Events vom 20.07.2017 bis 31.07.2017


 
03.07.2017 - 29.09.2017

Hilden, Standesamt Hilden

Hilden, Ausstellung "alles farbig"

Strasse: Am Rathaus 1
Ort: 40721 Hilden
 
Beschreibung: Wie schon der Titel der verrät, sind es zumeist sehr farbenfroh und oft auch geometrische Arbeiten. Aber es gibt auch schwarz/weiß Arbeiten im Pop-Art Stil werden in dieser Ausstellung zu sehen sein.
 
 
 
17.07.2017 - 31.07.2017

Mettmann, Anmeldung bei der Tourist-Info

Mettmann, Heimatfest-Trödel: Anmeldungen jetzt möglich

Strasse: Mittelstraße 7
Ort: Mettmann
Telefon: 02104/23691
 
Beschreibung: Heimatfest-Trödel: Anmeldungen jetzt möglich
Von Philipp Nieländer

Ab sofort kann man sich für den Trödelmarkt zum Heimatfest anmelden.

Der Markt ohne Neuwaren findet am 3. September von 11 bis 18 Uhr in der Innenstadt statt. Ein Trödeltisch kostet 25 Euro plus 15 Euro Kaution.

Anmeldung bei der Tourist-Info, Mittelstraße 7, Tel. 02104/23691.
 
 
 
20.07.2017 - 26.08.2017

Wülfrath, Wülfrather Medien Welt, Fußgängerzone

Wülfrath, SommerLeseClub und Leseclub Junior 2017

 
Beschreibung: SommerLeseClub und Leseclub Junior 2017
Donnerstag 20.07.2017 bis Samstag 26.08.2017,

Melde dich an! Ab 20. Juni 2017 in der Wülfrather Medien Welt oder online unter www.sommerleseclub.de

Start der Buchausleihe: Dienstag, 11. Juli 2017

Abgabe der Leselogbücher bis Samstag , 26. August 2017

Feier mit! Am Samstag, 02. September 2017 findet die Party für den Leseclub Junior statt und am Samstag, 09. September 2017 für den SommerLeseClub. Jeweils ab 13.30 Uhr bist du herzlich zur großen Abschlussparty in die WMW mit Übergabe der Zertifikate oder Urkunden sowie Pizza und Getränken eingeladen.

So funktioniert es:

Melde dich zum SommerLeseClub oder Leseclub Junior an. Lies in den Ferien mindestens 3 Bücher und erzähle in der Bücherei von deinen Leseabenteuern! Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel in dein Leselogbuch. Ab drei gelesenen Büchern bekommst du ein Zertifikat, das auch auf dem Zeugnis vermerkt werden kann (SommerLeseClub), bzw eine Urkunde (Leseclub Junior).

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!
Veranstalter: Wülfrather Medien Welt
Ort: Wülfrather Medien Welt, Fußgängerzone
 
 
 
20.07.2017, 12:00 Uhr

Mettmann, Platz am Königshof, Am Königshof

Mettmann, 1.000 Radfahrer auf Tour im Bergischen Land und Ruhrgebiet, Start der NRW-Radtour 2017

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Zum neunten Mal starten Westlotto und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung eine viertägige Radtour für Freizeitradler, die in diesem Jahr durch das Bergische Land und das Ruhrgebiet führen wird. Die NRW-Radtour 2017 startet mit mehr als 1.000 Teilnehmern am 20. Juli auf dem Platz am Königshof in Mettmann.

Das Besondere in diesem Jahr: Die Teilnehmer können viele Radwege auf alten Bahntrassen nutzen, die die einzelnen Regionen miteinander verbinden. Zum Schluss jeder Tagesetappe gibt es zudem ein Sommer Open Air von WDR 4 bei freiem Eintritt für alle Besucher.

Von Mettmann aus fahren die Teilnehmer – aufgeteilt in zwei Gruppen mit jeweils knapp über 500 Radfahrern – über Teilstücke des Panorama-Radwegs und der Nordbahntrasse über Wülfrath nach Wuppertal-Barmen.

Nach Übernachtungsstationen in Bochum und Essen und einer insgesamt gut 200 Kilometer langen Fahrtstrecke endet die NRW-Radtour 2017 am 23. Juli wieder in Mettmann, und zwar auf dem Schulhof des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Metzkausen.

Die Veranstaltung wird auch genutzt, um auf Naturschutz- und Kulturprojekte entlang der Strecke aufmerksam zu machen, die von der NRW-Stiftung unterstützt werden konnten. Dazu gehören in Mettmann das Neanderthal Museum und die Goldberger Mühle, unterwegs auch der idyllisch gelegene Manuelskotten in Wuppertal oder die Henrichshütte in Hattingen. Ihre Natur- und Kulturförderungen finanziert die Stiftung im Wesentlichen aus Lotteriemitteln von Westlotto.

Tagesgäste können auch Einzeletappen zwischen 36 und 70 Kilometern oder Teilstücke ab den ausgewiesenen Pausenorten fahren. Begleitet wird der Teilnehmertross von Tour-Scouts des ADFC, dem DRK-Sanitätsdienst und der Polizei. Die Teilnahmegebühren für eine Tagesetappe betragen zehn Euro, für die komplette Viertages-Tour einschließlich Übernachtungen und weiteren Leistungen zwischen 155 und 315 Euro.

Anmeldungen sind ab sofort bei allen Westlotto-Annahmestellen oder unter www.nrw-radtour.de möglich. Für Rückfragen steht zudem das NRW-Radtour-Telefon unter 0180 / 500 15 95 (14 Cent / Min., max. 42 Cent / Min. aus Mobilfunknetzen) montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung.
www.nrw-radtour.de
 
 
 
20.07.2017, 20:04 Uhr

Kreis Mettmann, UKW 97,6 MHz

Kreis Mettmann, Infomix Bürgerfunksendung

Ort: Kreis Mettmann
 
Beschreibung: Sommerferien! Das ist die gute Nachricht. Und: Das extraRadio lässt Sie nicht allein, weltweit. Auch wenn Sie auf den Malediven Sehnsucht nach uns haben, im Stream kommen Sie uns ganz nahe...

Durch die "offene Gartenpforte" begibt sich Birgitt Haack zu den Ratinger Dumeklemmer und staunt über gälische Hinweisschilder und Rosen, die "Irish Hope" heißen.
Wenn es statt "schlafe gut" nur noch "schnarche gut" heißt, dann liegt der Verdacht einer Schlaf-Apnoe nicht weit. Atemaussetzer im Schlaf können gefährlich sein. In Velbert gibt es seit 20 Jahren eine Selbsthilfegruppe, die ihre Mitglieder unterstützt und informiert. Uns informiert Lore Loock.
Time is brain! Für Doktor Ingo Wallert, Chefarzt der zentralen Notaufnahme am Helios Klinikum Niederberg, gehört die Reanimation von Patienten mit Herz- und Kreislaufstillstand mit zum Tagesgeschäft. Und er sagt: In Deutschland wird viel zu selten von Laien reanimiert. Das ist schade, denn wir könnten dabei viel gewinnen und fast nichts falsch machen.
In der Galerie 23 in Velbert-Langenberg gibt es zur Zeit eine interessante Fotoausstellung zu sehen. Wir sprechen mit Doris Stevermüer über den besonderen Reiz dieser Bilder und auch schon über das nächste Projekt.
 
 
 
21.07.2017, 18:00 Uhr

Velbert, Blumenparadies Schley

Velbert, Wandern mit Alt-Bürgermeister Heinz Schemken

Strasse: Am Wasserfall 1
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Velbert: Blumenparadies Schley | Wenn man sich auf etwas verlassen kann, dann darauf, dass Heinz Schemken im Sommer zur Wanderung durch den Langenhorster Wald einlädt. So sind interessierte Bürger auch 2017 wieder aufgerufen, mit dem Alt-Bürgermeister ein paar Kilometer durch die Natur zu marschieren und über Aktuelles oder auch Vergangenen zu klönen. Es ist inzwischen das 28. Mal, dass Schemken sich dafür die Wanderschuhe schnürt, gerne nimmt er Jung und Alt mit. Los geht es am Freitag, 21. Juli, um 18 Uhr am Blumenparadies "Schley", Am Wasserfall 1 in Velbert. Ein weiter Treffpunkt ist um 18 Uhr die Gaststätte "Langenhorster Stube" an der Langenhorster Straße. Das Ziel der Gruppe ist die Bernsmühle. Hier wird es wie in den Jahren zuvor kühle Getränke und Deftiges vom Grill geben. "Ich freue mich schon", sagt Schemken.
 
 
 
21.07.2017, 18:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Alldiekunsthaus

Velbert-Langenberg, Alldie legt auf! Lange(nberge)r Vinylabend

Preis: frei
Strasse: Wiemerstr. 3
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Jeden dritten Freitag im Monat können zum gemütlichen oder auch rockigen Wochenausklang eigene Scheiben mitgebracht und angehört werden - Stilrichting egal, dieses Event lebt von der Vielfalt der Musik! Besonders willkommen sind alte Schätzchen, die ihre ganz eigene Geschichte mitbringen.
Damit diese Geschichten auch gehört werden können, ist der Einlass schon ab 18 Uhr. Bis die Teller sich dann ab 19 Uhr zu wilden Rhythmen und schwofigen Nummern drehen, kann nach Herzenslust bei einer Tasse Kaffee oder einem kalten Bier gefachsimpelt werden.

Alldie rockt - wir freuen uns auf Sie!
Eintritt frei.
 
 
 
21.07.2017, 19:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Seniorenresidenz Elisabeth

Velbert-Langenberg, KULTURinarisch "Bergische Salonlöwen"

Preis: frei
Strasse: Krankenhausstr. 19
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Langenberg KULTURinarisch "Bergische Salonlöwen"
Datum: Freitag 21.07.2017, 19:00 Uhr
Ort: Seniorenresidenz Elisabeth, Krankenhausstr. 19, Velbert-Langenberg

Wiener Kaffeehausmusik

Vor genau drei Jahrzehnten haben sich die "Bergischen Salonlöwen" gegründet, und sie haben bis heute nichts von ihrem Charme eingebüßt. Sie zelebrieren die unernste Musik auf hohem Niveau, beleben Kaffeehausmusik im alten Wiener Stil und haben als weitere leichte musikalische Gepäckstücke auch Operetten und Schlager dabei. Das Ensemble besteht aus zwei Violinen, Cello, Flöte, Klarinette, Klavier und Kontrabass und spielt Kaffeehaus- und Salonorchestermusik.
Sommernächte verlocken zum Träumen, Salonorchester-Musik kann dies ebenso...
Solch bezaubernde Unterhaltungsmusik hören die Gäste und Bewohner des Elisabeth-Stifts als Auftakt des zweiten Wochenendes "Langenberg Kulturinarisch". Mit den Bergischen Salonlöwen erwartet die Besucher ein ganz besonderes „Schmanckerl“: Wiener Walzerklänge wechseln sich ab mit Musik aus Tonfilmen der 1930erJahre, klassische Konzertstücke und Jazz-Standards erklingen genauso wie Lieder und Schlager zum Mitsummen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen von Langenberg Kulturinarisch statt, der Eintritt ist frei.
 
 
 
22.07.2017, 10:00 Uhr

Velbert, Edeka Center, Sontumer Str.

Velbert, Tombola für schwer erkrankte Kinder

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Velbert: Edeka Center | Am 22.Juli im EDEKA CENTER an der Sontumerstr. in Velbert ab 10 Uhr verkauft Lothar Jäger wieder Lose zum Preis von 1,- Euro für den Verein Wunschzettel e.V. deren Erlös für die schwer erkrankten Kinder geht. Es gibt viele Preise zu gewinnen als Hauptpreis ein Liegestuhl.
 
 
 
22.07.2017 - 23.07.2017

Wuppertal-Dönberg, Zelt

Wuppertal-Dönberg, Schützenfest SV Dönberg 1929 e. V.

Ort: Wuppertal-Dönberg
 
Beschreibung: Schützenfest SV Dönberg 1929 e. V.
Samstag, 22.07.2017 - Sonntag, 23.07.2017

« Kreisligawettkampf SpoPi 2. Mannschaft
Schützenfest BSV Gut Schuss Essen-Fischlaken 07 e. V. »


Beginn:
Samstag, 22.07.2017
Ende:
Sonntag, 23.07.2017

Veranstalter

SV Dönberg 1929 e. V.
Webseite:
www.sv-doenberg.de
 
 
 
22.07.2017, 20:00 Uhr

Hilden, QQTec

Hilden, "Der Kontrabass"

Strasse: Forststraße 73
Ort: 40721 Hilden
 
Beschreibung: "Der Kontrabass" von Patrick Süskind zeichnet kurzweilig und einfühlsam das humoristische Porträt eines Normalbürgers als Künstler mit Tiefsinn, Slapstick und großer Komik. Ein fest gespannter Bogen, der monologisch und entschlossen den Schwingungen des menschlichen Zusammenspiel(en)s nachstreicht.
 
 
 
22.07.2017, 19:30 Uhr

Velbert-Langenberg, Hirsch, Hauptstr. 62

Velbert-Langenberg, KULTURinarisch "Soul Affair"

 
Beschreibung:

Rock-, Pop- und Soul aus 1960er Jahren bis heute

Soul Affair ist eine Musikformation aus dem Raum Offenburg. Alle langjährig erfahrenen Bandmitglieder sind in der Region, teilweise weit darüber hinaus, aus anderen Bands bestens bekannt. Die ausschließlich handgemachte Musik wird ohne große Effekte auf den Punkt widergegeben.
Vicky Weissbrodt (Gesang), Alexander Doerle (Gitarre, Gesang), Oliver und Eric Maurer (Schlagzeug, Percussion, Cajon), interpretieren die sorgfältig ausgewählten Stücke auf ihre eigene und erfrischende Art, die das Publikum mitreißt. Die ergreifende Stimme der Leadsängerin verleihen den Stücken, u.a. von „Siw Malmkvist“, „Amy Winehouse“ bis zu „The Overtones“, einen besonderen Touch, der zu dem unverwechselbaren Sound der Band beiträgt. Interpretiert werden bekannte Pop, Rock-und Soulstücke von den frühen 60ern bis heute.
Die Veranstaltung findet im Rahmen von Langenberg Kulturinarisch statt, der Eintritt ist fre
 
 
 
22.07.2017, 12:00 Uhr

Ratingen -Freibad Ratingen Mitte

Ratingen - Großes Sommerfest im Freibad

Buntes Programm mit vielen Aktionen
Strasse: Hauserring
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Ratinger Bäder feiern am Samstag, 22. Juli, ein großes Sommerfest im Freibad Angerbad. In der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr gibt es auf dem gesamten Freibadgelände besonders für Kinder und Jugendliche jede Menge zu erleben.

Im 50m-Sportbecken wird ein Schnelligkeitswettbewerb ausgetragen. Dabei rutschen die Jungen und Mädchen zunächst von einer mobilen Rutsche ins Wasser und müssen anschließend im kühlen Nass einen anspruchsvollen Hindernis-Parcours überwinden. Dabei zählt vor allem Geschick und Schnelligkeit. Anmeldungen für den Wettbewerb werden nur vor Ort zu Veranstaltungsbeginn um 12:00 Uhr entgegen genommen.

Gleich nebenan im Sprungbecken veranstalten die Ratinger Bäder zudem einen Splashdiving-Wettbewerb. Hier wird die Person gesucht, die mit einem beherzten Sprung vom 3m-Brett die höchste Wasserfontaine erzeugen kann. Auf der Liegewiese geht es dann im wahrsten Sinne des Wortes rund: Im Inneren von großen Laufbällen können die Kinder und Jugendlichen hier einen Parcours durchlaufen. Ebenfalls auf der Wiese wird parallel dazu ein Fußballturnier veranstaltet, bei dem Mannschaften mit jeweils vier Spielern sich gegen andere Teams messen können. Und wer an den Stationen immer noch nicht genug getobt hat, kann sich auf der Hüpfburg der Stadtwerke Ratingen auspowern. Abgerundet wird das Kinderprogramm mit dem Einsatz des beliebten Ratinger Spielmobiles „Felix“. Der bunt bemalte Spielwagen hat für die Kids viele altbewährte Spielsachen im Fundus.

Es gilt der übliche Schwimmbadeintritt, Inhaber des Ratinger Ferienpasses haben freien Eintritt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung kurzfristig verschoben und es findet regulärer Freibadbetrieb statt
 
 
 
22.07.2017, 15:30 Uhr

Ratingen - Naturbühne Blauer See

Ratingen - Peter Pan (nach J. M. Barrie)

Peter Pan – Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Preis: 18,70 / 20,90 Euro
Strasse: Zum Blauen See 20
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Peter Pan – Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Doch alle Kinder werden einmal erwachsen – alle, nur Einer nicht: Peter Pan!
Peter wurde im Alter von gerade einmal sieben Tagen von dem Stadtpark vor seinem Fenster derart in den Bann gezogen, dass er einfach aus dem Kinderzimmer flog. Als er eines Tages Sehnsucht nach seiner Mutter bekommt und zu ihr zurück fliegt, findet er das Kinderzimmerfenster vergittert vor und beobachtet seine Mutter, wie sie glücklich lächelnd ein Baby im Arm hält. In der falschen Annahme, seine Mutter würde ihn bereits vergessen haben oder ihn nicht mehr lieben, beschließt Peter, nie wieder zu seiner Mutter zurückzukehren.

Von nun an lebt Peter, zusammen mit, den „Verlorenen Jungs“, auf der Insel Nimmerland – einer Insel, auf der man niemals erwachsen wird.
Aber Peter Pan zieht es aus Neugier immer wieder zurück zu den Erwachsenen. Als er eines Abends durch das geöffnete Fenster ins Kinderzimmer der Familie Darling fliegt, ist es auch um Tochter Wendy geschehen. Zusammen geht es im wilden Flug in das zauberhafte Nimmerland und es beginnt für die Beiden das Abenteuer ihres Lebens. Sie beobachten die zauberhaften Meerjungfrauen, kämpfen gegen den gefährlichen Kapitän Hook und seine Piratenbande und treffen auf ein riesiges, tickendes Krokodil…
Ein fantastisches Familienabenteuer für Junge, Alte und Junggebliebene!
 
 
 
23.07.2017, 08:00 Uhr

Ratingen, Blauer See

Ratingen, Trödelmarkt Blauer See Ratingen

Strasse: Zum Blauen See
Ort: Ratingen
Telefon: 02157 / 8118-49
 
Beschreibung: Im wunderschönen Park des Blauen See`s in Ratingen findet in regelmäßigen Abständen - alle 4 Wochen - der weit über die Grenzen von Ratingen bekannte Trödelmarkt statt. Ca. 80-100 überwiegend private Trödler bieten dort ihre Waren an. Übrigens erhalten Kinder bis zu 10 Jahren kostenlos einen Standplatz- wenn über Decke verkauft wird. Der Veranstalter, der seit mehr als 40 Jahren in Ratingen-Lintorf Märkte und mehr ausrichtet, wird wieder alle Veranstaltungen im Jahre 2017 am BLAUEN SEE gestalten.
Trödel: Laufender Meter 12 Euro

Neuware: Laufender Meter 15

Jetzt heißt es: Auf zum Blauen See in RATINGEN. Ein Besuch lohnt sich.

Merkmale:

Kosten/Lfdm Trödel: 12.00 €
Kosten/Lfdm Neuware: 15.00 €
Auto am Stand: ja
Freigelände: teilweise überdacht

Essen & Trinken: ja
Parkplätze: kostenlos
Sanitäre Anlagen/WC: ja

 
 
 
23.07.2017, 11:00 Uhr

Mettmann, Hellweg

Mettmann, Trödelmarkt Mettmann Hellweg Baumarkt

Strasse: Düsseldorfer Straße
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Trödelmarkt Mettmann Hellweg Baumarkt

Veranstaltungsdatum:
23.07.2017
Öffnungszeiten:
11:00 - 18:00
Veranstaltungsart:
Trödelmarkt
Veranstaltungsort:
Hellweg
Strasse:
Düsseldorfer Straße
PLZ / Ort:
42807 Mettmann


Platzvergabe Samstag ab 18 Uhr
Trödel lfd/m 10.- €
gewerbliche Neuware lfd/m 15.- €

Merkmale:

Kosten/Lfdm Trödel: 10.00 €
Kosten/Lfdm Neuware: 15.00 €
Auto am Stand: ja
Freigelände: ohne Überdachung

Essen & Trinken: ja
Parkplätze: kostenlos
Sanitäre Anlagen/WC: ja

 
 
 
23.07.2017, 16:00 Uhr

Velbert-Mitte, Parkplatz Grünstraße 33

Odyssee zu neuenVelbert-Mitte, Ufern - Straßentheaterparade mit Künstlern aus Deutschland

 
Beschreibung: Straßentheater im Rahmen der
Neanderland Biennale (23.06. – 23.07.17)

in Zusammenarbeit mit der Musik- und Kunstschule Velbert Uraufführung und großes Finale
Bei der großen Straßentheaterparade mit Schauspielern, Musikern und Amateurdarstellern aus Frankreich, Polen und Deutschland setzt sich eine große Armada in Bewegung und „segelt“ durch die Velberter Innenstadt.
Auf der faszinierenden Reise gibt es viel zu staunen und zu erleben, genau wie im Mythos der Odyssee. Die Motive aus der alten Zeit werden effektvoll neu in Szene gesetzt. Begleitet von Live-Musik, wundersamen Fabelwesen, verhexten Matrosen und mysteriösen Seemonstern bahnt sich die Parade ihren Weg durch die Straßen. Betörende Chorgesänge, waghalsige Artisteneinlagen und bildstarke Theaterhäppchen bieten allerlei Ohr- und Augenschmaus für das mitziehende Publikum. In diesem bunten Spektakel für die ganze Familie verbinden sich Theaterensembles aus drei Ländern mit Gruppen der Musik- und Kunstschule Velbert und gestalten einen erlebnisreichen Nachmittag mit Musik, Artistik und Schauspiel - mal dramatisch, mal humorvoll.

Eintritt: Betaal wat de häs – zahlen Sie nach der Veranstaltung, was sie Ihnen wert ist.
Weitere Informationen: www.neanderland-biennale.de
 
 
 
23.07.2017, 11:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Am Pütt, Hauptstr. 47

Velbert-Langenberg, KULTURinarisch"Daisy Blue"

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Swing, Bossa Nova & Jazz-Klassiker

Wer kennt sie nicht, die gutgelaunten Jazzklassiker aus der Zeit von Ella und Frankie-Boy wie Fly me to the moon, Night and day, I can't give you anything but love oder I got rhythm. Das Jazzduo Daisy Blue spielt sie mit Stimme, E-Gitarre und groovenden Backings im Swing und Bossa-Nova-Stil und lädt zum Lauschen und Mitwippen ein, zum Träumen und Tanzen. Daisy Blue swingte sich 2015 ins Leben der Sängerin Martina und des Schauspielers Thomas Hoeveler vom kleinewelttheater und ist seit dem ihr ausgesprochenes Herzensprojekt.
Daisy Blue zaubert mit ihrer Musik in einer angenehmen Plauder-Lautstärke eine Wohlfühl-Atmosphäre für die Gäste.
Die Veranstaltung findet im Rahmen von Langenberg Kulturinarisch statt, der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten (Telefon: 02052/ 409 33 56).
Am Pütt bietet zu Langenberg Kulturinarisch ein reichhaltiges Früstücksbüffett an.
 
 
 
25.07.2017, 19:00 Uhr

Velbert - Schloss Hardenberg

Velbert - Filmschauplätze NRW 2017 - Goethe!

Weil der Taugenichts Johann Goethe sein Jura-Studium schleifen lässt, schickt ihn sein zorniger Vater zur Lehre im Reichskammer­gericht in die deutsche Provinz.
Preis: frei
Strasse: Schloss Hardenberg Innenhof
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Schloss Hardenberg

Schloss Hardenberg in Velbert-Neviges ist seit seiner Ersterwähnung Mitte des 14. Jhs. auch als Gesamtanlage recht geschlossen durch die Jahrhunderte gekommen ist. Schloss Hardenberg mit seinem barocken Herrenhaus, den kürzlich restaurierten mittelalterlichen Wehranlagen, den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden in der Vorburg und einem früheren Mühlengebäude liegt malerisch in einer Parkanlage am Ortsrand. Park, Schloss, und Nebengebäude sind heute in städtischem Besitz. Im historischen Ambiente des ehemaligen Adelssitzes finden geschäftliche, kulturelle und private Events, wie Märkte, Theateraufführungen, Konzerte, Kleinkunst und Open Air-Veranstaltungen einen passenden Rahmen.
Rahmenprogramm

In Zusammenarbeit mit der Kultur- und Veranstaltungs-GmbH Velbert und dem Schlosscafé »Hardenberger Plan C«.

Ab 19.00 Uhr im Innenhof: Open Stage

Darbietungen, Führungen und Informationen zur Schlossanlage. Bei Bedarf können wärmende Decken ausgeliehen werden. Das Team vom Schloßcafé »Hardenberger Plan C« bietet leibliche Genüsse und Getränke.

Goethe!

Weil der Taugenichts Johann Goethe sein Jura-Studium schleifen lässt, schickt ihn sein zorniger Vater zur Lehre im Reichskammer­gericht in die deutsche Provinz. Nicht, dass er sich dort besser konzentrieren könnte - immerhin läuft er der bezaubernden Lotte über den Weg und verliebt sich Hals über Kopf in die junge Schönheit. Dumm nur, dass die längst einem anderen Mann zugesagt ist. Und zwar ausgerechnet Johanns Vorgesetztem Kestner. Eine Dreiecksgeschichte nimmt ihren Lauf, deren Ereignisse später in Goethes weltberühmtem Durchbruchswerk »Werther« ihren fiktionalisierten Ausdruck finden.
Regie: Philipp Stölzl
Mit Alexander Fehling, Moritz Bleibtreu, Burghart Klaußner
Drama, D 2010
100 Min.; FSK ab 6


Kurzfilm
Herman the German

Herman ist Anfang 50 und muss seine Zentralangst finden, um das Furchtzentrum in seinem Kopf zu reaktivieren. Dadurch wird er gezwungen, jede Phobie der Welt auszutesten, um wieder normal zu werden.
Regie und Buch:
Michael Binz
2015, 15 Min.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
 
 
 
25.07.2017, 20:00 Uhr

Langenfeld - Kulturzentrum Langenfeld

Langenfeld - Der letzte Champagner - Lesung mit Carsten Sebastian Henn

Die wichtigsten Champagnerwinzer hat es zu einer historischen Weinprobe an die beschauliche Lahn verschlagen, doch der Abend endet blutig.
Preis: 8 € VVK, 9 € AK
Strasse: Hauptstraße 133
Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Die wichtigsten Champagnerwinzer hat es zu einer historischen Weinprobe an die beschauliche Lahn verschlagen, doch der Abend endet blutig. Ghislain de Montgolfier wird der Kopf abgeschlagen. Und zwar genau auf die Art, wie man eine Champagnerflasche köpft. Professor Adalbert Bietigheim, Deutschlands einziger Inhaber eines Lehrstuhls für Kulinaristik und Zeremonienmeister des Abends, sieht es als seine Pflicht an, den Mord an seinem alten Freund aufzuklären. Seine Ermittlungen führen ihn in die wunderschöne Champagne mit ihrer prachtvollen Hauptstadt Reims. Sie führen tief in die kilometerlangen Kreidekeller der Champagnerhäuser und in die wechselvolle Historie der Gegend.

Carsten Sebastian Henn wurde 1973 in Köln geboren und lebt heute noch im Rheinland - mit seiner Frau, zwei Kindern, drei Katzen und 12 Rebstöcken. Der WDR erklärte den mehrfach ausgezeichneten Autor zu "Deutschlands König des kulinarischen Krimis". In vielen seiner Romane geht es um Mord, Wein und gutes Essen. Nach 2010 ist Carsten Sebastian Henn erneut zu Gast in Langenfeld.
 
 
 
27.07.2017 - 10.08.2017

Hilden - auf dem Alten Markt

Hilden - Hildener Sommer auf dem Alten Markt

HILDEN Auch in diesem Jahr präsentiert das Kulturamt der Stadt Hilden an vier Donnerstagen in den Sommerferien ein buntes Programm für Jung und Alt auf dem Alten Markt.
Strasse: auf dem Alten Markt
Ort: Hilden
 
Beschreibung: HILDEN Auch in diesem Jahr präsentiert das Kulturamt der Stadt Hilden an vier Donnerstagen in den Sommerferien ein buntes Programm für Jung und Alt auf dem Alten Markt.
Die Eröffnung findet am 27. Juli um 16:30 Uhr durch unsere Bürgermeisterin Birgit Alkenings statt. Gleich im Anschluss steht die Düsseldorfer Rockband "The Candidates" auf der Bühne und präsentiert Classic-Rock vom Feinsten.
Am 3. und am 10. August stellt sich die Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK vor. Die Künstlerinnen und Dozentinnen Henriette Astor und Michaela Fröhling
malen und basteln gemeinsam mit den jungen Besuchern unter freiem Himmel.
Ein weiteres Highlight wird es am 3. August geben. Um 16:30 Uhr werden Schülerinnen und Schüler der Peking Tongxin Musikschule aus China ein Konzert geben. Während eines Besuches in Deutschland macht die Delegation der privaten Musikschule auch einen Halt in Hilden. Dargeboten werden sowohl Lieder auf Chinesisch, als auch auf Englisch.
Das Finale bestreitet in diesem Jahr die Hildener Band "Vlinder". "Vlinder" feiert in diesem Jahr zwanzigjähriges Bandjubiläum und singt sich selbst und dem Publikum mit besonderer Freude ein Geburtstagsständchen.
Alle Angebote des Hildener Sommers auf dem Alten Markt sind kostenfrei.

27.07., 16.30 Uhr Konzert der Düsseldorfer Rockband "The Candidates"
03.08., 16.00 Uhr Malen und Basteln mit Henriette Astor
und der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK
10.08., 16.00 Uhr Malen und Basteln mit Michaela Fröhling
und der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK
17.08., 17.00 Uhr Abschlusskonzert mit "Vlinder"
Außerdem:
03.08., 20.00 Uhr Konzert der Summerjazz-Dozenten
Area 51, Furtwänglerstr. 2B, 40724 Hilden
Eintritt 13,50 € (nur an der Abendkasse)
 
 
 
27.07.2017, 16:30 Uhr

Hilden, Alter Markt

Hilden, Eröffnung des Hildener Sommers - Konzert von "The Candidates"

Der Hildener Sommer steht in den Startlöchern und wird in diesem Jahr durch ein Konzert des Urgesteins der Düsseldorfer Rockszene "The Candidates" eröffnet.
Strasse: Mittelstraße
Ort: 40721 Hilden
 
Beschreibung: Die Traditionsrockband die Stilrichtung Classic-Rock und setzt sich aus aktiven und ehemaligen Berufsmusikern zusammen, die schon mit vielen nationalen Größen auf der Bühne gestanden haben.
 
 
 
27.07.2017, 15:00 Uhr

Ratingen - Haus am Turm

Ratingen - Blutspendetermin in Ratingen Mitte

Damit die Versorgung der Patienten mit Blut gesichert bleibt, sucht der DRK-Blutspendedienst West dringend mehr Blutspender.
Strasse: Turmstraße 10 / Angerstraße 11
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Damit die Versorgung der Patienten mit Blut gesichert bleibt, sucht der DRK-Blutspendedienst West dringend mehr Blutspender. Blutspender, die einen neuen Spender mitbringen, bekommen deshalb Extra-Power: Im Rahmen einer Spender-werben-Spender-Aktion verschenkt der DRK-Blutspendedienst West an die Werber von neuen Blutspendern Powerbanks mit 6000 mAh zum schnellen und mobilen Aufladen von Smartphones und Tablets.
Eine ganz andere Power spüren Blutspender, wenn sie sich klar machen, dass sie etwas Sinnvolles tun. Jede Blutspende gibt einem Patienten Kraft. Täglich machen Menschen die Erfahrung, dass sie nur weiterleben können, weil Blutkonserven bereit stehen. Damit alle Patienten sicher und rechtzeitig Bluttransfusionen erhalten, bittet das Rote Kreuz jetzt dringend um eine hohe Beteiligung.

Zusätzlich erhalten alle Blutspender als persönliches Dankeschön den kleinen Alleskönner:
Ein Multifunktionswerkzeug für alle Fälle - inklusive Gürteltasche! Zwölf Funktionen vereint in einem Werkzeug.

Blut spenden kann jeder ab 18. Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende sollte immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden.
Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de
 
 
 
27.07.2017 - 28.07.2017, 13:30 Uhr

Ratingen-Hösel - Oberschlesisches Landesmuseum,

Ratingen-Hösel - Sommerferien–Programm für Kinder / Schlesis Ferienbahn R

Wolltest du schon immer deine eigene Modelleisenbahn haben? Jetzt hast du die Gelegenheit! An zwei Tagen kannst du im Museum deine Modellbahnwelt selber entwerfen und bauen.
Preis: 25,00 Euro
Strasse: Bahnhofstr. 62
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Wolltest du schon immer deine eigene Modelleisenbahn haben? Jetzt hast du die Gelegenheit! An zwei Tagen kannst du im Museum deine Modellbahnwelt selber entwerfen und bauen. Du lernst nicht nur viel über die Geschichte der Bahn, sondern auch über Statik und Brückenbau.
Programmpunkte: Führung durch die Ausstellung, Überblick über Statik und Brückenbau, Planung und Gestaltung einer eigenen Szenerie mit Schienen, einer Brücke, Häusern und Landschaften.
Bitte Fahrradhelme mitbringen!

Anmeldung erforderlich bei:
Eliska Hegenscheidt-Nozdrovicka M.A.
021 02 / 96 50
hegenscheidt@oslm.de

"Hinweis: Alle Preise gelten inklusive Führung, Materialien und Snacks (Bitte Lebensmittelallergien melden!)"
 
 
 
29.06.2017 - 21.07.2017, 16:00 Uhr

Hilden, Städtische Galerie im Bürgerhaus

Hilden, "Mineralische Hohlkörper" - Keramische Objekte von Jutta Wagner

Der Titel der Ausstellung ist konzeptionell gewählt und beinhaltet drei wesentliche Aspekte.
Strasse: Mittelstraße 40
Ort: 40721 Hilden
 
Beschreibung: Das Material ist "minearalisch", die Arbeitstechnik ist "hohl" und die künstlerisch formale Intention von Wagner ist es "Körper" zu schaffen. Aus feuchtem Ton entstehen in traditioneller Aufbautechnik dünnwandige, hohle Objekte in körperhafter Formsprache. Vorbild und Inspiration ist die Natur, insbesondere organisch gewachsene Körper.

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr: 16 Uhr bis 18 Uhr
Do: 16 Uhr bis 19 Uhr
Sa: 11 Uhr bis 15 Uhr

Rahmenprogramm:
Samstag, 1. Juli und Samstag, 8. Juli
ist die Künstlerin von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Galerie anwesend und freut sich auf Gespräche mit den Besuchern.

Donnerstag, 6. Juli, 18 Uhr
Führung durch die Ausstellung
 
 
 
29.07.2017, 15:30 Uhr

Ratingen - Naturbühne Blauer See

Ratingen - Peter Pan (nach J. M. Barrie)

Peter Pan – Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Preis: 18,70 / 20,90 Euro
Strasse: Zum Blauen See 20
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Peter Pan – Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Doch alle Kinder werden einmal erwachsen – alle, nur Einer nicht: Peter Pan!
Peter wurde im Alter von gerade einmal sieben Tagen von dem Stadtpark vor seinem Fenster derart in den Bann gezogen, dass er einfach aus dem Kinderzimmer flog. Als er eines Tages Sehnsucht nach seiner Mutter bekommt und zu ihr zurück fliegt, findet er das Kinderzimmerfenster vergittert vor und beobachtet seine Mutter, wie sie glücklich lächelnd ein Baby im Arm hält. In der falschen Annahme, seine Mutter würde ihn bereits vergessen haben oder ihn nicht mehr lieben, beschließt Peter, nie wieder zu seiner Mutter zurückzukehren.

Von nun an lebt Peter, zusammen mit, den „Verlorenen Jungs“, auf der Insel Nimmerland – einer Insel, auf der man niemals erwachsen wird.
Aber Peter Pan zieht es aus Neugier immer wieder zurück zu den Erwachsenen. Als er eines Abends durch das geöffnete Fenster ins Kinderzimmer der Familie Darling fliegt, ist es auch um Tochter Wendy geschehen. Zusammen geht es im wilden Flug in das zauberhafte Nimmerland und es beginnt für die Beiden das Abenteuer ihres Lebens. Sie beobachten die zauberhaften Meerjungfrauen, kämpfen gegen den gefährlichen Kapitän Hook und seine Piratenbande und treffen auf ein riesiges, tickendes Krokodil…
Ein fantastisches Familienabenteuer für Junge, Alte und Junggebliebene!
 
 
 
29.07.2017, 15:00 Uhr

Ratingen-Homberg - Homberger Treff

Ratingen-Homberg - 7. Homberger Sommerfest

Freuen Sie sich auf: leckeres Essen und Trinken, Spiel und Spaß für die Kleinen
Preis: Eintritt frei
Strasse: Herrnhuter Str. 4
Ort: Ratingen-Homberg
 
Beschreibung: Freuen Sie sich auf:
leckeres Essen und Trinken,
Spiel und Spaß für die Kleinen
u.a. Spielmobil Felix, Kinderschminken und Ballonkünstler Thorsten Warnke,
gute Stimmung mit DJ Gerd Dörner
 
 
 
30.05.2017 - 01.08.2017

Monheim am Rhein, s. Text

Monheim am Rhein, MonGuides zeigen die Stadt bei Rundfahrt mit dem Doppeldeckerbus

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Einheimische und Besucher können sich für vier Termine im Sommer ab sofort anmelden

Monheim am Rhein. Links liegen die saftigen Wiesen des Rheinbogens, rechts erhebt sich die Marienburg, ein paar Meter weiter begrüßt die katholische Kirche St. Gereon die Besucher, gleich dahinter öffnet sich der Blick in die historische Altstadt - bei einer Rundfahrt durch Monheim am Rhein können Einheimische und Besucher die Stadt aus einem neuen Blickwinkel erleben. In Kooperation mit den MonGuides organisiert das städtische Tourismusmanagement in diesem Sommer vier Fahrten durch und rund um Monheim und Baumberg.

Abfahrt ist am 11. Juni, 9. Juli, 13. August und 10. September jeweils um 15 Uhr am Busbahnhof. Mit einem Doppeldeckerbus erkunden bis zu 90 Fahrgäste die abwechslungsreichen Naturlandschaften und erleben dabei sowohl geschichtsträchtige Orte als auch moderne Projekte. Die eineinhalbstündige Tour führt vom Busbahnhof am Rhein entlang Richtung Hitdorf, an der Altstadt vorbei über die Rheinpromenade bis Haus Bürgel und über Baumberg zurück zum Busbahnhof. Dabei erzählen die MonGuides Sara El Battali, Holger Franke, Hans Schnitzler und Sabine Polster spannende Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen. "Wir wollen unsere touristischen Highlights für alle erlebbar machen", erklärt Tourismusmanagerin Katharina Brand.

Der Doppeldeckerbus war bereits im August 2015 in der Stadt unterwegs. "Damals wurde das Angebot extrem gut angenommen", weiß Brand. Die Rundfahrt eigne sich auch für Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind und biete in kurzer Zeit einen guten Überblick. Im oberen Bereich stehen 60 Sitzplätze, im unteren 30 Plätze zur Verfügung. Rollstuhlfahrer können allerdings leider nicht befördert werden.

Das Ticket kostet drei Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene. Anmeldungen nimmt die Touristen-Information bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, unter Telefon 02173 27 64 44 oder per E-Mail an info@marke-monheim.de entgegen. Alle Termine und weitere Informationen gibt es im Flyer auf der städtischen Internetseite www.monheim.de unter "Freizeit und Tourismus" im Bereich "Stadtführungen". (bh)
 
 
 
30.07.2017, 17:30 Uhr

Haan, Neuer Markt

Haan, Haaner Sommer mit Weisheit

Ort: Haan
 
Beschreibung: Am Sonntag, dem 30. Juli spielt der Haaner Bandleader Peter Weisheit mit seinen Dixie Tramps beim Haaner Sommer auf. Ab 17.30 Uhr sorgen die Musiker um den immer gut aufgelegten Drummer auf dem Strand in der Innenstadt für gute Laune.

Sand unter den Füßen, das kennt der Haaner Bandleader von seinen zahlreichen Nordsee-inselaufenthalten ja wirklich gut. Und wie man das urlaubsreife Publikum gut unterhält, weiß er auch schon seit Jahrzehnten. Deshalb können sich die Haaner auf gute Unterhaltung am Haaner Strand freuen. Die Dixie Tramps untermalen den sicherlich sommerlichen Sonntagnachmittag mit flotten Swing- und Jazzmelodien sowie mit Evergreens. „Da schmeckt ein kühles Eis am Strand noch mal so gut“, freut sich der beliebte Haaner Drummer.

Sonntag, 30.7.2017, 17.30 – 19.00 Uhr, Haaner Sommer
 
 
Am Abend
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 25°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A4 2 km
Köln Richtung Olpe
 
zur Veranstaltungsübersicht