Lea Jager

Mein Leben vor Radio Neandertal

war ziemlich unspektakulär. Abi, danach dann ein Studium in Düsseldorf und ein Praktikum beim Radio. Da wusste ich schon: Hier bleibe ich!

Ihr könnt mich hören

als Reporterin oder auch mal in der Frühsendung am Morgen oder in den Nachrichten.

Damit kann man mir eine Freude machen

Mit einer Tüte Chips oder einem Strauß Blumen. Generell eigentlich immer mit gutem Essen, da ist die schlechte Laune wie weggeblasen.

Das nervt mich

Stau, Baustellen, laut summende Mücken und Krach.

Was ich außer Radio Neandertal unbedingt zum Leben brauche

Natur um mich herum, um nach der Arbeit einen schönen Spaziergang machen zu können. Und natürlich die klassische Antwort: meine Familie und meine Freunde.

Das höre ich außer dem besten Mix

Da gibt es noch was anderes?

Nach der Sendung...

Kuschel ich mich am liebsten auf mein Sofa und schaue ein paar Folgen Grey's Anatomy. Wenn es ein bisschen sportlicher sein soll, rolle ich aber auch schon mal meine Yoga-Matte aus.