Trumps WhatsApp-Gruppe: "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz"

Die Antidiskriminierungsstelle stellt am 25. Oktober eine Studie zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz vor. Schlimm genug, dass solche Studien erhoben werden müssen. Daran sind Typen wie der hier nicht ganz unbeteiligt:

Donald Trump wird eins nie werden: der Präsident der Herzen! Er ist zwar alles andere als sozial, aber als "Social Media"- Präsident kann er sich feiern lassen.


Trump feuert aus allen Rohren und auf allen Kanälen: Twitter, Facebook, Instagram. Frei nach der Devise: "Mehr ist mehr! " schafft er es, mehr Leute zu beleidigen als Klaus Kinski!


Uns hat er jetzt auch noch in seine WhatsApp-Gruppe "Fake News" aufgenommen - ob's uns passt oder nicht!

©

Weitere Meldungen