Haaner Kirmes fällt aus

Die Haaner Kirmes fällt dieses Jahr wieder aus. Das hat die Stadt heute Morgen bekannt gegeben. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, aber es habe keine andere Möglichkeit gegeben.

Die aktuellen Corona-Regeln, die bis zum 19. August verlängert wurden, verbieten unter anderem Volksfeste wie die Haaner Kirmes.

Die Verwaltung habe beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW nachgefragt, ob es andere Kriterien statt oder neben Inzidenzwerten gibt, die kurzfristig in die Corona-Schutzverordnung eingefügt werden könnten. Das hätte die Durchführung der Haaner Kirmes doch noch erlauben können. Die Antwort fiel negativ aus.

Die Haaner Kirmes ist mit rund 400.000 Besuchern die größte Innenstadtkirmes im Bergischen Land. Sie findet immer Ende September statt.

Weitere Meldungen