Festival in Weeze

Das große Finale von Parookaville

 
Am dritten Tag von Parookaville wird das Wetter zum Ärgernis. Viele Festivalbesucher tanzen jedoch unbeeindruckt davon im Regen weiter. Denn auch am letzten Tag gibt es wieder viele große Namen auf den Bühnen.
 
 
  Hilfsangebot für Betroffene

NRW bekommt Opferbeauftragten

 
Justizminister Peter Biesenbach (CDU) meint, der Staat dürfe nicht nur Hilfsangebote für Täter vorhalten. Eine neue Einrichtung soll Opfer unterstützen. Experten begrüßen den Vorstoß.
 
 
  Besuch am Persischen Golf

Präsident Erdogan will in Katar-Krise vermitteln

 
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Sonntag bei Besuchen in Saudi-Arabien und Kuwait Wege zur Beilegung der Katar-Krise gesucht.
 
 
  Tour de France 2017

Greipel nach verpasstem Sieg genervt

 
André Greipel schüttelte nach dem unglücklichen Ende einer frustrienden Tour de France genervt den Kopf, Chris Froome ließ auf den letzten Kilometern zum vierten Gesamtsieg mit den Sky-Kollegen Champagner-Gläser kreisen.
 
 
  Loveparade-Katastrophe in Duisburg

Gedenktag mit Hoffnungsschimmer

 
Am Montag jährt sich die Katastrophe auf der Duisburger Loveparade zum siebten Mal. Für die Angehörigen der 21 Todesopfer und andere Betroffene ist dieser Tag diesmal besonders wichtig. Im Dezember beginnt der Prozess.
 
 
  +++ Fohlenfutter +++

Hecking bemängelt Einstellung gegen Nürnberg

 
Vorne ohne Einfälle, hinten löchrig ? Borussia hat ihr Testspiel beim 1. FC Nürnberg verdient 1:2 verloren. Nun geht es nach Hause. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL.
 
 
  Flüchtlingsfrage als Wahlkampfthema

Schulz' durchsichtiges Manöver

 
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise des Jahres 2015 gewarnt. Zugleich will der Kanzlerkandidat die Politik dazu zum Wahlkampfthema machen. Ob diese Strategie aufgeht, kommentiert RP-Chefredakteur Michael Bröcker. 
 
 
  Vorstellung des Bayernplans

CSU-Chef Seehofer nennt Kanzlerin Merkel "Stabilitätsanker"

 
Ungeachtet der Differenzen in der Flüchtlingspolitik hat CSU-Chef Horst Seehofer bei der Vorstellung des Bayernplans seiner Partei eine Lobeshymne auf Bundeskanzlerin Angela Merkel angestimmt.
 
 
  Abschlussbilanz

Mehr als 3,5 Millionen Besucher bei der Rheinkirmes

 
Sicher, ruhig, entspannt: Die Schützen und die Behörden sind zufrieden mit dem Verlauf der Kirmes. Das Sicherheitskonzept ist aufgegangen, es kamen mehr Familien auf die Rheinwiesen.
 
 
  Radikalisierung in der Szene

BKA traut rechtsextremen Reichsbürgern Terroraktionen zu

 
Das Bundeskriminalamt traut einem Zeitungsbericht zufolge rechtsextrem eingestellten Reichsbürgern Terroranschläge zu. Unter den rund 12.800 Szenemitgliedern werden derzeit rund 800 Rechtsextremisten gezählt. 
 
 
Am Morgen
mit Robin Lammerschop & Tatjana Pioschyk
Nachricht schreiben
Wetter
13°C / 18°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten