Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Haan

Brandserie in Haan

Eine Serie von Bränden hat am Wochenende in Haan für Einsätze von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Zwischen Samstagnacht und heute früh haben an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet mehrere Mülltonnen in Flammen gestanden. Dabei wurden auch eine Hausfassade und eine Garage beschädigt. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden der Brandserie beläuft sich auf mehrere tausend Euro, sagt die Polizei. Los ging sie in der Nacht zu Samstag. Um 3 Uhr hatten drei Mülltonnen an einem Mehrfamilienhaus an der Düsseldorfer Straße gebrannt. Am Samstagabend musste die Feuerwehr dann zur Bachstraße ausrücken. Heute früh hatten dann mehrere Mülltonnen am Sanddornweg in Flammen gestanden. Gegen 2:15 Uhr brannten dann auch an der Bachstraße in Haan zwei Mülltonnen eines Kindergartens. Nur wenig später, gegen 2:45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei dann zu einem Containerbrand an den Ginsterweg gerufen.
Laut Polizei steht die Ursache der Brände noch nicht endgültig fest. Es sei aber nicht auszuschließen, dass die Feuer absichtlich gelegt wurden. Zeugen können sich bei der Polizei in Haan unter folgender Nummer melden:

02129 9328-6480
 
 
Am Wochenende
mit Andreas Grunwald
Nachricht schreiben
Wetter
0°C / 15°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
RADIO NEANDERTAL verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (16.2.2019)