Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Region

Feuerwehren starten "Twitter Gewitter"

Viele Feuerwehren in der Region lassen uns heute an ihrem Einsatz-Alltag teilhaben. Sie machen beim "TwitterGewitter" mit. Die Aktion wurde heute für den europäischen Tag des Notrufs ins Leben gerufen. Zwölf Stunden lang - von 8 Uhr bis 20 Uhr - werden unter "#112live" Berichte von Notfall-Einsätzen über Twitter abgesetzt. Ziel der bundesweiten Aktion ist es, den Menschen zu zeigen, was die Feuerwehrfrauen- und Männer täglich leisten und welche Notrufe abgesetzt werden. Hier bei uns machen die Feuerwehren Düsseldorf, Köln, Essen, Wuppertal und Ratingen beim "TwitterGewitter" mit.
 
 
Am Morgen
mit Robin Lammerschop & Tatjana Pioschyk
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 23°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
RADIO NEANDERTAL verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 11:30h (21.4.2019)