Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Düsseldorf/Region

Flughafen zieht positive Nachtflugbilanz

Der Düsseldorfer Flughafen will die Zahl der Nachtlandungen nach 23 Uhr weiter reduzieren. Schon seit November seien die Zahlen deutlich rückläufig, sagte Flughafen-Chef Thomas Schnalke am Abend beim Neujahrsempfang des Airports. Der Verein "Bürger gegen Fluglärm" sieht das anders. Er hat die Flugbewegungen des vergangenen Jahres ausgewertet und sagt: Es gab so viele Nachtflüge wie nie zuvor.
Vom Flughafen-Chef hingegen heißt es: Es gab zuletzt ein Viertel mehr Flüge, aber 66 Prozent weniger Nachtflüge als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr.
Insgesamt rechnet der Düsseldorfer Flughafen in diesem Jahr mit über 25 Millionen Passagieren, dem höchsten Passagier-Aufkommen, das es je gegeben hat.
 
 
Am Abend
Nachricht schreiben
Wetter
°C / °C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
RADIO NEANDERTAL verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 18:30h (22.3.2019)