Die besten Reise-Apps für den perfekten Urlaub

Entspannt ankommen, bequem vor Ort urlauben – mit diesen zehn Apps wird der Urlaub perfekt.

1. ADAC TourSet
Einen sperrigen Reiseführer im Buchformat schleppt kaum noch jemand mit. Bequemer und aktueller sind Reiseführer im App-Format für die Hosentasche. Das Tour-Set vom ADAC bietet Infos, Karten und Videos zu über 100 Reisezielen auf der ganzen Welt. Für ADAC Mitglieder ist die App kostenlos.

2. Wi-Fi-Finder von Avast
Mit der Gratis-App "Wi-Fi Finder" von Avast finden Sie frei verfügbare WLAN-Hotspots überall auf der Welt. Hohe Internetkosten im Urlaub können so vermieden werden. Beim Start der App werden alle WLAN-Hotspots in der Nähe angezeigt.

3. Blitzer.de
Ein Knöllchen im Urlaub – das braucht keiner. Mit der App „Blitzer.de“ werden Sie zuverlässig vor mobilen und festinstallierten Blitzern gewarnt. Doch Vorsicht: Der Download der App ist erlaubt, die Nutzung im Auto aber offiziell nicht. Also besser direkt an die vorgegebenen Geschwindigkeitsvorgaben halten.

4. Maps.me
Kostenlos im Ausland navigieren – das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Die App „maps.me“ macht es möglich. Einfach die Karte des Reiselandes vor dem Urlaubsantritt runterladen und dank GPS kostenlos navigieren. Die App zeigt zudem eine Vielzahl von Sonderzielen wie Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäfte an.

5. Skype
Telefonieren aus dem Ausland kann schnell teuer werden. Wer einen kostenlosen Wlan-Spot findet und die App „Skype“ auf dem Handy hat, kann die Urlaubskasse entlasten. Auch eine Videotelefonie oder der Chat mit Freunden und Verwandten ist möglich. Einzige Bedingung: Auch Freunde, Verwandte und Bekannte müssen die App auf dem Smartphone, Tablet oder dem PC nutzen.

6. Google Übersetzer
Mal locker in der Landessprache das Abendessen bestellen? Mit dem Google Übersetzer kein Problem. Die App kennt über 100 Sprachen. Um die 50 Sprachen werden auch offline übersetzt. Damit werden die Bestellungen im Restaurant nicht zu einer unangenehmen Überraschung.

7. Pack the bag
„Ich glaube ich habe was vergessen!“ Dieses Gefühl kennt wohl jeder Urlauber. Mit der App „Pack the Bag“ können Sie ihr Gewissen beruhigen. Die App bietet fertige Packlisten für alle möglichen Reisearten und lässt sich um persönliche Urlaubsutensilien ergänzen. Auch die App „PackPoint“ hilft beim Packen der sieben Urlaubssachen.

8. Sicher reisen
Sicher reisen – das hat sich das Auswärtige Amt für deutsche Urlauber auf die Fahne geschrieben. In der App des Auswärtigen Amtes werden alle nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise zusammengefasst. Hier finden Sie Tipps für Ihre Reisevorbereitung, für Notfälle sowie die Adressen der deutschen Vertretungen im Ausland. Zudem bietet die App auch zu jedem Land ausführliche und fortlaufend aktualisierte Reise- und Sicherheitshinweise.

9. Flightboard
Kommt mein Flieger pünktlich oder habe ich lange Wartezeiten? Die App „Flightboard“ weiß es genau. So wissen Sie schon vor der Abfahrt zum Flughafen ob Ihr Flug Verspätung hat, an welchem Terminal Sie zum Check-In müssen und an welchem Gate Sie abfliegen. Guten Flug!

10. eWährungsrechner
Urlauber werden gerne bei der Umrechnung in die jeweilige Landeswährung betrogen. Doch mit dieser App haben Sie immer die aktuellen Wechselkurse zur Hand und wissen was Ihr Geld wirklich wert ist.

Quelle: Netzrecherche; Bild: Agentur Tillmanns
 
Am Morgen
mit Robin Lammerschop & Tatjana Pioschyk
Nachricht schreiben
Wetter
13°C / 18°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln