Events vom 02.09.2014 bis 30.09.2014


 
04.09.2014, 15:00 Uhr

Monheim - Pfarrer-Franz-Boehm-Haus

Monheim - Blutspende Termin

Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahre und der mindestens 50 Kilogramm wiegt. Zur Blutspende sollte immer ein gültiger Lichtbildausweis
Strasse: Sperberstraße 2A
Ort: Monheim
 
Beschreibung: Wie oft haben Sie sich schon vorgenommen Blut zu spenden? Doch immer dann, wenn die nächste Blutspendeaktion angekündigt wird, kommt etwas dazwischen. Mal ist es der Job, mal ist es die fehlende Zeit und manchmal ist es auch der fehlende Mut. Dabei müssen Blutspender, oder die, die es werden wollen, gar nicht mutig sein. Denn es ist nur ein kleiner Piks in die Armvene, mit dem man Leben erhalten kann oder sogar retten kann.

Für alle, die den ersten Schritt zur Blutspende machen möchten, hat das Deutsche Rote Kreuz einen Tipp. "Nehmen Sie Freunde und Bekannte mit zur Blutspendeaktion, denn in der Gemeinschaft macht Leben retten noch mehr Spaß".
 
 
 
05.09.2014, 20:00 Uhr

Monheim - Sojus 7

Monheim - Carsten Höfer "Tagesabschlussgefährte"

Carsten Höfer begeistert mit einem ungewöhnlichen Kabarett-Stand Up über Ihre besondere Fähigkeit, die merkwürdigsten Gefühle zu entwickeln.
Preis: VVK 16 Euro; AK 18 Euro
Strasse: Kapellenstraße 38
Ort: Monheim
 
Beschreibung: Die Welt verändert sich seit Anbeginn der Zeit. Sie verändern sich, Gefühle verändern sich, Carsten Höfer verändert sich auch. Die Zeit zwischen den Werbeunterbrechungen wird immer kürzer, die statistische Ehedauer wird immer kürzer - aus Lebensabschnittsgefährten werden Tagesabschlussgefährten.

Ein Scheidungstermin beim Amtsgericht geht schneller, als im Mc-Drive ein Happy Meal zu bestellen. Aus dem Frauenversteher Carsten Höfer wird der Tagesabschlussgefährte. Carsten Höfer hat extra für Sie das ganze Programm erfolgreich erlebt: Verliebt, verlobt, verheiratet - Kind, Reihenhaus mit Garten, Eheglück - Probleme, Ärger, Frust - Trennung, Anwalt, Scheidung - Reset, Neustart... In welcher Phase leben Sie? Jede Phase ist voll mit Ihren Gefühlen. Carsten Höfer zeigt Ihnen, warum jede Phase ihren ganz eigenen Humor hat. Carsten Höfer ist kein Mann für eine Nacht, aber für gut zwei Stunden Abendprogramm ist er ganz bei Ihnen. Bleiben Sie ihm treu!

 
 
 
06.09.2014 - 07.09.2014, 00:00 Uhr

Ratingen-Lintorf, Innenstadt

Ratingen-Lintorf, 20. Dorffest mit Handwerkermarkt u. verkaufsoffenem Sonntag

Ort: Ratingen-Lintorf
 
Beschreibung: Das Dorffest mit dem historischen Handwerkermarkt bietet handwerkliche Vorführungen, musikalische Unterhaltung und viele Mitmach-Angebote für Kinder.

Natürlich gibt es auch einen verkaufsoffenen Sonntag, an dem die Geschäfte der Werbegemeinschaft Lintorf von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet haben und mit ihren Angeboten und fachlichen Beratung zur Verfügung stehen. Viel Geschäftsinhaber haben besondere Dorffestangebote, die nur an diesem Wochenende gelten.

Für jeden ist etwas dabei. Halten Sie sich dieses Wochenende frei und besuchen Sie das beschauliche attraktive Lintorf.

In diesem Jahr findet das 20. Dorffest vom 06 bis 07. September 2014 statt.
 
 
 
06.09.2014, 10:00 Uhr

Heiligenhaus, Feuer- und Rettungswache

Heiligenhaus, Tag der offenen Tür

Strasse: Friedhofsallee 1
Ort: Heiligenhaus
Telefon: 02056/13-234
 
Beschreibung: Samstag, 6. September 2014 10.00-17.00 Uhr
Tag der offenen Tür
Wo: Feuer- und Rettungswache, Friedhofsallee 1,
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr,
Infos Herr Heis Telefon 02056/13-234
 
 
 
06.09.2014, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Museum Abtsküche

Heiligenhaus, "Fraunhofer Saitenmusik"

Preis: VVK 13,00 / AK 16,00 Euro
Strasse: Abtskücher Straße
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Samstag, 6. September 2014
"Fraunhofer Saitenmusik"
"Traditionelle Musik - virtuos und vielsaitig".
Wo: Museum Abtsküche, Abtskücher Straße. Veranstalter:
Kulturbüro Heiligenhaus, Infos unter Tel. 02056/13194
VVK 13,00 / AK 16,00 Euro
 
 
 
06.09.2014, 09:00 Uhr

Haan - DRK-Heim

Haan - Erste-Hilfe-Training beim Deutschen Roten Kreuz

Die grundlegende Ausbildung der Ersthelfer in Erster Hilfe ist der erste wichtige Schritt.
Preis: 25 Euro
Strasse: Bahnhofstr. 43
Ort: Haan
 
Beschreibung: Damit die Handgriffe im Notfall, unter Stress und Zeitdruck, auch richtig sitzen, müssen die Maßnahmen aber regelmäßig trainiert werden. Auch die Berufsgenossenschaften fordern: Alle 2 Jahre Fortbildungen für Betriebshelfer. Wir möchten Sie dabei unterstützen, damit Sie sich dauerhaft sicher fühlen. Teilnehmergruppe: alle Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen, Betriebshelfer/innen mit Erste-Hilfe-Kurs oder Erste-Hilfe-Training, nicht älter 2 Jahre. Eine Anmeldung ist erforderlich!
 
 
 
06.09.2014, 14:00 Uhr

Mettmann - Kindergarten Mettmann-Süd

Mettmann - Großer Kinderflohmarkt im Kinderzentrum Mettmann-Süd

In fröhlicher Atmosphäre kann man rund ums Kind tolle Schnäppchen und kleine Schätze entdecken...
Strasse: Händelstr. 5 - 7
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: ... Spielzeug, Kleidung, Bücher, Musik und anderes Kinderzubehör.

In der gemütlichen Cafeteria gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen zu sehr moderaten Preisen, gerne auch zum Mitnehmen!
Kommen - Schauen - Mitmachen - der Förderverein freut sich über zahlreiche Besucher.

Reservierungen für die wenigen verbleibenden Verkaufstische nimmt Eva Schulte-Altedorneburg entgegen: Tel: 02104 - 1428993 oder per E-Mail: e.schulte-altedorneburg@freenet.de. Die Standgebühr beträgt 8,- EUR.
 
 
 
06.09.2014, 14:00 Uhr

Kita Oststrasse

Ratingen - Kindersachenbörse in der Kita Oststrasse

Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee, Kuchen und Waffeln gesorgt.
Strasse: Oststraße 10
Ort: Ratingen
 
 
 
06.09.2014, 11:00 Uhr

Monheim - BÜRGERHAUS BAUMBERG

Monheim - Kinderkleider Tauschbörse

Natürlich gibt es Imbiss und Getränke, herzhaft oder süß für groß und klein .
Strasse: Humboldtstr.8
Ort: Monheim Baumberg
 
Beschreibung: Diese Dinge werden von über 50 Austellern angeboten:

Babykleidung, Kinderkleidung, Babyschuhe,
Kinderschuhe, Kinderspielzeug, Kinderspiele, Kindermusik CD ,
Hörspiel CD, Filme Spiele Software , Kindersportartikel,
Bettwäsche, Kinderwagen, Fahrräder .....
 
 
 
06.09.2014, 10:30 Uhr

Hilden - Stadtbücherei Hilden

Hilden - "Lilly vor, noch ein Tor!" - "Papa-Zeit" in der

Papas und deren Nachwuchs von 3 bis 8 Jahren treffen sich in der Kinderabteilung der Stadtbücherei mit Christian Meyn-Schwarze.
Strasse: Nove-Mesto-Platz 3
Ort: Hilden
 
Beschreibung: . In dieser "Papa-Zeit" dreht sich alles rund um das Thema Fußball, denn das Motto lautet "Lilly vor, noch ein Tor!". In der Vorlesezeit lernen die Kinder die Bücher "Der zwölfte Mann" und "Spannende Fußballgeschichten" kennen. Auch dieses Mal wird es gibt auch wieder Bewegungsspiele geben, fast wie bei der Fußball-WM in Brasilien. Die Stadtbücherei bittet um eine verbindliche Anmeldung an der Information in der ersten Etage ab dem 23. August oder telefonisch unter 02103 / 72-301. Dort gibt es auch weitere Informationen. Die Angebote sind kostenfrei, es gibt Platz für zehn Väter und zehn Kinder. Es ist möglich, nur an der Aktionszeit oder den Vorleseaktionen teilzunehmen. Auch am 27. September wird es wieder eine "Papa-Zeit" geben.
 
 
 
07.08.2014 - 30.09.2014, 00:00 Uhr

Monheim, siehe Text

Monheim, Veranstaltungstermine Marke Monheim

Ort: Monheim
 
Beschreibung: 1. Carsten Höfer, Tagesabschlussgefährte
5. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Sojus 7, Kapellenstraße 38, 40789 Monheim
Info: Tel. 02173 /27 64 44
Tickets: VVK: 16,00 € AK: 18,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

2. heavytones TV Total Band
Kooperation mit der Schauplatz Langenfeld

Datum: Samstag, 6. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Schauplatz Langenfeld, Hauptstraße 129, 40764 Langenfeld
Info: Tel. 02173 /27 64 44
Tickets:VVK: 22,00 € zzgl. Systemgebühr AK: 25,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., Schauplatz Langenfeld

3. Kyla Brox Duo - Kyla Brox & Danni Blomeley - Kooperation mit dem Klangweiten e.V.

Freitag, 12. September - 20.00 Uhr
Ort : Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: VVK: 17,00 € AK: 19,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

4. Der widerspenstigen Zähmung - Landestheater Burghofbühne Dinslaken

Datum: 13. September 2014 - 19.00 Uhr
Ort : Aula am Berliner Ring, Berliner Ring 7, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 20,00 €/ 17,00 €/ 14,00€
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

5. Eisbär sucht Freund - Nexs Theater

Mittwoch, 17. September 2014 - 10.00 Uhr und 16.00 Uhr
Donnerstag, 18. September 2014 - 10.00 Uhr und 15.00 Uhr
Ort : Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, 40789 Monheim/Baumberg
VHS Monheim, Tempelhoferstraße 15, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: Kinder: 3,50 € -Erwachsene: 5,00 €
Vorverkauf:Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

6. Jazz im Turm - DON & RAY - Rockin‘ in rhythm
Kooperation mit dem JIM - Jazz in Monheim e.V.

Datum: Freitag, 19. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort: Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ 12,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

7. Nachwuchspreis "Monheimer Schnattergans" -Moderiert von Manes Meckenstock
Datum: 20. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: VVK: 18,00 € AK: 20,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

8. trio rot - "Der Regen auf der Schlucht"
Mit einem Gastauftritt der Monheimer Schülerin Elena Velu

Datum: 21. September 2014 - 19.00 Uhr
Ort : Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ 12,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

9. Gerd Dudenhöfer - Die Welt rückt näher- Gerd Dudenhöfer als Heinz
Becker
Datum: 26. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Aula am Berliner Ring, Berliner Ring 7, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 25,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de
Veranstalter: Marke Monheim e.V.

10. Gartenkonzert - Mit Tobias Wessler - Tauben vergiftet und andere liebevolle Dinge des Lebens!

Datum: 28. September 2014 - 16.00 Uhr
Ort: Garten der Familie Heymann, Sandstraße 2, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ ermäßigt: 8,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de
 
 
 
07.09.2014, 00:00 Uhr

Ratingen, Innenstadt

Ratingen, Trödelmarkt in der Innenstadt

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Trödelmarkt in der Innenstadt

Datum: Sonntag, 07.09.2014

Veranstaltungsort:
Ratingen-Innenstadt, Marktplatz / Innenstadt, 40878 Ratingen

Veranstalter:
City-Kauf Ratingen, Werbering Innenstadt e.V., Bechemer Str. 17, 40878 Ratingen
 
 
 
07.09.2014, 11:00 Uhr

Erkrath - Neuenhausplatz REWE Stockhausen

Erkrath - Verkaufsoffener Sonntag mit Parkplatzfest und Rahmenprogramm

Es erwartet euch ein verkaufsoffener Sonntag bei dem nicht nur entspannt in gemütlicher Atmosphäre eingekauft werden kann ...
Strasse: REWE Stockhausen Kundenparkplatz
Ort: Erkrath
 
Beschreibung: ... sondern kommt dazu noch eine Bühne mit verschiedenen Livebands und einer Modenschau!

Außerdem erwartet euch auch ein Info-Stand der DKMS (deutsche Knochenmarkspenderdatei) ebenso wie eine Tombola mit tollen Preisen, deren Einnahmen komplett an die DKMS gespendet wird! Des weiteren unterstützen wir Sie bei der Bestellung der Registrierungsunterlagen, damit auch Sie zum LEBENSRETTER werden können.
 
 
 
07.09.2014, 20:00 Uhr

Ratingen, Kirche St. Peter und Paul

Ratingen, Das Ja und Amen von St. Peter und Paul - Benefizkonzert für das Kinderhilfswerk MEDEA

Preis: frei
Strasse: Grütstraße 2
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Wolfgang Seifen, ehemals Basilikaorganist an St. Marien zu Kevelaer, seit 2000 Professor für Improvisation an der Universität der Künste in Berlin ist zweifelsohne der Nestor der Orgelimprovisation in Deutschland. Der heutige Titularorganist an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin konzertiert in aller Welt als Improvisator und ist regelmäßiger Gastdozent für Improvisation bei internationalen Festivals und Akademien.
2006 komponierte es als Auftragswerk die Missa Solemnis für Grosses Orchester, Chor und Orgel "Tu es Petrus" zum 80. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. Als Berater und Sachverständiger begleitete Wolfgang Seifen zahlreiche exemplarische Orgelbauprojekte national und international. Seine CD-Aufnahmen mit live-Improvisationen haben weltweit Kultstatus und dokumentieren seine Meisterschaft in stilgebundener Improvisation und seine kontrapunktische Perfektion.

Herr Schilling, der seit Anfang des Jahres Pfarrer der Gemeinde ist, wird jeweils im Wechsel mit der Musik durch Mesitationstexte einige Stationen der Kirche näher bringen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Am Ende des Konzertes bitten wir um eine Spende zu Gunsten der Projekte von MEDEA e.V. in Swaziland.
 
 
 
07.09.2014, 11:00 Uhr

Velbert-Langenberg, "Am Busch"

Velbert-Langenberg, 5. Garagen-Trödel-Meile

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: 5. Garagen-Trödel-Meile der Anwohner "Am Busch" in Velbert-Langenberg.

Am Sonntag, den 07.September 2014 ist es wieder soweit. Die Anwohner der Straße "Am Busch" in Velbert-Langenberg starten ab 11.00 Uhr ihre 5.
Garagen-Trödel-Meile.

Von 11.00 - 16.00 Uhr gibt es Kindersachen, Haushaltswaren, Nüztliches aus Keller und Garage, tolle Angebote und super Schnäppchen.

 
 
 
09.09.2014, 20:00 Uhr

Velbert-Neviges - Stadtteilbibliothek Neviges

Velbert-Neviges - "OHNE MOOS NIX LOS!?

Es geht um Frauen und ihre Existenzsicherung im Alter
Preis: 5 Euro
Strasse: Elberfelder Straße 60 - 64
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Barbara Richter, Expertin für frauenpolitische Belange, geht der Frage nach, wie sich die typische Erwerbsbiografie von Frauen mit Arbeitszeitunterbrechungen wegen Kindererziehung und der Pflege von Angehörigen sowie langen Teilzeit-Phasen auf ihre Altersicherung auswirkt.

Viele Frauen, die zwischen 1962 und 1966 in den alten Bundesländern geboren wurden, müssen mit einer gesetzlichen Rente von unter 600 Euro im Jahr rechnen. Die Hälfte der Frauen der jetzigen Generation arbeitet Teilzeit, 60% der Frauen geht einem Minijob nach und im Niedriglohnsektor ist die Belegschaft zu 70% weiblich. Damit ist weibliche Altersarmut vorprogrammiert. Denn das Rentensystem versorgt nur Arbeitnehmer gut, die 45 Jahre ununterbrochen mindestens durchschnittlich verdient haben und das sind fast immer Männer.
Wie sehr sich Arbeitsunterbrechungen, Teilzeitarbeit und Minijobs nachteilig auf die Rente auswirken, warum die Mütterrente nicht hilft und wie Frauen gegensteuern können, darüber wird die Referentin informieren.

Das Frauenforum ist eine Kooperation der Stadtbücherei Velbert, des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Niederberg e.V. und des Vereins Frauen helfen Frauen Velbert/ Heiligenhaus
Die Eintrittskarten sind ab sofort in allen drei Velberter Bibliotheken erhältlich."
 
 
 
10.09.2014, 18:15 Uhr

Velbert,Parkhotel Velbert

Velbert, Wirtschaftsjunioren Niederberg laden zur Podiumsdiskussion mit den Bürgermeistern

Strasse: Günther-Weisenborn-Straße 7
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Für Mittwoch, 10. September, laden die Wirtschaftsjunioren Niederberg alle Interessierten ab 18.30 Uhr (Einlass 18.15 Uhr) zur Podiumsdiskussion "Wirtschaft in der Region Niederberg" in das Parkhotel Velbert, Günther-Weisenborn-Straße 7, ein. Teilnehmen werden die Bürgermeister der Städte Velbert und Heiligenhaus, Dirk Lukrafka und Dr. Jan Heinisch, der Hauptgeschäftsführer der IHK zu Düsseldorf, Dr. Udo Siepmann, und Wirtschaftsvertreter aus der Region. Die Moderation des Abends übernimmt Daniel Patano von Radio Neandertal.
Geklärt werden sollen Fragen wie "Wie stellen sich die Städte zukünftig auf,
um für Unternehmen attraktiv zu bleiben?", "Welche Rolle spielt dabei die
Gewerbesteuer?", "Sind ausreichend Gewerbeflächen vorhanden?", "Wann
macht interkommunale Zusammenarbeit Sinn?" oder "Wie entwickeln sich
die Innenstädte in Velbert und Heiligenhaus?"
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung aus organisatorischen Gründen
bitte bis zum 2. September an WJ-Geschäftsführerin Tina Schmidt unter
Telefon 0211 3557-441 oder info@wj-niederberg.de.
Wer mehr über die Wirtschaftsjunioren Niederberg erfahren oder bei ihnen
mitwirken möchte, findet alle notwendigen Informationen und Kontaktdaten
im Internet unter www.wj-niederberg.de und
www.facebook.de/Wirtschaftsjunioren.Niederberg
Die Wirtschaftsjunioren Niederberg engagieren sich ehrenamtlich im
gesamten Kreis Mettmann. Sie sind einer von über 200 Kreisverbänden der
Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD) und werden von der IHK Düsseldorf
unterstützt. Zielsetzung ist es, jungen Führungskräften und Unternehmern
bis 40 Jahren eine Plattform für interdisziplinären Gedanken- und
Erfahrungsaustausch zu bieten.
 
 
 
12.09.2014 - 14.09.2014, 19:30 Uhr

Wülfrath, Festzelt vor dem Rathaus

Wülfrath, Schützenfest - Ü 30 Party

Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Schützenfest - Ü 30 Party
Freitag, 12.09.2014 19:30 Uhr
und anschließendem Feuerwerk
Veranstalter: Schützenverein Wülfrath e.V.
Ort: Festzelt vor dem Rathaus
Schützenfest
Samstag, 13.09.2014 19:00 Uhr
Bürger- und Krönungsball.
Eintritt frei.

Sonntag, 14.09.2014
Sonntagskonzert
Festumzug durch Wülfrath, weitere Informationen hier.
 
 
 
13.09.2014, 09:00 Uhr

Erkrath,Stadthalle

Erkrath, Kinderflohmarkt in der Stadthalle

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Preis: 12,00 Euro pro Tisch (AUSVERKAUFT)
Strasse: Neanderstr. 58
Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Alles für das Kind
Verkäufe aus Privatbesitz, kein gewerblicher Verkauf


AUSVERKAUFT
12,00 EUR pro Tisch (werden zur Verfügung gestellt, Größe: ca 1,20 x 0,80 m)
 
 
 
13.09.2014 - 14.09.2014, 15:00 Uhr

Monheim - Feuer- und Rettungswache Paul-Lincke-Strasse

Monheim - Spätsommerfest Freiwillige Feuerwehr

Einer der Höhepunkte wird sicherlich die Übergabe des neuen rheintauglichen Mehrzweckbootes durch Herrn Bürgermeister Daniel Zimmermann sein.
Strasse: Paul-Lincke-Strasse 1
Ort: Monheim
 
Beschreibung: Samstag ab 15:00
Riesenhüpfburg, Spieleparcours, Wurfmaschine
Kinderschminken, Tretautorennen
19:00 Discomusik DJ Marcus

An beiden Tagen Einsatzübungen
Große Tombola - mit einem Super-Hauptpreis!
Deftige Grillspezialitäten, Frische Waffeln, Kuchen
Feuerwehr-Informationsstand

Sonntag 11:00 Frühschoppen
mit der Stadtkapelle Köln
Hausgemachte Erbsensuppe
Gekocht und serviert von unseren Chefköchen
 
 
 
13.09.2014 - 14.09.2014, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, Hardenberger Gartentage

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Samstag 13.09.2014 bis Sonntag 14.09.2014
Hardenberger Gartentage 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Vorburg Schloss Hardenberg
 
 
 
13.09.2014 - 14.09.2014, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenstadt

Velbert-Neviges, Griechisches Fest mit verkaufsoffenem Sonntag

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Samstag 13.09.2014 bis 14.09.2014
Griechisches Fest
mit verkaufsoffenem Sonntag
Ort: Velbert-Neviges
 
 
 
14.09.2014, 16:00 Uhr

Erkrath, Lokschuppen

Erkrath, Konzert der Düsseldorfer Symphoniker im Lokschuppen

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Nach langer Zeit ist es uns gelungen das Blechbläserquintett der Düsseldorfer Symphoniker wieder für ein Konzert zu gewinnen!

Motto: Von Bach bis Duke Ellington.

Frank Ludemann (Trompete)
Alan Lee Kirkendall (Trompete)
Marcey Mc Gaughy (Horn)
Tim Beck (Posaune)
Heiko Triebener (Tuba)

werden wieder den Lokschuppen zum Beben bringen!

Am Sonntag 14.09.14 um 16h.
Eintritt 18€, keine Ermässigungen.
Verbindliche Vorbestellungen bitte unter lokschuppen@aol.com.
 
 
 
18.05.2014 - 14.09.2014, 11:00 Uhr

Velbert, Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

Velbert, Made in Velbert - Mehr als Schlösser - Neue Ausstellung im Deutschen Schloss- und Besc

Keine Frage: Velbert gilt als die Stadt der Schlösser.
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Das Velbert mehr zu bieten hat zeigt die nächste Wechselausstellung "Made in Velbert- Mehr als Schlösser" des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums ab Sonntag, 18. Mai.
Die Herstellung von Schlössern in Velbert und der Region Niederberg kann auf eine rund 450jährige Tradition zurückblicken. Niederberg ist bis heute der weltweit führende Standort in der Produktion von Schließ- und Sicherheitstechnik in Deutschland. Nichtsdestotrotz haben Velberter Schlossfabriken und Gieße-reien im 20. Jahrhundert auch viele andere Dinge hervorge-bracht, die ihren Weg in die Haushalte der Menschen gefunden haben.
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die ehemalige - 1872 zunächst als reine Schlossfabrik gegründete - Metallwarenfabrik Adrian & Rode. Nur wenige Jahre nach der Gründung dehnten die beiden Firmeninhaber Karl Adrian und Heinrich Rode die Produktion auf Spielzeugpistolen aus. 1932 kam die Herstellung von Rollschuhen hinzu. In den 1950er-Jahren folgten schließlich Campingartikel und Metallbaukästen.
Die Produktion von Haushaltsmaschinen nahmen in den 1920er-Jahren gleich zwei Velberter Gießereien auf: das Bergisch-Märkische Eisenwerk und die Firma August Beer. Die beiden Betriebe stellten fortan neben verschiedenen Gussteilen für die Industrie auch Fleischwölfe, Fruchtpressen, Mühlen und andere Geräte für den privaten Gebrauch her.
Eine besondere Bedeutung haben die Gegenstände, die in der Nachkriegszeit aus niederbergischen Betrieben hervorgingen und zur Kompensation genutzt wurden. Angesichts der schlechten Versorgung mit Lebensmitteln tauschten die Men-schen alles, was sie entbehren konnten, gegen Essbares ein.
Diesen und vielen anderen Gegenständen geht die Ausstellung anhand ausgewählter Einzelobjekte, zahlreicher Fotos und Dokumente nach. In Video-Interviews berichten Bürgerinnen und Bürger von ihren Erinnerungen an Produkte "made in Velbert".
Die Eröffnung ist am Sonntag, 18. Mai, um 11 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 14. September.
 
 
 
18.05.2014 - 14.09.2014, 00:00 Uhr

Ratingen, Oberschlesisches Landesmuseum

Ratingen,Ausstellung "Schönwald - ein stickendes Dorf aus der Vergangenheit" Oberschl

Strasse: Bahnhofstraße 62
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Öffnungszeiten:
di - so, 11 - 17 Uhr, mo geschlossen

18. Mai bis 14. September 2014: Ausstellung
"Schönwald - ein stickendes Dorf aus der Vergangenheit"

Eine Ausstellung mit dem Museum in Gleiwitz/Gliwice

Das Dorf Schönwald/Bojków, heute ein Stadtteil von Gleiwitz, war vor 1945 vor allem durch seine Stickkunst bekannt. Die Schönwälder Stickkunst ist eng verbunden mit den Schönwälder Trachten. Diese Kunst wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Die Stickerei diente lange Zeit auch als Nebeneinnahme. Auf den umliegenden Wochenmärkten sind Stickereien neben landwirtschaftlichen Erzeugnissen angeboten worden. Eine unababsichtigte Professionalisierung begann mit der Einrichtung einer Stückstube. Sie war bei ihrer Gründung im Jahr 1920 zur Bewahrung des Stickereiwissens gedacht. Aufgrund des enormen Erfolges über die Grenzen des Landes hinaus waren dort in den 1930er Jahren bereits über 100 Stickerinnen beschäftigt. Bis 1930 fertigten die Schönwälder Stickerinnen 17.000 Stickereien in einem Gesamtwert von 260.000 Mark.
Somit verwandelte sich die Stickerei von einer ursprünglichen Nebeneinkunft zu einem begehrten Verkaufsobjekt und einer wichtigen Einnahmequelle.
Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Museum in Gleiwitz entstanden. Seltene Objekte dieser besonderen Gattung der Schönwälder Stickereien sind dafür zusammengetragen worden. Weitere Leihgaben stammen aus dem Haus Schlesien in Königswinter-Heisterbacherrott. Der zweisprachige, reich bebilderte Katalog zur Ausstellung (14,90 EUR) ist bereits erschienen.

Mittwoch, 18.6., 18.30 Uhr

Höher, schneller, weiter. Von der Postkutsche bis zum Flugzeug
Themenführung durch die Ausstellung "Fahren, Gleiten, Rollen. Mobil sein im Wandel der Zeit" in Kooperation mit der VHS Ratingen
mit anschließendem Gespräch bei einem Glas Wein (Kurs-Nr. 4702)
Kosten: 6 EUR
Anmeldung und weitere Informationen bei der VHS-Geschäftsstelle, Tel.: 0 21 02 - 550 43 07


Sonntag, 29. Juni 2014, 17:00 Uhr
Christian Morgenstern in Lied & Lyrik
10. Konzert der Konzertreihe
"Folkwang-Konzerte im Oberschlesischen Landesmuseum"

Haus Oberschlesien, Bahnhofstr. 71, 40883 Ratingen (Hösel)


Anlass für dieses Konzert ist der 100. Todestag von Christian Morgenstern. Dargeboten werden sowohl eine Auswahl seiner liebenswürdigen und sprachwitzigen humoristischen Dichtung (Galgenlieder) als auch ernste Lyrik, rezitiert vom Rundfunksprecher Reinhard Pede oder vorgetragen als Klavierlieder verschiedener Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts.

Eintritt € 10.-, ermäßigt € 5.-
Kartenbestellung über Tel.: 0201-4903-231 l karten@folkwang-uni.de sowie an der Abendkasse

Veranstalter
Folkwang Universität der Künste Essen in Kooperation mit dem Oberschlesischen Landesmuseum

Kontakt
Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, 45239 Essen,
Tel.: +49 (0) 20 1 - 49 03 23 1, Web: www.folkwang-uni.de
 
 
 
19.09.2014, 19:00 Uhr

Heiligenhaus, am/im Festzelt - Laupendahler Weg

Heiligenhaus, Rocknacht im Zelt - Beginn des Blotschenballs.

Strasse: Laupendahler Weg
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Freitag, 19. September 2014 ab 19.00 Uhr
Rocknacht im Zelt
Beginn des Blotschenballs.
Wo: Laupendahler Weg
am/im Festzelt. Veranstalter: Bürgerverein Isenbügel, Infos
F.-J. Artz Telefon 02054/80912 VVK 12,00 / AK 14,00 Euro
 
 
 
20.09.2014, 10:00 Uhr

Erkrath-Hochdahl - Hochdahler Markt

Erkrath-Hochdahl - Kartoffel-Fest am Hochdahler Markt

Angebote rund um die beliebte Knolle, Gastro-Insel, Picknick-Ecke, Seifenkisten-Rennen, Aktionen und Angebote für groß und klein, tolle Händleraktionen und Herbst-Rallye
Ort: Erkrath-Hochdahl
 
 
 
20.09.2014, 10:00 Uhr

Heiligenhaus, Rathaus-Innenhof

Heiligenhaus, Weltkindertag 2014

Weltkindertag 2014, - Samstag, 20. September von 10-12 Uhr,
Rathaus-Innenhof - Trommeln für Kinderrechte
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Weltkindertag 2014,
Samstag, 20. September von 10-12 Uhr,
Rathaus-Innenhof - Trommeln für Kinderrechte
Wie schon in den vergangenen zwei Jahren veranstaltet
der Arbeitskreis Jugend und der präventive Kinder- und
Jugendschutz der Stadt Heiligenhaus in Kooperation mit
UNICEF am Samstag, den 20.09.2014 auf dem
Rathausplatz eine große Trommel-Aktion um auf die
Kinderrechte am Weltkindertag aufmerksam zu machen.
Dafür konnte wieder Holger Heydt, als professioneller "Vor-
Trommler" gewonnen werden, der bereits in den letzten
Jahren engagiert zusammen mit den Kindern für ihre Rechte
trommelte. Dies‘ Mal geht es bereits schon zur Marktzeit los
- zwischen 10-12 Uhr, Nachdem sie mit Mama und Papa
über den Markt geschlendert sind, trommeln die Kleinen
aktiv für ihre Kinderrechte. Es präsentieren sich zahlreiche
lokale Akteure an den 10 Infoständen; gesäumt von einem
vielseitigen Programm und Leckereien fürs leibliche Wohl.
Hier haben auch die Eltern, sowie alle weiteren
Interessierten die Möglichkeiten sich über die Rechte zu
informieren und sich ggfs. mit den Fachkräften
auszutauschen.
Schon jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtour. Vom
Kuchenbuffet bis hin zum Trommeln basteln und
ausprobieren, gibt es für Groß und Klein eine Menge zu
entdecken. Ein weiteres Highlight wird mit Sicherheit die
Verlosung des "persönlichen Bildungspaketes" unter allen
anwesenden Kindern sein! Hier kann ganz individuell
mitbestimmt werden, welche Leistungen oder Dinge man
gerne in seinem Gewinn-Päckchen haben möchte! Wo gibtÂ’s
denn so was? Am 20. September HIER BEI UNS in
Heiligenhaus - von 10-12 Uhr auf dem Rathaus-Innenhof.
Also, freut euch drauf und kommt vorbei!
 
 
 
20.09.2014, 20:00 Uhr

Haan - Stadtbücherei Haan

Haan - Lesung mit Ralph Neubauer "Kommt Zeit kommt Tat"

Ralph Neubauer liest aus seinem 5. Südtirolkrimi; eine rasante und spannende Krimilesung.
Preis: VVK 12 Euro; AK 14 Euro
Strasse: Neuer Markt 17
Ort: Haan
 
Beschreibung: Szenisch dargestellt durch das Niederrheintheater mit Verena Bill und Michae Koenen. Südtiroler Geschichte, komplizierte menschliche Verstrickungen, Angst und Gier sind die Antriebsfedern für abscheuliche Verbrechen und die pikanten Zutaten dieses Südtirolkrimis, dessen Handlungen alle an Originalschauplätzen spielen.
 
 
 
20.09.2014 - 21.09.2014, 11:00 Uhr

Velbert-Neviges, Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, INTERGRATIVER MINIGOLFTAG

VON 11- 18.OO UHR
Strasse: Bernsaustr. 79
Ort: Velbert/Neviges
 
Beschreibung: An diesen beiden Tagen wollen wir mit AIt und Jung einen schönen Tag
verbringen und viel Spaß haben.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt Es wird lecker gegrillt und Salate werden gereicht Desweiteren in Form von Waffeln, Kuchen und Kaffee. Ausreichende Parkplätze sind vorhanden. Für die PfIege ( Fachpersonal vor Ort) sind genauso Gegebenheiten vorhanden, wie WC. Desweiterem werden kleine Vorführungen zur Unterhaltung stattfinden und kleine Unternehmen werden sich vorstellen. Bei Fragen und Anmeldungen die Sie für Ihren Angehörigen mit Betreuung brauchen oder Sie sich nur informieren möchten ist Ihre Ansprechpartnerin, Nicoles Pflege/Betreuung: 0172/9391356 oder 02051/912835
 
 
 
21.09.2014, 12:00 Uhr

Heiligenhaus, "Der Club"

Heiligenhaus, Kinderflohmarkt - "Der Club"

Preis: 15,00 Euro Standgebühr
Strasse: Hülsbecker Straße 16
Ort: Heiligenhaus
Telefon: 02056/6483
 
Beschreibung: Sonntag, 21. September 2014 12.00-16.00 Uhr
Kinderflohmarkt
Wo: "Der Club", Hülsbecker Straße 16. Veranstalter: Der Club
Heiligenhaus, Infos Edelgard Eichberg Tel. 02056/6483
15,00 Euro Standgebühr
 
 
 
27.09.2014 - 30.09.2014, 14:00 Uhr

Haan - Innenstadt

Haan - Kirmes 2014

Ort: Haan
 
 
 
28.09.2014, 00:00 Uhr

Velbert, Am Berg

Velbert, Der Berg ruf - Der bekannte Trödelmarkt um den "Berg" in Velbert!

Strasse: Heiligenhauser Straße und Hardenberger Straße
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Am Berg
Heiligenhauser Straße und Hardenberger Straße
42549 Velbert-Mitte
 
 
 
30.08.2014 - 07.09.2014, 10:00 Uhr

Düsseldorf, Messe

Düsseldorf, Caravan Salon - Die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans

Die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans
Ort: Düsseldorf
 
Beschreibung: Die Nr. 1 wird noch größer! Der CARAVAN SALON erweitert die Ausstellungsfläche in diesem Jahr auf satte 190.000 Quadratmeter. Damit bietet die weltweit größte Caravaning-Messe noch mehr Raum für die ganze Vielfalt des mobilen Reisens!

Rund 580 internationale Aussteller
Über 1.900 Modelle - vom Mini-Caravan bis zum Luxusmobil
Umfangreiche Auswahl an Camping- und Technikzubehör
Vielfältige Informationen zu den schönsten Routen weltweit
Abwechslungsreiches Begleitprogramm

Termine Caravan Salon 2014

30.08.2014 - 07.09.2014
täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise Caravan Salon 2014
Tageskarten:
Erwachsene 14 Euro
Schüler, Studenten, Auszubildende 10 Euro
Kinder 6-12 Jahre 6 Euro
 
 
Der Bürgerfunk
Nachricht schreiben
Wetter
8°C / 20°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A61 5 km
Venlo - Mönchengladbach
 
zur Veranstaltungsübersicht