Events vom 02.08.2015 bis 31.08.2015


 
01.07.2015 - 12.08.2015, 18:00 Uhr

Langenfeld, Marktplatz

Langenfeld, Mittwochs in Langenfeld Live

Preis: frei
Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Am 01. Juli startet wieder die beliebte Veranstaltungsreihe mittwochs in Langenfeld live auf dem Marktplatz. Sieben Wochen lang gibt es jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr handgemachte Livemusik bei freiem Eintritt. Jede Woche wird eine andere Coverband zu sehen sein - dabei gibt es für jeden Musikgeschmack das Passende. Die Eventagentur JoKo GmbH aus Siegen und KOMMIT e.V., der Marketingverbund Langenfeld laden alle Langenfelder zur jährlichen Freiluftkonzertreihe herzlich ein.

Der Clou: "Langenfeld Live" ist für die Besucher eintrittsfrei. Finanziert wird die Veranstaltung durch den einmaligen Kauf eines "Langenfeld Live-Festivalbechers", der für die gesamte Veranstaltungsdauer gilt. Der gastronomische Verkauf läuft über Getränkechips. Die Chips und Becher können an den Veranstaltungsabenden am Verkaufszelt erworben werden und behalten ihre Gültigkeit für die gesamte Open Air-Reihe. Besucher dürfen sich auf überdurchschnittlich gute Bands unterschiedlicher Stilrichtungen freuen, die nicht nur den Umgang mit ihren Instrumenten, sondern auch mit ihrem Publikum verstehen. Einige Bands sind bereits aus den letzten Jahren bekannt, aber es gibt auch einige Neuzugänge, die sich darauf freuen, das Langenfelder Publikum zu begeistern.

Den Start macht in diesem Jahr Jim ButtonÂ’s am 01. Juli. Langenfeld kann sich auf aktuelle und etablierte Rocksongs freuen, die jeder kennt, aber nicht jeder spielt. Freunde von Rock- und Punk-Bands wie Green Day, Red Hot Chili Peppers, Billy Talent, Linkin Park, Nirvana, Metallica und Sunrise Avenue oder Kings of Leon kommen voll auf ihre Kosten - Jim ButtonÂ’s spielen ihre besten Songs perfekt nach. Doch auch deutsche Musik kommt nicht zu kurz: Revolverheld, Sportfreunde Stiller, Die Toten Hosen und Die Ärzte gehören ebenfalls zum Repertoire der Band. Einmal auf der Bühne, geben Jim ButtonÂ’s richtig Vollgas und bringen selbst die hartnäckigsten Spaßbremsen zum Mitsingen und Tanzen. Für gute Stimmung beim Auftakt von Langenfeld live ist bestens gesorgt.

Das gesamte Sommer-Spektakel auf dem Marktplatz ist für die Besucher kostenlos, nur das Mitbringen von eigenen Getränken untersagt. Für Essen und Trinken ist aber gesorgt. Partyservice Müller kümmert sich um das leibliche Wohl, während Franky‘s Bistro kulinarische Köstlichkeiten und leckere Cocktails anbietet.

Der gastronomische Verkauf der Getränke erfolgt über "Langenfeld live-Chips", die im Vorverkauf und am Veranstaltungstag am "Verkaufszelt" auf dem Marktplatz erworben werden können und für jeden der sieben Konzertabende gelten. Am "Verkaufszelt" haben die Besucher ebenfalls die Möglichkeit, einen "Langenfeld live-Becher" für die Getränke zu kaufen. Dieser wird nur einmalig erworben und kann dann ebenfalls über die gesamte Veranstaltungsreihe hinweg genutzt werden. Der "Langenfeld live-Becher" kostet in diesem Jahr 4€. Seit fünf Jahren war der Preis stabil, aber mit immer besseren und professionelleren Bands, die jedes Jahr auftreten, werden auch die Gagen höher. Um die gute Qualität von Langenfeld live weiter zu erhalten wird deswegen in diesem Jahr der Preis angepasst. Die Chips für Getränke bleiben bei 2,50€ pro Stück.

Besonderer Dank gilt zudem den Sponsoren und Medienpartnern - der Rheinischen Post, der Früh Kölsch Brauerei, den Stadtwerken Langenfeld, der Stadt-Sparkasse Langenfeld, Boes Immobilien, FrankyÂ’s Bistro, rent-audio Veranstaltungstechnik, DirkÂ’s Getränkemarkt sowie allen sonstigen Partnern, ohne deren Hilfe die Durchführung dieser Festival-Reihe nicht möglich wäre.

Für ein gutes Gelingen der sechsten "Langenfeld live" Open Air Festival-Reihe hoffen die Organisatoren, JoKo-Promotion aus Siegen und KOMMIT e.V., Marketingverbund Langenfeld, auf gutes Wetter und viele Tausend Besucher.

Folgende Bands werden in diesem Jahr zu hören sein:

Mittwoch 01.07.2015 Jim Button‘s
Mittwoch 08.07.2015 BellMucka
Mittwoch 15.07.2015 Still at the Basement
Mittwoch 22.07.2015 Jelly Rolls
Mittwoch 29.07.2015 Special Guest Band
Mittwoch 05.08.2015 Mr B. Fetch
Mittwoch 12.08.2015 Western & Hagen

Weitere Informationen finden Sie unter www.langenfeld-openair.de.
 
 
 
02.08.2015, 11:00 Uhr

Düsseldorf, Düsseldorfer Airport s. Text

Düsseldorf, Großes "Kinder.Flughafen.Sommer.Fest" mit Wladimir Klitschko, dem k

Preis: frei
Ort: Düsseldorf
 
Beschreibung: Gegensätze ziehen sich an: Im einen Moment holpert und poltert der kleine blaue Elefant noch über die Bühne. Minuten später steht dort Boxweltmeister Wladimir Klitschko mit seinen 1,98 Meter - und beantwortet die Fragen von KiKA-Moderatorin Singa Gätgens. Doch das große "Kinder.Flughafen.Sommer.Fest" des Düsseldorfer Airports hat am Sonntag, 2. August, zwischen 11:00 und 18:00 Uhr auch darüber hinaus noch einiges zu bieten: Von Kinderliedermacher Volker Rosin über die Physikanten mit ihren verrückten Experimenten bis hin zur größten aufblasbaren Achterbahn-Hüpfburg der Welt, die großen und kleinen Besucher des Düsseldorfer Airports erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Attraktive Gewinnspiele, kostenlose Flughafenrundfahrten, Gastro-Specials für Familien sowie eine Parkpauschale runden das Event ab. Der Eintritt ist kostenlos.
"Bühne frei" für Wladimir Klitschko und den kleinen Elefanten
Am 24. Oktober steht er in der Düsseldorfer Esprit Arena wieder im Boxring und verteidigt seine Weltmeistertitel gegen den Briten Tyson Fury. Beim "Kinder.Flughafen.Sommer.Fest" zeigt sich Wladimir Klitschko von seiner sanften Seite. Als Special Guest redet er beim Talk auf der Bühne über den bevorstehenden Kampf, erzählt aus seinem aufregenden Leben als Profi-Sportler und begeistert mit seiner witzigen und charmanten Art sicher nicht nur die jüngsten Gäste.
"Elefantastisch" geht es bei einem weiteren Programmpunkt zu: Er stapft, tanzt und trompetet über die Bühne, der kleine blaue Elefant. Gemeinsam mit dem rosa Hasen und ElefantenShow-Moderator André Gatzke zieht er selbst die kleinsten Zuschauer in seinen Bann. Mit Hilfe seiner Mitmachsongs gelingt das auch Volker Rosin spielerisch. Seit mehr als 35 Jahren begeistert der gebürtige Düsseldorfer seine kleinen Zuhörer mit seinen Hits, so dass alle mitklatschen, mitsingen und mittanzen.
ZDFtivi ist mit dem Ratehit "1, 2 oder 3" mit an Bord. Während die Kids versuchen, sich mit den richtigen Antworten auf die kniffligen Fragen die Bälle und somit Punkte für ihre Säulen zu erspielen, können die Eltern in Erinnerungen an die eigene Kindheit mit dem Quizshow- Klassiker schwelgen. Durch das Bühnenprogramm führen die TV-Moderatoren Singa Gätgens und André Gatzke.
Tüfteln, experimentieren und staunen - mit den Physikanten
Was auf den ersten Blick wie ein Zaubertrick wirkt, lässt sich häufig mit Hilfe physikalischer Gesetze logisch erklären. So auch bei den Physikanten. Sie zeigen verrückte Experimente - und erläutern dann die Hintergründe. Das Team aus Naturwissenschaftlern, Schauspielern und Moderatoren, das bereits für bekannte TV-Shows Versuchsreihen konzipiert hat, wurde 2012 mit der Medaille für natur-wissenschaftliche Publizistik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet.
Selbst tüfteln, anfassen und experimentieren können kleine Forscher und Entdecker im Rahmen der naturwissenschaftlich und technisch ausgerichteten Vorführungen und Mitmachstationen. Neben dem Wissenslabor gibt es beispielsweise ein Energiestudio, eine Technik-werkstatt, eine Kreativecke und einen Lego® Technic-Bereich.
Größte aufblasbare "Achterbahn" der Welt
Eine Hüpfburg der anderen Art: Die größte aufblasbare "Achterbahn" der Welt sieht der Achterbahn auf dem Jahrmarkt nebenan ziemlich ähnlich. Gefüllt mit Luft lädt sie aber stattdessen zum Laufen, Klettern, Rutschen, Springen und Hüpfen ein. Auch bei Ballonkünstler Mr. Jack kommt das Element Luft zum Einsatz: Er "zaubert" unglaubliche Figuren und lustige Kopfbedeckungen zum Mitnehmen. Darüber hinaus können sich die Kids im MausLand und dem ElefantenLand, auf dem Bobby Car-Parcours sowie an weiteren KidsFun- und Mitmachstationen austoben.
Rahmenprogramm für Groß und Klein
Spaß für die ganze Familie verspricht die Airport Rallye. Spielerisch bietet sie die Möglichkeit, den größten Flughafen NRWs auf eigene Faust zu entdecken. Wer alle Fragen richtig beantwortet, hat die Chance auf tolle Gewinne. Alle, die ihr Glück auf die Probe stellen wollen, sind zudem bei "Sie buchen. Wir zahlen." richtig. Vorausgesetzt, sie haben zuvor im Reisemarkt auf den Ebenen 2 und 3 einen Urlaub gebucht. Das Los entscheidet, wer bei dem Event Sonntag-Klassiker gewinnt und die Buchungskosten vom Airport zurückerstattet bekommt.
Wer zur Ruhe kommen, dabei aber trotzdem etwas Spannendes erleben möchte, ist bei den eineinhalbstündigen Flughafenrundfahrten richtig. Die kostenlosen Touren eignen sich für jeden ab fünf Jahren. Interessenten können sich - ab 16 Jahren unter Vorlage des Personalausweises - dafür an der Event Info im Bereich B anmelden. Und das am Besten frühzeitig, da die Platzanzahl begrenzt ist. Außerdem lockt die Flughafenterrasse mit freiem Eintritt.
Während Kids zwischen zwei und elf Jahren in der kostenlosen, professionellen Kinderbetreuung gut aufgehoben sind, können die Größeren sich in aller Ruhe ein Bild von den aktuellen Modetrends für sie und ihn machen. Verschiedene Gastro-Specials für Familien mit Kindern sorgen dafür, dass keiner hungrig bleibt. Die Shops, Cafés und Restaurants auf der Abflug- und der Ankunftsebene haben wie jeden Tag bis 21:00 Uhr geöffnet. Besucher, die mit dem Auto anreisen, profitieren von einer günstigen Pauschale: Zwischen 10:00 und 20:00 Uhr parken sie auf allen Stellplätzen - außer auf den Kurzzeitparkplätzen P11 und P12, im Maritim-Parkhaus und der Q-Parkfläche am Fernbahnhof - für fünf Euro. Vorausgesetzt, bei der Einfahrt wurde nicht die EC-, Kredit- oder Parkkarte genutzt. Dafür einfach das Parkticket bis 18:00 Uhr an der Event Info oder danach in der Parkservicezentrale im Erdgeschoss von P3 eintauschen. Nähere Infos zum Parkspecial beziehungsweise zum gesamten Programm gibt es im Internet unter enjoydus.com.
 
 
 
02.08.2015 - 16.08.2015, 11:00 Uhr

Erkrath,

Erkrath, 18. Erkrather Jazzsommer

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Der Erkrather Jazzsommer findet traditionell an den ersten drei Sonntagen im August jeweils von 11.00 - 15.30 Uhr statt. Verschiedene Jazzbands spielen im schönen Ambiente des Lokschuppens Hochdahl. Im Biergarten des Restaurants Olive und unter der historischen Bahnsteighalle gibt es Köstliches vom Grill.

Termine 2015:
2., 9. und 16. August, jeweils von 11.00-15.30 Uhr

INFO:
Lokschuppen Hochdahl | Ziegeleiweg 1-3 | 40699 Erkrath-Hochdahl
www.erkrath.de/jazzsommer
 
 
 
02.08.2015, 11:00 Uhr

Langenfeld, Bürgerhalle Wiescheid

Langenfeld, Sängerfest - Männerchor "Frohsinn" 1898 Langenfeld-Wiescheid e.V.

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Alt Wiescheid 20, (Bürgerhalle)
40764 Langenfeld

Termine:
Datum Uhrzeit
02.08.2015 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Bürgerhalle Wiescheid
Alt Wiescheid
40764 Langenfeld
 
 
 
02.08.2015, 12:00 Uhr

Wülfrath, Zeittunnel

Wülfrath, Öffentliche Führung durch den Zeittunnel

Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Sonntag, 02.08.2015 12:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Telefonische Reservierung ist möglich unter Tel.: 02058/894644. Kosten inkl. Eintritt Erw. 7,00 € Kinder 4,00 €
Veranstalter: Zeittunnel Wülfrath
Ort: Zeittunnel
 
 
 
02.08.2015, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Golfclub Hösel

Heiligenhaus, Heimspieltag im Golfclub Hösel

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: am Sonntag, den 2.8.2015 treffen sich die besten Amateurgolfer Deutschland am letzten Spieltag in der 1. Bundesliga Nord, um die letzten Punkte zu erspielen und die endgültige Platzierung der Saison 2015 festzuschreiben. An den Start gehen der Hamburger Golfclub, der Golfclub Hubbelrath, der Frankfurter GC, der GC Altenhof (Flensburg) sowie der Gastgeber GC Hösel.
Neben der Herrenkonkurrenz werden auf dem Südplatz die Damen aufteen. Hier führt der Gastgeber, der Golfclub Hösel, die Tabelle an.
 
 
 
02.08.2015, 14:00 Uhr

Haan, Neuer Markt

Haan: Haaner Sommer: Bogenschießen, Ballonzauber und Trommelwirbel

Ort: Haan
 
Beschreibung: 14 bis 18 Uhr, Bogenschießen mit Klaus Lukat
15 bis 17 Uhr, Lützis Ballonzauber: Für den Haaner Sommer zum ersten Mal mit dabei: luetzis-ballonzauber.de, Ballontiere für groß und klein, lasst Euch überraschen
17.30 bis 18.30 Uhr, Haaner Trommelwirbel: Die 15-köpfige Gruppe "Haaner Trommelwirbel" ist im Jahre 2010 aus einem Workshop-Angebot der Evangelischen Kirche Haan unter der Leitung von Bruno Assenmacher entstanden und besteht seitdem bis heute. Bereits zweimal ist sie in der Nacht der offenen Kirchen mit dem Thema "Leben ist Rhythmus" in Haan aufgetreten. "Trommeln der Welt" nennt sich ihr Musikstil und reicht von Afrika über den Orient bis nach Indien. Gespielt wird auf Originalinstrumenten.
 
 
 
04.08.2015, 15:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Stadtteilbibliothek

Velbert-Langenberg, Bilderbuchkino in Langenberg

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Die Stadtteilbibliothek Langenberg lädt zum Bilderbuchkino am 4. August um 15 Uhr ein. Alexandra Friedlein liest das Bilderbuchkino "Der Grüffelo" von Axel Scheffler und Julia Donaldson vor.
Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibtÂ’s Grüffelos gar nicht. Oder etwa doch?
Im Anschluss an das Bilderbuchkino wird gemeinsam gebastelt.
Eingeladen sind Bilderbuchfans ab 4 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 
 
 
05.08.2015, 18:00 Uhr

Wuppertal, Jüdischer Friedhof an der Hugostraße in Barmen

Wuppertal, Führung über den jüdischen Friedhof

Gestorben im guten Namen
Der jüdische Friedhof an der Hugostraße in Barmen
Ort: Wuppertal
 
Beschreibung: Termin: Mittwoch, 5.8.2015, 18.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang jüdischer Friedhof Hugostraße
Kosten: 5 €
Veranstalter: Begegnungsstätte Alte Synagoge

Nachdem die Barmer Juden sich im April 1894 von der "Synagogengemeinde Barmen-Elberfeld" abgetrennt und eine eigene Gemeinde gegründet hatten, erwarben sie noch im selben Jahr ein Grundstück an der Scheurenstraße (heute Zur Scheuren) für eine Synagoge und ein weiteres an der Hugostraße für einen eigenen Friedhof. Das erste Begräbnis war, so Fritz Jorde, im April 1895. Eine Kapelle wurde in der Pogromnacht im November 1938 ein Opfer von Brandstiftung und Verwüstungen.
Heute gibt es auf diesem nun ruhenden Friedhof 234 Grabsteine, darunter 21 Grabstätten sowjetischer Zwangsarbeiter.
 
 
 
05.08.2015, 10:00 Uhr

Ratingen - LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Ratingen - Sommerferienprogramm- Workshop: Wasserrad, Water Frame und Laternenbank - wie funktionier

Ein Wasserrad mitten in der Fabrik?
Preis: Kosten: 2,50 €
Strasse: Cromforder Allee 24
Ort: Ratingen
Telefon: Anmeldung erforderlich unter 02234-9921555
 
Beschreibung: Ein Wasserrad mitten in der Fabrik? Und das treibt die Spinnmaschinen an? Wie geht denn das? Bei der Führung durch die erste Fabrik auf dem Kontinent entdecken die Kinder, wie vom Wasserrad ausgehend über Wellen, Transmissionsriemen, Teller- und Zahnräder die verschiedenen Maschinen angetrieben werden. Eine beeindruckende und anschauliche Technik. Anschließend fertigen die Kinder eigene Konstruktionszeichnungen an.
Alter: 9-12 Jahre
Kosten: 2,50 €
Anmeldung erforderlich unter 02234-9921555
 
 
 
06.08.2015 - 09.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert, Platz am Offers

Velbert, Weinfest in Velbert-Mitte

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Donnerstag
06.08.2015
bis
Sonntag
09.08.2015
Weinfest in Velbert-Mitte
Ort: Platz am Offers, Velbert
 
 
 
07.08.2015, 20:00 Uhr

Erkrath-Hochdahl, im Bürgerhaus Hochdahl

Erkrath-Hochdahl, Stellarium Spezial "Sternschnuppen in der Sommernacht"

Preis: Eintritt: € 7,50; ermäßigt € 5,00.
Strasse: Sedentaler Straße 105
Ort: Erkrath-Hochdahl
 
Beschreibung: Sternschnuppen sind wunderschöne Himmelserscheinungen. Zwischen dem 10. und 14. August können auch in diesem Jahr wieder besonders viele Sternschnuppen beobachtet werden. Im Planetarium wird gezeigt, was Sternschnuppen eigentlich sind und woher sie kommen. Natürlich wird auch auf die Frage eingegangen, ob man sich beim Anblick einer Sternschnuppe etwas wünschen darf. Es wird erklärt, was sie mit Meteoriten und Kometen zu tun haben und nebenbei erfährt man Interessantes über diese kleinsten Himmelskörper des Sonnensystems.

Termin: Freitag, 07. August 2015 um 20.00 Uhr im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105 in Erkrath-Hochdahl.
Eintritt: € 7,50; ermäßigt € 5,00.

Kartenreservierung und weitere Informationen zum Ferienprogramm beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Telefon 02104-947666.Infos im Internet unter www.planetarium-erkrath.de
 
 
 
07.08.2015, 14:00 Uhr

Mettmann, Neanderthal Museum

Mettmann, DoggyDay" im Neanderthal Museum -Mit dem Hund durch Dauer- und Sonderausstellung

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: "DoggyDay" heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Auch die Sonderausstellung "ARCHITEKTIER" dürfen Hund und "Herrchen" an diesem Tag gemeinsam besuchen. Der nächste Termin ist Freitag, 7. August. Die Teilnahme am "DoggyDay" kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.
Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104/97970; Internet: www.neanderthal.de; e Mail: museum@neanderthal.de; Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt 9 Euro für die Dauerausstellung (inkl. Neanderthaler-Fundort), 7 Euro für die Sonderausstellung, Kombiticket 11 Euro; Ermäßigung für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte.
 
 
 
08.08.2015, 21:00 Uhr

Ratingen, Jugendzentrum Lintorf "Manege"

Ratingen, Ü30 Party

Strasse: Jahnstraße 28
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Ü30 Party

Datum: Samstag, 08.08.2015

Uhrzeit: 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Jugendzentrum Lintorf "Manege", Jahnstraße 28, 40885 Ratingen

Beschreibung:
Weitere Informationen beim Veranstalter unter www.jugendzentrum-manege.de

Veranstalter:
Jugendzentrum Lintorf "Manege", Jahnstraße 28, 40885 Ratingen
 
 
 
08.08.2015, 14:00 Uhr

Ratingen, Treffpunkt: Parkplatz Blauer See

Ratingen, Radtour über den Ratinger Kunstweg

Preis: 4€
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Zur Europäischen Gartenschau 2002 wurde in Ratingen ein Kunstweg mit zehn spannenden und abwechslungsreichen Stationen zwischen Parkplatz Steinkothen tief drinnen im Angertal und der Stadtgrenze nach Düsseldorf im Erholungspark Volkardey geschaffen. Mit dem Fahrrad ist diese unvergleichlich schöne Strecke an einem Nachmittag (ca. 2,5 Stunden) zu erfahren.

Bei dieser Radtour werden Ihnen von Michael Lumer Kunstwerke und Künstler, aber auch Natur- und Kulturschätze vorgestellt.
Treffpunkt: Parkplatz Blauer See
 
 
 
08.08.2015, 13:00 Uhr

Wülfrath, Stadtpark

Wülfrath, WüRG im Park

Wülfrath 13-23:00 Uhr - Open Air Familienparty
Preis: freier Eintritt
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Der Verein der mit seinem Namen immer wieder ein Schmunzeln zaubert, zieht für den 08.08. zum 6. mal alle Register in Wülfrath. WüRG im Park. Das was vor 22 Jahren mit der WüRG begann, wird am 08.08. wieder sichtbar und hörbar. Große LKWs mit Bühnenelementen, sowie in diesem Jahr große Bierwägen halten Einzug in unsere Stadt Wülfrath. In Kooperation mit dem Deutschen weiRoten Kreuz, dem Technischen Hilfswerk und mit Genehmigung der Stadt Wülfrath wird mit über 100 ehrenamtlichen Helfern die Stadtwiese zum Festivalgelände. Welche Kleinstadt darf so stolz auf seine Vereine sein?

"Wir nehmen uns für die Vorbereitungen und den Abbau extra Urlaub aber wenn wir es nicht machen würden, macht so etwas leider keiner für Wülfrath" so Matthias Freund - 1. Vorsitzender der WüRG. Und genauso sieht es aus. Grosse Bühne, 8 Bands, Bier und Softgetränke den ganzen Tag und ab 13:00 - 23:30 Uhr ein rundes Programm sowie ein Konzept mit Essen und Trinken und Kinderbespaßung. "Es ist ein Familienfest, denn auch wir sind mittlerweile mit Kind und Kegel in der WüRG vertreten. Und wenn wir feiern möchten, dann auch mit allen." so die gemeinsame Meinung der WiP-Verantwortlichen.

Das Programm auf der RWE-Bühne ist eine sehr gut gewählte Mischung aus klassischen Rocksongs und gut tanzbaren und mitreißenden Rocksounds der Neuzeit bereits ab 13:00 Uhr. Es lohnt sich also in diesem Jahr bereits ab 13:00 Uhr die besten Plätze zu sichern, denn es geht direkt mit einer sehr guten Show der Nachwuchsbands los und der Spannungsbogen spannt sich bis zur letzten Note gegen 23:00 Uhr. Ein wirklich sehr gelungenes Konzept und mit Sicherheit DAS Highlight von Wülfrath in diesem Sommer!

"Dadurch, dass wir in diesem Jahr finanziell mit großen Investitionen in Vorleistung gegangen sind, hoffen wir das unsere Gäste und Besucher an diesem Tag reichlich Durst mitbringen. Jedes Bier und jede Cola hilft unsere kulturelle Ehrenamtsarbeit und unsere zahlreichen Veranstaltungen zu finanzieren. Keiner unserer Ehrenamtler erhält ein Gehalt an diesem Tag. Die Bands verzichten ebenfalls auf ihre gewohnten Gagen und das Special am Abend in diesem Jahr - die AC/DC Cover-Band wird von unserem Hauptsponsor der RWE finanziert."

Die WüRG ist sich einig, es ist eine tolle Ehrensarbeit die sich lohnt und die sicherlich am 08.08. auch eine grandiose Party verspricht. Schon jetzt gibt es die T-Shirts zu bestellen und der Park wird nicht nur durch das Wiesengrün geprägt sein, sondern sicherlich auch durch die zahlreichen T-Shirts, Plakate und Banner sehr stylisch in neongrün und natürlich schwarz erblühen. WÜRG im Park - Wir freuen uns drauf.
 
 
 
08.08.2015 - 09.08.2015, 00:00 Uhr

Mettmann, Neanderthal Museum

Mettmann, Sommerfest - Aktionen rund um das Neanderthal Museum

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Am Samstag, 8. August, und Sonntag, 9. August, lohnt sich ein Besuch im Neandertal, denn an diesem Wochenende (Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr) lädt das Neanderthal Museum zum diesjährigen Sommerfest ein. Auf dem Neandertaler-Fundort und rund um das Museum zeigen Handwerker und Archäotechniker ihr Können und geben einen spannenden und interessanten Einblick in das Leben unserer Vorfahren.
Für die kleinen und großen Besucher gibt es zahlreiche Mitmachaktionen: Speerschleudern und Bogenschießen, mit Hammer und Amboss an der Esse schmieden, Steine in Formen schleifen, Tonfiguren modellieren, beim Imker eine eigene Kerze aus echtem Bienenwachs ziehen oder als Steinzeitbäcker Getreide zu Mehl mahlen und leckere Steinzeitbrötchen backen. Wer ein wenig pausieren möchte und lieber nur zuschaut, kann erleben, wie mit steinzeitlicher Technik ein Feuer entfacht wird. Spaß ist garantiert auf der Hüpfburg und beim Mitmachzirkus. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Der Eintritt für Fest und Museum kostet für Erwachsene 11 Euro, für Kinder 6,50 Euro (6 bis 16 Jahre) bzw. 5 Euro (4 bis 5 Jahre). Wer nur das Fest besuchen möchte, zahlt 5 (Erwachsene) bzw. 3 Euro (Kinder 6-16 Jahre)/ 2 Euro (Kinder 4-5 Jahre).
 
 
 
08.08.2015, 18:00 Uhr

Ratingen, Gut Lohof

Ratingen, Biwak des Heimatvereins Ratinger Jonges

Strasse: Lohofweg 1
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Biwak des Heimatvereins Ratinger Jonges

Datum: Samstag, 08.08.2015

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Gut Lohof, Lohofweg 1, 40882 Ratingen

Beschreibung:

Weitere Informationen unter www.jonges.de

Veranstalter:
Ratinger Jonges, Postfach 101401, 40834 Ratingen
 
 
 
09.08.2015, 17:00 Uhr

Wülfrath, Kommunikations-Center Schlupkothen

Wülfrath, HeartDevils

Preis: 10,00 € - Jugend und ermäßigt: 8,00 €
Strasse: Schlupkothen 49a
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Die "HeartDevils" mit Rolf Kaudelka (Gitarre, Gesang) und Joachim Heinemann (Kontrabass) spielen akustische Rock'n'Roll und Country-Hits und Balladen im ureigenen HeartDevils-Stil, der kein Schlagzeug vermissen lässt. Für das Konzert haben die beiden "Stammgäste" der Kathedrale ein neues Programm mit Titeln von Elvis Presley, Johnny Cash, den Everly Brothers und Songs der 50er und 60er Jahre zusammengestellt.

Eintritt: 10,00 €

Jugend und ermäßigt: 8,00 €

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Heißgetränk oder je nach Veranstaltung eine fein auf das Thema abgestimmte Überraschung.

Eintrittskarten unter Tel.: 02058/8989885, E-Mail: Kultur@in-wuelfrath.de oder bei Genießertreff Schlüter, Wilhelmstr. 131a.
Veranstalter: Bernd Kicinski
Ort: Kommunikations-Center Schlupkothen, Schlupkothen 49a
 
 
 
10.08.2015, 10:00 Uhr

VELBERT, Golfclub Velbert Gut Kuhlendahl

VELBERT, Porsche Kids-Cup im Golfclub Kuhlendahl

Ort: VELBERT
 
Beschreibung: VELBERT Am Montag, 10. August, wird beim Golfclub Velbert Gut Kuhlendahl der "Porsche Kids-Cup" für junge Golfer zwischen acht und 18 Jahren ausgetragen. Ab 10 Uhr messen alle angemeldeten Spieler der Altersgruppe, die Platzreife haben und Mitglied in einem Golfclub sind, auf dem hügeligen Gelände an der Kuhlendahler Straße 283 ihre Kräfte. Der Porsche Kids-Cup gehört zu den beliebtesten Jugendturnieren in Deutschland und die 120 Startplätze sind jeweils nach kurzer Zeit bereits ausgebucht. Neben Hauptsponsor Porsche tragen auch die David Leadbetter Golf Academie und der Condors ProShop zu den überdurchschnittlich hohen Preisen bei.
www.golfclub-velbert.de

Der Golfclub Velbert ist landschaftlich ins hügelige Bergische Land eingebettet. Durch die hügelige Topografie verfügt der Platz auf einer Gesamtlänge von 5.608 Metern für Herren und 4.930 Metern für Damen über alles, was der leidenschaftliche Golfspieler an vielfältigen Herausforderungen erwartet. Das abwechslungsreiche Bahndesign bietet interessante Plateaus und Breaks innerhalb der Grüns sowie strategisch intelligent platzierte Bunker und Wasserhindernisse. Dies ermöglicht Einsteigern und Könnern gleichermaßen ein hoch spannendes Spiel. Erfahrene Golftrainer stehen optional im Rahmen von Einzel- oder Gruppenunterricht zur Verfügung. Die großzügige Indoor-Anlage bietet die wahrscheinlich europaweit beste Ausstattung eines Golf-Trainings- und Fittingcenters. Die Anlage ist verkehrstechnisch günstig über die A535 erreichbar, vor Ort sind zahlreiche Parkplätze vorhanden. Das moderne Clubhaus mit attraktiver Clubgastronomie rundet das herausragende Leistungs-Portfolio ab.
 
 
 
11.06.2015 - 30.08.2015, 10:00 Uhr

Ratingen - LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford,

Ratingen - "Teenager Fashion. Jugendmode im Museum"

Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum"
Preis: Eintritt frei
Strasse: Cromforder Allee 24
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum", das Schüler und Schülerinnen im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen dem LVR-Industriemuseum, der Martin-Luther-King Gesamtschule Ratingen und dem Förderverein des Industriemuseums Cromford e.V. durchgeführt haben. Das Projekt wurde über das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" gefördert, in dessen Rahmen als spezielles Programm für Museen die "MuseobilBox" entwickelt worden ist. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche an Museen als Orte kultureller Bildung heranzuführen und kulturelle Teilhabe für alle zu ermöglichen. Darüber hinaus sollen Kooperationen im Kultur- und Bildungsbereich verstärkt werden.
 
 
 
15.08.2015, 00:00 Uhr

Ratingen, Clubraum des Freundeskreis für Rollsuhlfahrer e.V.,

Ratingen, Grillen - "Wir"- der Freundeskreis für Rollstuhlfahrer

Preis: 10€
Strasse: Karl Mücher-Weg 2,Pavillon 14
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Grillen

"Wir"- der Freundeskreis für Rollstuhlfahrer

Datum: Samstag, 15.08.2015

Kosten: 10 Euro

Veranstaltungsort:
Clubraum des Freundeskreis für Rollsuhlfahrer e.V., Karl Mücher-Weg 2, Pavillon 14, 40878 Ratingen

Beschreibung:
Eigenanteil mit Getränken 5,00 €

Veranstalter:
"Wir"- der Freundeskreis für Rollstuhlfahrer
 
 
 
18.06.2015 - 11.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert, SKFM Kinder-und Jugendzentrum

Velbert, Sommerferienprogramm im Kinder-und Jugendzentrum im BiLo

Ort: Velbert
 
Beschreibung: In den Sommerferien hat das SKFM Kinder- und Jugendzentrum ein fast durchgehendes und ein kostenfreies Ferienprogramm mit verschiedenen Themenwochen. Besondere Highlights sind zum einen das Bootcamp - Boxen in der 4. Ferienwoche und ein Ausflug nach Recklinghausen zum "Bubble-Ball" in der fünften Ferienwoche.
Unser aktuelles Sport- und Kreativ Angebot führen wir in den Sommerferien fort.
In der 3. Ferienwoche (20.07.-24.07.2015) bleibt das Kinder- und Jugendzentrum geschlossen.
Nähere Informationen findet ihr auf unserer Facebook-Seite "SKFM Kinder-und Jugendzentrum im BiLo" und im Internet unter www.skfm-velbert.de. Ihr könnt Euch auch telefonisch im SKFM Kinder-und Jugendzentrum unter 02051/2889-313 informieren und Euch für die besonderen Angebote anmelden.
Das SKFM Kinder- und Jugendzentrum freut sich auf zahlreiche Besucher!
 
 
 
20.05.2015 - 09.08.2015, 13:00 Uhr

Ratingen - Museum Ratingen

Ratingen - Josef Wolf "Die Entstehung der Steine-Bausenberg"

Der Bildhauer Josef Wolf, 1954 in Andernach geboren, absolvierte sein Studium an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg bei Ulrich Rückriem
Strasse: Grabenstraße 21
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Der Bildhauer Josef Wolf, 1954 in Andernach geboren, absolvierte sein Studium an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg bei Ulrich Rückriem. Seit jeher ist das bevorzugte Material Wolfs der Stein. In einer seit 2014 entstandenen Serie großformatiger Zeichnungen setzt er sich mit der imaginären Herkunft des Steins auseinander. Mit schwarzem Ölstift fertigt Wolf seine subjektive Vorstellung eines kaum vorstellbaren Prozesses. Die Bilder öffnen sich zu vielschichtigen Erlebnisräumen, in denen das Ringen zwischen Geordnetem und Chaotischen visualisiert wird.

In der Kabinett-Ausstellung im Museum Ratingen werden erstmals Zeichnungen von Josef Wolf gezeigt. Die Ausstellung ergänzt die Präsentation seiner Installation "Schichtungen und Schüttungen" in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Ratingen, die auf Initiative des Vereins zur Förderung von Kunst für St. Peter und Paul, Kunst in Kirche noch bis zum 29. Juni 2015 zu sehen ist.

Ergänzend findet im Museum Ratingen am Dienstag, den 30. Juni, um 19.00 Uhr ein Künstlergespräch mit Josef Wolf und Dr. Stefan Kraus, Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln statt, zu dem der Verein der Freunde und Förderer des Museums der Stadt Ratingen einlädt.

Die Ausstellung entstand als Gemeinschaftsprojekt mit den Freunden und Förderern des Museums der Stadt Ratingen und dem Verein zur Förderung von Kunst für St. Peter und Paul, Kunst in Kirche.
 
 
 
21.08.2015 - 23.08.2015, 00:00 Uhr

Ratingen, rund um den historischen Marktplatz

Ratingen, RatingenFestival mit vielen Highlights

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Ratingen. Zum sechsten Mal veranstaltet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) rund um den historischen Marktplatz in der Innenstadt das große Sommer-Event RatingenFestival.
Vom 21. bis 23. August können sich die Besucher wieder auf ein Non-Stop-Programm unter dem Motto "Kunst - Kultur - Kulinarik" freuen. Ein Festival mit musikalischen und kulinarischen Leckerbissen für Jung und Alt.

Auf der Marktplatzbühne finden sich lokale, regionale und internationale Künstler wieder. Wie bereits veröffentlicht, bietet das Programm am Freitagabend mit The Silverettes, Shebeen, Dante Thomas, Isaac Roosevelt, Pamela OÂ’Neal und SouL Elements ein vielfältiges musikalisches Spektrum. Auch die Auftritte am Samstag und Sonntag sind mit unterschiedlichsten Musik-Genres gespickt. So sind z.B. die LUX Allstars dabei, eine Gruppe junger Rapper, die aus einem Workshop im Jugendzentrum LUX entstanden ist, sowie die Ratinger Alternativ-Band Friday And The Fool, die im Dezember 2014 ihre erste EP mit eigenen Liedern veröffentlicht hat. Außerdem die Country-Band Stomping Polly mit ihrer Sängerin Paulina, die ebenfalls aus Ratingen kommt. Mit The Wounded Ducks steht eine der kreativsten deutschen Cover-Rock-Bands als Vorgruppe der Goodfellas auf der Bühne.
Die Goodfellas sind vielen noch in bester Erinnerung, seit sie beim letzten RatingenFestival wahre Begeisterungsstürme ausgelöst haben. Dieses Mal konnte die RMG die Goodfellas in einer 10 Personen Besetzung als Headliner des Festivals verpflichten. Extra für Ratingen setzt die Ausnahmeband in diesem Jahr noch einen drauf und bringt zusätzlich Percival mit auf die Bühne. Der charismatische US-amerikanische Rocksänger und Songschreiber ist seit seinen beeindruckenden Interpretationen (unvergleichlich "Purple Rain" von Prince im Duett mit Pamela Falcon) bei "The Voice of Germany" 2011 auf dem Sprung nach ganz vorne. Anschließend war Percival mit seinem Album "Never Shut Up" erfolgreich auf Tournee und sein zweites Album "Ghost" steht kurz vor der Veröffentlichung. Am Sonntag wird die Bühnenshow von der Unlimited Dance Company im TUS 08 Lintorf e.V. eröffnet, anschließend gibt der talentierte 16-jährige Ratinger Singer und Songwriter Alexander Seidl eine Kostprobe seiner selbst komponierten und getexteten Lieder. Dass die Band F.R.E.I. zu recht mit dem Deutschen Rock & Pop Preis 2013 in den Kategorien "Beste Pop-Band 2013" und "Bestes Pop Album 2013" (Grenzenlos) ausgezeichnet worden ist, davon können sich die Besucher des Festivals am Sonntagnachmittag überzeugen. Mit "Unheilig" und "Pur" war F.R.E.I. 2013 auf Tournee und begeisterte das Publikum mit einer erfrischenden Mischung aus elegant-gefühlvollem Pop und kraftvollem, mitreißendem Rock. Zum Abschluss des RatingenFestivals 2015 stehen die 78twins auf der Bühne. Ein beliebter Radiosender bezeichnete die Brüder Benny und Bastian Korn als die "zurzeit coolsten Rockzwillinge Deutschlands". Die Band wurde in den letzten Jahren mehrfach mit dem "Deutschen Rock und Pop Preis" ausgezeichnet. Last but not least steht Christian Pannes an drei Tagen als Moderator auf der Bühne. Er führte bereits 2014 professionell und mit humorvollem Charme durch das Festival-Programm.
In den Straßen rund um den Marktplatz mischen sich außerdem am Samstag und Sonntag immer wieder "Stadtphilosophen", "komische Vögel" und andere Walk Acts unter die Besucher. Und auch das Kinderprogramm auf dem Platz Am Alten Steinhaus hat einiges zu bieten: Radio Neandertal ist mit verschiedenen Aktionsständen für große und kleine Besucher dabei. Ob beim spannenden Märchenquiz an der Radio Neandertal-Bühne, bei Geschicklichkeitsspielen oder beim Malen und Basteln, Spaß ist allemal angesagt. Wie in den Jahren zuvor, übernehmen Ratinger Gastronomen die Bewirtung am Marktplatz. Daneben warten weitere ausgesuchte Stände mit internationalen Köstlichkeiten auf die Festival-Besucher. Außerdem laden viele Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr zum Bummeln und Shoppen ein.
Veranstaltungszeiten: am 21.08. von 17 bis 23.00 Uhr, am 22.08. von 13 bis 23.00 Uhr, am 23.08. von 13 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist an allen Tagen frei!
Verkaufsoffener Sonntag von 12 bis 17 Uhr.
Ausführliche Informationen unter www.rmg-ratingen.de
 
 
 
22.08.2015, 09:00 Uhr

Erkrath, Bavierplatz unter den Arkaden

Erkrath, Erkraths erster Facebook-Trödelmarkt

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Erkraths erster Facebook-Trödelmarkt startet am 22. August
Gabriela Schmelcher hat im sozialen Netzwerk Facebook einen Aufruf für einen privaten Trödelmarkt gestartet, dem über 75 Trödler folgten. Damit findet auf dem Bavierplatz in Erkrath Ende August zum ersten Mal ein solches über Social Media organisiertes Ereignis statt.
Erkrath, 28.Juli 2015. Am Anfang stand eine Idee: Die Erkratherin Gabriela Schmelcher wollte aus dem sozialen Netzwerk Facebook heraus "in Echt" einen Trödelmarkt in ihrer Heimatstadt organisieren. Ihre Anfrage fand in etlichen Gruppen wie etwa "Erkrath hilft und verschenkt" sofort regen Zuspruch. Am Samstag, 22. August 2015, ist es nun soweit. Dann geht der Trödelmarkt ab 9 Uhr auf dem Bavierplatz unter den Arkaden tatsächlich über die Bühne.
"Rund 75 Trödler sind meinem Aufruf gefolgt und wollen mitmachen", freut sich die Organisatorin. Insgesamt werden maximal 80 Stände alles darbieten, was das Herz von Trödelmarkt-Fans begehrt. "Da ist bestimmt das ein oder andere Schnäppchen dabei. Vorbeizukommen, zu schauen und zu kaufen lohnt sich bestimmt", sagt Schmelcher.
"Nach meinem Wissen ist dies der erste Flohmarkt, der privat über die sozialen Medien ins Leben gerufen wird", sagt Schmelcher. Sie wolle damit zeigen, dass Facebook und Co. eine Bereicherung auch für das "echte" Leben sein können. " Und ich hoffe, dass das dieser Markt keine Eintagsfliege bleibt", blickt sie in die Zukunft.
Neben dem Spaß am Trödeln steht hinter dem Ganzen auch noch eine gemeinnützige Idee. Schmelcher will den Überschuss aus den Standmieten sowie Spenden von Besuchern und Trödlern dem kleinen Robin zu Gute kommen lassen. Für den 8,5 Jahre alten Jungen, der an Bilateraler spastischer Cerebral Parese leidet, soll so ein Beitrag für eine weitere Delphintherapie zusammen kommen.
Der Erkrather "Facebook-Trödel" findet am Samstag, 22. August 2015, ab 9 Uhr unter den Arkaden auf dem Bavierplatz in Erkrath statt.
Weitere Informationen gibt ihnen Gabriela Schmelcher unter mail wetterfee601@t-online.de und in der Facebook gruppe https://www.facebook.com/groups/379307105597221/
 
 
 
22.08.2015, 10:30 Uhr

Langenfeld,Start: Langenfelder Rudolfstraße an der Ecke Ahornweg

Langenfeld, Volkslauf und Volksradfahren nach Himmelgeist

31. Lauf am 22.08.15 zugunsten der Kinder-Krebs-Station in der Uniklinik Düsseldorf

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Am Samstag, dem 22. August 2015 startet zum inzwischen 31. Mal der Volkslauf nach Himmelgeist. Ziel ist das Schützenfest der Sebastianus-Schützen. Entsprechend dem Initiator, dem in Langenfeld wohnenden langjährigen Himmelgeister-Schützen-Chef heißt der Lauf bei den langjährigen Teilnehmern auch "Herbert Hermanns-Lauf".
Der Volkslauf bzw. das Volksradfahren von Langenfeld zum Festzelt der Sebastianus-Schützen in Düsseldorf-Himmelgeist wird am 22.08. um 10.30 Uhr bzw. 10.45 Uhr in der Langenfelder Rudolfstraße an der Ecke Ahornweg gestartet. Wie so oft in den Vorjahren wird der Langenfelder Bürgermeister zunächst die Läufer und anschließend Radler auf die ca. 16 km lange Strecke schicken.

Dabei hoffen die Langenfelder Lions und die Düsseldorfer Schützen auf Startgelder (5 € pro Person) und Spenden für die Kinderstation der Krebsklinik in der Uni Düsseldorf.

Auch diesmal dürfen sich Sportler, Hobby-Athleten und bewegungsfreudige Familien gleichermaßen angesprochen fühlen. Wer seine sportliche Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen will, kommt ebenso auf seine Kosten wie Hobbyläufer und Gelegenheitsradler. Die flache Strecke mit drei Verpflegungsstationen eignet sich auch für einen unterhaltsamen Radausflug mit der ganzen Familie oder im Kollegenkreis. Der Weg führt in Teilen entlang der naturkundlich hoch interessanten Urdenbacher Kämpe.
Wie in den Vorjahren werden Kleinbusse sowohl die Düsseldorfer Läufer zum Startplatz in Langenfeld bringen, als auch für den Rücktransport der Langenfelder Sportler vom Festzelt in Himmelgeist bereit stehen.

Einmal mehr stützen zwei Vereine, die Sebastianus- Schützen aus Himmelgeist und die Langenfelder Lions, durch Ausschilderung der Strecke und Verpflegungsstationen den Lauf. "Ein gutes Beispiel für eine vereins- und ortsübergreifende ehrenamtliche Aktivität" freut sich Guido Boes, der bei den Langenfelder Lions verantwortliche Ansprechpartner.
 
 
 
22.08.2015, 20:00 Uhr

Monheim am Rhein, Aula am Berliner Ring

Monheim am Rhein, The Cavern Beatles

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Am Samstag, den 22. August 2015 gastieren die Cavern Beatles um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring in Monheim am Rhein.

Dass man es bei The Cavern Beatles mit einer Tribute Band zu tun hat, ist auch auf den zweiten Blick schwer zu erkennen - so gut machen die Jungs aus Liverpool ihren Job. Selbst die Musikkritiker sind sich einig, dass man den Originalen so nah gekommen ist, wie nie zuvor. Als virtuose Vokalisten und ebenso talentierte Instrumentalisten präsentiert sich das Quartett, als hätte man die Zeit der frühen Beat-Bewegung eingefroren.

"Es ist wie in den 60ern, als John, Paul, George und Ringo ihren Siegeszug um die Welt antraten!", sagen die Konzertbesucher, erstaunt über die Ähnlichkeit der vier Nachfolger mit den echten Beatles. Mit verblüffender Authentizität werden besonders die frühen Songs der weltberühmten RockÂ’nÂ’Roller ins Leben gerufen. Sogar der Sound stimmt: Ohne technisches Drumherum spielen The Cavern Beatles unter den gleichen Bedingungen wie die Pilzköpfe in ihren frühen Hamburger Jahren - spontan, energiegeladen und unverfälscht. Gönnen Sie sich diese Zeitreise und genießen Sie einen Konzertabend mit einer der besten aktuellen Beatles-Tribute-Bands.

Wie bei jeder Aulaveranstaltung ist auch an diesem Abend die Kulisse der Aula vor und nach der Veranstaltung für unsere Gäste geöffnet.

Weitere Auskünfte und Tickets gibt es im VVK zum Preis von 36 €/ 32 € / 28 € bei Marke Monheim e.V., Rathausplatz 20, telefonisch unter: 02173-276444, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.
 
 
 
23.08.2015, 11:00 Uhr

Wülfrath, Kommunikations-Center Schlupkothen

Wülfrath, Kitsch und Kurioses treffen Kunst und Kultur

Strasse: Schlupkothen 49a
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Sonntag, 23.08.2015 11:00 Uhr 15:30 Uhr

Nur private Anbieter und Hobby-Kunsthandwerker. Ab 15.00 Uhr Kulturcafé in der Kathedrale bis zum Einlass der nachfolgenden Veranstaltung
Veranstalter: Bernd Kicinski
Ort: Kommunikations-Center Schlupkothen, Schlupkothen 49a
 
 
 
23.08.2015 - 24.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert, Herminghauspark

Velbert, PARKFEST IM HERMINGHAUSPARK

Preis: EINTRITT FREI
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf ein abwechslungsreiches Parkfest
mit verschiedenen Attraktionen, kulinarischen Angeboten und einem
reichhaltigen Bühnenprogramm.
Es erwarten Sie Live-Musik auf zwei Bühnen im Herminghauspark, Hüpfburgen,
Airtrack, Trampolinanlage, Kinderschminken, Jumbo der Elefant,
Kulinarische Angebote, Spiel und Spaß, Falknerei-Flugshow, Leistungsschau
der Helden des Alltags, Open Air Konzert mit Deluxe the radioband
unter der Saubrücke, Feuerwerk an der Saubrücke, Kinderliederstar Volker
Rosin, White Brunch mit Foss Doll, Orchesterkonzert und vieles mehr ...
 
 
 
26.07.2015 - 18.10.2015, 11:00 Uhr

Ratingen-Hösel - Oberschlesisches Landesmuseum

Ratingen-Hösel - Von Kleopatra bis Nelson

Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum
Preis: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Strasse: Bahnhofstr. 62
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum steht im Focus dieser polnischen Gastausstellung "Von Cleopatra bis Nelson". Mit seltenen Schätzen europäischer Fotokunst setzt die neue Sonderschau die erfolgreiche institutionelle Zusammenarbeit mit dem Schlossmuseum Pless (MZP) fort. Die Fotoausstellung bezieht die Sammlungen des britischen MZP-Partners, des Londoner Victoria & Albert Museums, ein. Dort befindet sich eine der wichtigsten Kollektionen britischer Glasplattennegative aus dem berühmten Lafayette Fotostudio. Kostüme, Ausstattungsstücke und historische Fotoapparaturen lassen dieses außergewöhnliche Großereignis aus der Welt des europäischen Hochadels vor mehr als 100 Jahren lebendig werden.
 
 
 
28.08.2015, 17:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Haupt- und Hellerstraße

Velbert-Langenberg, Nachttrödelmarkt

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Freitag
28.08.2015

Nachttrödelmarkt
ab 17.00 Uhr
Ort: Haupt- und Hellerstraße, Velbert-Langenberg
 
 
 
29.08.2015 - 30.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenstadt

Velbert-Neviges, Floh- und Trödelmarktmarathon

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Floh- und Trödelmarktmarathon

Beginn: 29. August 2015

Ende: 30. August 2015

Veranstaltungsort
Velbert-Neviges
Innenstadt
42553 Velbert-Neviges
 
 
 
29.08.2015 - 30.08.2015, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Museum Abtsküche

Heiligenhaus, Französisches Wochenende im Museum Abtsküche

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Wenn man einen Frankreichreisenden nach seinen Erlebnissen fragt, dann wird er zunächst von schönen Stränden, von unberührten Landschaften oder eindrucksvoller Bergwelt schwärmen. Er wird von herrlichen Kathedralen und Schlössern berichten und dem mehr oder weniger erfolgreichen Kampf mit der Sprache. Doch dann leuchtet das Gesicht des Zurückgekehrten unweigerlich auf und schwärmerisch kommt: "Und dann war da noch diese Sauce..."
An den kulinarischen Genüssen der französischen Küche kommt einfach keiner vorbei. Die Erinnerung an den Patron in dem kleinen Restaurant, der seine Pastete mit der Miene des lieben Herrgotts am sechsten Schöpfungstag präsentiert. Der Geschmack von knusprigem Brot, würzigem Schinken und Wurst und dem Wein der Region, den es nur dort gibt, kitzeln den Gaumen schon bei der Erzählung. Und dann gibt es noch das "Wunder der Vielfalt", den fabelhaften Käse, der zu jedem französischen Menü gehört. Charles de Gaulle schrieb die immense Vielfalt an Käsesorten dem unverbesserlichen Individualismus seines Volkes zu und erklärte die Tatsache zum Grund der Unregierbarkeit der französischen Menschen.
Dass unsere französischen Nachbarn einen sehr ausgeprägten Individualismus besitzen zeigt sich schon alleine dadurch, mit welcher Intensität sie ihr Essen zelebrieren. So wurde das "gastronomische Mahl der Franzosen" 2010 als immatrielles Kulturerbe von der UNESCO anerkannt.
Auch im Museum Abtsküche wird auf Tradition und Kulinarik Wert gelegt und da wir in diesem Jahr auch noch die 45 jährige Städtepartnerschaft mit Meaux feiern können heißt die Devise für das französische Wochenende: Völkerfreundschaft geht durch den Magen!
Für dieses Jubiläum hat sich Kustos Reinhard Schneider einiges einfallen lassen, mit dem er uns in dieses wunderbare Land einlädt. In der Ausstellung "Typisch Französisch(es), Typische Deutsch(es)" zeigt er Wesenhaftes, Markenartikel und Beispiele zeitlosen Gebrauchsdesigns aus beiden Ländern in höchst subjektiver Auswahl. Man wird Vertrautes sehen und Erstaunliches erfahren über die Dinge des Alltags. Die Ausstellung wird am Sonntag, 16. August 2015 um 11.00 Uhr eröffnet, natürlich stilecht mit einem Stückchen Brie de Meaux und einem Schlückchen Rotwein.
Am Samstag, 29. und Sonntag, 30. August 2015 hält dann das "savoir vivre" im Museum Einzug. Die Lavendelprodukte von Monika Dietz sorgen für den Lavendel-Duft wie in der Provence. Dazu gesellen sich die Aromen von würzigen Salamis, aromatischen Käsen und ausgesuchten Spezialitäten direkt aus Frankreich. Der Samstag gehört der Tradition des "Picknick", welches gleich nebenan im Garten veranstaltet wird. Die liebevoll gepackten Körbe dafür gibt es direkt vor Ort. Am Sonntag heißt es dann um 16.00 Uhr "Chantons ensemble II". Der kabaretterprobte Französischlehrer Walter Weitz, der schon im letzten Jahr über 100 Gäste im Museum begeisterte, wird mit Gitarre und Banjo erneut zum Mitsingen animieren. Es wird ein musikalisches Wiedersehen mit bekannten Chansons, die fröhliche Erinnerungen auslösen. Die Texte werden dazu auf eine Leinwand produziert und in humorvoller Weise erklärt. Mitmachen kann bei diesem kostenlosen Spaß jeder! Oder wie es Victor Hugo ausdrückte: "Ce quÂ’on ne peut pas dire et ce quÂ’on ne peut pas taire, la musique lÂ’exprime" (Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber man nicht schweigen kann).
Der französische Markt öffnet am 29.08.um 13.00 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr seine Stände. Und frische französische Spezialitäten wie Quiche Lorraine, Tartiflette oder Cassoulet, werden dann die Urlaubserinnerungen zurück bringen. Bonjour en France, bonjour au musée à Heiligenhaus!
 
 
 
29.08.2015, 19:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenhof Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, Sommer Open Air mit Supercharge

Infos unter Tel.: 02051/26-2485
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Endlich wieder mit der ganz großen Besetzung in Velbert zu Gast - da wackelt die Vorburg!

Ein musikalisches Ereignis mit der Wucht einer Naturgewalt. Die ersten Akkorde erklingen und ansteckende Lebensfreude lässt den vielzitier-ten Funken sofort überspringen. Die Powertruppe hat das Publikum von der ersten Nummer an auf ihrer Seite. Bühnenpräsenz, Show, Choreographie, Humor, Perfektion, Virtuosität. Albie Donnelly - Mr. Supercharge - ist immer noch die Coolness in Person. Mit den be-währten Attributen Vollbart, dunkler Brille und auf Hochglanz polierter Glatze, ist er am Tenorsaxophon nicht nur künstlerisch eine Sensation. Supercharge findet wieder zurück zum kraftvollen RhythmÂ’ nÂ’ Blues der alten Tage: Baritonsax, Posaune, Gitarre, Keyboards, Bass, Drums - fette Arrangements sind dabei garantiert.
 
 
 
30.08.2015, 11:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, The Huggy J.B. Allstars

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Der Dortmunder Pianist "Huggy" Jörg Borghardt tourt seit 1984 und das weit über Deutschlands Grenzen hinaus. In der Regel tritt er solo auf, aber ebenso im Duo mit Gitarre, Blues-Harp oder Saxophon, seit einigen Jahren darüber hinaus auch mit der eigenen Allstar-Band. Sein rockbetonter Blues'n Boogie Piano-Stil ist seither in unzähligen Kneipen, Clubs und bei diversen Matinees zu hören. Hinzu kommen ungezählte Auftritte auf verschiedensten internationalen Festivals.
Das Plan C, unser schickes kleines Theaterbistro, geht nun mit dem Theater der Stadt Velbert eine Jazz-Liaison ein, um im Ostflügel bzw. im Innenhof "öffentliche Proben" als Matineen zu etablieren.
Das kleine und entspannte Format startet offiziell mit dem Beitrag von "Huggy" Jörg Borghardt und seinen Allstars. Die nächsten Termine:
Am 27.9.15 und am 18.10.15 jeweils um 11.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
 
 
 
31.07.2015 - 04.08.2015, 00:00 Uhr

Ratingen, Schützenplatz Brückstraße

Ratingen, Ratinger Schützen- und Heimatfest

Strasse: Brückstraße
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Ratinger Schützen- und Heimatfest

Datum: 31.07.2015 bis 04.08.2015

Veranstaltungsort:
Schützenplatz Brückstraße, Brückstraße, 40882 Ratingen

Beschreibung:

Weitere Informationen unter http://www.bruderschaft-ratingen.de

Veranstalter:
St. Sebastiani-Bruderschaft anno 1433 für Ratingen und Umgegend e.V., Wallstr. 23, 40878 Ratingen
 
 
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 26°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Euskirchen - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht