Events vom 28.08.2016 bis 31.08.2016


 
26.08.2016 - 28.08.2016, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Museum Abtsküche

Heiligenhaus, französisches Wochenende - Museum Abtsküche

Ort: Heiligenhaus,
 
Beschreibung: Ende August schmückt sich das Museum Abtsküche wieder in den Farben der Trikolore und lädt ein zum französischen Wochenende.
In diesem Jahr beginnt die Einstimmung auf das sommerliche Museums-Highlight am Freitag, 26.08.16 ab 19.00 Uhr mit einem Cidrefest. Ein gemütliches Beisammensein mit Spezialitäten aus der Bretagne und Normandie sowie ihrem prickelnden Nationalgetränk - dem Cidre.
Am Samstag, 27.08.16 ab 13.00 Uhr und am Sonntag, 28.08.16 ab 11.00 Uhr geht es dann weiter im "Bleu, Blanc, Rouge"-Ambiente. Der Markt öffnet seine Stände mit den original französischen Spezialitäten, die für ein Lebensgefühl à la francaise sorgen werden. Die Bauern im Haut-Savoie haben bereits im Frühjahr begonnen, den Käse wie Abondance, Tomme de Savoie oder würzigen Bergkäse herzustellen, damit er die richtige Reife hat, wenn er in Heiligenhaus eintrifft. Darüber hinaus wird es eine vielfältige Auswahl an Wurstköstlichkeiten geben bis hin zu den duftenden Terrinen und Pasteten. Mit einem "Schlückchen" Rotwein und einem "Stückchen" Brie de Meaux, verwöhnt Kurator Reinhard Schneider die Gäste. Und natürlich darf der beliebte Kartoffelauflauf "Tartiflette" mit würzigem Reblochon, der Bohneneintopf "Cassoulet" aus dem Langouedoc oder die "Quiche Lorraine" nicht fehlen.
Auch die gemütliche Tradition des "Pique-nique", werden wir in diesem Jahr wieder im angrenzenden Garten hochleben lassen. Die Körbe, jeweils für 2 Personen, werden liebevoll zusammengestellt und mit einer Flasche Wein oder Cidre abgerundet. Am Sonntag ab 15.00 Uhr sorgt Glen David Andrews & The Sazerac Swingers, in Kooperation mit dem Kulturbüro Heiligenhaus, für musikalischen Ausnahmezustand. Nun werden sich einige fragen, was der aus New Orleans stammende Virtuose eigentlich mit Frankreich zu tun hat? Die Antwort ist einfach, wir schauen uns - wie sich das für ein Museum gehört - einfach die Geschichte an. Denn "La Nouvelle-Orléans" wurde von einem Franzosen gegründet und noch heute heißt die Altstadt "French Quarter".
Wir würden uns über eine redaktionelle Ankündigung dieser Veranstaltung sehr freuen.
 
 
 
26.08.2016 - 28.08.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Langenberg, s. Text

Velbert-Langenberg, 2. Langenberg Festival

26. bis 28. August 2016
www.langenberg-festival.com
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: in Velbert-Langenberg, dem bezaubernden historischen Ort zwischen Essen, Wuppertal und Düsseldorf findet zum zweiten Mal das Langenberg Festival unter der Leitung von Nina Reddig statt.

Diese Ausnahmegeigerin, die gerade als Stipendiatin von Concerto21 für Festivalmacher mit Visionen gekürt wurde, hat wieder ein beeindruckendes Programm zusammengestellt, das besondere Hörerlebnisse verspricht. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit und den Aufgaben als Hochschullehrerin in Bremen hat sie ein besonderes Augenmerk auf authentische Künstlerinnen und Künstler und drückt damit dem manchmal recht auf Hochglanz polierten Musikbetrieb einen unverwechselbaren, lebendigen Stempel auf. So wird es einen Meisterkurs Geige in abgeschiedener Lage und wunderbarem Ambiente geben (1.-5.8.2016), zu den Konzerten (26.-28.8.) geben sich internationale Größen die Klinken in die Hand, wie beispielsweise das David-Orlowsky-Trio, dreifach mit dem ECHO-Klassik-Preis ausgezeichnet. Unter dem Motto "Tzigane" werden beim Eröffnungskonzert am 26.8. um 19h vokale und instrumentale Kostbarkeiten erklingen. Gestaltet wird dieses Konzert von Nina Reddig, dem neuen Folkwang-Professor Adrian Niegot (Sprecher) und der Essener Pianistin Mariko Sudo.

In wunderbaren Spielstätten wie der "Vereinigten Gesellschaft" und dem wieder neu eröffneten Bürgerhaus erleben Sie eine Symbiose von Ursprünglichkeit und Hochkultur. Bei allen Vorführungen ist der anschließende Kontakt mit den Künstlern erwünscht - zu diesem Zweck ist ein Glas Sekt im Eintritt einbegriffen.
Das Programm wird abgerundet durch einen Vortrag "Musical Career Development" (Kathrin Hauser-Schmolck)mit individuellem Coaching für Musiker - denn mit Musik sein Geld zu verdienen, braucht mehr als musikalisches Talent.

Festivalpässe und ermäßigte Tickets für Schulklassen oder Gruppen ab 5 Personen können unter 015117222280 oder monikareddig@web.de vorbestellt werden. Ebenfalls ist die Buchung unter Neanderticket.de und bei allen regionalen Vorverkaufsstellen möglich.
Gerne steht Ihnen Frau Reddig für weitere Informationen zur Verfügung (0171 5345804)

Langenberg Festival - Kammermusik zwischen Rhein und Ruhr
www.langenberg-festival.com

Das Thema "Tzigane" - die Zigeunerin, stellt die Frage nach dem Ursprung des
Menschen und seiner Suche nach der eigenen Identität.
Was bedeutet Freiheit, was Heimat?
Gehen Sie mit uns auf eine Reise um die Welt und schauen Sie, ob das Paradies
vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist!
Eröffnungskonzert
"Tzigane"
Nina Reddig
Violine
Mariko Sudo
Klavier
Adrian Niegot
Sprecher
unter Vorbehalt:
J. Brahms: Ungarischer Tanz Nr.1
Erika u. Klaus Mann: aus dem
Reiseführer "Das Buch von der Riviera"
Claude Debussy : Sonate für Violine und
Klavier
Allegro vivo - Intermède - Finale
R.M. Rilke: aus "Weise von Liebe und
Tod des Cornets Christoph Rilke"
Antonin Dvorak: aus Zigeunerlieder
"Songs my mother tought me"
Jehudi Menuhin: Texte aus "Unvollendete
Reise"
Béla Bartók: Sonata for solo violin
Presto
F.Nietzsche: Venedig
Niccolo Paganini: Caprice No.6
F.Nietzsche: Ecce homo
Maurice Ravel: Tzigane - Raphsodie de
concert
27.8.2016 - 19 h
Villa der VG
Liederabend
"Urlicht"
Äneas Humm
Bariton
Judit Polgar
Klavier
Richard Strauss: Lieder aus op.10 und
op.19
Zueignung
Die Nacht
Die Georgine
Geduld
Die Zeitlose
Wozu noch Madchen?
Breit uber mein Haupt
Schon sind doch kalt
Wie sollten wir geheim sie halten
Gustav Mahler:
Rheinlegendchen (Aus Des Knaben
Wunderhorn)
Ich atmetÂ’ einen Lindenduft (nach Gedichten von Friedrich Rückert)
Liebst du um Schonheit (nach Gedichten von Friedrich Rückert)
Urlicht (Aus Des Knaben Wunderhorn)
Alban Berg: aus Jugendlieder
Ferne Lieder
Geliebte Schöne
Traum
Tiefe Sehnsucht
Fraue, du Süsse
Viktor Ullmann: Liederbuch des Hafis
Vorausbestimmung
Betrunken
Unwiderstehliche Schonheit
Lob des Weines
28.8.2015 - 11 h
Villa der VG
Galina
Chistiakova
Klavier
Georgy
Tschaidze
Klavier
Das neue Förderprogramm für den Karrierestart.
Eine Kooperation mit KAWAI und der Dörken-Stiftung Herdecke.
Dieses Konzert wird vom WDR mitgeschnitten.
Franz Schubert :
Klaviersonate in A-Dur
D.664
I. Allegro moderato
II. Andante
III. Allegro
W. A. Mozart / Franz
Liszt
Réminiscences de Don
Juan
Domenico Scarlatti :
Sonate in d-moll, K.77
Robert Schumann :
Waldszenen, op. 82
1. Eintritt
2. Jäger auf der Lauer
3. Einsame Blumen
4. Verrufene Stelle
5. Freundliche Landschaft
6. Herberge
7. Vogel als Prophet
8. Jagdlied
9. Abschied
Johannes Brahms
Zwei Rhapsodien, op.79

15 h Villa der VG
Music Career Development oder: auf dem Weg, als Musiker sein Geld zu verdienen Musiker zu sein, ist ein ebenso erfüllender wie herausfordernder Beruf. Es ist mehr als ein Job - dafür braucht es Talent und Leidenschaft.
Künstlerische Exzellenz ist die Basis, allein aber genügt sie selten. Der Musikerberuf bringt ein ganzes Bündel an Tätigkeiten mit sich, die wenig mit dem eigentlich Künstlerischen zu tun haben. Diese außermusikalischen Faktoren können einen großen
Einfluss auf Beginn und Verlauf der Musikerkarriere haben. Das ist kein neues Phänomen: Die Vorstellung vom romantischen Künstlerdasein ist und war nie
Realität. Was braucht es also? Was kann helfen? Ziel der Lecture ist es, einige Facetten in diesem Musik(er)markt aufzuzeigen.

19 h Historisches Bürgerhaus Abschlußkonzert
"Paris - Odessa"
David Orlowsky Trio
David Orlowsky, Klarinette
Jens- Uwe Popp, Gitarre
Florian Dohrmann, Kontrabass
Das Programm Paris-Odessa entführt den Zuhörer auf eine spannende Reise durch Europa. Das David Orlowsky Trio hat seine vielfachen Reiseeindrücke, die sie in Städten wie Paris, Istanbul oder Wien gesammelt haben, musikalisch verarbeitet und dabei die Folklore des jeweiligen Landes auf einzigartige Weise in ihrem eigenen Musikstil weiterentwickelt.
Paris-Odessa ist eine Hommage an die Vielfalt des Lebens und die Musik als seine universelle Sprache und ein weiterer Meilenstein im Werk des David Orlowsky Trios: mitreißend, lebendig und berührend.
Werke u.a.:
Bucovina - David Orlowsky
Taxi Bucuresti - Florian Dohrmann
Le chat noir - David Orlowsky
Cafe Marais - Florian Dohrmann
Les voix bulgares - Florian Dohrmann
Valse Carpates - Jens-Uwe Popp
Night Train to Odessa - Jens-Uwe Pop

 
 
 
26.08.2016 - 03.09.2016, 00:00 Uhr

Wülfrath, Zeittunnel

Wülfrath, Tunnelflimmern 2016 - zum 10. Mal Open-Air-Kino am Zeittunnel Wülfrath

Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Beim Tunnelflimmern 2016 ist wie immer für jeden Geschmack etwas dabei. Los geht es mit der Verfilmung des Bucherfolgs von Hape Kerkeling "Ich bin dann mal weg" über seine Wanderung auf dem Jakobsweg. Mittlerweile generationenübergreifend ist die "STAR WARS SAGA", die Junge und jung Gebliebene ins Kino lockt. Für das zweite Wochenende hat Kino-Veranstalter Mark Rieder die Fortsetzung der deutschen Komödie "Fack ju Göhte 2" und den Animations- und Familienfilm "Zoomania" ausgesucht

So hoffen alle Beteiligten, neben Kino-Veranstalter Mark Rieder und dem Zeittunnel sind dies die Wülfrather Rockmusiker Gemeinschaft, Schlüter‘s Geniessertreff und Ttunnelcafé-Betreiber Bettina und Markus Wagner auf schönstes Freiluftkino. Der von Bäumen gesäumte Platz, die 10 x 5 Meter große Leinwand und ein umfangreiches Speise- und Getränkeangebot bieten jeden Abend 300 Besuchern bestes Kinovergnügen - übrigens findet es dieses Jahr zum 10. Mal statt.

Organisatorisches
Die Filme beginnen ca. um 21 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Mitgebrachte Decken und Sitzkissen und an die Wetterlage angepasste Kleidung erhöhen das eigene Wohlbefinden.
Speisen und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden. Es gibt aber ein umfangreiches kulinarisches Angebot.
Die Tickets kosten 7 €. Sie können im Vorverkauf online unter www.neanderticket.de oder bei SchlüterÂ’s Geniessertreff zzgl. einer Vorverkaufsgebühr von 0,90 € erworben werden. Online sind die Tickets bis 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn buchbar. Vorab gekaufte Karten müssen am Veranstaltungsabend an der Abendkasse eingetauscht werden.

Parken ist auf dem Gelände nicht möglich. Bitte im gegenüberliegenden Stadtteil Ellenbeek parken.
Infos unter www.tunnelflimmern.de oder unter 02058/894644.

Dank an die Sponsoren und Helfer
Das Team bedankt sich bei der Stiftung der Kreissparkasse Düsseldorf und Lhoist Germany sowie den Stadtwerken Wülfrath für das Sponsoring des Tunnelflimmerns.
Das Tunnelflimmern ist eine Gemeinschaftsaktion von vielen (s. o.), was auch den Reiz der Veranstaltung ausmacht.
An erster Stelle ist Mark Rieder als Organisator, Koordinator und Kino-Experte zu nennen, der Mitveranstalter des renommierten Talflimmerns in Wuppertal ist.


 
 
 
26.08.2016 - 28.08.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Langenberg, rund um die Alte Kirche

Velbert-Langenberg, Sommerfest in Langenberg vom 26. bis 28. August 2016

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Kein Sommerfest in Langenberg? Das war ganz und gar nicht nach dem Geschmack von Susanne Martin, Manfred Schulz, Sebastian Pfeifer und Jordanis Tsolaki. Wenn vom 26. bis 28. August gefeiert wird, dann ist dies diesem Quartett zu verdanken. Fünfter im Bunde ist die Werbevereinigung Langenberg, die bei der Organisation hilft. So hat sich die Werbevereinigung bereit erklärt, die nötigen Genehmigung zu besorgen. Das Fest findet rund um die Alte Kirche statt. Gedacht ist an ein Kinderkarussell, am Freitag ist ein Nachttrödelmarkt, am Samstag ein Sommerflohmarkt geplant. Live-Musik gibt es auch. Am Freitag ab 18 Uhr sorgt dafür Dj Chris Beck, am Samstag ab 19 Uhr spielt die Band "Soundunlimited". Die Organisation für Bühnen- und Tontechnik obliegt Sebastian Pfeifer.
 
 
 
26.08.2016 - 28.08.2016, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Museum Abtsküche

Heiligenhaus, Französiches Wochenende im Museum Abtsküche

Zwischen lukullischen Versuchungen und französischen Flair.
Strasse: Abtskücher Str. 37
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Das Sommer-Highlight im Museum Abtsküche. Ganz viel französisches Flair und Frankreichs kulinarische Spezialitäten ein ganzes Wochenende lang.
Wenn es im Museum "très francais" zugeht und das "Savoir-Vivre" in jeder Ecke zu finden ist, dann heißt es wieder "Bienvenue" zum französischen Wochenende im Museum Abtsküche. Die Frankreichfans und Genussmenschen in Heiligenhaus schätzen dieses besondere Wochenende nicht nur wegen dem reizvollen Ambiente sondern auch wegen den französischen Produkten, die am 27. und 28.08.2016 angeboten werden. Dabei verwandelt sich das Museum zu einem französischen Markt mit einer vielfältigen Käseauswahl, verschiedenen Wurstwaren und Feinheiten rund um die französische Küche. Auch die Tradition des "pique-nique", wird dabei nicht zu kurz kommen. - In diesem Jahr, wird es am Freitag, 26.08.16, um 19:00 Uhr zusätzlich ein Cidrefestival geben, bei dem man sich auf die kommenden Tage mit dem bretonischen und normannischen Nationalgetränk einstimmen kann. Öffnungszeiten am Samstag: 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr, um 15:00 Uhr beginnt das Konzert.
www.heiligenhaus.de/veranstaltungen
 
 
 
26.08.2016 - 28.08.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Mühlenplatz

Velbert-Langenberg, Weindorf in Langenberg -Genießen in der historischen Altstadt

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Der Bürgerverein Langenberg lädt vom 26. bis 28. August zum Weindorf auf dem Mühlenplatz ein.

Foto: Bürgerverein Langenberg

Das Weinfest wird zum fünften Mal in der historischen Altstadt veranstaltet. Neben den fruchtigen Jahrgangsweinen, angeboten von den Winzern Konrad Closheim (Nahe) und Karl Biegler (Rheinhessen), wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Besucher werden wieder von dem Team der Vereinsgaststätte "Alt Langenberg" mit Speisen, Getränken sowie Kaffee und Kuchen bewirtet.

Geöffnet ist das Weindorf am Freitag ab 17.30 bis 24 Uhr, am Samstag von 15 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
 
 
 
27.08.2016 - 28.08.2016, 10:00 Uhr

Velbert, Herminghauspark

Velbert, Großes Fest im Herminghauspark unter dem Motto "Party Art the Park"

27.08.2016 10:00 Uhr bis 28.08.2016 18:00 Uhr
Strasse: Parkstraße
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Am Samstag, 27. August, sowie am Sonntag, 28. August, wird unter anderem Musik, Tanz, Spiel, Spaß und vieles mehr geboten. Aber nicht nur zusehen, sondern vor allem auch mitmachen ist gefragt: So wird es für Kinder wieder zahlreiche Großgeräte geben, an denen sie sich austoben können. Dazu zählen Wasserbassins, ein Bungee-Trampolin, der Kletterfelsen und verschiedene Hüpfburgen. Und mittanzen sollen die Kleinen, wenn der bekannte Kinderlieder-Sänger Volker Rosin am Sonntagmittag seinen Auftritt hat.

In Bewegung kommen sollen Bürger darüber hinaus auch beim Benefizlauf, den der Rotary Club zum wiederholten Mal veranstaltet. Der Erlös ist für die Tafel bestimmt. Kinder starten am Samstag um 10 Uhr und müssen einen Kilometer bewältigen. Für erwachsene Einzelläufer und Teams fällt um 11 Uhr der Startschuss, ihre Strecke ist fünf Kilometer lang. "Wir haben wieder zahlreiche Sponsoren finden können, die pro erlaufenen Kilometer 5 Euro spenden", so Reinhard Schulze-Neuhoff und Bettina Janke vom Rotary-Club. "Außerdem haben sich schon zwölf Firmen-Teams aus der Region für den Lauf angemeldet." Die Zahl von 400 Startern vom vergangenen Lauf wolle man natürlich knacken. Anmelden können sich Interessierte ab sofort unter www.benefiz.rotariy-velbert.de. "Kinder können ohne Anmeldung teilnehmen", informiert Janke.

Das Parkfest wird auch zum Anlass genommen, um die seit 50 Jahren bestehende Städtepartnerschaft zwischen Velbert und Corby zu feiern. "Daher steht das Fest auch unter dem Motto ,Party Art the Park'", so Susanne Susok vom Büro des Bürgermeisters. Infos über befreundete Vereine aus der britischen Partnerstadt, über gemeinsame Projekte und mehr werden bereitgehalten und demonstriert. "Wir haben mit ,Shadow on the sun' auch eine Nachwuchsband aus Corby zu Gast." Nachwuchsband aus unserer Region werden natürlich ebenfalls zu hören sein. Abgerundet wird das Angebot durch Walking Acts, kulinarische Spezialitäten, eine Greifvogelshow, Highlandgames zum Mitmachen und vieles mehr.

Samstagabend um 18 Uhr geht die Party unter der Saubrücke weiter. "Wir freuen uns, dass ,Deluxe the Radioband' wieder für Live-Musik sorgen wird", sagt Wilfried Löbbert von der VMG. "Dass das möglich ist, haben wir unseren Sponsoren von der Sparkasse, der Jubiläumsstiftung der Sparkasse, den Technischen Betrieben Velbert, dem Verein ,Velberter Zukunft' und Möbel Rehmann zu verdanken."

Selbstverständlich steht auch Sonntag einiges auf dem Programm, so wird es neben den vielfältigen Spiele-Möglichkeiten und Musikvorführungen ab 11 Uhr ein offenes Picknick geben. "Bürger sind dazu aufgerufen, sich ihre Decke und ihren Picknick-Korb zu schnappen und es sich auf den Grünflächen im Park bequem zu machen", so VMG-Mitarbeiterin Kerstin Buß.

Aktionen:
-Großgeräte: Wasserbassin, Bungee-Trampolin, Kletterfelsen, Hüpfburg, Fußballhüpfburg, Trampolin
-Cricket-Vorführungen durch Vertreter aus Corby
-Highland-Games für Kinder und Erwachsene mit Baumstammslalom, Baumstammweitwurf, Timberwalk, Strohsackhochwurf, Tauziehen
-Fahrradparcours vom Radsportverein
-Greifvogelshow
-Air Track und Sportangebote der Velberter Sportgemeinschaft
-Pfadfinder: Jurte und Stockbrot
-Mobile Band "Sultans of Swing" als Walking Act
-Dudelsachspieler
-Walking Books der Stadtbücherei
Infostände von Velberter Vereinen
-Benefizlauf der Rotarier
-Picknick in the Park
 
 
 
28.08.2016, 15:00 Uhr

Monheim - Schelmenturm

Monheim - Öffentliche Stadtführung

Die Stadt Monheim am Rhein hat ihr Angebot an Stadtführungen erheblich ausgebaut
Strasse: Grabenstraße 30
Ort: Monheim
 
Beschreibung: Die Stadt Monheim am Rhein hat ihr Angebot an Stadtführungen erheblich ausgebaut. Seit dem 1. Juli bieten sieben sogenannte MonGuides professionelle Führungen durch die Stadt an. Einmal im Monat bieten sie eine öffentliche Führung an.
Der Treffpunkt ist am Schelmenturm. Von dort geht die eineinhalbstündige Führung über rund zwei Kilometer durch die Altstadt, den Landschaftspark Rheinbogen und den Marienburgpark zum Ausgangspunkt. Kinder unter zehn Jahren können in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei teilnehmen, Kinder ab zehn Jahren zahlen vor Ort 1,50 Euro, die Teilnahme für Erwachsene kostet drei Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle Informationen zu den MonGuides gibt es ab sofort auch unter "Freizeit und Tourismus" im Bereich "Stadtführungen"
 
 
 
28.08.2016, 09:00 Uhr

Heiligenhaus, Start: Mercedes-Autohaus Wagner

Heiligenhaus, 10. Lions-Ruhr-Rallye des LC Velbert-Heiligenhaus - Eine Benefiz-Oldtimer-Rallye zugun

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Von Europa nach Afrika und Rallye muss nicht gleich "Rallye Paris - Dakar" heißen. Vielmehr steckt hinter Europa das Örtchen Heiligenhaus, in dem am 28. August die 10. Lions Ruhr Rallye startet. Eine Benefiz-Ausfahrt mit rund 100 Fahrzeugen und zum Jubiläum viele Besonderheiten zur Freude. Prof. Dr. Mark Goepel, Initiator der Lions Ruhr Rallye: "Im Jubiläumsjahr wird das Ziel das Schloss Landsberg in Erwitte sein." Ein historischer Ort mit dem Flair der Renaissance.
Nach einem Frühstück und Instruktionen in Heiligenhaus startet die Ausfahrt beim Mercedes-Autohaus Wagner um 9 Uhr. Über verwunschene Straßen und Alleen wird der Weg aus dem Niederbergischen in das mittelalterliche Städtchen führen. Zwischen 12 und 14 Uhr ist eine Rast mit einem fein gewählten Mittagessen geplant. Anschließend geht es über Nebenstraßen und -wege zum Concours dÂ’Elegance wieder nach Heiligenhaus auf den Rathausplatz. Dort wird ab 17.00 h Bernd Hamer, Redakteur und Auto-Experte vom Radiosender RSG, die Fahrzeuge anmoderieren. Eine Jury aus renommierten Experten nehmen hier die betagten Schätzchen unter die Lupe. Schönheit, Originalität sowie der Erhaltungs- und Restaurationszustand der Fahrzeuge werden dabei begutachtet und bewertet.
Im Restaurant "Kleine Schweiz", dem bekannten im herrlichen Grün gelegenen Ausflugslokal in Velbert-Tönisheide, findet dann die abschließende Siederehrung statt. Diese nehmen Landrat Hendele und Bürgermeister Lukrafka persönlich vor. Auch hier erwartet die Teilnehmer ein ausgesuchtes Dinner.
Afrika? Prof. Mark Goepel, Ärztlicher Direktor am Helios Klinikum Niederberg, war in diesem Jahr erneut für den Verein "Die Ärzte für Afrika e.V." in Ghana unterwegs. Sein Reisebericht erschüttert bisweilen. Die Zustände in Ghana haben sich seit seinem letzten Einsatz 2013 kaum geändert. Mark Goepel ist Arzt und Urologe. "Der blaugemusterte Duschvorhang hängt immer noch im OP-Raum und trennt die beiden OP-Tische", berichtet er eher nebenbei. Viel schlimmer seien die Stromausfälle, bis zu 12 während einer 90minütigen OP. Narkosen, Geräte, OP-Licht kein Fremdwort, aber extrem begrenzt.
Der Verein Ärzte für Afrika unterstützt insgesamt 7 Kliniken in Ghana, u.a. die Catholic Clinic in Battor, Volta-Region. Prof. Goepel und sein dreiköpfiges Team haben in 10 OP-Tagen 74 urologische Operationen durchgeführt und damit 69 Menschen ein schmerzfreieres und vor allem katheterfreies Leben ermöglicht. Damit weiterhin wenigstens die nötigsten Utensilien dort ankommen, wird der Reinerlös der Oldtimer-Rallye erneut dem Verein "Die Ärzte für Afrika e.V." (www.die-aerzte-fuer-afrika.de) zukommen. Genaueres erfahren die Teilnehmer am Tag der Rallye und dem Roadbook, das liebevoll zusammengestellt viele Informationen rund um den Lions-Club Velbert-Heiligenhaus und die Lions Ruhr Rallye enthält.Der LC Velbert-Heiligenhaus freut sich über jede Unterstützung des Spendenzwecks. Jeder Spender wird im Folgejahr persönlich genannt und jeder zusätzliche Teilnehmer und jedes zusätzliche Fahrzeug bereichert die Rallye und unterstützt den Benefit. Weitere Infos unter www.lionsruhrrallye.de.
 
 
 
28.08.2016, 10:00 Uhr

Hilden - Katholische Pfarrgemeinde St. Jacobus, Hilden

Hilden - Feierliche Einweihung und Segnung des neuen Pfarrzentrums "Atrium St. Jacobus"

Die katholische Pfarrgemeinde St. Jacobus, Hilden, freut sich sehr darüber, dass das neue Gemeindezentrum "Atrium St. Jacobus" an der oberen Mittelstraße neben der Pfarrkirche nun
Strasse: Hochdahler Str. 1
Ort: Hilden
 
Beschreibung: Die katholische Pfarrgemeinde St. Jacobus, Hilden, freut sich sehr darüber, dass das neue Gemeindezentrum "Atrium St. Jacobus" an der
oberen Mittelstraße neben der Pfarrkirche nun fertig ist, und damit seiner Bestimmung übergeben werden kann. Dieser Freude Ausdruck verleihen
soll eine Festmesse in der Pfarrkirche mit einem anschließenden bunten Programm in und um das neue Gebäude herum.

Programm
10:00 Uhr feierliche Festmesse in der Pfarrkirche
im Anschluss kurze Ansprachen vor dem Atrium
Segnung des Gebäudes durch Pfr. Dr. Reiner Nieswandt
Öffnung des Hauses und buntes Programm bis 17:00 Uhr
 
 
 
28.08.2016, 11:00 Uhr

Wülfrath, Reitanlage Pegasus

Wülfrath, Tag der offenen Tür = Reitanlage Pegasus

Strasse: Nord Erbach 25
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Zum Tag der offenen Tür lädt der Pensionsstall Jörg Frischbutter auf der Reitanlage Pegasus, Nord Erbach 25, am Sonntag, 28. August, von 11 bis 17 Uhr ein. Den ganzen Tag gibt es Vorträge, Vorführungen und Demonstrationen. Zu erleben sind unter anderem Westernreiten, Springquadrille und Pas de deux. Aber auch die Erste Hilfe am Pferd wird demonstriert.
Speisen und Getränke gibt es auch.
 
 
 
28.08.2016, 12:00 Uhr

Ratingen, Marktplatz

Ratingen, "Der Zauber fremder Kulturen" auf dem Ratinger Marktplatz

Fest der Kulturen in Ratingen
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Flamenco, Trommelrhythmen, Bouzouki und viele weitere Musikrichtungen stehen am 28. August auf dem Programm.

Das Duo Rumba Gitana spielt Flamenco.

Dann verwandelt sich der Marktplatz von 12 bis ca. 20 Uhr beim "Fest der Kulturen der einen Welt" in eine Bühne für Künstler, die in farbenfrohen Kostümen zur Musik aus fernen Ländern tanzen und die Zuschauer mit unbekannten Melodien verzaubern. Die Ratinger Migrantenvereine werden dazu köstliche Spezialitäten zubereiten.

Um 12 Uhr eröffnet Samuel Awasum, der Vorsitzende des Integrationsrates, das Bühnenprogramm. Mit Trommelrhythmen aus Westafrika bringt Kalikuvi die Besucher auf "Betriebstemperatur". Kinder eines russischen Tanzprojektes geben Kostproben ihres Könnens, und Musiker der Greek Life Band zeigen, wie temperamentvoll sie mit Bouzouki und Akkordeon die "Laika-" und die "Rembetika"-Musik spielen.

Der Auftritt von Rumba Gitana wird ein Genuss für Flamenco- Liebhaber und Freunde feuriger spanischer Musik. Fans von poetischer World-Musik dürfen sich zudem auf Nils Kercher & Ensemble freuen, die ihr neues Album "Suku - Your Life Is Your Poem" in Ratingen präsentieren. Vorher wird ein Davul & Zurna-Duo für eine orientalische Hochzeitsatmosphäre sorgen und den Marktplatz zum Tanzen bringen. Mit dabei ist auch wieder Ball-o-Nelli, der Clown, der aus Luftballons bunte Fantasiegeschöpfe zaubert, sowie eine Henna-Malerin, die auf Wunsch mit orientalischen Ornamenten Hände und Gesichter der Besucherinnen verschönert.

Bürgermeister Klaus Pesch wird sich das Fest nicht entgehen lassen und gegen 14 Uhr die Besucher auf dem Marktplatz begrüßen. Durch das Programm führt erneut der bekannte Ratinger Schauspieler Rolf Berg (jun.).

Mit eindringlichen Fotos und aktuellen Informationen berichten die Initiativen der örtlichen Agenda21 über ihre Projekte in verschiedenen Ländern Afrikas und Lateinamerikas und bieten Schmuck und Kunsthandwerk an. Wenn gegen 20 Uhr das Programm endet, wollen die Veranstalter - die Integrationsbeauftragte und der Integrationsrat der Stadt Ratingen - ihre Gäste mit dem Gefühl nach Hause verabschieden, einen Tagesausflug um die Welt gemacht zu haben.

Einen Überblick über das vollständige Programm gibt es auf der Homepage des Integrationsratesintegrationsrat-ratingen.de/. Amt für Soziales, Wohnen und IntegrationStadt Ratingen Anhänge: Flyer (mit Veranstaltungsprogramm)2 Fotos "Rumba Gitana" und "Nils Kercher Quartett"
 
 
 
28.08.2016, 11:00 Uhr

Ratingen - Parkplatz Ratio, Einkaufszentrum,

Ratingen - Floh- und Trödelmarkt am Ratio in Ratingen Tiefenbroich

Strasse: Daniel-Goldbach-Straße 21
Ort: Ratingen
 
 
Am Wochenende
mit Dennis Grollmann
Nachricht schreiben
Wetter
18°C / 29°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht