Events vom 31.07.2015 bis 31.07.2015


 
01.07.2015 - 31.07.2015, 00:00 Uhr

Erkrath, s. Text

Erkrath, 18. Erkrather Jazzsommer befindet sich in den Startlöchern - Vorverkauf gestartet!

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Die Vorbereitungen für den alljährlichen Erkrather Jazzsommer laufen auf Hochtouren. Denn die Traditi-onsveranstaltung findet an den ersten drei Sonntagen im August jeweils von 11.00 - 15.30 Uhr statt.
Zum Auftakt am 02.08.2015 geben sich die "Dixielanders" die Ehre. Eine Woche später (09.08.2015) ist die "Woodhouse Jazzband" aus Mülheim an der Ruhr zu Gast im Hochdahler Lokschuppen. Den Abschluss dieses Sommer-Festivals bilden am 16.08.2015 die "Lokschuppen Allstars" um Jacky Müller und die Tuxedo-Jazzband.
Die Jazzbands spielen im schönen Ambiente des Lokschuppens Hochdahl, Ziegeleiweg 1-3, 40699 Erkrath auf. Im Biergarten des Restaurants Olive und unter der neuerbauten, historischen Bahnsteighalle gibt es Köstliches vom Grill.
Die künstlerische Leitung übernimmt, wie jedes Jahr, Jakob "Jacky" Müller. Der Eintrittspreis für das Tagesticket beläuft sich im Vorverkauf und an der Tageskasse auf 6,00 €. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Folgende Vorverkaufsstellen wurden eingerichtet:
- Fachbereich Kultur der Stadt Erkrath, Bahnstr. 16, Tel.: 0211-2407 4009
- Alle Erkrather Geschäftsstellen der Kreissparkasse Düsseldorf
- Restaurant "Olive" am Lokschuppen, Ziegeleiweg 1-3, 406
 
 
 
01.07.2015 - 12.08.2015, 18:00 Uhr

Langenfeld, Marktplatz

Langenfeld, Mittwochs in Langenfeld Live

Preis: frei
Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Am 01. Juli startet wieder die beliebte Veranstaltungsreihe mittwochs in Langenfeld live auf dem Marktplatz. Sieben Wochen lang gibt es jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr handgemachte Livemusik bei freiem Eintritt. Jede Woche wird eine andere Coverband zu sehen sein - dabei gibt es für jeden Musikgeschmack das Passende. Die Eventagentur JoKo GmbH aus Siegen und KOMMIT e.V., der Marketingverbund Langenfeld laden alle Langenfelder zur jährlichen Freiluftkonzertreihe herzlich ein.

Der Clou: "Langenfeld Live" ist für die Besucher eintrittsfrei. Finanziert wird die Veranstaltung durch den einmaligen Kauf eines "Langenfeld Live-Festivalbechers", der für die gesamte Veranstaltungsdauer gilt. Der gastronomische Verkauf läuft über Getränkechips. Die Chips und Becher können an den Veranstaltungsabenden am Verkaufszelt erworben werden und behalten ihre Gültigkeit für die gesamte Open Air-Reihe. Besucher dürfen sich auf überdurchschnittlich gute Bands unterschiedlicher Stilrichtungen freuen, die nicht nur den Umgang mit ihren Instrumenten, sondern auch mit ihrem Publikum verstehen. Einige Bands sind bereits aus den letzten Jahren bekannt, aber es gibt auch einige Neuzugänge, die sich darauf freuen, das Langenfelder Publikum zu begeistern.

Den Start macht in diesem Jahr Jim ButtonÂ’s am 01. Juli. Langenfeld kann sich auf aktuelle und etablierte Rocksongs freuen, die jeder kennt, aber nicht jeder spielt. Freunde von Rock- und Punk-Bands wie Green Day, Red Hot Chili Peppers, Billy Talent, Linkin Park, Nirvana, Metallica und Sunrise Avenue oder Kings of Leon kommen voll auf ihre Kosten - Jim ButtonÂ’s spielen ihre besten Songs perfekt nach. Doch auch deutsche Musik kommt nicht zu kurz: Revolverheld, Sportfreunde Stiller, Die Toten Hosen und Die Ärzte gehören ebenfalls zum Repertoire der Band. Einmal auf der Bühne, geben Jim ButtonÂ’s richtig Vollgas und bringen selbst die hartnäckigsten Spaßbremsen zum Mitsingen und Tanzen. Für gute Stimmung beim Auftakt von Langenfeld live ist bestens gesorgt.

Das gesamte Sommer-Spektakel auf dem Marktplatz ist für die Besucher kostenlos, nur das Mitbringen von eigenen Getränken untersagt. Für Essen und Trinken ist aber gesorgt. Partyservice Müller kümmert sich um das leibliche Wohl, während Franky‘s Bistro kulinarische Köstlichkeiten und leckere Cocktails anbietet.

Der gastronomische Verkauf der Getränke erfolgt über "Langenfeld live-Chips", die im Vorverkauf und am Veranstaltungstag am "Verkaufszelt" auf dem Marktplatz erworben werden können und für jeden der sieben Konzertabende gelten. Am "Verkaufszelt" haben die Besucher ebenfalls die Möglichkeit, einen "Langenfeld live-Becher" für die Getränke zu kaufen. Dieser wird nur einmalig erworben und kann dann ebenfalls über die gesamte Veranstaltungsreihe hinweg genutzt werden. Der "Langenfeld live-Becher" kostet in diesem Jahr 4€. Seit fünf Jahren war der Preis stabil, aber mit immer besseren und professionelleren Bands, die jedes Jahr auftreten, werden auch die Gagen höher. Um die gute Qualität von Langenfeld live weiter zu erhalten wird deswegen in diesem Jahr der Preis angepasst. Die Chips für Getränke bleiben bei 2,50€ pro Stück.

Besonderer Dank gilt zudem den Sponsoren und Medienpartnern - der Rheinischen Post, der Früh Kölsch Brauerei, den Stadtwerken Langenfeld, der Stadt-Sparkasse Langenfeld, Boes Immobilien, FrankyÂ’s Bistro, rent-audio Veranstaltungstechnik, DirkÂ’s Getränkemarkt sowie allen sonstigen Partnern, ohne deren Hilfe die Durchführung dieser Festival-Reihe nicht möglich wäre.

Für ein gutes Gelingen der sechsten "Langenfeld live" Open Air Festival-Reihe hoffen die Organisatoren, JoKo-Promotion aus Siegen und KOMMIT e.V., Marketingverbund Langenfeld, auf gutes Wetter und viele Tausend Besucher.

Folgende Bands werden in diesem Jahr zu hören sein:

Mittwoch 01.07.2015 Jim Button‘s
Mittwoch 08.07.2015 BellMucka
Mittwoch 15.07.2015 Still at the Basement
Mittwoch 22.07.2015 Jelly Rolls
Mittwoch 29.07.2015 Special Guest Band
Mittwoch 05.08.2015 Mr B. Fetch
Mittwoch 12.08.2015 Western & Hagen

Weitere Informationen finden Sie unter www.langenfeld-openair.de.
 
 
 
11.06.2015 - 30.08.2015, 10:00 Uhr

Ratingen - LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford,

Ratingen - "Teenager Fashion. Jugendmode im Museum"

Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum"
Preis: Eintritt frei
Strasse: Cromforder Allee 24
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum", das Schüler und Schülerinnen im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen dem LVR-Industriemuseum, der Martin-Luther-King Gesamtschule Ratingen und dem Förderverein des Industriemuseums Cromford e.V. durchgeführt haben. Das Projekt wurde über das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" gefördert, in dessen Rahmen als spezielles Programm für Museen die "MuseobilBox" entwickelt worden ist. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche an Museen als Orte kultureller Bildung heranzuführen und kulturelle Teilhabe für alle zu ermöglichen. Darüber hinaus sollen Kooperationen im Kultur- und Bildungsbereich verstärkt werden.
 
 
 
18.06.2015 - 11.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert, SKFM Kinder-und Jugendzentrum

Velbert, Sommerferienprogramm im Kinder-und Jugendzentrum im BiLo

Ort: Velbert
 
Beschreibung: In den Sommerferien hat das SKFM Kinder- und Jugendzentrum ein fast durchgehendes und ein kostenfreies Ferienprogramm mit verschiedenen Themenwochen. Besondere Highlights sind zum einen das Bootcamp - Boxen in der 4. Ferienwoche und ein Ausflug nach Recklinghausen zum "Bubble-Ball" in der fünften Ferienwoche.
Unser aktuelles Sport- und Kreativ Angebot führen wir in den Sommerferien fort.
In der 3. Ferienwoche (20.07.-24.07.2015) bleibt das Kinder- und Jugendzentrum geschlossen.
Nähere Informationen findet ihr auf unserer Facebook-Seite "SKFM Kinder-und Jugendzentrum im BiLo" und im Internet unter www.skfm-velbert.de. Ihr könnt Euch auch telefonisch im SKFM Kinder-und Jugendzentrum unter 02051/2889-313 informieren und Euch für die besonderen Angebote anmelden.
Das SKFM Kinder- und Jugendzentrum freut sich auf zahlreiche Besucher!
 
 
 
20.05.2015 - 09.08.2015, 13:00 Uhr

Ratingen - Museum Ratingen

Ratingen - Josef Wolf "Die Entstehung der Steine-Bausenberg"

Der Bildhauer Josef Wolf, 1954 in Andernach geboren, absolvierte sein Studium an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg bei Ulrich Rückriem
Strasse: Grabenstraße 21
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Der Bildhauer Josef Wolf, 1954 in Andernach geboren, absolvierte sein Studium an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg bei Ulrich Rückriem. Seit jeher ist das bevorzugte Material Wolfs der Stein. In einer seit 2014 entstandenen Serie großformatiger Zeichnungen setzt er sich mit der imaginären Herkunft des Steins auseinander. Mit schwarzem Ölstift fertigt Wolf seine subjektive Vorstellung eines kaum vorstellbaren Prozesses. Die Bilder öffnen sich zu vielschichtigen Erlebnisräumen, in denen das Ringen zwischen Geordnetem und Chaotischen visualisiert wird.

In der Kabinett-Ausstellung im Museum Ratingen werden erstmals Zeichnungen von Josef Wolf gezeigt. Die Ausstellung ergänzt die Präsentation seiner Installation "Schichtungen und Schüttungen" in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Ratingen, die auf Initiative des Vereins zur Förderung von Kunst für St. Peter und Paul, Kunst in Kirche noch bis zum 29. Juni 2015 zu sehen ist.

Ergänzend findet im Museum Ratingen am Dienstag, den 30. Juni, um 19.00 Uhr ein Künstlergespräch mit Josef Wolf und Dr. Stefan Kraus, Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln statt, zu dem der Verein der Freunde und Förderer des Museums der Stadt Ratingen einlädt.

Die Ausstellung entstand als Gemeinschaftsprojekt mit den Freunden und Förderern des Museums der Stadt Ratingen und dem Verein zur Förderung von Kunst für St. Peter und Paul, Kunst in Kirche.
 
 
 
26.07.2015 - 18.10.2015, 11:00 Uhr

Ratingen-Hösel - Oberschlesisches Landesmuseum

Ratingen-Hösel - Von Kleopatra bis Nelson

Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum
Preis: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Strasse: Bahnhofstr. 62
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum steht im Focus dieser polnischen Gastausstellung "Von Cleopatra bis Nelson". Mit seltenen Schätzen europäischer Fotokunst setzt die neue Sonderschau die erfolgreiche institutionelle Zusammenarbeit mit dem Schlossmuseum Pless (MZP) fort. Die Fotoausstellung bezieht die Sammlungen des britischen MZP-Partners, des Londoner Victoria & Albert Museums, ein. Dort befindet sich eine der wichtigsten Kollektionen britischer Glasplattennegative aus dem berühmten Lafayette Fotostudio. Kostüme, Ausstattungsstücke und historische Fotoapparaturen lassen dieses außergewöhnliche Großereignis aus der Welt des europäischen Hochadels vor mehr als 100 Jahren lebendig werden.
 
 
 
31.07.2015, 18:00 Uhr

Ratingen - Museum Ratingen

Ratingen - Eröffnung der Ausstellung "Der Junge und der Unbekannte"

Am 1. August dieses Jahres wäre Hann Trier 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Museum Ratingen dem Künstler eine umfangreiche Ausstellung
Strasse: Peter Brüning Platz 1
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Hann Trier (1915-1999) wurde in Düsseldorf-Kaiserswerth, unweit von Ratingen, geboren. Nach seinem Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf und Berlin wurde er einer der einflussreichsten deutschen Maler des Informel: ein Aquarellist und Grafiker mit internationalem Ansehen. Als Mitbegründer der sogenannten Alfterer Donnerstag-Gesellschaft war er zusammen mit Joseph Faßbender und Hubert Berke Protagonist und Motor eines künstlerischen Aufbruchs im Rheinland der Nachkriegszeit.

Am 1. August dieses Jahres wäre Hann Trier 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Museum Ratingen dem Künstler eine umfangreiche Ausstellung. Das gemeinsame Projekt mit dem LVR-LandesMuseum Bonn stellt den künstlerischen Aufbruch des frühen Triers (Museum Ratingen) und den "unbekannten" Triers in bisher nicht oder selten gezeigten Arbeiten (LVR-LandesMuseum Bonn) vor.
 
 
 
31.07.2015, 10:00 Uhr

Heiligenhaus, Mansfieldplatz neben der Kreissparkasse Düsseldorf

Heiligenhaus, Infostand: Aufklärung zum Thema Taschendiesbstahl und Trickbetrug

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Infostand am 31.07.2015 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr auf dem Mansfieldplatz neben der Kreissparkasse Düsseldorf in Heiligenhaus.

Die Arbeitsgemeinschaft Heiligenhauser Bürgervereine und Siedlergemeinschaften in Kooperation mit der Kreissparkasse Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann - Kriminalprävention / Opferschutz wird am oben genannten Termin einen Aufklärung zum Thema Taschendiesbstahl und Trickbetrug durchführen.

Da vermehrt Taschendiebstahl und Trickbetrug auftreten.
 
 
 
31.07.2015, 19:00 Uhr

Ratingen, Schützenplatz Brückstraße

Ratingen, Oldie Party im Rahmen des Ratinger Schützen- und Heimatfest

Strasse: Brückstraße
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Weitere Informationen unter http://www.bruderschaft-ratingen.de

Veranstalter:
St. Sebastiani-Bruderschaft anno 1433 für Ratingen und Umgegend e.V., Wallstr. 23, 40878 Ratingen
 
 
 
31.07.2015 - 04.08.2015, 00:00 Uhr

Ratingen, Schützenplatz Brückstraße

Ratingen, Ratinger Schützen- und Heimatfest

Strasse: Brückstraße
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Ratinger Schützen- und Heimatfest

Datum: 31.07.2015 bis 04.08.2015

Veranstaltungsort:
Schützenplatz Brückstraße, Brückstraße, 40882 Ratingen

Beschreibung:

Weitere Informationen unter http://www.bruderschaft-ratingen.de

Veranstalter:
St. Sebastiani-Bruderschaft anno 1433 für Ratingen und Umgegend e.V., Wallstr. 23, 40878 Ratingen
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
6°C / 19°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A4 7 km
Köln - Olpe
 
zur Veranstaltungsübersicht