Events vom 01.10.2014 bis 31.10.2014


 
01.10.2014, 20:00 Uhr

Erkrath, Stadthalle

Erkrath, Cantz schön clever - live in Erkrath!

Preis: 24,00 €/ 21,00 €/ 18,00 € je nach Platzkategorie
Strasse: Neanderstr. 58
Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Cantz schön clever - live in Erkrath!
Guido Cantz kommt am Mittwoch, 01. Oktober 2014 um 20 Uhr in die Stadthalle Erkrath, Neanderstr. 58, 40699 Erkrath. Der Kartenvorverkauf hat begonnen!
Der "Verstehen Sie Spaß?" - Moderator zeigt in seiner neuen Show, dass er auch "Cantz schön
clever" sein kann. Er wird aber mitnichten der einzige Schlauberger an den Abenden bleiben. In einem Quiz können die Zuschauer zeigen, was sie so draufhaben. Auch musikalisch wird es hoch hergehen: Der Stand-Up Comedian präsentiert seine neuen Songs am Piano.
Guido Cantz nimmt uns mit in die kunterbunte Welt des Wissens und öffnet uns die Augen für schlicht und einfach alles: Bislang übersehene Sensationen, Kapriolen der Natur und lexikalische Lieblingsfakten. Er beantwortet unter anderem die Frage, wie man mit einer Banane eine Flasche Bier öffnet, zeigt, wo sich der einzige Unterwasserfriedhof der Welt befindet, und verrät sogar den Vornamen von Gott. Neu-gierig?! Verblüffende Fakten und eine unterhaltsame Show sind jedenfalls garantiert!
Eintritt:
24,00 €/ 21,00 €/ 18,00 € je nach Platzkategorie
Die Eintrittskarten gibt es in:
Erkrath:
im Bürgerbüro Hochdahler Markt
im Bürgerbüro Kaiserhof, Bahnstr. 2
im Kulturamt, Bahnstr. 16
Mettmann (zzgl. VVK-Gebühren):
Ticketzentrale Mettmann, Mühlenstraße 21-23
 
 
 
02.10.2014, 17:00 Uhr

Mettmann, Königshof-Galerie vor Apollo Optik in der 1. Etage.

Mettmann, Tango Argentino zur Ladies Night in der Königshof-Galerie

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Am 02.10.2014 findet bereits zum 2. Mal die "Ladies Night" in der Königshof-Galerie statt. Zu diesem Anlass haben ausgewählte Geschäfte nicht nur bis 21 Uhr geöffnet, es gibt auch Sekt, kleine Snacks und natürlich beste Beratung und attraktive Rabatte. Im Erdgeschoss wartet ab 18.30 Uhr ein Cocktail-Taxi mit über 30 alkoholischen und antialkoholischen Getränken auf Sie.
Besonderes Highlight ist an diesem Abend:
Tango Argentino tanzen an verschiedenen Plätzen in der Mall der Königshof-Galerie. Bei schönem Wetter könnte die Aktion, als eine Art "Tango-Flashmob" auf dem Königshof-Platz enden und für staunende Gesichter sorgen. Alle "tanzwütigen" Tangoeros/as treffen sich um 17.00 Uhr vor Apollo Optik in der 1. Etage.
 
 
 
02.10.2014, 18:00 Uhr

Restaurant Da Vinci

Business Casual - Die After-Work-Party der Wirtschaftsjunioren Niederberg

Preis: Eintritt frei
Strasse: Friedrichstraße 295
Ort: Velbert
 
 
 
02.10.2014, 18:00 Uhr

Velbert, Forum Niederberg

Velbert, "60 Jahre Music- und Kunstschule Velbert"

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Donnerstag 02.10.2014, 18:00 Uhr
Forum Niederberg Velbert
"60 Jahre Music- und Kunstschule Velbert"
Veranstalter: Musik- und Kunstschule
 
 
 
03.10.2014, 12:00 Uhr

Ratingen, liebevoll! in der Auermühle

Ratingen, Oktoberfest

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Am 03. Oktober ab 12 Uhr findet unser kleines "liebevoll"es Oktoberfest statt. In Zusammenarbeit mit dem Lions Club Ratingen "Ratinger Tor", bieten wir neben bayrischen Spezialitäten und Wiesnbier, auch ein Rahmenprogramm an. Während sich die großen "Wiesnbesucher" über die Charitytombola Preise erspielen, halten wir für unsere kleinen Gäste eine Kinderolympiade bereit.

Von jedem Wiesnbier und jeder Brezel gehen je 0,50 Euro an die Ratinger Kindergärten. Diese benötigen dringend Lern- und Spielmaterial.

Begleitet wird das Ganze von den Hubbelrather Dorfmusikanten.

Auch unser Brunch wird an diesem Tag, ganz im Zeichen der Wiesnzeit, mit Spezialitäten aus München ausgestattet sein.
 
 
 
03.10.2014 - 19.10.2014, 00:00 Uhr

Erkrath, "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl

Erkrath, Herbstferien unter dem Sternenhimmel

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Herbstferien unter dem Sternenhimmel
Während der Herbstferien wird im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl ein stark erweitertes Programm angeboten. Für Kinder ab vier Jahren werden Kindermärchen unter dem Sternenhimmel gezeigt. Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene können im Planetarium auf Entdeckungsreisen zu den Planeten, zu Kometen oder in die Weiten des Universums gehen.
Ein besonderer Leckerbissen ist das "Ferien-Spezial": Am 9. und 17. Oktober um 15.00 Uhr werden für Kinder ab 10 Jahren die zwei Naturdokumentationen "Ursprung des Lebens" und "Seemonster - Urgiganten der Meere" im Ganzkuppelformat gezeigt.
Das Veranstaltungsprogramm kann beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Tel. 02104-947666 angefordert werden.
Dort bekommt man auch detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Kartenreservierungen können vorgenommen werden.
Infos auch im Internet unter www.planetarium-erkrath.de


Neue Kinderveranstaltung im Planetarium "Stellarium Erkrath"
"Der Regenbogenfisch und seine Freunde"
Der Regenbogenfisch sieht schön bunt aus - so wie ein Regenbogen. Doch wie entsteht ein Regenbogen? An der Kuppel des Planetariums wird gezeigt, wie es zu diesem schönen Himmelsphänomen kommt. Dann wird der Regenbogenfisch in seine Unterwasserwelt begleitet und das Planetarium wird zum Aquarium!
Die einzigartige Atmosphäre dieser 360°-Produktion lässt kleine und große Zuschauer die Landschaften und Tiere aus den Büchern von Markus Pfister auf beeindruckende Weise erleben. Mutig schließt der Regenbogenfisch mit einem riesigen Blauwal Frieden und findet neue Freunde in der Tiefsee. Abschließend wird noch ein Blick auf den Sternenhimmel geworfen, denn auch dort gibt es Fische in Form eines Sternbildes.
Die Veranstaltung "Der Regenbogenfisch und seine Freunde" richtet sich an Kinder ab vier Jahren. Sie basiert auf den Büchern "Der Regenbogenfisch stiftet Frieden" und "Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee", erschienen im Nord-Süd-Verlag.

Die Erstaufführung im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl ist am Freitag, den 3. Oktober um 15.00 Uhr. Weitere Termine können unter www.planetarium-erkrath.de
eingesehen werden.
Eintritt: € 5,50 pro Person. Kartenreservierung beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Tel. 02104-947666.


Zauber des Himmels
In einer Neubearbeitung nimmt das Planetarium "Stellarium Erkrath" die Zuschauer mit auf eine emotionale Reise unter den Sternenhimmel. Ausgehend vom Polarstern wird die Veränderung des Himmelsanblickes von verschiedenen Orten der Erde vorgeführt. Die für uns so fremden Sternbilder aber auch die schönen Objekte des Südhimmels haben ihren besonderen Reiz, genauso wie alte Geschichten über die Sternbilder des nördlichen Himmels. Als besonderer Höhepunkt wird die majestätische Bewegung der Planeten entlang der Tierkreissternbilder in Zeitrafferdarstellung erlebbar.
Erstaufführung der Neubearbeitung von "Zauber des Himmels" ist am Sonntag, den 5. Oktober um 16.15 Uhr im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Hochdahl. Weitere Aufführungstermine können unter www.planetarium-erkrath.de eingesehen werden. Eintritt: € 8,00; ermäßigt € 5,50. Kartenreservierung beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter Tel. 02104-947666.


Herbstferienprogramm im Planetarium "Stellarium Erkrath" im Bürgerhaus Erkrath-Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath-Hochdahl

Kinderveranstaltungen:

Fr, 03.10. 11.00h Der Regebogenfisch und seine Freunde (ab 4 Jahren)
Sa, 04.10. 15.00h Peterchens Mondfahrt (ab 4 Jahren)
So, 05.10. 11.00h Der Himmel über uns (ab 5 Jahren)
Di, 07.10. 11.00h Saphira sieht Sterne (ab 4 Jahren)
Mi, 08.10. 15.00h Der Regenbogenfisch und seine Freunde (ab 4 Jahren)
Do, 09.10. 11.00h Peterchens Mondfahrt (ab 4 Jahren)
Fr, 10.10. 11.00h Der Himmel über uns (ab 5 Jahren)
So, 12.10. 11.00h Saphira sieht Sterne (ab 4 Jahren)
Di, 14.10. 11.00h Der Regenbogenfisch und seine Freunde (ab 4 Jahren)
Mi, 15.10. 15.00h Peterchens Mondfahrt (ab 4 Jahren)
Do, 16.10. 11.00h Der Himmel über uns (ab 5 Jahren)
Sa, 18.10. 15.00h Saphira sieht Sterne (ab 4 Jahren)
So, 19.10. 11.00h Der Regenbogenfisch und seine Freunde (ab 4 Jahren)


Familienveranstaltungen (für Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene)
Ferien-Spezial ab 10 Jahren

Fr, 03.10. 16.15h Faszinierende Planetentour
Sa, 04.10. 16.15h Unseren Sternenhimmel entdecken
So, 05.10. 15.00h Von der Sonne zur Milchstraße
Di, 07.10. 15.00h Der Knall im All
Mi, 08.10. 11.00h Faszinierende Planetentour
Do, 09.10. 15.00h Ferien-Spezial (ab 10 Jahren): Ursprung des Lebens &
Seemonster - Urgiganten der Meere
Fr, 10.10. 15.00h Unseren Sternenhimmel entdecken
So, 12.10. 14.30h Von der Sonne zur Milchstraße
So, 12.10. 15.45h Faszinierende Planetentour
Di, 14.10. 15.00h Von der Sonne zur Milchstraße
Mi, 15.10. 11.00h Unseren Sternenhimmel entdecken
Do, 16.10. 15.00h Der Knall im All
Fr, 17.10. 15.00h Ferien-Spezial (ab 10 Jahren): Ursprung des Lebens &
Seemonster - Urgiganten der Meere
Sa, 18.10. 16.15h Faszinierende Planetentour
So, 19.10. 15.00h Unseren Sternenhimmel entdecken

Veranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
So, 05.10. 16.15h Zauber des Himmels
Mi, 08.10. 16.15h Durch die Weiten des Universums
Fr, 10.10. 20.00h Anderswelt - Zauber der Harfe
So, 12.10. 17.00h Milliarden Sonnen - eine Reise durch die Galaxis
Mi, 15.10. 16.15h Zauber des Himmels
Do, 16.10. 16.15h Durch die Weiten des Universums
Fr, 17.10. 20.00h Kometen - Magie der Schweifsterne
So, 19.10. 16.15h Milliarden Sonnen - eine Reise durch die Galaxis

 
 
 
04.10.2014, 11:00 Uhr

Mettmann, St. Lambertus

Mettmann, letztes Marktkonzert in St. Lambertus

Strasse: Markt
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Am Samstag, den 4. Oktober findet das nunmehr sechste und damit letzte Marktkonzert in diesem Jahr in St. Lambertus zu Mettmann statt. Eine Fortsetzung der beliebten Kammermusikreihe ist aber für das nächste Jahr geplant. Die kommende Matinee gestalten die Düsseldorfer Künstler Mathias Baumeister, Orgel und Yoshiko Hara, Sopran. Mathias Baumeister studierte Klavier- und Kirchenmusik bis hin zum A-Examen und ist Seelsorgebereichsmusiker in Erkrath und Düsseldorf-Unterbach. Dort hat er eine rege Konzertreihe aufgebaut und sich als Klavier- und Orgelvirtuose einen Namen erarbeitet. Gerne musiziert er mit der aus Japan stammenden Künstlerin Y. Hara zusammen. Sie unterrichtet seit 1988 Gesang an der Städtischen Musikschule Heiligenhaus. 1996 schloss sie sich der Taiko-Gruppe "Tentekko Taiko" an, mit der sie bereits in ganz Europa und Japan aufgetreten ist. 2011 übernahm sie die Leitung des Sakura Chors des japanischen Clubs in Düsseldorf. In dem Mettmanner Konzert interpretieren sie Werke von Bach, Terziani, Fauré und Langlais. Der Eintritt ist frei.
Termin: Samstag, 4.10., 11 h; St. Lambertus, Markt, 40822 Mettmann
 
 
 
04.10.2014, 10:00 Uhr

Wuppertal, im Geburtshaus

Wuppertal, Flohmarkt im Geburtshaus

Ort: Wuppertal
 
Beschreibung: am 4.10.14 findet ein Flohmarkt von 10.00 - 13.00 Uhr im Geburtshaus Wuppertal, Hainstr.12 statt.
 
 
 
04.10.2014, 10:00 Uhr

Velbert, vor dem Immobilienbereich der Sparkasse HRV

Velbert, Tombola für die Kinderklinik Niederberg

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Tombola in der Velberter Innenstadt.

Wir sind wieder mit unserer Tombola für die Kinderklinik Niederberg auf Tour. Am Samstag den 04.Oktober ab 10 Uhr werden Doris und Lothar Jäger vom Förderverein der Kinderklinik Niederberg Lose zu Preise von 1,- Euro anbieten, wer aber 10 Lose kauft bekommt 1 Los gratis dazu. Vor dem Immobilienbereich der Sparkasse HRV in Velbert stehen wir und haben schöne Preise dabei. Der gesamte Erlös geht an die Kinderklinik Niederberg und die Jägers warten nur noch auf Sie das Sie mit Ihrem Kauf der Lose unserer Kinderklinik in Velbert helfen.
 
 
 
05.10.2014, 15:00 Uhr

Haan, Veranstaltungssaal Gymnasium

Haan, "Hallo Taxi...doppelt leben hält besser"

Ort: Haan
 
Beschreibung: Für die Theaterkomödie "Hallo Taxi...doppelt leben hält besser" sind Karten erhältlich.

Veranstaltungsdatum: 05.10.2014

Beginn: 15 Uhr

Veranstaltungsort: Veranstaltungssaal Gymnasium, Adlerstr. 3, 42781 Haan

Preis:
• Vorverkauf 12,00 €
• Abendkasse 14,00 €

Vorverkauf:
• Stadtbücherei Haan (Medienzentrum), Neuer Markt 17, 42781 Haan
• Amt für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Kultur (Rathaus), Kaiserstr. 85, 2. Etage, Zimmer 215, 42781 Haan

Die turbulente Komödie von Ray Cooney wird von der Theatergesellschaft Wohlgemuth 1850 e.V. Solingen, die erneut in Haan zu Gast ist, aufgeführt.

Zum Inhalt:
In frecher Harmonie lebt der Taxifahrer und Bigamist John Smith nach einem exakten Stundenplan mit zwei Ehefrauen an zwei Adressen, solange bis ein Unfall alles durcheinander bringt und seine besorgten Gattinnen zwei Polizeistellen um Hilfe bitten. Die lässt in Gestalt von zwei harmlosen Polizeiinspektoren nicht lange auf sich warten.

Mit Hilfe seines Freundes und Nachbarn Stanley führt John sie in ein Labyrinth phantastischer Ausreden und Lügen, in dem sich die harmlosen Ehefrauen Mary und Barbara in Transvestiten und hysterische Nonnen verwandeln, während der wendige John den entsetzten Stanley mal zum Kind, mal zum homosexuellen Verführer umdichtet. Keinen Ausweg gibt es aus dem Irrgarten, in dem kein Auge trocken und keine Wahrheit übrigbleibt, bis beide Ordnungshüter (und das Publikum) dem Gesetz der Verrücktheit erliegen.

Ein Leben mit zwei Frauen? Nur mit einem strikten Stundenplan schafft John Smith diesen Drahtseilakt. Mit seinem Terminplaner steuert er sein Doppelleben und dank der Schichtarbeit als Taxifahrer schafft er es immer wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Doch der klug ausgetüftelte Zeitplan gerät ins Wanken als ein Unfall seine Termin durcheinander bringt.
Mit Hilfe seines Freundes Stanley fällt John Smith immer tiefer in ein Labyrinth von Ausreden und Lügen und verstrickt sich immer mehr in seinen Geschichten.

Mitwirkende: Sylvie Wester-Stamm, Rosi Müller, Nils Jung, Karl-Heinz Stamm, Otto Hochstein, Bruno Arnold, Tobias Müller, Herbert Wüstefeld

Regie: Manfred Dort

Insbesondere der Sonntagnachmittag, 05.10.2014, 15 Uhr wurde als zusätzlicher Aufführungstermin gewählt, damit auch ältere Mitbürger/innen (oder die abends nicht mehr so gerne ausgehen möchten) diese Komödie besuchen können und ihre Lachmuskeln trainieren wollen.
 
 
 
05.10.2014, 15:00 Uhr

Mettmann, "Guten Stube" des Stadtgeschichtshauses

Mettmann, Erntedankfest

Strasse: Haus Mittelstraße 10
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Die Bürger- und Heimatvereinigung "Aule Mettmanner" feiert

Erntedankfest


Die Bürger- und Heimatvereinigung "Aule Mettmanner" feiert wieder ihr traditionelles Erntedankfest und lädt dazu alle Vereinsmitglieder und Freunde am

Sonntag, den 05. Oktober 2014, um 15.00 Uhr,
ins Haus Mittelstraße 10 in Mettmann

herzlich ein.

Es werden wieder viele Geschichten und Gedichte auf Mettmanner Platt von unserem Baas Helmut Kreil und unserem Vorstandsmitglied Rudolf Meincke vorgetragen. Aber auch Vereinsmitglieder, die ihr Mettmanner Platt jeden Monat wieder neu auffrischen, werden lustige Geschichten und Gedichte vortragen.
Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen sowie herzhafte Schmalzbrote mit selbstgebackenem Brot und selbstgemachtem Schmalz von unserem Vereinsmitglied Erika Krüger.

Die "Aulen Mettmanner" freuen sich auf Ihren zahlreichen Besuch in der "Guten Stube" des Stadtgeschichtshauses, Mittelstraße 10.
 
 
 
06.10.2014, 18:00 Uhr

Hilden, Bürgerhaus - 3. OG " Cafeteria "

Hilden, Treffen der Diabetiker Selbsthilfegruppe

Strasse: Mittelstraße 40
Ort: Hilden
 
Beschreibung: Die Diabetiker Selbsthilfegruppe Hilden trifft sich am Montag, den 6. Oktober 2014 um 18:00 Uhr im Bürgerhaus Hilden Mittelstraße 40, 3. OG " Cafeteria " zu einem Vortrag mit dem Thema " Aktueller Stand der Diabetes-Therapie ". Zu diesem Thema konnten wir den Chefarzt Dr. Ingo Röhrig vom Diabetes-Zentrum in Haan gewinnen. Alle Diabetiker und Diabetikerinnen sowie Gäste sind herzlich zu diesem kostenlosen Vortrag eingeladen. Für Rückfragen steht Ihnen die Vorsitzende Frau Inge Funke unter der Telefon-Nummer 02103/87576 gerne zur Verfügung.

 
 
 
10.10.2014, 11:00 Uhr

Mettmann, Stadtbibliothek Mettmann,Neanderthalhalle

Mettmann, "Tag der Seelischen Gesundheit im Kreis Mettmann"

Strasse: Am Königshof 13
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Der Tag der seelischen Gesundheit 2014 am 10. Oktober, ist ein bundesweit
bedeutender Termin, um über psychische Erkrankungen, die damit verbundene
Bedeutung für die betroffenen Menschen und die Hilfeangebote aufzuklären und zu informieren.
In allen sozialpsychiatrischen Zentren im Kreis Mettmann können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte nicht nur an diesem Tag, kostenlos darüber informieren, wie und welche Hilfe für sie möglich ist.

Die sozialpsychiatrischen Zentren im Kreis Mettmann, organisiert durch den
Gemeindepsychiatrischen Verbund (GPV), haben sich in diesem Jahr dazu
entschlossen, eine zentrale Veranstaltung im Kreis Mettmann anzubieten.
Herr Dr. Klaus Langer Theologe und langjähriger Patient in der Psychiatrie,
liest aus seinen Büchern und trägt Gedichte, in denen er seine Erfahrungen
verarbeitet, vor. Begleitet wird die Veranstaltung durch die wunderbare
Bluesband "Side by Side"

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am 10.10.2014 von 11-13 Uhr in der
Stadtbibliothek Mettmann, Neanderthalhalle, Am Königshof 13, 40822
Mettmann statt.
Weitere Informationen finden Interessierte unter:
www.aktionswoche.seelischegesundheit.net/mettmann
 
 
 
11.10.2014, 08:00 Uhr

Düsseldorf, JAB im Haus der Jugend

Düsseldorf, KINDERSACHENBÖRSE

Strasse: Lacombletstr. 10
Ort: Düsseldorf
 
Beschreibung: Wie an jedem zweiten Samstag im Monat findet Düsseldorfs grösster und beliebtester Kindertrödelmarkt statt. Kinder und Erwachsene werden immer fündig. Top-Preise, Top-Qualität und zudem eine Top-Trödelatmosphäre.

JAB im Haus der Jugend
Lacombletstr. 10, Düsseldorf
8 - 13 Uhr
Eintritt: frei

www.jab-online.de
 
 
 
12.10.2014, 11:00 Uhr

Düsseldorf, Düsseldorfer Schadow Arkaden

Düsseldorf, Rheinische Post veranstaltet Wellness- und Gesundheitstag

Ort: Düsseldorf
 
Beschreibung: Am Sonntag, 12. Oktober, findet von 11 bis 17 Uhr in den Düsseldorfer Schadow Arkaden der erste Wellness- und Gesundheitstag statt. Die Rheinische Post organisiert gemeinsam mit den Partnern aus der Tourismus- und Gesundheitsbranche eine Informationsmesse rund um die Themen Ent-spannung, Gesundheit und Fitness im Alltag. Auf zwei Etagen können sich die Besucher kostenlos über einen gesunden und entschleunigten Lebensstil beraten lassen und sich bei Fachvorträgen informieren. Unter den Ausstellern befinden sich namenhafte Gesundheitsspezialisten aus den Fachbereichen, wie zum Beispiel die Innungskrankenkasse, das Forum Gesundheitswirtschaft Düsseldorf, die Provinzial Versicherungen oder das Evangelische Kranken-haus Düsseldorf. Der Bereich Sport, Wellness und Reise wird von Ausstellern, wie die Fitnesskette Fit-ness First, dem schwedischen Bettenhaus Hästens und dem Reiseveranstalter Glauch Reisen vertreten.
Einen Überblick über die Teilnehmer, Angebote und Vorträge finden Sie unter www.rp-online.de/entspanntundgesund.
 
 
 
12.10.2014, 11:00 Uhr

Mettmann, Restaurant des Golfclub Mettmann

Mettmann, "Impressions of Patagonien"

Strasse: Obschwarzbach 4a
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Diesen Titel gibt Till Brühne seiner 28. Fotoausstellung.
Reisefotografie ist vom 1. September 2014 bis zum 7. Januar 2015
im Restaurant des Golfclub Mettmann, Obschwarzbach 4a, 40822 Mettmann zu erleben.
Die Vernissage findet am Sonntag, den 12. Oktober 2014 um 11:00 Uhr statt.
Der Wuppertaler Fotojournalist Till Brühne stellt unter anderem Gletscher-, Hafen-, Schiffs- und Landschaftsaufnahmen aus. Diese Impressionen entstanden, als er 2009 das Land bereiste. Aus diesen Exponaten entstand auch ein Foto-Kalender "Patagonien Chile 2015", der in jedem Buchhandel und auch online bestellt werden kann.
Aus seinen Reisen durch Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Vietnam und Südafrika etc. resultieren Fotoimpressionen, die zum Beispiel unter dem
Titel "Impression of South Africa" in der Uni-Halle Wuppertal im Rahmen von Wuppertal Hilft!, bei den Friseuren Bredtmann-Klein und in der Orangerie auf der Hardt, Wuppertal, ausgestellt wurden.
Nicht nur die Reisefotografie begeistert den Fotografen, sondern auch Tanz, Schauspiel, Events und Portraits. Zuletzt zu sehen waren die Ausstellungen: "CC" CUBA & CHILE in der Unikneipe des Hochschul-Sozialwerks, der Bergischen Universität Wuppertal und weitere im pentahotel Braunschweig und im LOT Theater in Braunschweig mit dem Titel: fotografie; Double C choreografie". Die Exponate waren auch im Rektorat der Universität Wuppertal, im Kunsthaus Wuppertal, ELBA Hallen, ARTheater - Köln, Mercedes Benz, Essen, ausgestellt. In diesem Jahr dokumentierte Till Brühne u. a. das Benefizkonzert "Wuppertal Hilft! 2014" - in der Wuppertaler Uni-Halle und eine Vielzahl von Projekten der Ehrenamtsinitiative (M)eine Stunde fuer Wuppertal.
Die Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag: 10:00 - 22:00 Uhr
Weitere Infos unter http://www.gcmettmann.de / http://gcmettmann-restaurant.de/ und http://www.tbfoto.de
 
 
 
16.10.2014, 16:00 Uhr

Ratingen, Medienzentrum - Lesecafé

Ratingen, Martin Meyer-Pyritz: Bernhard Bär im Ratinger Märchenzoo - Benfiz-Lesung fü

Strasse: Peter-Brüning-Platz 3
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Es war an einem Sommerabend, da fegte ein heftiger Sturm mit großem Regen über den kleinen Ratinger Märchenzoo hinweg.

Als die Tiere am nächsten Morgen erwachten waren ihre Ställe zerstört. Überall lagen umgestürzte Bäume. Sie versperrten sämtliche Wege, so dass die Tiere nicht mehr zu ihren Freunden, den sprechenden Märchen, gelangen konnten.

In ihrer Not riefen sie den starken Bernhard Bär zur Hilfe. Der machte sich sofort auf den Weg...

Martin Meyer-Pyritz, der Feuerwehr-Bestsellerautor aus Ratingen, hat ein Herz für den Märchenzoo.

Sein Buch soll nicht nur Kinder erfreuen, sondern wird vor allem helfen, den vom Sturm "Ela" zerstörten Ratinger Märchenzoo finanziell zu unterstützen. Der Verkaufserlös für das Buch wird zu 100 Prozent auf das Spendenkonto fließen. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Spenden sind erwünscht.

Veranstalter:
Stadtbibliothek Ratingen, Peter Brüning Platz 3, 40878 Ratingen
 
 
 
17.10.2014, 20:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloß Hardenberg

Velbert-Neviges, TaS - zu zweit "Umtausch ausgeschlossen"

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Freitag 17.10.2014 20:00
Vorburg Schloß Hardenberg
TaS - zu zweit "Umtausch ausgeschlossen"
Veranstalter: Stadt Velbert , Info: +49 (020 51) 26 - 24 85

 
 
 
18.10.2014, 17:00 Uhr

Erkrath, Neanderbad

Erkrath, Disco-Pool-Party im Neanderbad

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: • Disco-Pool-Party im Neanderbad am Samstag,
18. Oktober, von 17 - 21 Uhr
• Jede Menge Spaß und Action zum Ferienende
• Schwimmen mit Musik, Videoclips und Lightshows

Zum Ausklang der Herbstferien steigt im Neanderbad am Samstag, 18. Oktober 2014, von 17 - 21 Uhr, eine Disco-Pool-Party. Mit von der Partie ist das Zephyrus Discoteam, welches das Neanderbad in eine ultimative Pool-Party-Zone verwandeln wird. Mit einem Mix aus Musik, Videoclips und Lightshows sowie riesigen aufblasbaren Schwimmgeräten soll das Aktionsbecken zum Überschwappen gebracht werden.

Das Musikrepertoire des Discjockeys ist so groß, dass er auch gerne die Musikwünsche der Besucher in das Unterhaltungsprogramm einbaut. Auf zwei Großbildleinwänden werden angesagte Videoclips gezeigt. Die LED-Lightshow mit ihren Moving-Heads und der Nebelmaschine sorgt für eine entsprechende Club-Atmosphäre. Im Wasser schwimmen riesige Schwimmgeräte wie der Disco-Hase und der Partylöwe. Alligatoren sind unterwegs und auf den bunten Tornados lässt es sich prima chillen. In knallbunten Water-Globes kann man halbwegs erahnen, wie es einem Hamster im Laufrad ergeht. Auch rund um die Becken sorgen spannende Mitmach-Aktionen für jede Menge Spaß und Action.

"Das Neanderbad ist nicht nur in den Ferien der ideale Ort für unbeschwerten Freizeitspaß", ist Badleiter Julian Teubler überzeugt. "Wir freuen uns auf viele gutgelaunte Party-Badegäste und absoluten Party-Spaß zum Ferienende". An diesem Tag hat das Neanderbad von 8 - 21 Uhr geöffnet, die moderierte Disco-Pool-Party startet um 17 Uhr. Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Weitere Informationen unter www.neanderbad.de.
 
 
 
24.10.2014, 00:00 Uhr

Kreis Mettmann, Kirchen im Kreis Mettmann

Kreis Mettmann, 2. ÖKUMENISCHE NACHT DER OFFENEN KIRCHEN

Ort: Kreis Mettmann
 
Beschreibung: An diesem Freitagabend werden in 71 Kirchen im gesamten Kreisgebiet die Türen der Kirchen weit geöffnet sein und die Lampen hell strahlen. Eine Programmübersicht aller teilnehmenden Gemeinden wird in den Kirchen aus-liegen und ist unter www.kirchennacht-me.de schon online. Natürlich beteiligen sich in unserer Stadt auch alle katholischen und evangelischen Kirchen sowie die Freie evangelische Gemeinde. Zum "Appetit holen" hier in Kurzform unsere Angebote:
St. Josef: Orgelkonzert "downunder" und "Wellenklänge" - Livemusik und Bildprojektionen
Christus König: sports and spirit
St. Paulus: (Vor-)Lesung aller Briefe des Apostels Paulus
St. Gerhard: Die Schöpfungsgeschichte in Bild, Wort und Klang (Teil 1 des Lichterwegs nach St. Barbara)
St. Barbara: "Ich bin das Licht der Welt" - Kirche in das rechte Licht gerückt (Station 2 des Lichterwegs zur Mar-tin-Luther-Kirche)
St. Martin: Wie geht Glauben? Mitmachausstellung für Jugendliche
St. Maria Rosenkranzkönigin: Lesung des Kirchenkrimis "Orgelnachspiel"
St. Mariä Himmelfahrt: Augen blickt mal! - Lebens- und Glaubensstationen mit Kirchenkino
Informationen bei Detlef Tappen, Pastoralreferent (Tel. 0177/ 2438600 oder detlef.tappen@erzbistum-koeln.de)
 
 
 
24.10.2014, 20:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloß Hardenberg

Velbert-Neviges, TaS - Lars Redlich

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Freitag 24.10.2014 20:00
Vorburg Schloß Hardenberg
TaS - Lars Redlich
Veranstalter: Stadt Velbert , Info: +49 (020 51) 26 - 24 85

 
 
 
25.10.2014 - 22.11.2014, 12:00 Uhr

HILDEN, Seitengebäude der Grundschule Schulstraße

HILDEN, Wochenend-Workshops der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK

Strasse: Schulstraße 44
Ort: HILDEN
 
Beschreibung: Michaela Fröhling, Dozentin der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK, bietet an drei Samstagen im Oktober und November Kunst-Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und vierzehn Jahren an.
Das Thema am Samstag, 25. Oktober, lautet, passend zu Halloween, "Gruseliges von Spinne bis Fledermaus". An diesem Samstag sollen Gruselschlösser und andere dunkle und unheimliche Orte entstehen.
Am Samstag, 8. November, entstehen auf den Spuren der modernen Kunst persönliche Kunst-Tagebücher.
Kurz vor der Adventszeit, am Samstag, 22. November, entstehen nach eigener Vorstellung oder nach Anleitung Adventskalender.
Die Workshops finden jeweils von 12 Uhr bis 17 Uhr im Seitengebäude der Grundschule Schulstraße, Schulstraße 44, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.
In der Adventszeit findet ein dreiteiliger Workshop mit der Katja Preuß-Reisdorf zum Thema
"Natur-Kunst" statt. Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die kreative Nutzung der unerschöpflichen "Materialkiste" Natur. Malwerkzeug und Malgründe werden selbst hergestellt.
Der aktuelle Flyer liegt in den öffentlichen Gebäuden aus und ist auf www.hilden.de abrufbar.
Schriftliche Anmeldungen nehmen die Mitarbeiter des Kulturamtes persönlich (Rathaus Zimmer 327), per Post (Am Rathaus 1, 40721Hilden), per eMail (kukuk@hilden.de) oder per Fax (02103- 72239) entgegen.
 
 
 
28.10.2014, 09:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloß Hardenberg

Velbert-Neviges, KT- Papirus

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Dienstag 28.10.2014 09:00 und 11.00 Uhr
Vorburg Schloß Hardenberg
KT- Papirus
Veranstalter: Stadt Velbert , Info: +49 (020 51) 26 - 24 85

 
 
 
29.09.2014 - 16.10.2014, 00:00 Uhr

Kreis Mettmann, s. Text

Kreis Mettmann, Keine Zeit für Langeweile - neanderland bietet abwechslungsreiches Programm f&u

Ort: Kreis Mettmann
 
Beschreibung:
Waldhütten bauen, Kunstcollagen kreieren, coole Mützen häkeln oder eine Lagerfeuer-Lesenacht erleben: Mit dem Herbstferien-Programm des neanderlands kommt keine Langeweile auf.

Tierischen Ferienspaß ermöglicht das Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath: Hier können Kinder ein gemütliches Winterquartier für Igel bauen, mit tierischen Begleitern auf Schatzsuche gehen oder bei einer Vorlesenacht Tiergeschichten am Lagerfeuer lauschen (www.naturschutzzentrum-bruchhausen.de, Tel. 02104-797989).

Ein buntes Programm rund um den Bauernhof bietet zum Beispiel Gut Halfeshof in Mettmann für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren an. In den zwei Ferienwochen können die Teilnehmer beispielsweise Ponys reiten, Tiere versorgen, Apfelsaft pressen, Kürbisse schnitzen und Stockbrot backen (www.guthalfeshof.de, Tel. 02104-509205).

Mit Kompass und Lupe gehen kleine Geologen am 11. Oktober am Tillmannsdorfer Sattel in Wülfrath auf eine Exkursion. Dabei untersuchen sie das Gestein und erstellen ein geologisches Profil. Anschließend geht es auf Erkundungstour und zum Picknick an die Furt der Düssel. Bei starkem Regen werden Experimente am Zeittunnel angeboten (Zeittunnel Wülfrath, www.wuelfrath.net, Tel. 02058-894644).

In der ersten Ferienwoche können kleine Künstler im Skulpturengarten in Hilden ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gemeinsam mit einem Dozenten erkunden Kinder die Kunstwerke des Gartens und fertigen eigene Bilder und Collagen aus Stoffen, Papier und Fotos an (www.wilhelm-fabry-museum.de, Tel. 02103-5903).

Handwerkliches Geschick und Kreativität sind auch beim Workshop "Winterbeanie - Made by me" in der Textilfabrik Cromford in Ratingen gefragt: Am 15. und 16. Oktober häkeln Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren unter fachkundiger Anleitung trendige Mützen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich (www.industriemuseum.lvr.de, Tel. 02234-9921555).

Darüber hinaus können Familien mit Kindern auf dem herbstlichen neanderland STEIG wandern, alte Obstsorten auf der Obstwiese bei Haus Bürgel kennenlernen, im Neanderthal Museum Bogenschießen lernen oder in der aktuellen Ausstellung des Oberschlesischen Landesmuseums der kleinen Hexe und dem Räuber Hotzenplotz begegnen.

Eine Übersicht der Herbstferienangebote mit Informationen zu Zeiten und Preisen sowie weitere Ferien-Tipps gibt es auf der Webseite www.neanderland.de/news
 
 
 
31.10.2014, 20:00 Uhr

Velbert, Forum Niederberg

Velbert, Konrad Beikircher "Das Beste aus 35 Jahren" - ein Jubiläumsprogramm

Ort: Velbert
 
Beschreibung: "Ich bin ja, verehrte Herrschaften, nicht unbedingt der Jubiläumstyp genauso wenig wie ich eine Archivnatur bin. Aber wennÂ’s denn mal ein schräges Jubiläum ist, bin ich dabei: Leinwandhochzeit heißt das, wenn eine Ehe 35 Jahre gehalten hat. Und genau so lange stehe ich auf der Bühne, genauer: seit dem 28. März 1978. Da war mein erster Abend und der war beim Stefan Roth in der Jazz-Galerie in Bonn. Ich habe Gedichte vom wunderbaren H. C. Artmann vertont und gesungen und ein paar Klassiker von Helmut Qualtinger vorgetragen. Der Abend hatte eiserne Regeln: 4 sets à 40 bis 50 Minuten, daraus wurden satte viereinhalb Stunden(!!), die Leute waren begeistert, ich war erschöpft und selten in meinem Leben so glücklich.
35 Jahre später stehe ich immer noch auf der Bühne und das möchte ich mit Ihnen feiern: mit einem Programm, für das ich das Beste aus diesen 35 Jahren zusammengetragen habe. Ich habe in meinen Radi-osendungen gesucht, in Unveröffentlichtem, in Klassikern wie meinen rheinischen Wortprogrammen, ich habe in meinem Archiv nachgehorcht, mir alte und aktuelle CDs reingezogen und in meinen Erinnerungen gekramt, um einen Abend zusammenstellen zu können, der von den Wurzeln bis heute reicht und Ihnen Vergnügen machen soll. Und mir auch, mir vor allen Dingen, denn eines ist die Basiserfahrung aus dieser ganzen Zeit: bei mir "funktioniert" nur, was mir selber gefällt, weil ich nie ein Rollenschlüpfer war sondern immer authentisch. Und das möchte ich bleiben - Sie kommen ja auch als Sie selbst zu mir, oder?! So freue ich mich jetzt schon und wirklich unbändig darauf, Ihnen von damals und heute zu erzählen, mit Ihnen lachen und lächeln zu können. Also: die Stimme sitzt, die Pointen frisch frisiert!

Viel Spaß beim Jubiläumsabend!"
Ihr Konrad Beikircher

Eintrittskarten sind erhältlich
bei der Tourist-Info der VMG, Friedrichstr. 177,
42551 Velbert, Tel.: 02051/6055-0,
beim Stadtanzeiger Velbert, Friedrichstr. 203,
42551 Velbert, Tel.: 02051/4124-0
sowie über die homepage www.kvv-velbert.de
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
11°C / 20°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A3 6 km
Oberhausen - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht