Events vom 21.02.2017 bis 28.02.2017


 
02.01.2017 - 06.03.2017, 10:00 Uhr

Hochdahl, AWO-Treff Hochdahl Bürgerhaus

Hochdahl, Ideenmitbringfrühstück

Preis: frei
Strasse: Sedentalerstr. 105
Ort: Hochdahl
Telefon: 02104/948698
 
Beschreibung: Datum:
02.01.2017 bis 06.03.2017

Uhrzeit:
10:00 Uhr

Wir wollen gemeinsam frühstücken, uns kennen lernen, Ideen einbringen und überlegen, wie diese gestaltet und umgesetzt werden können.
Termine: 02.01., 06.02., 06.03.
 
 
 
13.01.2017 - 17.03.2017, 17:45 Uhr

Erkrath, Aula der Realschule

Erkrath, Line Dance - Kurs

Strasse: Karlstr. 7-9
Ort: Erkrath
Telefon: 0211/245566
 
Beschreibung: Datum:
13.01.2017 bis 17.03.2017

Uhrzeit:
17:45 Uhr

Veranstalter:
TuS Erkrath 1930 e.V.
40699 Erkrath
Telefon:
0211/245566

Fax:
0211/9008230

Internet:
http://www.tus-erkrath.de/

Kontakt:
Geschäftsstelle des TuS Erkrath (Marktplatz 5, Tel. 0211/245566)

Kosten:
50 € für TuS Mitglieder / 100 € für Nichtmitglieder

Veranstaltungsort:
Aula der Realschule Erkrath, Karlstr. 7-9

Beim Line Dance handelt es sich um einen aus Amerika stammenden Gruppentanz, der neben- und hintereinander getanzt wird und für den ein Partner nicht erforderlich ist. Der Kurs beinhaltet 10 einstündige Übereinheiten. Kursleiterin ist Frau Missalla.
 
 
 
21.02.2017, 19:00 Uhr

Erkrath, Café Haus Bavier

Erkrath, MGV Sängerbund im Haus Bavier

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Der MGV Sängerbund 1882 Erkrath e.V. hat sich zu einem Kurzauftritt überreden lassen. Dies ist ein Termin, den der Chor sehr gerne wahrnimmt.
Am Dienstag, dem 21. Februar, wird er im Café des Haus Bavier ab 19.00 Uhr die Bewohner und Gäste mit einer kurzweiligen Folge von beliebten und stimmungsvollen Karnevalsliedern überraschen und erfreuen. Schunkeln und mitsingen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht und wird damit eine Selbstverständlichkeit. Im ersten Teil wird der Männerchor von seinem stellvertretenden Vorsitzenden, Volker Stölting, auf der Gitarre
begleitet. Danach wird dann Elisabeth Fleger, die etatmäßige Chorleiterin, die Leitung übernehmen und die Sänger und das Publikum am Klavier begleiten und mitreißen.
 
 
 
22.02.2017, 20:00 Uhr

Ratingen - Stadttheater Ratingen,

Ratingen - Jenseits von Eden / Schauspiel nach dem Roman von John Steinbeck

Die große amerikanische Familiensaga umfasst eine Zeitspanne von der Mitte des vorletzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs
Preis: 16,50-19,50 Euro
Strasse: Europaring 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Bühnenfassung- Ulrike Syha
Die große amerikanische Familiensaga umfasst eine Zeitspanne von der Mitte des vorletzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und erzählt die Geschichte der ungleichen Stiefbrüder Charles und Adam Trask. Beide buhlen um die Zuneigung und den Respekt ihres Vaters und erliegen den Reizen der mysteriösen Cathy, die ihren Einfluss auf die Brüder nutzt, um sie zu entzweien. Sie heiratet Adam und verlässt ihn und die neugeborenen Zwillinge, um sich ihren Lebensunterhalt in einem Bordell zu verdienen. Der Familienzwist überträgt sich auf ihre Söhne Aron und Caleb, die ebenfalls um die Liebe des Vaters ringen. Caleb, in Hassliebe zu seinem Bruder verbunden, trifft eine folgenschwere Entscheidung, die die Ereignisse in einer modernen Version der biblischen Kainsgeschichte gipfeln lässt.
Im Gegensatz zu der legendären Verfilmung von Elia Kazan greift Ulrike Syha für ihre Bühnenfassung auf den gesamten Roman zurück. Sie erzählt eine Familiensaga, die sich über drei Generationen spannt und in deren Mikrokosmos sich die Umwälzungen der Weltgeschichte spiegeln.
Rheinisches Landestheater Neuss
 
 
 
23.02.2017, 12:00 Uhr

Ratingen - Eissporthalle Ratingen

Ratingen - Altweiberdisco

Altweiberdisco für Kinder und Jugendliche. Moderation und Musik wünschen mit DJ Rainer Halm.
Preis: 3,00 Euro
Strasse: Am Sandbach 12
Ort: Ratingen
 
 
 
23.02.2017, 12:15 Uhr

Ratingen, s. Text

Ratingen, Altweiber für Kinder und Jugendliche in Ratingen

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Es ist mittlerweile eine gern gesehene Tradition: Nach dem offiziellen Start in den Straßenkarneval am Altweiber-Donnerstag übernimmt die Jugend das Kommando auf dem Marktplatz. Unter der Federführung des Jugendamtes und des Jugendrates beginnt am Donnerstag, 23. Februar 2017, ab 12.15 Uhr das Programm für die jungen Leute, nachdem durch die Karnevalisten das provisorische Rathaus im Bürgerhaus gestürmt wurde. Gefeiert wird allerdings nicht nur im Herzen der Innenstadt - ein Überblick.

Marktplatz: Beginn der Jugendparty ist nach dem Schulschluss ab 12.15 Uhr. Ein DJ sorgt für die musikalische Unterhaltung. Mineralwasser gibt es kostenfrei am Getränkewagen des Jugendrates. Bier ist für Jugendliche über 16 Jahren für zwei Euro im Ausschank erhältlich. Gegen 14 Uhr ist die Veranstaltung beendet.

DumeklemmerHalle: Um 14.14 Uhr gehtÂ’s weiter mit der Jugenddisco in der DumeklemmerHalle-Stadthalle Ratingen, Schützenstraße 1. Das Mindestalter für den Einlass beträgt 14 Jahre. Um das sicher kontrollieren zu können, werden die jungen Gäste gebeten, ihren Personalausweis mitzubringen. Alkoholfreie Getränke sind in der Halle für zwei Euro (0,3 Liter) erhältlich, für Jugendliche ab 16 Jahre wird Bier zum Preis von drei Euro (0,3 Liter) angeboten. Hochprozentige Getränke sind nicht im Ausschank. Zahlreiche Sicherheitskräfte und Mitarbeiter des Jugendamtes sowie der Jugendzentren sorgen in- und außerhalb der Halle für Ordnung. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für vier Euro an allen weiterführenden Schulen über die Jugendratsdelegierten erhältlich. Weitere Vorverkaufsstellen sind im Kulturamt, in den Jugendzentren Lux, Manege, Phoenix und Hösel sowie bei Tabakwaren Hamacher in Lintorf (Konrad Adenauer Platz) eingerichtet. An der Tageskasse kosten die Tickets sechs Euro.

Die Rheinbahn hat zugesagt, Sonderbusse für die sichere Heimreise der jungen Gäste einzusetzen. Um 23.00 und um 0.10 Uhr stehen Busse in der Haltebucht vor der Stadthalle bereit und fahren Ratingen West, Tiefenbroich, Lintorf, Breitscheid, Hösel, Eggerscheidt
und Ratingen Ost an. Für alle Jugendlichen, die in Homberg wohnen, fährt die Linie 771 an der Stadthalle um 22.48, 23.48 sowie um 0.48 Uhr los.

Altweiberdisco in der Eissporthalle: Die traditionelle Altweiberdisco in der Eissporthalle Ratingen, Am Sandbach 12, beginnt um 12 Uhr ( Einlass ab 11.30 Uhr ) und endet um 16 Uhr. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche beträgt drei Euro. Unter der schönen und bunten Discobeleuchtung sowie lauter Karnevalsmusik können alle Kufenflitzer im Karnevalskostümen Eis laufen. Unter der Moderation und Musik von und mit DJ Rainer Halm gibt es bei einem Gewinnspiel Eintrittskarten und kleinere Sachpreise zu gewinnen. In der Pistenbar sowie beim Schlittschuhverleih gibt es an diesem Tag Aktionspreise auf Speisen und Getränke sowie beim Verleih von Schlittschuhen. Weitere Informationen unter Tel. (02102) 550-5250 oder unter www.eissporthalle-ratingen.de

Zur Vorbereitung der tollen Tage verschickt das Jugendamt in Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen Briefe an die Eltern mit wichtigen Informationen zum Thema Jugendschutz. Der wird an Altweiber in Kooperation mit der NeanderDiakonie sichergestellt, die eine Mitarbeiterin aus der Suchtberatungsstelle abstellt. Außerdem werden Ordnungsamt und Polizei im Vorfeld der Karnevalstage Gewerbetreibende in der Stadt für das wich-
tige Thema Jugendschutz sensibilisieren. An Altweiber selbst werden Jugend- und Ordnungsamt sowie die Polizei im Umfeld der Veranstaltungen präsent sein und Kontrollen durchführen.

Weitere Infos zu den Altweiber-Veranstaltungen sowie zum Jugendschutz können im Jugendamt der Stadt Ratingen unter Tel. (02102) 550-5131, E-Mail: michael.hansmeier@ratingen.de, erfragt werden.
 
 
 
23.02.2017, 16:00 Uhr

Velbert-Neviges, Jugendzentrum Neviges

Velbert-Neviges, " Zappeltreff": Große Karnevalsparty für Kinder

Strasse: Lessingstraße 12-14
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Auch in diesem Jahr veranstaltet das Kinder- und Jugendzentrum Neviges (Lessingstraße 12-14) zu Beginn der "närrischen Zeit" eine große Karnevalsparty für Kinder im Alter von 6-11 Jahren.

Die Feier findet am Donnerstag, 23. Februar von 16 - 19 Uhr statt.

Programmpunkte sind ein großer Kostümwettbewerb mit Preisverleihung, der Clubtanz und eine Disco mit lustigen Partyspielen, bei denen es tolle Kleinpreise zu gewinnen gibt.
Auch die Eltern der Kinder sind herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der Eintritt beträgt 1,-€.
 
 
 
24.02.2017, 20:00 Uhr

Heiligenhaus, Thums

Heiligenhaus, Popup Comedy IM THUMS

Preis: Preis VVK 16 €, AK 19 €
Strasse: Hauptstraße 134
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Einlass ab 19 Uhr
Preis VVK 16 €, AK 19 €
Online-Ticketshop auf
www.pop-up-comedy.de

Pop up Comedy IM THUMS
Freitag, 24.2.
20 Uhr
moderiert von Lars Hohlfeld
POPstars: Heinz Gröning, Michael Schönen
Thums, Hauptstraße 134, Heiligenhaus
Tickets: www.pop-up-comedy.de
 
 
 
25.01.2017 - 23.02.2017

Velbert, Berufskolleg Bleibergquelle

Velbert, Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen Beratungstage am Berufskolleg Bleibergquelle i

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Die Beratungen sind immer donnerstags um 16 Uhr. Die nächsten Termine sind: 19. und 26. Januar, 02., 09., 16. und 23.02.2017.

Berufe mit Zukunft -
Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen
Beratungstage am Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert

Zukünftige Erzieher / Sozialpädagogen, Kinderpfleger, Sozialassistenten und Interessierte, die sich - angefangen vom Hauptschulabschluss bis zum vollwertigen Abitur - qualifizieren wollen, können sich ab sofort am Berufskolleg Bleibergquelle bewerben oder sich vorab persönlich beraten lassen.
Die Entscheidung zu einer Ausbildung oder einem Studium muss gut überlegt sein. An den Beratungstagen erfolgt zunächst eine grundsätzliche Information über die Ausbildungs- und Studiengänge und auch zu Schulabschlüssen wie Fachober- und Hochschulreife oder zum Abitur.
Das Berufskolleg bietet sogar die Möglichkeit, neben der klassischen Ausbildung als Erzieher/in, ein Studium Bachelor Social Work und in 2018 erstmals ein Studium Bachelor of Education zu absolvieren.
Diese Ausbildungen sind international ausgerichtet und entsprechen somit den hohen Anforderungen, die an die zukünftigen Führungskräfte in Europa gestellt werden. Die Studiengänge finden hier im letzten Jahr an der Stenden-Universität in den Niederlanden statt. Auf der Homepage der Schule www.bkbleibergquelle.eu gibt es alles Wissenswerte zu den verschiedenen Bildungsgängen.

Interessierte, die sich noch nicht ganz sicher sind, welche konkrete Ausbildung sie im Gesundheits- oder sozialpädagogischen Bereich absolvieren wollen, werden donnerstags ab 16 Uhr in der Bleibergstr. 145 in Velbert individuell beraten. Auch ein Berufsorientierungsjahr, das Einblicke in viele Berufe bietet, kann am Berufskolleg absolviert werden.

Weitere Informationen unter Telefon 02051 - 417 410.
Eine Anmeldung zum Beratungstag ist nicht erforderlich.
 
 
 
25.02.2017, 19:30 Uhr

Ratingen-Homberg - Homberger Treff

Ratingen-Homberg - "Homberg rockt!" / mit den Ratinger Bands FRIDAY AND THE FOOL & BRU

Preis: 8,00 Euro
Strasse: Herrnhuter Str. 4
Ort: Ratingen-Homberg
 
 
 
26.02.2017, 11:11 Uhr

Velbert-Langenberg, s. Text

Velbert-Langenberg, De Zück kütt DOCH in Langenberg

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir kurzfristig die Organisation und Durchführung des (Velbert-) Langenberger Karnevalzuges am Sonntag, 26. Februar 2017, übernommen haben. Der Zug wird wie seit über 20 Jahren pünktlich um 11.11 Uhr starten. Viele, viele Jahre davon hat die Langenberger Werbevereinigung den Karnevalszug in hier im Stadtteil durchgeführt!

Neben dem Langenberger Kerzenzauber ist der Karnevalszug DAS Ereignis in Langenberg und lockt Hunderte in die historische Altstadt. Daher: Wir können und wollen uns nicht der Angst beugen!

Deshalb haben wir, die Langenberger Werbevereinigung, unter Leitung von Achim Peter und unserer Ehrenvorsitzenden Gerda Klingenfuß, wieder die Verantwortung dafür unternommen. Unterstützt werden wir von vielen Mitgliedern, darunter federführend Markus Balzer, der die Organisation im Vorfeld und für den Tag selbst übernommen hat.

Gern kann sich jeder noch melden, der mitmachen möchte. Wagenengel bzw. Radläufer können wir immer gebrauchen, genauso aber auch gern Fußgruppen oder Vereine, die mitlaufen möchten. Und natürlich Jecken, die auch in diesem Jahr Spaß haben und die Straßen säumen.

Wer mitmachen will, gern per Email an info@lawv.de oder per Telefon (SMS, WhatsApp) an Markus Balzer: 0177/4244428.
 
 
Am Morgen
mit Robin Lammerschop und Jenny Düe
Nachricht schreiben
Wetter
8°C / 11°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht