Events vom 03.12.2016 bis 31.12.2016


 
01.12.2016 - 24.12.2016, 16:00 Uhr

Ratingen, Sankt Marien Krankenhaus und das St. Marien Seniorenheim

Ratingen, Lebender Adventskalender "24 Türen"

Strasse: Werdener Str. 3
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Für den traditionsreichen lebenden Adventskalender namens "24 Türen" öffnet das Sankt Marien Krankenhaus und das St. Marien Seniorenheim auch in diesem Jahr wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Auch wenn der Adventskalender "24 Türen" keine Schokolade hergibt und auch nicht an der Wand hängt, entsteht vom 1. bis zum 24. Dezember täglich um 16.00 Uhr im Foyer an der Werdener Str. 3 durch ein vielfältige Programm sehr besinnliche und vorweihnachtliche Atmosphäre. Untermalt werden die Vorträge von Livemusik, zum Beispiel vom Knabenchor Hösel, dem CVJM Posaunenchor oder Heinz Hülshoff.

Mitarbeiter der Seniorenheime und des Krankenhauses sowie viele engagierte Ratinger Bürgerinnen und Bürger tragen Ihre Geschichten dabei live vor, während nicht nur die Menschen, die im Krankenhaus-Foyer zusammenkommen, in den Genuss der Darbietungen kommen. Via entsprechender TV-Übertragung auch nicht-mobile Bewohner und Patienten am Fernseher dem Geschehen folgen können.

Auch einige bekannte Ratinger Persönlichkeiten werden im Rahmen des Adventskalenders zu Geschichtenerzählern. So wird die Eröffnung am 1. Dezember durch den ersten Bürger der Stadt persönlich vorgenommen, wenn Bürgermeister Klaus Konrad Pesch adventlich vorträgt.
 
 
 
01.12.2016 - 24.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert - Neviges und Tönisheide, s. Text

Velbert - Neviges und Tönisheide, Lebendige Adventskalender starten morgen

Ort: Velbert - Neviges und Tönisheide
 
Beschreibung: Bis Heiligabend laden in Neviges die Werbegemeinschaft mit den beiden Kirchengemeinden, auf Tönisheide der Evangelische Kindergarten täglich um 17.30 Uhr zum besinnlichen Treffen ein.

In Neviges geht der Kalender in die dritte Auflage, und Helmut Wulfhorst, stellvertretender Vorsitzender der Werbegemeinschaft, hatte auch dieses Mal die Qual der Wahl für die 23 Termine, da wieder viel mehr Einzelhändler und Gastronomen teilnehmen wollten. Wulfhorst, der den Kalender mit der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde organisiert, hat daher an einigen Tagen nebeneinander liegende Geschäfte als Gastgeber zusammengefasst. So trifft man sich nun jeden Abend um 17.30 Uhr in einem Geschäft oder Lokal. Gruppen aus den Gemeinden setzen einen geistlichen Impuls in Form von Gedichten oder Geschichten, Liedern oder Musik. Die Gastgeber, die für das leibliche Wohl sorgen, wissen wie die Besucher nicht, wer zu ihnen kommt: Das können die Pfadfinder sein, katholische oder evangelische Frauengemeinschaft, Kirchenchor, Posaunenchor oder Musikgruppen. Besonders wenn Schulen oder Kindergärten den Termin gestalten, kann es voll werden - an die hundert Besucher sind dann keine Seltenheit. Den Anfang macht morgen die Schwanen-Apotheke am neuen Brunnen in der Fußgängerzone.

Tönisheide: Viele Familien machen mit

Auf Tönisheide organisiert traditionell der Evangelische Kindergarten "Unterm Regenbogen" den lebendigen Adventskalender. Neben den beiden Kirchengemeinden, deren Kindergärten, Bürgerverein und Feuerwehr beteiligen sich vor allem Familien, die jeden Tag - meist um 17.30 Uhr - "ein Türchen öffnen". Die Besucher treffen sich vor dem oft mit Lichtern oder Kerzen geschmückten Haus, die Gestaltung übernimmt der Gastgeber. Auch hier werden gemeinsam vorweihnachtliche Lieder gesungen, Gedichte vorgetragen oder eine besinnliche Geschichte vorgelesen. Meist gibt es etwas Warmes zu trinken, Kekse oder Plätzchen. Den Auftakt macht morgen - allerdings erst um 18.00 Uhr - der evangelische Kindergarten, der auf dem Kirchplatz Tönisheide den Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt eröffnet.
 
 
 
01.12.2016 - 24.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert, s. Text

Velbert, Weihnachtliches Gewinnspiel der Stadtwerke Velbert - Hauptgewinn ist ein Gourmet Dinner f&u

Ort: Velbert
 
Beschreibung: In diesem Jahr tragen die Stadtwerke Velbert mit einem Adventsgewinnspiel über den WLAN Hotspot der Stadtwerke Velbert in der Friedrichstraße dazu bei, die Bürger in Weihnachtsstimmung zu versetzen. An 24 Tagen werden ab dem 1. Dezember attraktive Gewinne und ein zusätzlicher Hauptpreis verlost.

Nachdem das Gewinnspiel im Sommer mit der Verlosung zum 125-jährigen Jubiläum der Stadtwerke Velbert großen Anklang gefunden hat, präsentieren die Stadtwerke Velbert für die Vorweihnachtszeit einen weiteren Ratespaß. Velberter Bürger ab 16 Jahren können jeden Tag teilnehmen und eine unterhaltsame Frage beantworten. Bei korrekter Antwort haben Advents- und Velbert-Experten gute Chancen, schon vor Heiligabend mit tollen Preisen überrascht zu werden. "Das Fest wird umso schöner, wenn wir uns mit den Velberter Bürgern auf Weihnachten einstimmen und kleine und große Freude bereiten können", findet Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb der Stadtwerke Velbert.

Hauptgewinn: Gourmet Dinner im Haus Stemberg
Ein Gourmet Dinner im mehrfach ausgezeichneten Haus Stemberg in Velbert ist der Hauptgewinn des Adventsspiels. In fünfter Generation wird das weithin bekannte und geschätzte Top-Restaurant im Bergischen Land seit 2015 von Küchenchef Sascha Stemberg und seiner Frau Coren geführt. Jüngst wurde er u.a. von der französischen Gourmet-Bibel Gault&Millau zum Aufsteiger des Jahres 2017 in Nordrhein-Westfalen gewürdigt. Mit der liebsten Person können hier als nachträgliches Weihnachtsgeschenk in stilvoller Atmosphäre hochwertige regionale Köstlichkeiten verspeist werden.

Wir für Velbert - freies WLAN mit Mehrwert
Das Adventsgewinnspiel findet im Rahmen des freien WLAN-Netzes am Kundencenter der Stadtwerke Velbert in der Friedrichstraße 168 statt. Auf dieses können die Velberter Bürger seit Juni kostenlos zugreifen. Wer das freie Internet nutzt, wird automatisch auf die Seite www.wir-fuer-velbert.de geleitet, auf der die Velberter nicht nur am Adventsgewinnspiel teilnehmen können, sondern auch Zugang zu regionalen News haben.

Mein Freund fürs Leben - Stadtwerke Velbert bauen digitales Angebot stark aus
Neben dem mobilen Internet in der Velberter Innenstadt wurde in diesem Jahr die kostenlose Velbert App ins Leben gerufen. Hier finden die Bürger Infos rund um Velbert und die Stadtwerke. Über die App, aber auch über die Homepage der Stadtwerke Velbert, ist das ebenfalls neue Kunden-Konto-Online zu erreichen, welches den Kunden eine bequeme Internetverwaltung ihrer Verträge bietet. Darüber hinaus wurde in diesem Jahr auch die Facebook-Präsenz der Stadtwerke eingerichtet. "Als regionaler Versorger übernehmen wir auch im Bereich Digitalisierung Verantwortung und wollen hier 2017 weiter wachsen", bekräftigt Bert Gruber.
 
 
 
02.12.2016 - 04.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert, Villa Wewersbusch

Velbert, Weihnachtswelt am Wewersbusch (Velbert)

Strasse: Wewersbusch 15
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Weihnachtswelt am Wewersbusch (Velbert)
Freitag 02.12.2016, 17:00 Uhr

Weihnachtswelt am Wewersbusch
Mehr als 20 weihnachtlich geschmückte Holzhütten, stimmungsvolle Lichter, der Duft von Glühwein, ein Feuer, an dem Stockbrot gebacken wird, sowie Live-Musik. Auf dem Gelände der privaten Ganztagsschule Villa Wewersbusch, Wewersbusch 15 in Langenberg, entsteht wieder eine kleine Advents- und Weihnachtswelt. Von Freitag, 2. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember, sind interessierte Bürger hierher eingeladen - für Jung und Alt wird etwas Passendes geboten. Offiziell eröffnet wird der Markt, der zum inzwischen fünften Mal in dieser Form stattfindet, am Freitag um 19 Uhr durch Volker Münchow, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Velbert. Doch schon ab 17 Uhr können die Besucher von Hütte zu Hütte schlendern, um das Angebot an Kunsthandwerk und Dekorationsartikeln zu bestaunen. Kerzenlicht und Feuerstellen sorgen für eine schöne Atmosphäre. "Die Kinder können in diesem Jahr nicht nur Ponyreiten, sondern auch Stockbrot backen und Kerzenrollen", so das Organisatorenteam der Villa Wewersbusch. "Außerdem wird ein Kinderschmied vor Ort sein und auch der kleine Streichelzoo fehlt nicht." Über den Besuch eines Heiligen Bischofs mit langem Rauschebart sollen sich die Jungen und Mädchen ebenfalls wieder freuen können, er wird am Sonntag gegen 14.30 Uhr erwartet. Überdachte Sitzgelegenheiten sollen zum Verweilen einladen. Hier lässt sich nicht nur das Bühnenprogramm mit Live-Musik verfolgen, sondern auch das Angebot an regionalen Speisen und Getränken genießen.



 
 
 
03.12.2016, 14:00 Uhr

Langenfeld-Reusrath, Reusrather Platz neben der Kirche St. Barbara

Langenfeld-Reusrath, 4. Reusrather Adventsmarkt

Ort: Langenfeld-Reusrath
 
Beschreibung: Auch in diesem Jahr wird die CDU Reusrath wieder vorweihnachtliche Stimmung im südlichsten Stadtteil Langenfelds verbreiten.
Bereits zum vierten Mal kann die Reusrather CDU einen Adventsmarkt auf dem
Reusrather Platz neben der Kirche St. Barbara am 03. Dezember 2016 von
14.00 Uhr - 21.00 Uhr anbieten.
Der innerhalb des CDU-Ortsverbandes Reusrath ins Leben gerufene "Arbeitskreis Reusrather Platz" hat die Planung hierfür abermals in die Hand genommen und konnte erneut eine große Anzahl Reusrather Gruppen und Vereine dafür begeistern, sich am 4. Reusrather Adventsmarkt zu beteiligen.
Den ganzen Tag präsentieren sich am 3. Dezember viele Reusrather Vereine und Gruppierungen sowie einige Händler den Besuchern, die bei hoffentlich gutem Wetter zahlreich kommen werden. Vor allem die Vereine werden für das leibliche Wohl sorgen. Die CDU Reusrath wird an diesem Tag roten und weißen
Winzerglühwein anbieten, aber auch für gekühlte Getränke, Weihnachtspunch,
Reibekuchen und leckeres vom Weihnachtsgrill ist durch die Teilnehmer gesorgt.
Gegen 16.00 Uhr werden die Reusrather Chöre den Besuchern erst ein
vorweihnachtliches Ständchen halten und im Anschluss die Gäste des
Adventsmarktes zum Mitsingen bekannter Weihnachtslieder einladen.
Ab 16.45 Uhr wird der Nikolaus auf dem Reusrather Platz erwartet, welcher dann mit seinem Helfer leckere, von der ortsansässigen Bäckerei Willeke gebackene, Weckmänner an die kleinen Besucher des Adventsmarktes verteilen wird. Damit diesen aber auch nicht langweilig wird, können sie in einem Zelt Weihnachtsgeschenke basteln, welche sie dann selbstverständlich mit nach Hause nehmen können.
Im Mittelpunkt des Adventsmarktes steht auch in diesem Jahr wieder der festlich
beleuchtete und geschmückte Weihnachtsbaum. Der mittlerweile im Reusrather
Volksmund liebevoll "schönste Tanne Langenfelds" genannte Christbaum wird aber nicht nur anlässlich des Adventsmarktes sondern auch während der gesamten Adventszeit mit seiner Beleuchtung die Reusrather Bevölkerung auf das anstehende Weihnachtsfest einstimmen.
 
 
 
03.12.2016, 15:00 Uhr

Ratingen - Stadttheater Ratingen

Ratingen - Weihnachtsmärchen-Der verstaubte Schatz

Seit über 30 Jahren präsentiert das Theater WIR, die Theatergruppe der Volkshochschule, an den vier Adventssamstagen im Stadttheater den Ratinger Kindern ein Weihnachtsmärchen.
Preis: 7,50 Euro
Strasse: Europaring 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Seit über 30 Jahren präsentiert das Theater WIR, die Theatergruppe der Volkshochschule, an den vier Adventssamstagen im Stadttheater den Ratinger Kindern ein Weihnachtsmärchen. Neben den Klassikern der Märchenliteratur werden auch Inszenierungen von Kinderbuchklassikern aufgeführt.
Das Theater WIR wurde im März 1977 gegründet. Es ging aus dem Theaterkurs der damaligen Geschwister-Scholl-Schule hervor. Bis 1979 arbeitete WIR dann zunächst als freie Theatergruppe in Ratingen. 1979 kam WIR unter das Dach der VHS Ratingen. Theater WIR besteht ausschließlich aus Laien. Die Leitung hat Jens D. Billerbeck inne. Neben den Weihnachtsmärchen, die vom Ratinger City-Kauf veranstaltet werden, erarbeitet WIR jedes Jahr auch eine weitere Theaterproduktion für Erwachsene.
Weitere Vorstellungen des Weihnachtsmärchens sind am 10. und 17. Dezember, jeweils um 15.00 Uhr im Stadttheater zu sehen.
 
 
 
03.12.2016, 18:00 Uhr

Velbert, SKFM Kinder- und Jugendzentrum im BiLo

Velbert, 1. Musiknacht im BiLo

Strasse: Von-Humboldt-Straße 53
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Veranstalter: SKFM Kinder- und Jugendzentrum im BiLo

Mit den Bands: "FiveLive", "Rundum Sorglos" und "Die Mitglieder"
Karten ab sofort für 5€ im Vorverkauf im BiLo erhältlich oder an der Abendkasse für 7€.
 
 
 
03.12.2016, 19:30 Uhr

Velbert-Langenberg, Alldie-Kunsthaus

Velbert-Langenberg, Michael Fitz Liedermaching

Strasse: Wiemerstr.3
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Es ist noch längst nicht alles gesagt, was gesagt werden will. Die Nische, die Michael Fitz mit inzwischen sechs erfolgreichen Soloprogrammen als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor gefunden hat, ist noch lange nicht voll und ganz erschlossen. Und mit jedem Thema, dass der 56-jährige Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch für ihn selbst ein neuer Kosmos, ein pfadloses, unentdecktes Land, das erkundet und erforscht werden will. Mit den Jahren hat er viel erlebt, vieles aufgelesen und gesammelt und oft spontan umgesetzt. Er ist manchem so ernsthaft wie humorvoll auf den Grund gegangen, bis hinein in die letzte und oft ganz einfache Wahrheit.

All das steckt in seinen so tief- wie hintersinnigen Songs. Und weil es diesmal einfach passt, sind einige der alten Perlen nun auch wieder im neuen Programm enthalten und dürfen dort noch einmal glänzen. Sorgsam und beharrlich krempelt Michael Fitz das Innen nach außen, bürstet gegen den Strich, lässt sich nicht verbiegen und wechselt souverän zwischen bayrischen und hochdeutschen Texten. Er bleibt sich treu, soviel ist klar, und erfindet sich dabei trotzdem laufend neu. Das tut er mit großem Vergnügen und Lebensfreude. Humor ist für ihn vor allem die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können. Ganz entspannt also und lediglich mit einer Hand voll Gitarren und der eigenen Stimme ausgerüstet, stellt sich Michael Fitz einmal mehr seinem Publikum. Wer da mit gehen will, ist herzlich eingeladen. Wiederfinden kann sich in diesem zweistündigen Panoptikum der kleinen und großen menschlichen und vor allem männlichen Gefühle und Befindlichkeiten Jede/r, allemal. "Liedermaching" eben - im besten Sinne.

Tickets: EUR 15.00 / 11.00 (ermäßigt) an der Abendkasse
Tickets: EUR 12.00 / 8.00 (ermäßigt) im Vorverkauf
vergünstigte Eintrittspreise für Schüler und Studenten bis zum 27. Lebensjahr, Schwer
 
 
 
03.12.2016, 16:00 Uhr

Velbert-Mitte, Alte Kirche

Velbert-Mitte, St. Niklas war ein Seemann - Weihnachten auf See und zu Haus

Strasse: Platz am Offers
Ort: Velbert-Mitte
 
Beschreibung: Adventliches Konzert mit seemännischen und weltlichen Weihnachtsliedern des Shanty-Chores der Marine-Kameradschaft Velbert und der Deutschen Sänger der Chorgemeinschaft Wülfrath
 
 
 
03.12.2016, 13:00 Uhr

Langenfeld-Berghausen, im Pfarrheim St. Paulus

Langenfeld-Berghausen, Weihnachtsshopping -Kinderbetreuung in Berghausen

Ort: Langenfeld-Berghausen
 
Beschreibung: Sie möchten in Ruhe die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen? Dann können wir, die katholische Jugend St. Paulus, helfen! Wenn Sie mögen, kümmern wir uns am Samstag, 03.12., ab 13.00 Uhr, im Pfarrheim St. Paulus um Ihre Kinder, so dass Sie in Ruhe einkaufen gehen, und sich vielleicht noch einen Kaffee zwischendurch gön-nen können. Um 17.00 Uhr kann Ihr Kind wieder abgeholt werden. Für kleine Snacks ist gesorgt. Anmeldungen bitte bis zum Samstag, 12.11. an: jugendpaulus@gmx.de. Angaben bitte mit Name und Alter (ab 6 Jahren).
 
 
 
03.12.2016, 13:00 Uhr

Langenfeld, im Pfarrheim St. Paulus

Langenfeld, Weihnachtsshopping - Kinderbetreuung in Berghausen

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Sie möchten in Ruhe die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen? Dann können wir, die katholische Jugend St. Paulus, helfen! Wenn Sie mögen, kümmern wir uns am Samstag, 03.12., ab 13.00 Uhr, im Pfarrheim St. Paulus um Ihre Kinder, so dass Sie in Ruhe einkaufen gehen, und sich vielleicht noch einen Kaffee zwischendurch gön-nen können. Um 17.00 Uhr kann Ihr Kind wieder abgeholt werden. Für kleine Snacks ist gesorgt. Anmeldungen bitte bis zum Samstag, 12.11. an: jugendpaulus@gmx.de. Angaben bitte mit Name und Alter (ab 6 Jahren
 
 
 
03.12.2016, 18:00 Uhr

Ratingen, Manege Lintorf

Ratingen, zum 50. Mal: Runter vom Sofa - rein in die Tanzschuhe - mit der Live-Band "Windst&

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Wenn die Bässe in den Ratinger Abendhimmel tönen, die Discokugel mit den Gästen um die Wette strahlt, dann ist ausgelassene Partystimmung angesagt!
Seit Jahren steigt mehrmals im Jahr die inklusive Disco für Menschen mit und ohne Handicap in der Manege Lintorf. Und am Samstag, 3. Dezember, heißt es zum 50. Mal: Runter vom Sofa - rein in die Tanzschuhe. Diesmal mit der Live-Band "Windstärke 7". Der Band-Name verspricht einen stürmischen Abend mit Deutschrock vom Feinsten. Los geht es um 18Uhr, Ende der Veranstaltung ist um 22 Uhr.
Initiiert wurde die Idee einer inklusiven Disco von der Koordinierungs-, Kontakt- & Beratungsstelle (KoKoBe) für Menschen mit einer geistigen Behinderung Mettmann. Jochen Celler, Leiter des Jugendzentrums "Manege Lintorf", war seinerzeit sofort Feuer und Flamme als die Anfrage kam, regelmäßig solch eine Party zu veranstalten. "Teilhabe am Leben sollte kein abstrakter Begriff sein. Nicht reden, sondern einfach machen." So war der Grundstein für die erfolgreiche Disco-Reihe gelegt.
"Ein wichtiger Punkt in unserer täglichen Arbeit ist das Vorantreiben der Inklusion. Hier ist die KoKoBe im Kreis Mettmann Wegbereiter für Freizeitveranstaltungen, die für jeden offen sind", sagt Peter Herz, Koordinator für Behindertenfragen des Kreises Mettmann. "Der große Einsatz und die tolle Zusammenarbeit zwischen KoKoBe und dem Team der Manege ist schon einmalig. Vielleicht können wir bald den Zusatz ‚inklusiv‘ weglassen - das wäre ein schönes Zeichen dafür, dass es im Bewusstsein der Menschen zur Normalität geworden ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam feiern."
Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle ist ein Angebot des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Ziel ist es, Menschen mit geistiger Behinderung bei der Führung eines eigeständigen Lebens zu unterstützen und die gesellschaftliche Teilhabe zu fördern.
Die Arbeit der KoKoBe vor Ort wird von Zusammenschlüssen verschiedener Organisationen getragen. Im Kreis Mettmann haben sich die Graf Recke Stiftung, die evangelische Stiftung Hephata, der Kreis Mettmann, die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., das LVR-HPH-Netz Ost und der Verein »pro mobil« zusammengeschlossen.
Weitere Informationen zur KoKoBe und ihren Beratungsleistungen gibt es unter Tel. 02104/ 992395, kokobe@kreis-mettmann.de .
 
 
 
03.12.2016, 20:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Historisches Bürgerhaus

Velbert-Langenberg, "Genesis Tribute Show" mit den "Carpet Crawlers"

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Datum: Samstag 03.12.2016, 20:00 Uhr
Veranstalter: Impuls Promotion - Concert Management
Ort: Europas erste "Genesis Tribute Show" kehrt für weitere atemberaubende Shows nach Europa zurück.

Nach dem immer wieder Gerüchte über eine Reunion von Genesis kursierten, mit oder ohne Peter Gabriel, müssen Fans der britischen Rockband "Genesis" nun nicht mehr länger warten, denn die beste und größte europäische Genesis-Tribute Band, "The Carpet Crawlers", geht auf Tournee.

"Carpet Crawlers" haben in den letzten 5 Jahren den musikalischen Werdegang von Genesis, von den Anfängen bis zum Ausstieg von Peter Gabriel, nachgezeichnet. In unzähligen Konzerten in ganz Europa hat die britische Revival-Band absolut authentisch und beeindruckend originalgetreu in allen Einzelheiten die Musik von Genesis und deren Bühnenshow aufgeführt und zelebriert.

Nun sind sie in die Collins-Ära gewechselt. Auf der kommenden Tournee wird es ein neues Programm geben, nämlich die berühmte ",Live at Wembley‘ Show 1987", zum 30. Jubiläum des "Invisible Touch" Albums. Damals stiegen Genesis in den absoluten Pop-Rock-Olymp auf. Das Programm wird aus den Alben "Genesis", "Abacab" und natürlich "Invisible Touch" bestehen. Im zweiten Teil der dreistündigen Show werden aber auch die Titel der alten Zeit, vor den 1980-er Jahren, nicht fehlen. Und wer die "Carpet Crawlers" kennt, der weiß, dass es immer ein paar zusätzliche Songs und nette Überraschungen geben wird.
Die Besucher erwartet ein gigantisches Spektakel mit zwei Drummern, einer mitreißenden Lightshow, einem Super Sound und eine Band, die in jeder Einzelheit Genesis zum Verwechseln ähnlich ist.
"The Carpet Crawlers" treten mit ihrer Show am 03.12.2016 ab 20 Uhr im Historischen Bürgerhaus Langenberg in Velbert-Langenberg auf.

Eintrittskarten für dieses Konzert gibt es im Vorverkauf an den bekannten örtlichen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse sowie auf www.velbert-events.de.
Eintritt: VVK 25,50 € zzgl. Gebühren | AK 17,00 €
 
 
 
03.12.2016 - 04.12.2016, 00:00 Uhr

Mettmann, Neandertalhalle

Mettmann, Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt

Strasse: Gottfried-Wetzel-Straße
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: 11:00-18:00 Uhr

Die Kulturabteilung der Stadt lädt zu einem weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt ein. Mehr als 40 Künstler und Kunsthandwerker stellen aus. Der Eintritt ist frei.
 
 
 
03.12.2016, 11:00 Uhr

Mettmann, Stadtbibliothek

Mettmann, "GeschichtenZEIT" für Kinder

Strasse: Am Königshof 13
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Jeden Samstag wird für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren im Rahmen der "GeschichtenZEIT" eine Vorlesestunde angeboten. 
Vorlesepatin Marion Achinger wird die Geschichte "Wundervoller Nikolaus" im japanischen Kamishibai-Theater zeigen und erzählen. Im Anschluss möchte sie mit den Kindern Nikoläuse basteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
 
 
03.12.2016, 14:00 Uhr

Mettmann,

Mettmann, zum 20. Mal - Weinprobe in Mettmann

Strasse: Schwarzbachstraße 39
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: 03. Dezember 2016 - 14:00 bis 20:00 Uhr

Bereits zum zwanzigsten Mal laden wir ein zu unserer traditionellen Weinprobe in Mettmann. Anfangs fand diese noch im Sommer und Winter statt, erinnern Sie sich? Wie in den letzten Jahren können Sie eine riesige Auswahl an Weinen und Sekten probieren und sich um die Getränke für Ihr Weihnachtsmenü kümmern. Dieses Jahr freuen wir uns am Samstag, 03. Dezember 2016, von 14 bis 20 Uhr auf Ihren Besuch in der Schwarzbachstraße 39 in Mettmann. Sind Sie dabei? Dann melden Sie sich noch heute, jedoch spätestens bis zum 23. November, an.
 
 
 
03.12.2016, 20:00 Uhr

Ratingen - Ferdinand-Trimborn-Saal,

Ratingen - Echoes of Swing

Seit gut 15 Jahren halten die Echoes of Swing die Fahne des klassischen Jazz hoch und wurden dabei zu einer der besten europäischen Swingbands
Preis: 13,50 Euro
Strasse: Poststraße 23
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Seit gut 15 Jahren halten die Echoes of Swing die Fahne des klassischen Jazz hoch und wurden dabei zu einer der besten europäischen Swingbands. Der kultiviert-"coole", kammermusikalische Sound, den sie mit zwei Bläsern, Klavier und Schlagzeug kreieren, spricht bei Weitem nicht nur Oldtimer-Fans oder Nostalgiker an. Mitunter klingt das Quartett verblüffend modern- dass es sich auch jenseits des Swing auskennt, hört man an einem Charlie-Parker-Zitat hier, einer Chopin-Bearbeitung da oder an einem verswingten Popsong dort.
Die zeitgemäße Aufbereitung eines enorm abwechslungsreichen Repertoires und nicht zuletzt die humorvolle Moderation und spontane Bühnenpräsentation machten das Ensemble schon bald nach der Gründung zur gefeierten Attraktion namhafter Festivals. Ausgedehnte Tourneen führten die ECHOES quer durch Europa und die USA, nach Japan, Neuseeland und sogar auf die Fidschi-Inseln. Die rasante musikalische Entwicklung der Band ist mittlerweile auf sieben CDs eindrucksvoll dokumentiert. Das ECHOES OF SWING-Album "Message from Mars" erhielt unmittelbar nach Erscheinen in Paris den "Prix de L'Académie du Jazz" und wurde hierzulande mit dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet.
 
 
 
04.12.2016, 16:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, Schöne Bescherung, Olchis

ab 5 Jahre
Dauer: ca. 45 Minuten
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Alle Jahre wieder - Tannenbaum schmücken, Geschenke einwickeln, Plätzchen backen und Weihnachtslieder singen - So ist es überall. Außer bei den Olchis! Die Olchis stinken, können sich nicht benehmen und leben im Müll. Und sie feiern Weihnachten ganz anders: Am Baum hängen Fischgräten, die Plätzchen sind verkohlt und in der Stillen Nacht wird ordentlich Krach gemacht. Ein muffelfurzteuflischer Spaß.

Marotte-Tournee-Ensemble GbR, Karlsruhe
Spiel: Friederike Krahl
Regie: Carsten Dittrich
Ausst.: Vera Kniss

Online-Kartenverkauf unter:

www.neanderticket.de
 
 
 
04.12.2016, 15:00 Uhr

Mettmann, St. Lambertus, Markt

Mettmann, Musikschulensembles und Lambertuschöre gestalten vorweihnachtliches Konzert

Preis: frei
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Alle zwei Jahre gestalten diverse Ensembles der Musikschule und die Lambertuschöre im Rahmen des Blotschenmarktes ein vorweihnachtliches Konzert in St. Lambertus. Am Sonntag, den 4. Dezember um 15 Uhr ist es wieder soweit! Das Trompeten-, Streicher- und Blockflötenensemble der Musikschule mit den Lehrkräften Peter Mokroß, Amos Fahlbusch und Moti Morgenstern geben ein Gastspiel in der Lambertuskirche. Von den Lambertuschören sind dabei die Junge Kantorei sowie der Jugend- und Erwachsenenchor unter der Leitung von Regionalkantor Matthias Röttger. Zudem singt die Mettmanner Sopranistin Ulrike Kemper ein Solo. Die jungen Musiker wollen mit Advents- und vorweihnachtlichen Kompositionen in die Festzeit einstimmen. Der Eintritt ist frei.
 
 
 
04.12.2016, 11:00 Uhr

Ratingen-Homberg - Homberger Treff,

Ratingen-Homberg - Weihnachtsmarkt im Homberger Treff

*Die Bärenwerkstatt * Sterne & Lichter * Schönes aus Holz & Krippen und vieles mehr
Strasse: Herrnhuter Str. 4
Ort: Ratingen-Homberg
 
Beschreibung: *Die Bärenwerkstatt * Sterne & Lichter * Schönes aus Holz & Krippen * Perlen & Schmuck *Häkel-Wunder-Welt * Dekorationen aus Naturmaterialien * Scrapbooking-Karten-Alben * Näharbeiten & Babykleidung * selbstgemachte Marmeladen * Glühwein & Waffeln * u.v.m.
 
 
 
04.12.2016, 13:00 Uhr

Mettmann, Innenstadt

Mettmann, Verkaufsoffener Sonntag

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt
So, 04.12 , 13:00
Innenstadt
Mettmann
 
 
 
04.12.2016, 11:00 Uhr

Ratingen - Museum Ratingen

Ratingen - Adventszeit im Museum Ratingen

Jeden Adventsonntag kann man außerdem die dargebotene Kunst im Museum zum reduzierten Eintritt von 1,- Euro auf eigene Faust entdecken
Strasse: Grabenstraße 21
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Jeden Adventsonntag kann man außerdem die dargebotene Kunst im Museum zum reduzierten Eintritt von 1,- Euro auf eigene Faust entdecken. Vielleicht in Kombination mit einem Spaziergang über den nahegelegenen Ratinger Weihnachtsmarkt? Neben der Ausstellung zur Stadtgeschichte gibt es die winterlichen Landschaften der drei Maler Neumann, Schwontkowski und Hartmann in der Ausstellung "Norden" sowie die farbträchtigen Werke Riemer-Sartorys in der Ausstellung "Licht - Farbe - Stofflichkeit" zu erkunden.
 
 
 
04.12.2016, 11:00 Uhr

Ratingen-Hösel - Stiftung Haus Oberschlesien,

Ratingen-Hösel - Matineekonzert des Kulturkreis Hösel e.V.

Die camerata moderna, Hannover spielt ausgesuchte Musik aus dem Europa der Renaissance und des Barock auf historischen Instrumenten.
Preis: 15,- €, Jugendliche frei
Strasse: Bahnhofstr. 71
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Die camerata moderna, Hannover spielt ausgesuchte Musik aus dem Europa der Renaissance und des Barock auf historischen Instrumenten. Ulrike Volkhardt und Ulrich Wedemeier gehören zu den führenden Instrumentalisten der Alte Musik-Szene. Sie konzertieren weltweit. Ulrike Volkhardt lehrt zudem als Professorin an der Folkwang Universität der Künste Essen. Die camerata moderna steht seit Jahren für lebendige Konzerte mit Alter Musik in neuem Kontext. Ulrike Volkhardt Blockflötenstudium u.a. bei Ferdinand Conrad an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und Kees Boeke/Walter van Hauwe am Sweelinck Conservatorium Amsterdam sowie Philosophie. Kurse bei Marion Verbruggen, Nicolaus Harnoncourt, Gustav Leonhardt, Frans Brüggen, Barthold Kuijken sowie Moshe Feldenkrais u.a. Dozentin an der Universität Hildesheim und am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg, seit 1994 Professorin an der Folkwang Universität der Künste Essen. International Dozentin zahlreicher Kurse und Meisterklassen, Herausgeberin Alter und Neuer Musik und Autorin einer Blockflötenschule. Leiterin der Internationalen Folkwang Symposien für Blockflötenmusik und der International Folkwang Competition for Young Recorder Players. Gründerin der European Recorder Players Society ERPS.Künstlerische Projekte vor allem interdisziplinär (mit Texten, Bewegung, Bildender Kunst, Elektronik/Video) und intertemporär (Mittelalter, Renaissance, Früh- und Hochbarock, Zusammenarbeit mit Komponisten). Gründete und leitet die Ensembles camerata moderna (Ensemble für Barockmusik), Ut Re Mi (Blockflötenensemble), devotio moderna (Schola und Instrumentalensemble für Musik des Mittelalters) und ensemble miroirs (Neue Musik/Performances). Mit diesen Ensembles und als Solistin Konzerte in Europa und Übersee (Festivals in Savonlinna, Brügge, Amsterdam, Melbourne, Sydney, Tokyo, Kyoto etc.). Ulrich Wedemeier wirkt seit über 35 Jahren als Gitarrist und Lautenist. Neben seiner solistischen Tätigkeit spielt er mit bekannten Ensembles und Solisten der Alten Musik. Zwei ECHO-Klassik dokumentieren diese Arbeit. Seine Solo-CD "velvet touch" ist ein Ergebnis der Forschungsarbeit über die Gitarristin Catharina Pratten, einer bedeutenden Musikerpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Ulrich Wedemeier ist Mitglied des "Consortium for Guitar Research" am Sidney Sussex College, Cambridge.
 
 
 
05.12.2016, 20:00 Uhr

Ratingen - Stadttheater Ratingen

Ratingen - Der Vorname - Komödie von Matthieu Delaporte & Alexandre Patellière

Ein gemütlicher Abend soll es werden in der stilvoll eingerichteten Wohnung des Literaturprofessors Pierre und seiner Frau Elisabeth
Preis: 16,50-19,50 Euro
Strasse: Europaring 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Ein gemütlicher Abend soll es werden in der stilvoll eingerichteten Wohnung des Literaturprofessors Pierre und seiner Frau Elisabeth. Außer Elisabeths Bruder Vincent und seiner schwangeren Frau Anna haben sie ihren besten Freund Claude eingeladen. Um für "Stimmung" zu sorgen, enthüllt Vincent den Freunden den geplanten Vornamen seines noch ungeborenen Sohnes: Adolphe. Allgemeine Fassungslosigkeit! Die Debatte um die Frage, ob man sein Kind so nennen darf, führt dazu, dass unausgesprochene Konflikte ans Licht kommen und die Jugendfreunde wie Kampfhähne aufeinander losgehen.
Plastische Charaktere, Wortwitz und Dialoge in der besten Tradition der französischen kritischen Gesellschaftskomödie treiben die Handlung voran, die bei aller Komik auch die Abgründe der Figuren spürbar macht.
 
 
 
06.12.2016, 20:00 Uhr

Ratingen - Stadttheater Ratingen

Ratingen - Axel Hacke - "Alle Jahre schon wieder"

Eigentlich weiß man ja, was einen erwartet: Weihnachten kehrt stets im Dezember wieder.
Preis: 16,50-19,50 Euro
Strasse: Europaring 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Eigentlich weiß man ja, was einen erwartet: Weihnachten kehrt stets im Dezember wieder. Dass sich die meisten unter uns dennoch Jahr für Jahr mit denselben Fragen quälen - etwa, ob Geschenke besser frühzeitig oder in letzter Sekunde gekauft werden - ruft Axel Hacke auf den Plan. Der in Braunschweig geborene Bestsellerautor, Kolumnist der Süddeutschen Zeitung und Meister der alltäglichen Beobachtung, weiß um Rat und erzählt in seiner genüsslich-humorvollen Art von den glanzvollen Festen seiner Kindheit. Das Publikum darf eintauchen in Hackes Weihnachts-Werk, erfährt von Oberst von Huhn die Rezepte seiner delikaten Festmenüs und hört missverstandene Weihnachtslieder, die der weiße Neger Wumbaba einfühlsam vorträgt. Ein vorweihnachtlicher Abend mit einem reich gefüllten Geschichten-Gabentisch in bester Axel-Hacke-Manier - voll hintergründigem Humor, nachdenklich und witzig.
 
 
 
07.12.2016, 19:30 Uhr

Ratingen, Jugendzentrum "Manege"

Ratingen, Poetry Slam erobert die "Manege" zum 3. Mal

Strasse: Jahnstraße 28
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Nach zwei sehr erfolgreichen Poetry Slams mit tollen Slammern und klasse Moderatoren geht es noch im alten Jahr mit der nächsten Veranstaltung weiter: Am Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19.30 Uhr, folgt der 3. Poetry Slam im Jugendzentrum "Manege" in Lintorf, Jahnstraße 28. Karten sind ab sofort in der "Manege" und bei Tabak Hamacher erhältlich!

Poetry Slam ist eines der spannendsten Formate der Bühnenliteratur! Hier entscheidet das Publikum, was gefällt. Für die Slam-Poetinnen und Poeten gibt es nur wenige Regeln: Zeitlimit von sechs Minuten, nur selbst verfasste Texte und, außer dem Manuskript, keinerlei Hilfsmittel. Ansonsten ist erlaubt, was gefällt, sei es nun Gedicht, Geschichte oder frei vorgetragene Improvisation. Das Publikum entscheidet - und kürt den/die Sieger/in. Diese unwiderstehliche Mischung aus Lesung, Performance und Popkultur ist ein mitreißendes Fest rund um das gesprochene Wort. Ein höchst unterhaltsamer und lebendiger Literatur-Abend.

Der Gewinner des zweiten Poetry Slams, Sven Hensel, tritt beim 3. Poetry Slam in der "Manege" außer Konkurrenz ans Mikrofon. Als Moderatoren fungieren an diesem Abend wieder Christine Brinkmann und Helge Goldschläger, bekannt vom Songslam in Düsseldorf. Helge Goldschläger ist Düsseldorfer Autor und Moderator. Er ist seit Jahren als Poetry-Slammer im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich und stand im Halbfinale der deutschen Poetry Slam Meisterschaften. Christine Brinkmann ist Kulturplanerin aus Düsseldorf. Neben der Literaturplanung im Kulturzentrum zakk leitet sie Schreibwerkstätten.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sind im Internet unter www.jugendzentrum-manege.de zu finden.
 
 
 
07.12.2016, 08:00 Uhr

Ratingen - TRYP Duesseldorf Airport Hotel

Ratingen - "Business Breakfast"

Beim Frühstücksbuffett sich zum entspannten Informationsaustausch treffen.
Strasse: Am Schimmersfeld 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Beim Frühstücksbuffett sich zum entspannten Informationsaustausch treffen.

Bereits im 13. Jahr veranstalten der Unternehmensverband Ratingen e.V. und die Wirtschaftsförderung der Stadt Ratingen gemeinsam vierteljährlich das beliebte Unternehmerfrühstück. Auch Bürgermeister Klaus Pesch nutzt immer wieder gerne diese Gelegenheit, um mit den Unternehmerinnen und Unternehmern der Stadt im Gespräch zu bleiben und für aktuelle Themen direkt ansprechbar zu sein.
 
 
 
08.12.2016, 20:15 Uhr

Ratingen - Kino 1+2 Ratingen

Ratingen - DER NUSSKNACKER - Liveübertragung aus dem Royal Opera House, London

Das Royal Opera Ballett tanzt nach Tschaikowskis herrlicher Musik -
Preis: Jubiläumspreis 19,50 €
Strasse: Lintorfer Str. 1
Ort: Ratingen
 
 
 
08.12.2016 - 11.12.2016, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, auf dem Rathausplatz

Heiligenhaus, Heiligenhauser Weihnachtsmarkt -Familiär und bezaubernd im Herzen der Stadt

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Am dritten Advent-Wochenende erstrahlen in diesem Jahr wieder die Lichter des Heiligenhauser Weihnachtsmarktes. Vereine, Schulen, Kindergärten, Chöre und andere lokale Akteure beteiligen sich mit einem vielfältigen Angebot an dekorativen und kulinarischen Genüssen. Für den traditionellen Riesenstollen ist gesorgt. Das feierliche Anschneiden und Verteilen der erzgebirgischen Köstlichkeiten bildet den Auftakt zu einem besinnlichen und familiären Fest, bei dem man alte und neue Freunde trifft. - An einem der über 25 Ständen rund um den großen beleuchteten Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz. Nach dem riesigen Erfolg der Weihnachtsbaumschmuck-Aktion in den letzten 2 Jahren, werden auch in diesem Jahr die Weihnachtsbäume auf dem Markt von den Kindergärten, Schulen und Vereinen der Stadt feierlich-weihnachtlich dekoriert. Ein weiteres Highlight ist der Weihnachtswald mit versteckten Kunstwerken im Rathaus-Innenhof. Im Meer aus Lichtern und Düften dürfen aber auch die Klänge nicht zu kurz kommen, weshalb es wieder eine offene Bühne vor dem Rathaus geben wird. Alle Heiligenhauser - ganz gleich welchen Alters und ob alleine oder im Ensemble - sind aufgerufen Lieder, Gedichte und Geschichten zum Besten zu geben und so zur weihnachtlichen, familiären Atmosphäre beizutragen. Anmeldung bitte im Kulturbüro. Öffnungszeiten: Do. 17:00 bis 22:00 Uhr, Fr. 16:00 bis 22:00 Uhr, Sa. 11:00 bis 22:00 Uhr, So. 11:00 bis 20:00 Uhr.
 
 
 
08.12.2016, 15:00 Uhr

Heiligenhaus, Gaststätte KöPi3

Heiligenhaus, Fröhliche Weihnachten

Strasse: Talburgstraße 3
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Donnerstag, 8. Dezember 2016 15.00-17.00 Uhr

Wir werden mit unseren Mitgliedern, Freunden und dem Nikolaus
eine schöne Weihnachtsfeier haben.
Wo:
Gaststätte KöPi3, Talburgstraße 3.
Veranstalter: Senioren-Union
Heiligenhaus, Info Hansi Klose 02056/3957.
 
 
 
09.12.2016, 17:00 Uhr

Heiligenhaus, Realschule

Heiligenhaus, Tag der offenen Tür Realschule

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: In der Realschule Heiligenhaus öffnen wir wieder unsere Türen und laden alle Interessenten herzlich zum Tag der offenen Tür ein.

Am Freitag, den 9. Dezember in der Zeit von 17.00 - 20.00 Uhr präsentieren wir die verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Schule und das lebendige Schulleben. Schülerscouts stehen wieder bereit, um die Gäste herumzuführen und über die Schule zu berichten. Die Führungen starten immer in der Aula der Realschule.
 
 
 
09.12.2016 - 11.12.2016, 17:00 Uhr

Ratingen - Dumeklemmerhalle und Trimbornsaal Ratingen

Ratingen - Blick hinter die Kulissen - mit Musikgenuss zur Weihnachtszeit

Die Städtische Musikschule Ratingen lässt sich am 11.12. über die Schultern schauen und präsentiert ihr künstlerisches Ergebnis
Preis: 12 € für Erwachsene, 6 € Kinder u. Jugendliche unter 18J. und Schüler
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Städtische Musikschule Ratingen lässt sich am 11.12. über die Schultern schauen und präsentiert ihr künstlerisches Ergebnis. Geboten wird ein Singspiel nach der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Der Gesang von Chor und Solisten wird musikalisch begleitet vom Jugendsinfonieorchester unter der Gesamtleitung von Edwin Pröm. Das Singspiel basiert auf der Handlung der berühmten Erzählung, in der aus dem geizigen und hartherzigen Ebenezer Scrooge durch die Engel der vergangenen-, der gegenwärtigen- und der zukünftigen Weihnacht doch noch ein großzügiger und hilfsbereiter Mensch wird, der sein "altes Leben" bereut und umkehrt. Zwei Tage vorher 9.12.) können exklusiv nur Mitglieder und Freunde des TV Ratingen an einer Probe teilnehmen, um einen Einblick in die Probenarbeit und Einstudierung zu erleben. Eine Werkeinführung durch Musikschulleiter Paul Sevenich dient als Vorbereitung auf die konzertante Aufführung und die segenreiche Arbeit der Musikschule. Mit beiden Terminen wenden wir uns ausdrücklich nicht nur an Erwachsene, sondern auch an jüngere und ganz junge Familienmitglieder.
 
 
 
10.12.2016 - 11.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, auf dem Kirchplatz in der Nevigeser Altstadt

Velbert-Neviges, Der 20. etwas andere Weihnachtsmarkt

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Samstag, 10. Dezember 2016
13:30 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Pfarrer Detlef Gruber
13:45 Uhr Zur Eröffnung singt der Schulchor der Städt. Ev. Grundschule
Neviges unter der Leitung von Claus Tinnes
15:00 Uhr Auftritt der Akkordemiker unter der Leitung von Oliver Knipp
17:00 Uhr Dankandacht zur Stadtkirchensanierung mit mit Pfarrerin Stute
und Pfarrer Gruber sowie dem Kammerchor Hardenberg und dem
Ev. Kirchenchor Neviges unter der Leitung von Anna Levina
im Anschluss Worte zur Stadtkirchensanierung
21:30 Uhr Zapfenstreich mit Anneliese Iffland

Sonntag, 11. Dezember 2016
09:45 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche mit Pfarrer Detlef Gruber
11:15 Uhr Adventsmusik vor der Stadtkirche mit dem Posaunenchor unter
der Leitung von Anneliese Iffland
14:00 Uhr Weihnachtliche Geschichten für kleine und große Leute mit
Pfarrerin Stefanie Stute musikalisch begleitet von dem
Akkordeonorchester der Musikschule Fröhlich unter der Leitung
von Ulrich Chudobba
15:00 Uhr Kommt der Nikolaus?
17:00 Uhr Abschluss und Ausklang mit Pfarrer Detlef Gruber
17:30 Uhr Zapfenstreich mit Anneliese Iffland
Der Reinerlös ist bestimmt für die Rumänienhilfe Oldenburg Rastede e. V. und für die Sanierung der Stadtkirche.
Die Gruppen der Ev.-ref. Kirchengemeinde Neviges und des CVJM Neviges e. V., der Bürgerverein Hardenberg-Neviges, das DRK Neviges, die Francke Buchhandlung, das S.O.S.-Team e.V. sowie die Rumänienhilfe Oldenburg Rastede e. V. freuen sich auf Ihren Besuch.
Veranstalter: Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Neviges
 
 
 
10.12.2016, 11:00 Uhr

Langenfeld-Richrath, im und um das Pfarrheim an St. Martin

Langenfeld-Richrath, Richrather Weihnachtsmarkt

Strasse: Hans-Litterscheid-Platz
Ort: Langenfeld-Richrath
 
Beschreibung: In diesem Jahr findet der beliebte Richrather Weihnachtsmarkt in und um das Pfarrheim an St. Martin, Hans-Litterscheid-Platz, am Samstag, 10.12., von 11.00 - 20.00 Uhr statt. Kulinarische Genüsse, weihnachtliche Basteleien, Geschenkartikel, Weihnachtsbaum-Verkauf und ein Bühnenprogramm warten auf Sie. Der Nikolaus kommt um 18.00 Uhr. Schauen Sie doch mal vorbei!
 
 
 
10.12.2016, 15:00 Uhr

Ratingen - Stadttheater Ratingen

Ratingen - Weihnachtsmärchen - Der verstaubte Schatz

Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Seit über 30 Jahren präsentiert das Theater WIR, die Theatergruppe der Volkshochschule, an den vier Adventssamstagen im Stadttheater den Ratinger Kindern
Preis: 7,50 Euro
Strasse: Europaring 9
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Seit über 30 Jahren präsentiert das Theater WIR, die Theatergruppe der Volkshochschule, an den vier Adventssamstagen im Stadttheater den Ratinger Kindern ein Weihnachtsmärchen. Neben den Klassikern der Märchenliteratur werden auch Inszenierungen von Kinderbuchklassikern aufgeführt.
Das Theater WIR wurde im März 1977 gegründet. Es ging aus dem Theaterkurs der damaligen Geschwister-Scholl-Schule hervor. Bis 1979 arbeitete WIR dann zunächst als freie Theatergruppe in Ratingen. 1979 kam WIR unter das Dach der VHS Ratingen. Theater WIR besteht ausschließlich aus Laien. Die Leitung hat Jens D. Billerbeck inne. Neben den Weihnachtsmärchen, die vom Ratinger City-Kauf veranstaltet werden, erarbeitet WIR jedes Jahr auch eine weitere Theaterproduktion für Erwachsene.
 
 
 
10.12.2016, 19:00 Uhr

Velbert, St. Marien-Kirche

Velbert, Chormusik zu Weihnachtszeit

Preis: frei
Strasse: Kolpingstr.
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Chormusik zu Weihnachtszeit St. Marien-Kirche

von Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger, Johannes Brahms u.a.

Claudia Duschner - Sopran
Jana Thomas - Sopran
Lucas Krüger - Orgel
 
 
 
11.12.2016, 17:00 Uhr

Ratingen - Dumeklemmerhalle - Stadthalle Ratingen

Ratingen - Weihnachtskonzert "Ebenezer Scrooge"

Weihnachtskonzert "Ebenezer Scrooge" mit dem Kinder- und Jugendchor und dem Jugendsinfonieorchester
Strasse: Schützenstraße
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Das Singspiel "Ebenezer Scrooge" nach der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens aus der Feder des Chor- Und Orchesterleiters Edwin Pröm erklingt
 
 
 
11.12.2016, 14:00 Uhr

Ratingen - LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Ratingen - Öffentliche Führung "Cromford Ratingen. Die erste Fabrik auf dem Kontinent

Strasse: Cromforder Allee 24
Ort: Ratingen
 
 
 
11.12.2016, 10:00 Uhr

Wülfrath, Baumschule von den Eichen

Wülfrath, Weihnachtsmarkt

Strasse: Flandersbach 55
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Hier können Sie selbst Ihren Weihnachtsbaum sägen und sich anschließend mit einem Glühwein, Suppe und Waffeln belohnen.

10-17 Uhr
 
 
 
16.12.2016 - 18.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert, Gemeinschaftshaus Siedlergemeinschaft Langenhorst e. V

Velbert, Langenhorster Weihnachtsdorf 2016

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Langenhorster Weihnachtsdorf vom 16. bis 18. Dezember 2016 In gemütlicher weihnachtlicher Atmosphäre erwarten Sie an drei Tagen ein tolles Warenangebot, köstliche Speisen und Getränke sowie Programm und Aktionen für Klein & Groß (Details s. Veranstaltungsfoto) Öffnungszeiten: Freitag, 16.12.2016: 16.00 bis 22.00 Uhr Samstag, 17.12.2016: 14.00 bis 22.00 Uhr Sonntag, 18.12.2016: 14.00 bis 19.00
 
 
 
18.11.2016 - 02.02.2017, 00:00 Uhr

Ratingen-Innenstadt, Marktplatz / Innenstadt

Ratingen-Innenstadt, Ratinger Lichterwochen

Ort: Ratingen-Innenstadt
 
Beschreibung: Ratinger Lichterwochen

Datum: 18.11.2016 bis 02.02.2017

Veranstaltungsort:
Ratingen-Innenstadt, Marktplatz / Innenstadt, 40878 Ratingen
 
 
 
18.11.2016 - 30.12.2016, 11:00 Uhr

Haan, Neuer Markt

Haan, Pyramidenmarkt

Ort: Haan
 
Beschreibung: Haan
"Der kleinste Weihnachtsmarkt im Kreis Mettmann", der Pyramidenmarkt rund um die Bad Lauchstädter Weihnachtspyramide, öffnet normalerweise täglich von 11 bis etwa 21 Uhr, an den Markt-Tagen bereits um 8 Uhr. Eröffnung ist am 18. November um 17 Uhr.
 
 
 
18.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenstadt

Velbert-Neviges, Weihnachten in Velbert-Neviges

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Weihnachten in Velbert-Neviges
Datum: Sonntag 18.12.2016
Veranstalter: Werbegemeinschaft Neviges e. V.
Ort: Velbert-Neviges
 
 
 
18.12.2016, 10:00 Uhr

Wülfrath, Baumschule von den Eichen

Wülfrath, Weihnachtsmarkt

Strasse: Flandersbach 55
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Weihnachtsmarkt bei der Baumschule von den Eichen. Hier können Sie selbst Ihren Weihnachtsbaum sägen und sich anschließend mit einem Glühwein, Suppe und Waffeln belohnen.

10-17 Uhr
 
 
 
22.12.2016, 20:00 Uhr

Langenfeld, Schauplatz

Langenfeld, The 12 Tenors - The Greatest Hits Tour

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Donnerstag, 22. Dezember 2016, 20 Uhr
Eine der erfolgreichsten Tourneeproduktionen der letzten Jahre kommt am Donnerstag, 22. Dezember nach Langenfeld. An diesem Tag gastieren im Schauplatz "The 12 Tenors" im Rahmen ihrer derzeit laufenden Europa-Tournee.
Standing Ovations und begeisterte Kritiken bei jedem Gastspiel. Auf Langenfeld kommt eine mitreißende Show zu, wie man sie nicht allzu oft erleben kann.
Ein Garant ihres phänomenalen Erfolges ist ihre unglaubliche Begeisterung für die Musik, die sie singen. Sie kennen nur ein Ziel: ihr Publikum mitzureißen und anzustecken mit dieser Begeisterung.
Die 12 Tenöre kommen aus 10 verschiedenen Nationen, der gemeinsame Nenner ist die grenzenlose Liebe zur Musik.
Sie präsentieren klassische Arien wie "Nessun Dorma", Pop-Hymnen wie "Music" und auch Rock-Klassiker - in ihrer neuen Show performen "The 12 Tenors" die größten Hits aller Zeiten! Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ist kein Genre vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound verbinden sie den Geschmack von Generationen. Sollte es eine Boygroup geben, die Jung und Alt zusammenführt, dann sind es "The 12 Tenors". In den letzten Jahren ersangen sie sich vor allem in China, Japan und Deutschland große Erfolge und einen exzellenten Ruf.
Doch die Tenöre können noch mehr als "nur" singen. Sie präsentieren die weltbekannten Songs mit einer beeindruckenden Performance. Sie sind charmant, bestens gelaunt und moderieren ihr eigenes Programm mit Witz und Pepp und sie sehen dazu noch umwerfend aus. Für Augen und Ohren ein Leckerbissen. Ein weiteres Highlight ist die mit großem Aufwand verbundene inszenierte Lichtshow, die die Songs visuell untermalt.
Musikalisch begleitet werden die 12 Tenöre von einer international agierenden Live-Band.

Karten für das Gastspiel der "The 12 Tenors", am Donnerstag, 22. Dezember, 20 Uhr, im Schauplatz Langenfeld, sind noch erhältlich bei Sky-Music, Solinger Straße 16, Tel. 02173/23010, bei der Ticketzentrale in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Tel. 02103/973747, beim Solinger Tageblatt, Mummstraße 9, Tel. 0212 299119, bei der City-Buchhandlung Dormagen, Kölnerstraße 58, Tel. 02133/470014 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
 
 
 
23.10.2016 - 11.12.2016, 16:30 Uhr

MONHEIM am Rhein, Aula am Berliner Ring

MONHEIM am Rhein, Vorhang auf für Filmspaß: Alle Familien willkommen!

Ort: MONHEIM am Rhein
 
Beschreibung: Kino in Monheim? Gibt es doch schon Jahrzehnte nicht mehr. Stimmt nicht! Denn neben dem jährlichen "MEGA-MondScheinKino" lockt seit Jahren das "HerbstKino" in die Aula am Berliner Ring. Wenn sich jetzt die Blätter bunt färben, öffnen sich wieder die Türen des ebenso zentral gelegenen wie bei den Zuschauern beliebten Veranstaltungsorts. Sieben mal sonntags flimmern top-aktuelle Blockbuster über die 8 x 4 Meter große Leinwand. Modernste Digital-Technologie sorgt für optimalen cineastischen Genuss.

Über die Jahre erfreut sich die HerbstKino-Reihe der Stadt Monheim am Rhein, zusammen organisiert mit Marke Monheim, unterstützt vom Jugendparlament Monheim am Rhein und dem Schauplatz Langenfeld, wachsender Beliebtheit. "Unser Publikum findet vor allem Unterhaltung für die ganze Familie gut, und die Filmauswahl trägt diesem Wunsch Rechnung", sagt Sebastian Bünten, Geschäftsführer von Marke Monheim, dem städtischen Kulturveranstalter. Deswegen hat man sich auch auf jenen Zeitraum eingestellt, der für Familien am besten passt: Die Filme im HerbstKino werden immer sonntags gezeigt, Einlass ist ab 16.30 Uhr, die Vorführungen starten um 17 Uhr. "Dann ist das wochenendliche Familienprogramm in Ruhe absolviert, und wir können gemeinsam einen tollen Abschluss der freien Familientage gestalten", so Bünten.

Familienfreundlich sind auch die Eintrittspreise: fünf Euro kosten die Tickets im Vorverkauf (KundenCenter von Marke Monheim am "Monheimer Tor", Rathausplatz 20). Und auch an der Abend- oder besser Tageskasse fallen nur extrem günstige sieben Euro pro Person an. Am 23. Oktober beginnt die diesjährige Reihe. Sie reicht bis zum 11. Dezember. Den Auftakt macht "Pets", der tierliebe Action-Comic mit den Stimmen von Jan Josef Liefers, Dietmar Bär und Fahri Yardim. Es folgen das Familiendrama "Auf Augenhöhe" am 30. Oktober, die Romanze "Ein ganzes halbes Jahr" am 13. November und die Komödie "Ein Tick anders" am 20. November. Die Reihe voll machen die Komödie "Frühstück bei M. Henri" am 27. November, das Road-Movie "Tschick" am 4. Dezember und der Animations-Superhit nach "Findet Nemo" - "Findet Dorie" - am 11. Dezember.

Nähere Informationen und alle weiteren Details unter www.marke-monheim.de
 
 
 
24.12.2016, 15:00 Uhr

Ratingen, evangelische Gemeindezentrum "Haus am Turm"

Ratingen, Feiern am Heiligen Abend mit dem CVJM Ratingen e.V.- Alleinstehenden Weihnachtsfeier

Strasse: Angerstr. 11
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Der CVJM Ratingen e.V. feiert 2017 sein 125 jähriges Vereinsbestehen und startet aus diesem Grund bereits in diesem Jahr eine Banner-Aktion am CVJM-Haus an der Grütstraße. Die Banner senden jeden Monat einen neuen Impuls an alle zum Nachdenken, zur Aufmerksamkeit, zum Bewusst sein, zum Bewusst werden, zum aktiv werden und zur Einladung mitzumachen.
Unter der Botschaft: "Du gehörst dazu" steht daher die Einladung des CVJM Ratingen e.V. zur Alleinstehenden Weihnachtsfeier am 24. Dezember 2016 ins evangelische Gemeindezentrum "Haus am Turm", Angerstr. 11 in Ratingen-Mitte.
Der Einlass beginnt ab 15.00 Uhr und das Programm startet um 15.30 Uhr mit der Begrüßung durch den CVJM Vorstand. Das Ende der Feier ist um 19.30 Uhr vorgesehen.
Jedes Jahr feiern mehr als 100 Ratinger Bürgerinnen und Bürger mit dem CVJM und erleben einen besinnlichen und festlichen Heilig Abend. Viele ehrenamtliche Helfer/innenwerden bereiten bereits den festlichen Rahmen vor und werden sich um das Wohl der Gäste kümmern.
Eingeladen sind alleinstehende und einsame Menschen, die die Gemeinschaft mit anderen suchen. Dieser besondere Nachmittag und Abend ist gefüllt mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm.
Zu Beginn werden die CVJM-Jungbläser etwas von ihrem Können zeigen. Während der Kaffeezeit gibt es musikalische Beiträge, eine Bodenakrobatik und eine Diabolo Vorführung. Herr Pfarrer Schulte hält im Rahmen der Veranstaltung eine Andacht. Daran schließt sich eine schauspielerische Darbietung der Familienmitglieder von Rolf Berg an. Das Programm beschließt Herr Jürgen Vietz mit Melodien auf dem Saxophon.
Alle Künstler engagieren sich mit Freuden für das Fest des CVJM und tragen mit anspruchsvollen Darbietungen zur Unterhaltung der Gäste am Heiligen Abend bei.
Wenn auch Sie an der Alleinstehenden Weihnachtsfeier teilnehmen möchten, können Sie sich ab sofort unter Telefon 02102 / 83375 (Fam. Gerhold) anmelden oder Sie schicken eine formlose schriftliche Anmeldung an den CVJM Ratingen e. V., Grütstr. 11, 40878 Ratingen.
Langjährige Gäste der "Alleinstehenden Weihnachtsfeier" haben eine persönliche schriftliche Einladung erhalten.
Gäste, die von zu Hause abgeholt und/oder abends zurück gebracht werden möchten, teilen dies bitte bis zum 16.12. bei ihrer Anmeldung mit. Es wird ein Fahrdienst von der Haustüre ab angeboten.
Der Christliche Verein junger Menschen e.V. freut sich über jede Unterstützung und ist auch dankbar für Spenden, die ein solches Fest erst ermöglichen. Für eingegangene Mittel auf das Konto des CVJM Ratingen IBAN: DE29 3345 0000 0042 1391 88, BIC: WELADED1VEL (Sparkasse HRV) oder auf IBAN: DE30 3601 0043 0019 7994 30, BIC: PBNKDEFFXXX, (Postbank Essen) können auf Wunsch Spendenquittungen ausgestellt werden.
Der CVJM Ratingen e.V. wünscht allen Lesern eine besinnliche Adventszeit
 
 
 
25.11.2016 - 18.12.2016, 00:00 Uhr

Velbert, Am Offers

Velbert, 42. Weihnachtsmarkt Velbert

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Velbert, das Herz des Niederbergischen Landes, lädt vom 25. November bis 18. Dezember 2016 zum 42. Weihnachtsmarkt ein.

Im Zentrum der Stadt, auf dem historischen Platz "Am Offers" mit der Alten Kirche und auf der Haupteinkaufsstraße "Friedrichstraße", begegnen sich Tradition und Moderne auf dem Weihnachtsmarkt.
Drei wesentliche Merkmale unterscheiden den Velberter Weihnachtsmarkt von allen Weihnachtsmärkten der Region und bilden zudem den neuen Leitspruch:
+ musikalisch + kinderfreundlich + erlebnisreich +

+ musikalisch: Tägliches Musikprogrammmit Stars und Sternchen.

+ kinderfreundlich: Nikolaus im Hubschrauber, Kindertag und Weihnachtsweg

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Deswegen sollen sich auch die jüngsten Besucher auf dem Velberter Weihnachtsmarkt wohlfühlen.

Mittwochs ist Kindertag: Es gibt Ermäßigungen an den Kinderfahrgeschäften, Essen & Trinken für Kids sind im Angebot und auf der Bühne ist das Programm mit Kasperltheater und Mitmachshows ebenfalls kindgerecht.

Die Friedrichstraße wird zum Weihnachtsweg: An zehn Stationen wird in Schauhütten, die speziell hierfür gebaut wurden, die Weihnachtsgeschichte von der "Verkündigung der Geburt Jesus" bis zur "Flucht nach Ägypten" mit Puppen und beeindruckenden Kulissen dargestellt. Hier kann die ganze Familie die Geschichte der Weihnacht erfahren.

+ erlebnisreich: Wechselhütten, verkaufsoffener Sonntag, Ökumenische Lichtandacht, Weihnachtsscheune u.v.m
.
Für ein abwechslungsreiches Angebot sorgen die Wechselhütten: Hier bieten Kindergärten, Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Vereine, Bastelgruppen und Kreative Selbstgebasteltes, Selbstentworfenes und Selbstgebackenes an. Über 50 verschiedene Teilnehmer stehen abwechselnd für Geschenkideen und Leckereien bereit.

Geschenke und Shoppingerlebnisse bietet zudem die Velberter Einkaufswelt und lädt am 13.Dezember 2015 zum verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.
Advent, Advent ein Lichtlein brennt...bei der Ökumenischen Lichtandacht werden hunderte Lichtlein strahlen! Am 1. Advent begrüßen wir die Adventszeit mit einem Open-Air Gottesdienst der katholischen und evangelischen Gemeinden Velberts auf der Bühne und verteilen Kerzen für alle Besucher.

Servus in der Weihnachtsscheune! Der neue Treffpunkt am Offers hält viel bereit: A' kühles Bier und heißer Glühwein, einen g'scheiten Schnaps und vor allem immer wieder G'miatlichkeit auf die österreichische Art und Weise. Außerdem Live- Musi immer freitags uns samstags mit Akkordeon, Klavier und garantiert zum Schunkeln, Klatschen und Jodeln.

Kinderkarussell, Bratwurst, Schlager... der 41. Weihnachtsmarkt hält alles Traditionelle und Moderne für die ganze Familie bereit!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine wunderschöne, gemeinsame Weihnachtszeit in Velbert!

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 12.00 - 20.00 Uhr
Freitag + Samstag: 12.00 - 21.00 Uhr
Sonntag 13.00 - 20.00 Uhr
 
 
 
25.11.2016 - 04.12.2016, 00:00 Uhr

Wülfrath, Innenstadt

Wülfrath, Herzog-Wilhelm-Markt

Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Programm

Freitag 25.11.
16.00 Marktöffnung
19.00 Die Donkies
22.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *

Samstag 26.11.
14.00 Offizielle Marktöffnung mit der Blaskapelle Mettmann und Worten von Pfarrer Ingolf Kriegsmann
15.30 Ballettschule am Königshof
18.00 Vinco
19.00 Full Range
22.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *

Sonntag 27.11.
10.00 Adventsgottesdienst in der Stadtkirche
12.00 Marktöffnung 14.30 Musikfreunde Wülfrath
16.30 Trio Müller Heidel Erbach
19.00 Crimson Sunset
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *

Montag 28.11.
16.00 Marktöffnung und anschl. Kinderprogramm
17.00 Mike Standley
19.00 Ring of Kerry
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Dienstag 29.11.
16.00 Marktöffnung
19.00 Missing Links
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Mittwoch 30.11.
16.00 Marktöffnung
16.30 Thomas Gerold und Friends
18.30 Nicht reden Bäume planzen
19.00 Das Dynamische Duo
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Donnerstag 1.12.
16.00 Marktöffnung
16.00 Bands der Freien Aktiven Schule
19.00 Bach and Fill
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Freitag 2.12.
16.00 Marktöffnung
19.00 Framework unplugged
22.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Samstag 3.12.
14.00 Marktöffnung
14.30 Puppenspieler
17.00 Adventskammer in der Stadtkirche
16.00 Turnerkids TBW
19.00 Da Capo, bekannte Hits aus Rock und Pop
22.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *


Sonntag 4.12.
14.00 Marktöffnung,
mit Gerade und Krumm
15.30 Die Kinder
16.30 Verlosung der Kinderkarussell-Preise
17.00 Adventskammer in der Stadtkirche
19.00 Posaunenchor Edelstein
Abschied vom HWM 2016 mit Bekanntgabe der Gewinner aus dem Gewinnspiel
21.00 Marktschluß mit den Worten zur Nacht *

* Worte zur Nacht vom evangelischen Pfarrteam und Alexander Edelsteins Trompetensolo
 
 
 
25.11.2016 - 18.12.2016, 00:00 Uhr

Mettmann, Marktplatz

Mettmann, Weihnachtlicher Blotschenmarkt

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Zu Beginn der Adventszeit findet alljährlich auf dem Marktplatz rund um die St. Lambertuskirche der Mettmanner Weihnachtsmarkt (Weihnachtlicher Blotschenmarkt) statt . 24 Tage lang duftet die gesamte Oberstadt weihnachtlich.

Das Programm bietet in jedem Jahr jede Menge Überraschungen für Groß und Klein, Jung und Alt.

Die Besucher kommen in Scharen, von überall und weit her, nur um mitzuerleben, wie man sich von der weihnachtlichen Stimmung unseres Blotschenmarktes verzaubern lassen kann.

Unser Blotschenmart ist einfach einzigartig unter den vielen Weihnachtsmärkten im Land. Kommen Sie selbst vorbei und erleben Sie das einzigartige Flair.

Erleben Sie die traumhafte Atmosphäre von...

ca. 50 Marktständen unter einem Lichterzelt von tausend Glühlampen,

Kunsthandwerk in vielen Variationen,

kuschelig wärmenden Weihnachtsaccessiores,

ausgewählte Leckereien und fremdländische Spezialitäten,

wunderschön geschmückten Tannenbäumen der Mettmanner Grundschulen,

tägliches Mitmachangebot für Kinder,

bunten Nachmittags-Showprogrammen für Kinder,

dem Besuch des Weihnachtsmannes in seiner eigenen Weihnachtsmannhütte

abendliche Musikprogramme der Extraklasse.

Öffnungszeiten 2016

montags - donnerstags: 16 - 21 Uhr,
freitags: 16 - 22 Uhr,
samstags: 12 - 22 Uhr,
sonntags: 12 - 21 Uhr
 
 
 
26.11.2016 - 04.12.2016, 00:00 Uhr

Erkrath, Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e.V.

Erkrath, Weihnachten am Lokschuppen Hochdahl

Strasse: Ziegeleiweg 1-3
Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Was wäre Weihnachten ohne Eisenbahn? Der Weihnachtsmarkt im Lokschuppen ist über die Stadtgrenzen von Erkrath hinaus wegen seines historischen Ambientes bekannt und geschätzt. Neben Leckereien gibt es viele Stände, an denen sich Besucher mit hübschen Weihnachtsgeschenken eindecken können. Außerdem gibt es einen Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb für Kindergärten und Schulen. Der Weihnachtsmarkt hat am 1. und 2. Adventswochenende geöffnet.

Öffnungszeiten: Sa 14-20 Uhr und So 12-19 Uhr

www.lokschuppen-hochdahl.de
 
 
 
26.11.2016 - 01.01.2017, 00:00 Uhr

Langenfeld, Marktplatz

Langenfeld, Weihnachtsmarkt in Langenfeld

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Unter dem Motto "Weihnachten auf der Poststation" besinnen sich die Langenfelderinnen und Langenfelder auf die Ursprünge ihrer Stadt zurück. So gibt es rund um den Marktplatz viele Aktionen zum Thema Post, darunter auch einen Briefkasten für Nachrichten an das Christkind. Glühwein- und Imbiss-Stände sorgen an den kalten Tagen für saisonale Leckereien.

www.langenfeld.de
 
 
Am Wochenende
mit Michael Neubert
Nachricht schreiben
Wetter
-4°C / 5°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht