Events vom 27.08.2014 bis 31.08.2014


 
07.08.2014 - 30.09.2014, 00:00 Uhr

Monheim, siehe Text

Monheim, Veranstaltungstermine Marke Monheim

Ort: Monheim
 
Beschreibung: 1. Carsten Höfer, Tagesabschlussgefährte
5. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Sojus 7, Kapellenstraße 38, 40789 Monheim
Info: Tel. 02173 /27 64 44
Tickets: VVK: 16,00 € AK: 18,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

2. heavytones TV Total Band
Kooperation mit der Schauplatz Langenfeld

Datum: Samstag, 6. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Schauplatz Langenfeld, Hauptstraße 129, 40764 Langenfeld
Info: Tel. 02173 /27 64 44
Tickets:VVK: 22,00 € zzgl. Systemgebühr AK: 25,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., Schauplatz Langenfeld

3. Kyla Brox Duo - Kyla Brox & Danni Blomeley - Kooperation mit dem Klangweiten e.V.

Freitag, 12. September - 20.00 Uhr
Ort : Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: VVK: 17,00 € AK: 19,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

4. Der widerspenstigen Zähmung - Landestheater Burghofbühne Dinslaken

Datum: 13. September 2014 - 19.00 Uhr
Ort : Aula am Berliner Ring, Berliner Ring 7, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 20,00 €/ 17,00 €/ 14,00€
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

5. Eisbär sucht Freund - Nexs Theater

Mittwoch, 17. September 2014 - 10.00 Uhr und 16.00 Uhr
Donnerstag, 18. September 2014 - 10.00 Uhr und 15.00 Uhr
Ort : Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, 40789 Monheim/Baumberg
VHS Monheim, Tempelhoferstraße 15, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: Kinder: 3,50 € -Erwachsene: 5,00 €
Vorverkauf:Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

6. Jazz im Turm - DON & RAY - Rockin‘ in rhythm
Kooperation mit dem JIM - Jazz in Monheim e.V.

Datum: Freitag, 19. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort: Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ 12,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

7. Nachwuchspreis "Monheimer Schnattergans" -Moderiert von Manes Meckenstock
Datum: 20. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: VVK: 18,00 € AK: 20,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

8. trio rot - "Der Regen auf der Schlucht"
Mit einem Gastauftritt der Monheimer Schülerin Elena Velu

Datum: 21. September 2014 - 19.00 Uhr
Ort : Schelmenturm, Grabenstraße 30, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ 12,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de

9. Gerd Dudenhöfer - Die Welt rückt näher- Gerd Dudenhöfer als Heinz
Becker
Datum: 26. September 2014 - 20.00 Uhr
Ort : Aula am Berliner Ring, Berliner Ring 7, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 25,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de
Veranstalter: Marke Monheim e.V.

10. Gartenkonzert - Mit Tobias Wessler - Tauben vergiftet und andere liebevolle Dinge des Lebens!

Datum: 28. September 2014 - 16.00 Uhr
Ort: Garten der Familie Heymann, Sandstraße 2, 40789 Monheim
Info: Tel: 02173/27 64 44
Tickets: 15,00 €/ ermäßigt: 8,00 €
Vorverkauf: Marke Monheim e.V., bekannte VVK-Stellen und www.westticket.de
 
 
 
18.05.2014 - 14.09.2014, 11:00 Uhr

Velbert, Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

Velbert, Made in Velbert - Mehr als Schlösser - Neue Ausstellung im Deutschen Schloss- und Besc

Keine Frage: Velbert gilt als die Stadt der Schlösser.
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Das Velbert mehr zu bieten hat zeigt die nächste Wechselausstellung "Made in Velbert- Mehr als Schlösser" des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums ab Sonntag, 18. Mai.
Die Herstellung von Schlössern in Velbert und der Region Niederberg kann auf eine rund 450jährige Tradition zurückblicken. Niederberg ist bis heute der weltweit führende Standort in der Produktion von Schließ- und Sicherheitstechnik in Deutschland. Nichtsdestotrotz haben Velberter Schlossfabriken und Gieße-reien im 20. Jahrhundert auch viele andere Dinge hervorge-bracht, die ihren Weg in die Haushalte der Menschen gefunden haben.
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die ehemalige - 1872 zunächst als reine Schlossfabrik gegründete - Metallwarenfabrik Adrian & Rode. Nur wenige Jahre nach der Gründung dehnten die beiden Firmeninhaber Karl Adrian und Heinrich Rode die Produktion auf Spielzeugpistolen aus. 1932 kam die Herstellung von Rollschuhen hinzu. In den 1950er-Jahren folgten schließlich Campingartikel und Metallbaukästen.
Die Produktion von Haushaltsmaschinen nahmen in den 1920er-Jahren gleich zwei Velberter Gießereien auf: das Bergisch-Märkische Eisenwerk und die Firma August Beer. Die beiden Betriebe stellten fortan neben verschiedenen Gussteilen für die Industrie auch Fleischwölfe, Fruchtpressen, Mühlen und andere Geräte für den privaten Gebrauch her.
Eine besondere Bedeutung haben die Gegenstände, die in der Nachkriegszeit aus niederbergischen Betrieben hervorgingen und zur Kompensation genutzt wurden. Angesichts der schlechten Versorgung mit Lebensmitteln tauschten die Men-schen alles, was sie entbehren konnten, gegen Essbares ein.
Diesen und vielen anderen Gegenständen geht die Ausstellung anhand ausgewählter Einzelobjekte, zahlreicher Fotos und Dokumente nach. In Video-Interviews berichten Bürgerinnen und Bürger von ihren Erinnerungen an Produkte "made in Velbert".
Die Eröffnung ist am Sonntag, 18. Mai, um 11 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 14. September.
 
 
 
18.05.2014 - 14.09.2014, 00:00 Uhr

Ratingen, Oberschlesisches Landesmuseum

Ratingen,Ausstellung "Schönwald - ein stickendes Dorf aus der Vergangenheit" Oberschl

Strasse: Bahnhofstraße 62
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Öffnungszeiten:
di - so, 11 - 17 Uhr, mo geschlossen

18. Mai bis 14. September 2014: Ausstellung
"Schönwald - ein stickendes Dorf aus der Vergangenheit"

Eine Ausstellung mit dem Museum in Gleiwitz/Gliwice

Das Dorf Schönwald/Bojków, heute ein Stadtteil von Gleiwitz, war vor 1945 vor allem durch seine Stickkunst bekannt. Die Schönwälder Stickkunst ist eng verbunden mit den Schönwälder Trachten. Diese Kunst wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Die Stickerei diente lange Zeit auch als Nebeneinnahme. Auf den umliegenden Wochenmärkten sind Stickereien neben landwirtschaftlichen Erzeugnissen angeboten worden. Eine unababsichtigte Professionalisierung begann mit der Einrichtung einer Stückstube. Sie war bei ihrer Gründung im Jahr 1920 zur Bewahrung des Stickereiwissens gedacht. Aufgrund des enormen Erfolges über die Grenzen des Landes hinaus waren dort in den 1930er Jahren bereits über 100 Stickerinnen beschäftigt. Bis 1930 fertigten die Schönwälder Stickerinnen 17.000 Stickereien in einem Gesamtwert von 260.000 Mark.
Somit verwandelte sich die Stickerei von einer ursprünglichen Nebeneinkunft zu einem begehrten Verkaufsobjekt und einer wichtigen Einnahmequelle.
Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Museum in Gleiwitz entstanden. Seltene Objekte dieser besonderen Gattung der Schönwälder Stickereien sind dafür zusammengetragen worden. Weitere Leihgaben stammen aus dem Haus Schlesien in Königswinter-Heisterbacherrott. Der zweisprachige, reich bebilderte Katalog zur Ausstellung (14,90 EUR) ist bereits erschienen.

Mittwoch, 18.6., 18.30 Uhr

Höher, schneller, weiter. Von der Postkutsche bis zum Flugzeug
Themenführung durch die Ausstellung "Fahren, Gleiten, Rollen. Mobil sein im Wandel der Zeit" in Kooperation mit der VHS Ratingen
mit anschließendem Gespräch bei einem Glas Wein (Kurs-Nr. 4702)
Kosten: 6 EUR
Anmeldung und weitere Informationen bei der VHS-Geschäftsstelle, Tel.: 0 21 02 - 550 43 07


Sonntag, 29. Juni 2014, 17:00 Uhr
Christian Morgenstern in Lied & Lyrik
10. Konzert der Konzertreihe
"Folkwang-Konzerte im Oberschlesischen Landesmuseum"

Haus Oberschlesien, Bahnhofstr. 71, 40883 Ratingen (Hösel)


Anlass für dieses Konzert ist der 100. Todestag von Christian Morgenstern. Dargeboten werden sowohl eine Auswahl seiner liebenswürdigen und sprachwitzigen humoristischen Dichtung (Galgenlieder) als auch ernste Lyrik, rezitiert vom Rundfunksprecher Reinhard Pede oder vorgetragen als Klavierlieder verschiedener Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts.

Eintritt € 10.-, ermäßigt € 5.-
Kartenbestellung über Tel.: 0201-4903-231 l karten@folkwang-uni.de sowie an der Abendkasse

Veranstalter
Folkwang Universität der Künste Essen in Kooperation mit dem Oberschlesischen Landesmuseum

Kontakt
Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, 45239 Essen,
Tel.: +49 (0) 20 1 - 49 03 23 1, Web: www.folkwang-uni.de
 
 
 
29.08.2014 - 30.08.2014, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Wanderhütte

Heiligenhaus, Europäische Bat-Night 20:00-22:30 Uhr

Ort: Heiligenhaus
Telefon: 02056/4111
 
Beschreibung: Vorstellung unserer heimischen Fledermäuse, kurze Darstellung des Jahreszyklusses. Beobachtung der Tiere mit BAT-Detektorunterstützung. Führung durch Hans Schöttler + evtl. Frank Todt u. Dietmar Albrecht.
Treffpunkt: Wanderhütte
am Heiligenhauser Stauteich. Veranstalter: NABU,
Infos H. Schöttler Tel. 02056/4111 oder
h.schoettler@nabu-kv-mettmann.de
 
 
 
29.08.2014, 19:00 Uhr

Ratingen - TV Ratingen 1865 e.V.

Ratingen - TV Ratingen feiert Oldie-Night

Ratingens größter Sportverein mit über 6200 Mitgliedern lädt alle Ratinger zur traditionellen Oldie-Night auf das Vereinsgelände am Stadionring ein.
Strasse: Stadionring 5
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Veranstaltung unter freiem Himmel ist seit 1996 der jährlich "Kracher". In diesem Jahr spielt die Band "80`sShout" aus Krefeld auf. Der Sound der Achziger Jahre und die besten Hits von heute animieren alle Teilnehmer, das Tanzbein zu schwingen. Der Eintritt ist -wie immer- kostenfrei!! Eingeladen hat der Vorstand des Vereins bereits alle Übungsleiter, Freunde und Förderer des Clubs. Getränke gibt es zu zivilen Preisen und für das leibliche Wohl sorgt die Firma Droste mit schmackhaften kleinen oder größeren Angeboten. Hunger und Durst dürfte also kein Besucher leiden. Manfred Osterkamp, stellvertretender Vorsitzender und Leiter des Orga-Team: "Wir sind gut gerüstet und auch wenn das Wetter nicht so toll werden würde ist das für die Veranstaltung kein Problem, denn es stehen genügend Zelte und Dächer zur Verfügung."
 
 
 
29.08.2014 - 31.08.2014, 00:00 Uhr

Mettmann, St. Lambertus, Marktplatz

Mettmann, 38. Mettmanner Heimatfest mit großem Trödelmarkt

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Jedes Jahr im Sommer wird in Mettmann drei Tage rund um den St. Lambertusturm gefeiert. Heimatfest mit Musik, Spaß und Stimmung und vor allen Dingen die Gelegenheit, uns Mettmanner sowie das kulturelle Treiben der Mettmanner Vereine kennen zu lernen. Am Heimatfestsonntag gibt es zusätzlich den großen Trödelmarkt in der Innenstadt.
 
 
 
30.08.2014, 00:00 Uhr

Ratingen, Berliner Platz

Ratingen, Trödelmarkt in Ratingen-West (Berliner Platz)

 
Beschreibung: Trödelmarkt in Ratingen-West (Berliner Platz)

Datum: Samstag, 30.08.2014

Veranstaltungsort:
Berliner Platz, Berliner Platz, 40880 Ratingen

Veranstalter:
Stadt Ratingen - Jugendamt, Stadionring 17, 40878 Ratingen
 
 
 
30.08.2014, 18:00 Uhr

Ratingen-Breitscheid, im Garten von Schloss Linnep

Ratingen-Breitscheid, 8. Breitscheider Schlossfest

Preis: Erw.7,--/Jgdl. ab 14 J. 2,--
Ort: Ratingen-Breitscheid
 
Beschreibung: 8. Breitscheider Schlossfest

Datum: Samstag, 30.08.2014

Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Schloss Linnep, Linneper Weg / Schlossgarten, 40885 Ratingen-Breitscheid

Beschreibung:
Am 30.Aug.2014 findet im Garten von Schloss Linnep das 8. Breitscheider Schlossfest statt. Vor der Kulisse des Schlosses gibt es Live-Musik für Jung und Junggebliebene. Von der Sektbar über Bier- und Grillstände bis hin zum Süßen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Musikalisch wird wieder die Breitscheider Band "Greyhounds" aufspielen, die All The Weird Horses und die Jazz Tangruppe des TuS Breitscheid sind ebenfalls wieder dabei.

Die Veranstaltung dient einem guten Zweck. Der Erlös wird zur Förderung der Jugendarbeit im Ortsteil Breitscheid verwendet.

Eintritt : Erw.7,--/Jgdl. ab 14 J. 2,--

Das Schlossfest ist eine gemeinsame Veranstaltung aller Breitscheider Vereine und Institutionen.

Veranstalter:
Bürgerschaft Breitscheid
 
 
 
30.08.2014, 20:00 Uhr

Haan - Aula des Gymnasiums Haan

Haan - Lustiger Tschechow-Abend

"Der Bär" und "Der Heiratsantrag". Zwei Schänke mit Niveau von Anton Tschechow, aufgeführt vom Niederrheintheater im Rahmen der 5. Haaner Theaterreihe.
Preis: VVk 12 Euro; AK 14 Euro
Strasse: Adlerstr. 3
Ort: Haan
 
 
 
30.08.2014, 12:00 Uhr

Velbert, Tierheim

Velbert, Sommerfest im Tierheim Velbert mit Trödelmarkt

von 12 - 17.00 Uhr!
Strasse: Langenberger Straße 92-94
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Wir möchten mit unseren Besuchern einen schönen Tag verbringen und ihnen Spaß, Unterhaltung und Info rund ums Tier bieten. Folgendes erwartet Sie:

- Infos zu verschiedenen Tierschutzthemen durch unsere Gastvereine,
- ein reiches Sortiment an schönen, nützlichen und leckeren Dingen für Ihre vierbeinigen Lieblinge,
- schöne Deko für Heim & Garten,
- selbst gemachte Köstlichkeiten aller Art; vor Ort zu genießen und auch käuflich erwerben,
- bunter Trödelmarkt
- Spaß für Kids
- Kaffee & Kuchen, Pommes usw.
- ...und last but not least, der Höhepunkt: Die Vorführung unserer Tierheimhunde! Unsere Hunde üben schon ganz fleißig ihre Auftritte ein und hoffen, dass sie durch großes Publikum und viel Applaus belohnt werden!

Die Tiere und wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir haben noch eine kleine Bitte in eigener Sache:
Um unsere tierheimeigenen Trödelstände noch besser zu bestücken und die Tierheimkasse durch den Erlös ein bisschen lauter klingeln zu lassen, freuen wir uns über Trödelspenden. Wer unser Tierheim allerdings kennt, der weiß, dass wir hier in unserem "Knusperhäuschen" leider keine großen Aufbewahrungskapazitäten haben. Daher können wir keine Kleidung lagern, und Dinge wie z. B. einfache Gläser haben sich als "Trödel-Ladenhüter" erwiesen. Um so mehr freuen wir uns über über aktuelle, gut erhaltene Bücher/Romane/Krimis/Kinderbücher/Hörbücher, Spiele und andere schöne und intakte Trödelstücke.

Auch die Kreativen unter Ihnen sind gefragt:
Vielleicht möchten Sie uns eine Auswahl Ihrer selbst gestalteten (gebastelten, gemalten, genähten usw.) Kreationen zur Verfügung stellen, damit wir sie zugunsten unserer Tiere verkaufen können? Wir freuen uns über alles, womit wir unsere Verkaufsstände noch vielseitiger machen und den Gewinn für die Tiere steigern können.
 
 
 
30.08.2014 - 07.09.2014, 10:00 Uhr

Düsseldorf, Messe

Düsseldorf, Caravan Salon - Die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans

Die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans
Ort: Düsseldorf
 
Beschreibung: Die Nr. 1 wird noch größer! Der CARAVAN SALON erweitert die Ausstellungsfläche in diesem Jahr auf satte 190.000 Quadratmeter. Damit bietet die weltweit größte Caravaning-Messe noch mehr Raum für die ganze Vielfalt des mobilen Reisens!

Rund 580 internationale Aussteller
Über 1.900 Modelle - vom Mini-Caravan bis zum Luxusmobil
Umfangreiche Auswahl an Camping- und Technikzubehör
Vielfältige Informationen zu den schönsten Routen weltweit
Abwechslungsreiches Begleitprogramm

Termine Caravan Salon 2014

30.08.2014 - 07.09.2014
täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise Caravan Salon 2014
Tageskarten:
Erwachsene 14 Euro
Schüler, Studenten, Auszubildende 10 Euro
Kinder 6-12 Jahre 6 Euro
 
 
 
30.08.2014, 14:00 Uhr

Ratingen - Eisenzeitliche Gehöft im Erholungspark des Volkardeyer Sees

Ratingen - Open-Air-Folk-Festival "Folkerdey"

Folkerdey ist zurück! Am Samstag gibt es die achte Ausgabe des Ratinger Open Air-Festivals. Nach dem Gewittersturm "Ela" konnte das Festival im Juni nicht stattfinden
Preis: 5 Euro
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Der frühe Nachmittag gehört weiterhin der Jugend: Und so eröffnen die zurzeit wohl umtriebigsten Ratinger Newcomer "Friday and the Fool" das Festival; gefolgt von den Tänzerinnen Las Salaitas, dem Singer-Songwriter Alexander Seidl, der Samba Marching Band und der Young Drumline - beides Formationen der Musikschule Moers.

Erster Höhepunkt sind dann die "Streuner": Seit über 15 Jahren prägen sie die Musik der Mittelalterszene wie kaum eine andere Band. Eine besondere Freude ist es, dass Ausnahme-Singer-Songwriter Jaimi Faulkner aus Australien kurzfristig zugesagt hat. Für viele Besucher war er der beste Künstler des letzten Jahres. "SkAld" verschmelzen ganz verschiedene europäische traditionelle Musik "Von Skandinavien bis Byzanz", wie schon das Programm verheißt, zu einem faszinierenden Bühnensound. "Covered Grass" spielt ganz hervorragenden Bluegrass - die erste deutsche Band seit Jahren, die zum renommiertesten Genre-Treffen der USA in Nashville eingeladen wurde.

Jedes Jahr stehen auch die Mitbegründer und Mitorganisatoren des Festivals, Thomas Gurke und Alex Otto, auf der Bühne, diesmal wieder mit der eigenen Band "Drowsy Maggie". Mit zwei weiteren Musikern bringen sie tanzbare irische Folkmusik auf die Festivalbühne. Erstmalig gibt es auch einige Songs im Programm. Wie jedes Jahr haben sie den Bonus der Lokalmatadoren! Zudem haben die beiden es wieder geschafft, hervorragende Bands auf das Folkerdey zu holen.

Das "Royal Street Orchestra" sorgt für den fulminanten Höhepunkt des Abends. Zehn Musiker verschmelzen Balkan und Orient in handgemachten Klub-Sound. Dabei erheben sich Musiklandschaften eines imaginären Soundtracks und gipfeln in einer toll-tanzbaren Mischung. Genau das, was die Besucher am Ende des Festivals erwarten.

Doch mit dem Bühnenprogramm ist das Festival noch lange nicht zu Ende; bei der großen Session am Lagerfeuer wird noch bis in die Nacht hinein getanzt, gesungen oder auch nur zugehört.
 
 
 
31.08.2014, 11:00 Uhr

Ratingen-Mitte, Marktplatz

Ratingen-Mitte, Fest der Kulturen der einen Welt

Preis: Der Eintritt ist frei.
Ort: Ratingen-Mitte
 
Beschreibung: Alle zwei Jahre organisieren der Integrationsrat der Stadt Ratingen, das städtische Integrationsbüro und die Agenda21ratingen das "Fest der Kulturen der einen Welt". Am Sonntag, 31. August 2014 ist es wieder so weit. Auf dem Ratinger Marktplatz wird von morgens 11 Uhr bis abends 21 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen Highlights und kulinarischen Genüssen geboten. Auf der Open-Air-Bühne präsentieren zahlreiche Migrantenvereine die kulturelle Vielfalt Ratingens. Daneben bringen wieder überregional bekannte Musiker und Bands internationales Flair nach Ratingen.

Ein gleichermaßen akustischer wie optischer Höhepunkt wird in diesem Jahr der Auftritt von "Mariama meets Moh! Kouyaté". Dabei trifft eine legere Mischung aus Jazz, Soul, Reggae und Chanson von Mariama auf die musikalischen Wurzeln Westafrikas des "Moh! Kouyaté". "Das ist Weltmusik der Extraklasse" verspricht die Integrationsbeauftragte Zeliha Yetik. Auch der Ratinger Sänger Dejan Zivic und die Ratinger Newcomer-Band "Last Minute" machen einen Besuch des Festes lohnenswert.

Durch das Programm führt erneut der beliebte Ratinger Schauspieler Rolf Berg (jun.). Zudem informieren die Agenda-21-Eine-Welt-Gruppen über ihre Projekte in den verschiedensten Regionen dieser Welt.

Wer entspannte Urlaubsatmosphäre in Ratingen erleben möchte, dabei lebendige, farbenfrohe und bezaubernde Tänze liebt sowie ein Fan von facettenreicher Wordmusik und internationaler Küche ist, sollte sich das Fest der Kulturen der einen Welt schon heute als Termin in den Kalender eintragen.

Weitere Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern und den Bands sind auf der Homepage des Integrationsrates unter www.integrationsrat.com zu finden.
 
 
Am Abend
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 21°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A43 6 km
Wuppertal - Recklinghausen
 
zur Veranstaltungsübersicht