Events vom 29.08.2015 bis 31.08.2015


 
07.08.2015 - 25.10.2015, 10:00 Uhr

Langenfeld - Freiherr-vom-Stein-Haus

Langenfeld - À la cravate - Nach kroatischer Art

Kroatien - die Heimat der Krawatte?
Strasse: Hauptstraße 83
Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Kroatien - die Heimat der Krawatte? Die Legende erzählt, dass es kroatische Söldner waren, die im Dreißigjährigen Krieg die Krawatte an den französischen Hof brachten und als Modeaccessoire salonfähig machten... Doch seit mehr als 2.000 Jahren ziert die Krawatte in verschiedenen Formen den Hals von vielen Männern - und auch so mancher Frau - und ihre Spuren lassen sich bis weit in die Antike zurückverfolgen.

Anlässlich des Themenjahres "Willkommen Kroatien" widmet sich das Langenfelder Stadtmuseum mit einer Ausstellung diesem besonderen Modeaccessoire und lädt die Besucher/innen auf eine spannende Entdeckungstour ein. Mit zahlreichen Exponaten und Darstellungen wird die kulturgeschichtliche Bedeutung der Krawatte beleuchtet.
 
 
 
11.06.2015 - 30.08.2015, 10:00 Uhr

Ratingen - LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford,

Ratingen - "Teenager Fashion. Jugendmode im Museum"

Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum"
Preis: Eintritt frei
Strasse: Cromforder Allee 24
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Die Ausstellung ist das Ergebnis des Projektes "Sammeln, bewahren, Ausstellungen. Jugendkleidung im Museum", das Schüler und Schülerinnen im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen dem LVR-Industriemuseum, der Martin-Luther-King Gesamtschule Ratingen und dem Förderverein des Industriemuseums Cromford e.V. durchgeführt haben. Das Projekt wurde über das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" gefördert, in dessen Rahmen als spezielles Programm für Museen die "MuseobilBox" entwickelt worden ist. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche an Museen als Orte kultureller Bildung heranzuführen und kulturelle Teilhabe für alle zu ermöglichen. Darüber hinaus sollen Kooperationen im Kultur- und Bildungsbereich verstärkt werden.
 
 
 
26.07.2015 - 18.10.2015, 11:00 Uhr

Ratingen-Hösel - Oberschlesisches Landesmuseum

Ratingen-Hösel - Von Kleopatra bis Nelson

Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum
Preis: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Strasse: Bahnhofstr. 62
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Königin Victorias phantastischer Kostümball zu ihrem diamantenen Thronjubiläum steht im Focus dieser polnischen Gastausstellung "Von Cleopatra bis Nelson". Mit seltenen Schätzen europäischer Fotokunst setzt die neue Sonderschau die erfolgreiche institutionelle Zusammenarbeit mit dem Schlossmuseum Pless (MZP) fort. Die Fotoausstellung bezieht die Sammlungen des britischen MZP-Partners, des Londoner Victoria & Albert Museums, ein. Dort befindet sich eine der wichtigsten Kollektionen britischer Glasplattennegative aus dem berühmten Lafayette Fotostudio. Kostüme, Ausstattungsstücke und historische Fotoapparaturen lassen dieses außergewöhnliche Großereignis aus der Welt des europäischen Hochadels vor mehr als 100 Jahren lebendig werden.
 
 
 
27.08.2015 - 06.09.2015, 16:00 Uhr

Ratingen - Lintorf, an der Kalkumer Straße

Ratingen - Lintorf, Circus Antoni gastiert auf dem Schützenplatz

Ort: Ratingen - Lintorf
 
Beschreibung: Donnerstags und Freitags sind Familientage: Erwachsene zahlen Kinderpreise auf den Plätzen Sperrsitz und Loge

ACHTUNG!!! Montag bis Mittwoch (31.08 - 2.09) KEINE Vorstellung.

Kartenreservierung sind unter der Hotline 0170/2477362 möglich oder aufwww.facebook.com/CircusAntoni

Der Circus Antoni ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, dass in der achten Generation von der bekannten Artistenfamilie Tränkler geführt wird.

Wir bieten ein buntgemischtes Zirkusprogramm für Groß und Klein, eine Mischung aus klassischem und modernem Zirkus.

Es ist nicht viel beim alten geblieben.

Soni Antoni (10J.) zeigt Ihnen in diesem Jahr seine neu einstudierte Diabolo-Show.
Das Diabolo ist eins der ältesten bekannten Jonglierrequisiten und man staunt nicht schlecht wenn er den Doppelkreisel ca. 9 Meter in die Luft wirft und mit einem gekonnten Peitschenhieb wieder auffängt.

Zu der Musik von dem bekannten Musical Grease erzählen die Pink Ladies und die T-Birds eine Rock'n Roll Lovestory. Nebenbei zeigen sie, dass man mit Stühlen mehr machen kann als darauf zu sitzen.
Staunen Sie, wenn David und Justin Antoni, Türme und Pyramiden aus mehreren Stühlen auf dem Kinn balancieren.

Turnerisches Können, Kraftausdauer und Mut sind im Aerial-Ring unerlässlich. Es wird Mystisch wenn Celina Antoni im Kerzenschein, zu den Klängen von "Tanz der Vampire" in 5 Metern Höhe über den Zuschauern schwebt.

Ein Highlight für unsere kleinen Gäste ist die lustige "See"-Hunde Revue. Die drei Boomer-Mixe sind als Matrosen verkleidet und hören auf das Kommando von Kapitänin Samantha.

Die Ungekrönten Könige bleiben aber auch in diesem Jahr unsere beiden Friesenhengste Nathan und Negro.

Besonders stolz sind wir, darauf hinweisen zu können, dass der Circus Antoni mehrfach von städtischen und Kreisveterinärämtern gelobt wurde für hervorragende Tierhaltung.

Zu unserer Tierschau laden wir an jedem Vorstellungstag ein!

Unser Zelt ist ständig angenehm temperiert!

 
 
 
28.08.2015 - 30.08.2015, 00:00 Uhr

Mettmann, Markt

Mettmann, 39. Heimatfest rund um den Lambertusturm und 1111 Jahrfeier + großer Trödelmark

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Der Startschuss zum Heimatfest erfolgt am Freitag abend um 19.30 Uhr durch Bürgermeister Bernd Günther. Die Hildener Cover-Rockband One Night Stand interpretiert dann auf der Bühne Rockklassiker von AC/DC, Status Quo, T. Rex, Roxy Music, Ike & Tina Turner, Deep Purple, Rolling Stones, U2 u.v.a.

Als "Warm Up" werden die Aulen Mettmanner mit ihrer Drehorgel am Samstag ab 11.15 Uhr über den Markt und die Oberstraße ziehen. Die Jubiläumsfeier beginnt ab 12 Uhr mit einer Ausstellungseröffnung. Der Mettmanner Künstler Dr. Peter Feyen stellt gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Günther am 29.8. um 12 Uhr seine Zeitreise 'Von der Keule zum Smartphone' vor. Auf 12 großen Tafeln wird die Mettmanner Stadtgeschichte der vergangenen Jahrhunderte im Kontext des Weltgeschehens anschaulich, eindrucksvoll und nachhaltig dargestellt. Die musikalische Leitung der Eröffnung liegt in den Händen der Mettmanner Sopranistin Constanze Backes. Weiter geht es mit Live-Darbietungen auf dem Markt: ab 14.15 Uhr gestaltet der Integrationsrat einen halbstündigen Folklore-Auftritt. Im Anschluss daran animieren Mitglieder von Mettmann Sport ab 15 Uhr in 4 x 1 Sporteinheit zum aktiven Mitmachen. Zeitgleich finden stündliche Ausstellungsführungen auf der Oberstraße statt. Darüber hinaus präsentieren sich Mettmanner Vereine, Institutionen und Verbände an beiden Tagen mit Informations- und Erlebnisständen.
Die Ostrock-Coverband Splitt aus Berlin wird ab 20 Uhr auf der Bühne die großen DDR-Songklassiker u.a. von Silly, Karat, den Puhdys, Vroni Fischer, City, Keimzeit und Ute Freudenberg performen.

Der Sonntag beginnt um 10.45 Uhr mit einem von Mettmann Sport organisierten Happy Run /Walk über 11,11 km durch das Neandertal. Das Duo Ksoll & Schwarzinger interpretiert ab 11.45 Uhr sowie um 16.15 Uhr an der Oberstraße u.a. Balladen und Pop-Songs. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr werden wie am Vortag stündliche Führungen an der Oberstraße angeboten. Um 12.30 Uhr findet auf der Bühne das inzwischen traditionelle Stadtgebet statt. Nach diesem eher besinnlichen Programmteil wird die auf dem Fest gern gesehene Sail Jazz Band aus Eindhoven in der Zeit von 13.15 - 16.15 Uhr rund um die Kirche mit einem Mix aus Dixie, Swing und Jazz für ausgelassene Stimmung sorgeb.. Während dessen zieht von 13 bis 18 Uhr das Stelzentheater Circolo in phantasievollen Kostümen ihre Blicke auf sich. Ob u.a. als Blume, Insekt, Drache, Wasser- und Baumwesen verkleidet - die Darsteller sind in jeder Hinsicht ein Highlight des Heimatfestes.
Gegen 17 Uhr animiert DJ Crazy die Zuschauer an der Oberstraße zum Tanzen. Zum Abschluss des Heimatfestes betritt Reiner Vogl die Bühne am Lambertusturm. Der Sänger stellt Titel aus seinem aktuellen Album 'Ich will mit Dir leben' vor. Sein Fernseh-Debüt gab er 1990 bei der Rudi Carrell-Show. Mit seinem Repertoire aus Schlager, Country, Oldies und Maffay-Hits kommt der Musiker auch in Mallorca gut an.

Neben diesen Aktivitäten haben sich auch die Oberstädter wieder eine besondere Aktion ausgedacht. Unter dem "1111 Jahre Mettmann - 1111 Erinnerungen und Ideen" können die Mettmanner in verschiedenen Geschäften und Lokalen (Café Am Markt, Between, Farben Schwarz, HAUTEVILLE) ihre Erinnerungen auf die vorbereiteten Etiketten zu bringen. Die Ergebnisse werden ab dem 20.08.2015 an den Bäumen der Oberstadt präsentiert.

An vielen Häusern in der Mettmanner Innen- und Oberstadt sollen - dem Anlass angemessen - für die Zeit der Veranstaltung Schilder angebracht werden, die auf die jeweilige Historie hinweisen.

Die Organisatoren hoffen, dass der Wettergott am "Heimatfestwochenende" ein Einsehen mit den feierfreudigen Mettmannern und Besuchern hat.

 
 
 
29.08.2015, 11:00 Uhr

Wülfrath, Bürgerzentrum Rohdenhaus

Wülfrath, 3. Rohdenhauser Bruchlauf

Strasse: Angerweg 14
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: 3. Rohdenhauser Bruchlauf
Ort: Bürgerzentrum Rohdenhaus, Angerweg 14, Wülfrath

Anmeldungen sind bis zum 27. August unter bv-rohdenhaus@gmx.de möglich - oder bis 10.30 Uhr am Starttag.
 
 
 
29.08.2015, 20:00 Uhr

Monheim am Rhein, Aula am Berliner Ring

Monheim am Rhein, "Pfoten hoch"

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Am Samstag, den 29. August 2015 gastiert Martin Reinl mit seinem neuen Programm "Pfoten hoch" um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring in Monheim am Rhein.

Was kommt dabei heraus, wenn ein Publikum, zwei Puppenspieler und über 50 Figuren aufeinander treffen? Die Antwort lautet "Pfoten hoch!", Deutschlands erste Impro-Show mit Puppen. Martin Reinl, bekannt aus der WDR-Sendung "Zimmer frei" und der "Wiwaldi-Show", lüftet zusammen mit Carsten Haffke zum ersten Mal das Geheimnis des Fernsehpuppenspiels.

Mit "Pfoten hoch!" erleben Sie eine atemberaubende Show voller Anarchie, Musik und Comedy und gleichzeitig deren "Making of". Seien Sie live dabei wie die Puppenspieler eine Szene vor der Kamera entwickeln und bewundern Sie gleichzeitig das Ergebnis auf dem Bildschirm. Den Inhalt bestimmen Sie! Alles ist improvisiert!

Hier sucht ein halbes Hähnchen nach der besseren Hälfte, lassen sich Elefanten das Fett absaugen und machen sich schwule Brötchen warme Gedanken. Wenn die Puppenspieler Martin Reinl und Carsten Haffke loslegen, wird kein Blatt vor den Mund genommen. Als hochkarätige Star-Gäste mit dabei: Zimmer frei-Hund Wiwaldi und das alte Zirkuspferd Horst-Pferdinand.

Als besonderes Bonbon bieten wir allen unseren Besuchern an, nach der Veranstaltung das Kneipenfestival "MEGA-Altstadt-Live" zu besuchen und im Vorfeld Geld zu sparen. Wer eine Eintrittskarte für die Veranstaltung mit Martin Reinl in der Geschäftsstelle des Marke Monheim e.V. kauft, hat die Möglichkeit, ein ermäßigtes Ticket für das Kneipenfestival zum Preis von 7,- Euro anstatt 11,- Euro im Vorverkauf zu bekommen. Diese Aktion geht nur bis zum 29.08.2015 (Geschäftsstellenschluss 13 Uhr).

Wie bei jeder Aulaveranstaltung ist auch an diesem Abend die Kulisse der Aula vor und nach der Veranstaltung für unsere Gäste geöffnet.

Weitere Auskünfte und Tickets gibt es im VVK zum Preis von 23 € bei Marke Monheim e.V., Rathausplatz 20, telefonisch unter: 02173-276444, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse für 25 €.

www.marke-monheim.de

Aula am Berliner Ring
Berliner Ring 7
40789 Monheim am Rhein

 
 
 
29.08.2015, 18:30 Uhr

Hilden, Bürgertreff Hilden-Nord

Hilden, Das Hohenloher Figurentheater zeigt Varieté Olymp

Ort: Hilden
 
Beschreibung: 19:00 - 20:30 Uhr

Präsentiert vom Tanzstudio Opgenoorth:

Varieté Olymp - Die Trauer hinter der Maske

... eine Liebesgeschichte,
... ein Mord,
... ein Krimi!

Varieté Olymp ist zurück und erstrahlt in nie dagewesenem Glanz. Lassen Sie sich von einem furiosen Nummernprogramm mit Magier, Akrobatik, Feuershow und Clownerie begeistern und werden Sie Zeugen einer unglaublichen Geschichte.

Das Studio Opgenoorth freut sich, auch in diesem Jahr ein Gastspiel des traditionsreichen Hohenloher Figurentheater präsentieren zu dürfen.

Johanna und Harald Sperlich spielen das Stück ‚Varieté Olymp‘, eine Inszenierung für Erwachsene mit 80 cm großen Marionetten.

Samstag, 29. August 2015
Beginn 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

Preise: Vorverkauf 25 €, Abendkasse 30€
Karten erhältlich im Studio Opgenoorth
Nordstr. 48, 40724 Hilden, Telefon 02103/44688
www.studio-opgenoorth.de

Bürgertreff Hilden-Nord
Lortzingstraße 1
Hilden, 40724
 
 
 
29.08.2015 - 30.08.2015, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Museum Abtsküche

Heiligenhaus, Französisches Wochenende im Museum Abtsküche

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Wenn man einen Frankreichreisenden nach seinen Erlebnissen fragt, dann wird er zunächst von schönen Stränden, von unberührten Landschaften oder eindrucksvoller Bergwelt schwärmen. Er wird von herrlichen Kathedralen und Schlössern berichten und dem mehr oder weniger erfolgreichen Kampf mit der Sprache. Doch dann leuchtet das Gesicht des Zurückgekehrten unweigerlich auf und schwärmerisch kommt: "Und dann war da noch diese Sauce..."
An den kulinarischen Genüssen der französischen Küche kommt einfach keiner vorbei. Die Erinnerung an den Patron in dem kleinen Restaurant, der seine Pastete mit der Miene des lieben Herrgotts am sechsten Schöpfungstag präsentiert. Der Geschmack von knusprigem Brot, würzigem Schinken und Wurst und dem Wein der Region, den es nur dort gibt, kitzeln den Gaumen schon bei der Erzählung. Und dann gibt es noch das "Wunder der Vielfalt", den fabelhaften Käse, der zu jedem französischen Menü gehört. Charles de Gaulle schrieb die immense Vielfalt an Käsesorten dem unverbesserlichen Individualismus seines Volkes zu und erklärte die Tatsache zum Grund der Unregierbarkeit der französischen Menschen.
Dass unsere französischen Nachbarn einen sehr ausgeprägten Individualismus besitzen zeigt sich schon alleine dadurch, mit welcher Intensität sie ihr Essen zelebrieren. So wurde das "gastronomische Mahl der Franzosen" 2010 als immatrielles Kulturerbe von der UNESCO anerkannt.
Auch im Museum Abtsküche wird auf Tradition und Kulinarik Wert gelegt und da wir in diesem Jahr auch noch die 45 jährige Städtepartnerschaft mit Meaux feiern können heißt die Devise für das französische Wochenende: Völkerfreundschaft geht durch den Magen!
Für dieses Jubiläum hat sich Kustos Reinhard Schneider einiges einfallen lassen, mit dem er uns in dieses wunderbare Land einlädt. In der Ausstellung "Typisch Französisch(es), Typische Deutsch(es)" zeigt er Wesenhaftes, Markenartikel und Beispiele zeitlosen Gebrauchsdesigns aus beiden Ländern in höchst subjektiver Auswahl. Man wird Vertrautes sehen und Erstaunliches erfahren über die Dinge des Alltags. Die Ausstellung wird am Sonntag, 16. August 2015 um 11.00 Uhr eröffnet, natürlich stilecht mit einem Stückchen Brie de Meaux und einem Schlückchen Rotwein.
Am Samstag, 29. und Sonntag, 30. August 2015 hält dann das "savoir vivre" im Museum Einzug. Die Lavendelprodukte von Monika Dietz sorgen für den Lavendel-Duft wie in der Provence. Dazu gesellen sich die Aromen von würzigen Salamis, aromatischen Käsen und ausgesuchten Spezialitäten direkt aus Frankreich. Der Samstag gehört der Tradition des "Picknick", welches gleich nebenan im Garten veranstaltet wird. Die liebevoll gepackten Körbe dafür gibt es direkt vor Ort. Am Sonntag heißt es dann um 16.00 Uhr "Chantons ensemble II". Der kabaretterprobte Französischlehrer Walter Weitz, der schon im letzten Jahr über 100 Gäste im Museum begeisterte, wird mit Gitarre und Banjo erneut zum Mitsingen animieren. Es wird ein musikalisches Wiedersehen mit bekannten Chansons, die fröhliche Erinnerungen auslösen. Die Texte werden dazu auf eine Leinwand produziert und in humorvoller Weise erklärt. Mitmachen kann bei diesem kostenlosen Spaß jeder! Oder wie es Victor Hugo ausdrückte: "Ce quÂ’on ne peut pas dire et ce quÂ’on ne peut pas taire, la musique lÂ’exprime" (Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber man nicht schweigen kann).
Der französische Markt öffnet am 29.08.um 13.00 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr seine Stände. Und frische französische Spezialitäten wie Quiche Lorraine, Tartiflette oder Cassoulet, werden dann die Urlaubserinnerungen zurück bringen. Bonjour en France, bonjour au musée à Heiligenhaus!
 
 
 
29.08.2015, 19:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenhof Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, Sommer Open Air mit Supercharge

Infos unter Tel.: 02051/26-2485
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Endlich wieder mit der ganz großen Besetzung in Velbert zu Gast - da wackelt die Vorburg!

Ein musikalisches Ereignis mit der Wucht einer Naturgewalt. Die ersten Akkorde erklingen und ansteckende Lebensfreude lässt den vielzitier-ten Funken sofort überspringen. Die Powertruppe hat das Publikum von der ersten Nummer an auf ihrer Seite. Bühnenpräsenz, Show, Choreographie, Humor, Perfektion, Virtuosität. Albie Donnelly - Mr. Supercharge - ist immer noch die Coolness in Person. Mit den be-währten Attributen Vollbart, dunkler Brille und auf Hochglanz polierter Glatze, ist er am Tenorsaxophon nicht nur künstlerisch eine Sensation. Supercharge findet wieder zurück zum kraftvollen RhythmÂ’ nÂ’ Blues der alten Tage: Baritonsax, Posaune, Gitarre, Keyboards, Bass, Drums - fette Arrangements sind dabei garantiert.
 
 
 
29.08.2015, 09:30 Uhr

Wülfrath, Karosseriewerk Rappold

Wülfrath, Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür im Karosseriewerk Rappold von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr mit Werkstattbesichtigung, Oldtimerschau, Hüpfburg, Go-Cart-Bahn, Essen&Trinken zu Familienpreisen.
Preis: Eintritt frei
Strasse: Mettmanner Straße 147
Ort: Wülfrath
Telefon: 02058-89800
Link: Mehr Infos hier
 
 
 
29.08.2015, 19:00 Uhr

Monheim am Rhein, Altstadt

Monheim am Rhein, Monheims Altstadt wird zum berauschenden Live-Erlebnis

15 Bands spielen bis in die Nacht / Auch ein großes Feuerwerk ist geplant
Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Vorfreude erlaubt: Am Samstag, 29. August, heißt es ab 19 Uhr MEGA Altstadt Live. Das Kneipenfestival unter dem Motto "Erlebe den Soundtrack der Altstadt" hat es wahrlich in sich. Nicht weniger als 15 Bands beziehungsweise Solo-Musiker spielen in elf Kneipen oder Locations. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gegen 22 Uhr wird es außerdem ein großes Feuerwerk geben. Hauptsponsor der ganzen Veranstaltung ist die MEGA - Monheims kommunaler Energieversorger.

Organisiert wird das Event einmal mehr vom Verein Klangweiten. "Und es wird garantiert wieder gut", verspricht der zweite Vorsitzende Marc Schönberger.

Die Bändchen - unter anderem zu haben bei Marke Monheim - kosten im Vorverkauf 11 Euro, an der Abendkasse 13 Euro. Damit kann jedes Konzert besucht werden. Für Schüler gibt es mit 7 Euro eine Ermäßigung. Inhaber eines Bändchens haben freie Fahrt mit den hiesigen Bussen.

Das ausführliche Programm mit allen Bands und Locations ist im Internet unter www.mega-altstadt.rocks nachzulesen. (nj)
 
 
 
29.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Fußgängerzone

Velbert- Neviges, Großer Sommermarkt & Sommerfest

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung:
Großer Sommermarkt & Sommerfest in der Nevigeser FuZo
Velbert-Neviges
Innenstadt
42553 Velbert-Neviges
 
 
 
29.08.2015, 08:00 Uhr

Velbert, Treffpunkt: Betriebshofzufahrt Mettmanner Str. 94 (neben Aldi)

Velbert, Radeln auf dem bergischem Panoramaradweg

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Eine leichte Radtour über 58 km auf Bantrassenradwegen von Marienheide nach Leverkusen bietet der ADFC Velbert am kommenden Samstag, 29. August, an.
Der Transfer erfolgt mit Bus und speziellem Fahrradanhänger. Treffpunkt ist um 8 Uhr die Betriebshofzufahrt Mettmanner Str. 94 (neben Aldi) in 42549 Velbert. Nach Verladung der Fahrräder erfolgt der Transfer nach Marienheide.
Zunächst geht es von Marienheide auf dem neuen Radweg nach Bergisch Born. Von hier fahren die Radler auf der Balkantrasse bergab nach Opladen und entlang der Wupper an den Rhein nach Leverkusen zur "Wacht am Rhein". 97 % der Strecke führen über einen Bahntrassenradweg: 160 m rauf und 140 m runter. Lediglich durch Wermelskirchen muss auf die Straße ausgewichen werden.
Von Leverkusen geht es per Bus und Radanhänger zurück nach Velbert. Nichtmitglieder über 18 Jahre zahlen fürs Mitradeln drei Euro. Zusatzkosten für den Bustansfer: 25 Euro. Weitere Informationen gibt es beim Tourenleiter Ralf Ochsenbruch ( 0179 7057684.
 
 
 
29.08.2015, 11:00 Uhr

Hilden, Feuerwehr

Hilden, Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Hilden

Ort: Hilden
 
Beschreibung: Am 29.08.2015 findet der diesjährige "Tag der offenen Tür" auf der Feuerwache Hilden, zum zweiten Mal an einem Samstag, statt. Wie gewohnt können sich Bürgerinnen und Bürger ab 11 Uhr über die Feuerwehr, das Ehrenamt, die Ausbildung, die aktuelle Technik und das Verhalten im Brandfall informieren. Als besonderes Highlight wird die neue mobile Atemschutzübungsanlage erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Hierbei handelt es sich um einen LKW-Sattel Auflieger, welcher durch seine beidseitigen Ausschübe genügend Raum für eine ganze Atemschutz-Übungsanlage bietet. Durch diese Übungsstrecke müssen alle Feuerwehrangehörigen des Kreises Mettmann mindestens einmal pro Jahr.

Natürlich wird es beim Tag der offenen Tür für die Kleinen viele Attraktionen, wie Rundfahrten, Bungeerun, Spielgeräte, Basteln, sowie kleine Löschübungen an der Spritzenwand geben. Verteilt über den gesamten Tag wird es regelmäßig wechselnde Vorführungen geben. Auch dieses Jahr wird dabei eine Fettexplosion vorgeführt, die deutlich veranschaulicht, was aus einem kleinen Feuer in der Küche werden kann, wenn man falsch reagiert.

Gegen 17 Uhr wird es als Abschluss des Familienfestes noch einmal eine große Vorführung geben, welche dann wie im letzten Jahr gleichzeitig die Abendveranstaltung einläuten wird. In der neuen Fahrzeughalle wird die Hildener Band "Reeentry" bis 22 Uhr das Stimmungsbarometer auf Hochdruck bringen.

Für das leibliche Wohl ist auch wieder in diesem Jahr gesorgt. Liebhaber von Süßem können sich an Kaffee, Kuchen und frisch gebackenen Waffeln erfreuen. Wer es lieber etwas herzhafter mag, hat die Möglichkeit, sich mit etwas vom Grill-Stand zu stärken. Selbstverständlich wird es auch wieder die berühmte selbstgemachte Erbsensuppe aus der Gulaschkanone geben. Und im Anschluss daran bietet sich noch ein Gang zur Schokokusswurfmaschine als Nachtisch an.

Bei hoffentlich sommerlichem Wetter, freuen wir uns auf ein tolles Fest rund um den "Tag der offenen Tür" bei der Feuerwehr Hilden und sagen jetzt schon einmal Danke an alle ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hilden, die dieses Fest erst möglich machen.
 
 
 
29.08.2015, 19:00 Uhr

Gruiten -Dorf, rund um das Haus Am Quall

Gruiten-Dorf, 9. Düsselfest rund um das Haus Am Quall

Ort: Gruiten-Dorf
 
Beschreibung: Die CDU Gruiten lädt am kommenden Samstag, 29. August, zu ihrem 9. Düsselfest rund um das Haus Am Quall im historischen Dorf Gruiten ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Die Besucher können sich auf einen stimmungsvollen Abend vor malerischer Kulisse freuen. Ein buntes Programm mit Musik, Tanz und einer zünftigen Düsseltaufe sind geplant. Der Eintritt ist frei.

CDU-Ortsvereinsvorsitzender Jens Lemke: "Diese Einladung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und an alle netten Menschen, die mit uns feiern möchten. Als besonderen Gast werden wir an diesem Abend die CDU-Kandidatin für die Bürgermeisterwahl, Dr. Bettina Warnecke, begrüßen."
 
 
 
29.08.2015, 10:00 Uhr

Hösel, SV Hösel

Hösel, Fußballturnier in Hösel für den guten Zweck

Ort: Hösel
 
Beschreibung: Hösel. Am kommenden Samstag, 29. August 2015, lädt die Fußballmannschaft F2 des SV Hösel von 10 bis 13.30 Uhr befreundete Mannschaften zu einem Turnier ein. Die kleinen Kicker von Ratingen 04/19, SSVG Heiligenhaus, Tura Brüggen sowie die F2 und F3 des SV Hösel werden im "Fairplay-Modus" Jeder gegen Jeden spielen.
"Mit diesem Turnier möchten wir uns bei den Vereinen und Trainerkollegen, die uns in der Vergangenheit immer wieder tatkräftig unterstützt haben, bedanken", sagt Mike Vogel, Trainer der F2 in Hösel. Vogel freut sich besonders darüber, dass die Fußballfreunde aus Brüggen den weiten Weg nach Ratingen auf sich nehmen. Bei dem Turnier geht in es erster Linie um den Spaß am Kicken und weniger um Bestplatzierungen.
Darüberhinaus möchte das Höseler Team mit einer Spendenaktion ein Zeichen setzen und bittet die Teilnehmer, ein gut erhaltenes Kleidungsstück von zuhause zum Turnier am Samstag mitzubringen. Die gesammelten Kleidungsstücke werden dann an Ratinger Flüchtlingskinder sowie dem SkF Ratingen weitergereicht.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Eltern der kleinen Fußballer unterstützen die Sportveranstaltung mit selbst gebackenem Kuchen.
 
 
 
29.08.2015, 13:00 Uhr

Hilden, Dorotheenpark

Hilden, Sommerfest für Jung und Alt in Hilden

Brücken bauen für ein Miteinander
Ort: Hilden
 
Beschreibung: Am Samstag, 29. August, laden die Geschäftsbereiche Erziehung & Bildung und Wohnen & Pflege wieder zum traditionellen Sommerfest im Hildener Dorotheenpark.

Eröffnet wird es mit einem Gottesdienst auf der Hauptbühne um 13 Uhr. Vorstand und Geschäftsbereichsleitungen begrüßen gemeinsam mit Bürgermeisterin Birgit Alkenings die Gäste. Danach bieten zahlreiche Stände und Angebote bis 18 Uhr wieder ein buntes Programm.
 
 
 
29.08.2015, 11:00 Uhr

Erkrath, Vor der Stadthalle

Erkrath, Großes Zunftbaumfest am Samstag in Erkrath

Der Handwerkerkreis Erkrath setzt ein Zeichen
Strasse: Neanderstraße 58
Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Der Star des Tages wiegt 800 Kilogramm und geht der Vollendung entgegen. Die Stars des Tages sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und zwölf Jahren - sie werden sich ihr eigenes Bild vom Handwerk machen. Zur feierlichen Vollendung des Erkrather Zunftbaums bittet der Handwerkerkreis Erkrath vor die Stadthalle. Am Samstag, 29. August, geht es um 11 Uhr los.
An den fünf Querstreben des Zunftbaums werden feierlich 20 Zunftzeichen befestigt - die für die Vielfalt der im Handwerkerkreis Erkrath versammelten Unternehmen stehen. Auf der Baumspitze wird das Wappen der Stadt Erkrath positioniert. Denn der Zunftbaum vor der Stadthalle ist ein Dankeschön des Handwerkerkreises an die Stadt und all ihre Bürger.
Während die metallenen Zunftzeichen nacheinander aufgehängt werden, werden die Gäste informiert. Die beiden Sponsoren Kreissparkasse Düsseldorf und Stadtwerke Erkrath sind mit eigenen Ständen vertreten. Es gibt Speisen und Getränke zu bezahlbaren Preisen. Und bei einer großen Malaktion haben Erkrather Kinder die Chance, ihr Bild vom Handwerk fertigzustellen. Die schönsten Motive werden prämiert und digitalisiert. So soll der bunteste Bauzaun der Stadt entstehen - mit dem der Handwerkerkreis Erkrath künftig für sich werben wird.
Zahlreiche Ehrengäste haben ihr Kommen bereits zugesagt.
Vollendung des Erkrather Zunftbaums 29. August 2015, ab 11 Uhr
Vor der Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58, 40699 Erkrath
 
 
 
29.08.2015 - 30.08.2015, 11:00 Uhr

Langenfeld, Innenstadt

Langenfeld, "Dobrodošli Hrvatska! - Willkommen Kroatien!" zur Langenfelder Schlemmer Meile

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Zum 14. Mal jährt sich das beliebte Feinschmecker-Event in der Langenfelder SchoppingMitte. Am letzten Wochenende im August laden die teilnehmenden Gastronomen zum traditionellen Gastmahl ein. Von der Fußgängerzone an der Solinger Strasse bis zum Stadthallenvorplatz reihen sich die 15 Pagoden-Zelte zur imposanten SchlemmerMeile.

Passend zum Jahresprojekt "Europa in Langenfeld" , wird es in diesem Jahr Kroatisch auf der SchlemmerMeile 2015. Dank der mannigfaltigen Einflüsse, die in der kroatischen Küche zusammenkommen, ist für jeden Gusto etwas dabei. Ob mediterran & würzig oder rustikal & herzhaft; die 15 Gastronomen halten für jeden Geschmack etwas bereit. Auch zuckersüße Desserts werden auf der SchlemmerMeile vertreten sein. Bei Cupavci, istrischen Krapfen und Palacinke werden auch Zuckerschnuten das richtige finden.
Wer schon einen ersten Blick auf das gastronomische Angebot werfen möchte kann hier einen ersten Blick auf den kulinarischen Wegweiser werfen.

Wie auch in den letzten Jahren widmet sich die SchlemmerMeile nicht nur kulinarisch dem Jahresmotto, sondern auch musikalisch. Über zwei Tage verteilt werden zahlreiche talentierte kroatische Künstler die SchlemmerMeile bespielen und die eine oder andere Hüfte zum Kreisen bringen.

Auch in diesem Jahr werden auf der SchlemmerMeile die Lachmuskeln nicht verschont. Von musizierenden Köchen über tollpatschige Kellner und Close-Up Magier im Kochmütze und Kochlöffel ist wieder alles dabei. Der Stadthallen Vorplatz wird erneut von den Kooperationspartnern Schauplatz GmbH und Suco's do Brasil beschallt und lässt Stimmung in der ShoppingMitte aufkommen. Extra für Kinder gibt es in diesem Jahr auch wieder eine Hüpfburg und Kinderschminke auf dem Kirchenvorplatz St. Josef.

Die Verleihung des Goldenen Kochlöffels - Abstimmen und beim Sieger schlemmen!

Die Besucher bestimmen auf der SchlemmerMeile mit, welcher Gastonom den Goldenen Kochlöffel erhalten soll. Am Samstag besteht bis 22:00 Uhr die Möglichkeit, die 15 teilnehmenden Gastronomen zu testen und zu bewerten: Wo schmeckt es am besten? Wo ist am schönsten dekoriert? Wo fühlt man sich einfach am wohlsten? Zu gewinnen gibt es ein SchlemmerEssen für zwei Personen beim Gewinner des Goldenen Kochlöffels 2015! Stimmkarten liegen an jeder Gourmet-Pagode bereit. Eine unabhängige Jury stimmt am Samstag ebenfalls ab.

Das Entertainment

Comedy Kellnerin Ilse
Spasskellnerin Ilse Berg ist stets sehr aufmerksam. Sie verteilt bei Bedarf Zahnstocher, Erfrischungstücher oder Hygieneartikel an die Gäste und hat selbst für die kleinen Gäste Überraschungen parat, wenn diese einmal "quengelig" werden sollten!
Charmant und frech kümmert sich die Comedykellnerin Ilse Berg um das Wohl der Gäste, greift dabei spontan Situationen auf und bringt die Gäste mit Improvisationstalent und anspruchsvoller Komik zum Schmunzeln oder Lachen.

Das DUo
Deutschlands kleinste mobile Band - Marc Wardenbach und Bernd Eltze bilden das DUO und musizieren mit Gitarre, Kontrabass, zweistimmigem Gesang und Fuß-Percussion. Hits der letzten 60 Jahre begeistern generationsübergreifend. Es kann sowohl ruhig im Hintergrund, als auch rockig musiziert werden. Kein Sstrom, keine Bühne - Das DUO musiziert dort, wo Sie sind.


Comedy Kellner Hugo
Staunen für den Gaumen - Charmant brillant serviert Hugo, der komische Kellner, ein Menü der ganz besonderen Art. Jeder Menüpunkt für die Gäste besteht aus einer Extraklasse-Darbietung von Zauberei, Comedy und Überraschungen vom Feinsten. Intuitiv trifft er den Nerv der Gäste, kein Auge bleibt trocken. Mit technischer Raffinesse und effektvollen Einlagen verblüfft er das Publikum immer wieder aufs Neue. Kellner Hugo - der ultimative Spaßfaktor zwischen allen Mahlzeiten.

BandiraKlapa
Die Klapa Bandira ist ein Männervokalensemble, welches sich der traditionellen kroatischen Vokalmusik widmet. Das elfstimmige Ensemble, aufgeteilt auf vier Stimmlagen, wurde im Spätherbst 2013 gegründet und ist verwurzelt in der Kroatischen katholischen Gemeinde in Düsseldorf, wo es regelmäßige Proben abhält, aber auch bereits zahlreiche Auftritte an kirchlichen Festtagen darbieten durfte. Ihr Debut in Langenfeld feierten die Herren zum Theaterstück der Musikschule in der ersten Jahreshälfte und wurden mit viel Beifall begrüßt.

PiccoBello
Chefkoch Paul mit Azubi Achim haben die Welt der Töpfe und Pfannen verlassen, um sich direkt unter die Gäste zu begeben und mit genialen Ideen eine Mischung aus Slapstick, Improvisation, Comedy & Magic
zu servieren. Da fliegen schon mal die Teller und es wird mit Kochutensilien jongliert; das Kochbuch schlägt Flammen und abgeschmeckt wird das Ganze mit einer Prise Magie. Auch wenn der Wahnsinn hier und da über den Tellerrand schaut, sorgen der sensibler Umgang mit den Gästen und Komik auf höchstem Niveau für Ausgelassenheit und Wohlbefinden!

DoubleM
Die kroatische Band DoubleM, bestehend aus vier erfahrenen Musikern bietet als Walking-Act akustische Sounds der Spitzenklasse. Es wird ein umfangreiches, anspruchsvolles und abwechslungsreiches musikalisches Programm von Rock, Pop, Party-Hits, Oldies und kroatischer Folklore geboren. Die vier Musiker verblüffen mit Genre-Sprüngen genauso wie mit ihren Sprachkenntnissen: Ob Kroatisch, Deutsch, Englisch oder Spanisch, DoubleM kann fast alles.

S.Pam
Die Band S.PAM existiert in dieser Form bereits seit dem Jahr 2012. Die vier 'Vollblutmusiker' haben sich der Musik der 50er und 60er Jahre in Pop und RockÂ’nÂ’Roll und vor allem den Beatles verschrieben, spielen aber auch gern moderne Songs aus den Charts und interpretieren sie akustisch. Oft in diversen Fußgängerzonen anzutreffen, lebt die Band ihr Motivation: Die eigene Freude an der Musik und am RockÂ’nÂ’Roll an andere weiter geben. Dadurch ist S.PAM alles andere als eine gewöhnliche Coverband
 
 
 
30.08.2015, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, Innenstadt

Velbert-Neviges, Floh- und Trödelmarktmarathon

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Floh- und Trödelmarktmarathon

Veranstaltungsort
Velbert-Neviges
Innenstadt
42553 Velbert-Neviges
 
 
 
30.08.2015, 07:00 Uhr

Gruiten, Kirche St. Nikolaus und s. Text

Gruiten, Pilgertour zum Hardenberg Gnadenbild

Ort: Gruiten
 
Beschreibung: Auch in diesem Jahr lädt die Katholische Gemeinde St. Chrysanthus und Daria zu einer Pilgertour zum Hardenberger Gnadenbild nach Neviges ein.

Am Sonntag, 30. August, treffen sich die Fußpilger um 7 Uhr an der Kirche St. Nikolaus in Gruiten. Die Radfahrer starten ab 7.30 Uhr von der Pfarrkirche in Haan mit Kaplan Alfons Holländer und sind gegen 8 Uhr an St. Nikolaus. Treffpunkt für alle Pilgerer ist um 11 Uhr in Neviges vor dem Mariendom.

Im Anschluss an die Heilige Messe ist eine gemeinsame Einkehr ins Restaurant "Zum Parkhaus" geplant. Die Radfahrergruppe fährt danach gemeinsam zurück.
 
 
 
30.08.2015, 15:00 Uhr

Gruiten-Dorf, Treffpunkt für alle Teilnehmer: Wiese neben dem Haus am Quall

Gruiten-Dorf, Enten-Rennen auf der Kleinen Düssel in Gruiten

Ort: Gruiten-Dorf
 
Beschreibung: Treffpunkt für alle Teilnehmer: Wiese neben dem Haus am Quall, Gruiten-Dorf
Die Haaner FDP lädt zum 5. Enten-Rennen auf der Kleinen Düssel in Gruiten ein, organisiert von Rennleiter und FDP-Sportausschuss-Mitglied Arnd Vossieg.
In den vergangenen Jahren wetteiferten regelmäßig mehr als 100 kleine und größere "Enten-Trainer" mit ihren "Renn-Enten" voller Begeisterung um den Sieg. "Zwar sind die nur aus Kunststoff, quietschgelb und im handlichen Badewannenformat, aber das tut der Freude keinen Abbruch, zumal jede Ente eine Startnummer wie bei jedem richtigen Rennen trägt", heißt es in der Einladung der Liberalen. "Zugegebenermaßen gehört ein wenig Glück dazu, vor dem Start auf die "richtige" Ente zu setzen. Da es aber Preise nicht nur für den Sieger und am FDP-Stand auch Kuchen und Getränke gibt, muss niemand traurig nach Hause gehen."
Bürgermeister Knut vom Bovert wird um 15 Uhr an der katholischen Kirche den Startschuss geben. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist die Wiese neben dem Haus am Quall. Wer vorher noch genaueres zu Ablauf und Reglement wissen will, der kann sich am Samstag, 22. August, auch noch am Info-Stand der FDP in Haan auf dem Neuen Markt oder in Gruiten (geplant auf dem Edeka-Parkplatz) informieren.
 
 
 
30.08.2015, 16:00 Uhr

Haan, Veranstaltungssaal Gymnasium - Aula

Haan, "Rumpelstilzchen"

"Rumpelstilzchen" Ein mitreißendes Theaterstück für die ganze Familie
Preis: Vorverkauf 5,00 € - Abendkasse 5,00 €
Strasse: Adlerstraße 3
Ort: Haan
 
Beschreibung: Vorverkauf:
• Stadtbücherei Haan (Medienzentrum), Neuer Markt 17, 42781 Haan
• Amt für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Kultur (Rathaus), Kaiserstr. 85, 2. Etage, Zimmer 215, 42781 Haan
• online unter www.haan.de

Im Rahmen der 6. Haaner Theaterreihe zeigt das NiederrheinTheater am Sonntag den 30. August in der Aula Adlerstraße Familientheater für Menschen ab 3 Jahren.

Ein Müller behauptet von seiner schönen Tochter, sie könne Stroh zu Gold spinnen und will sie an den König verheiraten. Der König ist interessiert und lässt die Tochter zu sich kommen. Um sich von ihrem Talent zu überzeugen, stellt er ihr eine Aufgabe: Sie soll über Nacht eine Kammer voll Stroh zu Gold spinnen. Die Müllerstochter ist verzweifelt, bis ein kleines Männlein auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet

Rumpelstilzchen ist eine besonders faszinierende Gestalt. In der spannenden und zugleich witzigen Inszenierung des NiederrheinTheaters wird deutlich, dass Rumpelstilzchen im Grunde seines Herzens gutmütig und kein Bösewicht ist. Dagegen haben auch der faule Müller und der habgierige König ihre Fehler. Der Zauber des Märchens liegt darin, dass sie ihre Schwächen reumütig erkennen.
Wie in der ersten Auflage des GrimmÂ’schen Märchens von 1812 mündet das Stück in einem Happy End. Es wird garantiert nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lassen.
 
 
 
30.08.2015, 11:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schloss Hardenberg

Velbert-Neviges, The Huggy J.B. Allstars

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Der Dortmunder Pianist "Huggy" Jörg Borghardt tourt seit 1984 und das weit über Deutschlands Grenzen hinaus. In der Regel tritt er solo auf, aber ebenso im Duo mit Gitarre, Blues-Harp oder Saxophon, seit einigen Jahren darüber hinaus auch mit der eigenen Allstar-Band. Sein rockbetonter Blues'n Boogie Piano-Stil ist seither in unzähligen Kneipen, Clubs und bei diversen Matinees zu hören. Hinzu kommen ungezählte Auftritte auf verschiedensten internationalen Festivals.
Das Plan C, unser schickes kleines Theaterbistro, geht nun mit dem Theater der Stadt Velbert eine Jazz-Liaison ein, um im Ostflügel bzw. im Innenhof "öffentliche Proben" als Matineen zu etablieren.
Das kleine und entspannte Format startet offiziell mit dem Beitrag von "Huggy" Jörg Borghardt und seinen Allstars. Die nächsten Termine:
Am 27.9.15 und am 18.10.15 jeweils um 11.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
 
 
 
30.08.2015, 19:00 Uhr

Monheim am Rhein, Schelmenturm

Monheim am Rhein, Duo Joncol -Noche española - Spanische Musik für zwei Gitarren

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Am Sonntag, den 30. August 2015 gastieren das Duo Joncol bestehend aus der den Gitarristen Britta Schmitt und Carles Guisado Moreno um 19 Uhr im Schelmenturm in Monheim am Rhein.

Britta Schmitt und Carles Guisado Moreno berühren mit ihrem intimen musikalischen Dialog und ihrem Ausdrucksspektrum von zarter Sehnsucht bis kraftvoller Lebensfreude.

Das deutsch-spanische Duo Joncol macht mit seinen stimmigen Interpretationen und innovativen Projekten auf sich aufmerksam und wird als eines der herausragenden und innovativsten Gitarrenduos ihrer Generation bezeichnet.

Seit seinem Debüt 2008 in Barcelona konzertiert es in Europa, den USA, Kanada und Argentinien. Das Duo Joncol entwirft außergewöhnliche Konzertprogramme, in die es neben der reichen Flamenco- und Gitarrentradition auch zeitgenössische spanische Musik einbindet.

Weitere Auskünfte und Tickets zum Preis von 15 € und 12 € gibt es bei Marke Monheim e.V., Rathausplatz 20, telefonisch unter: 02173-276444, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. www.marke-monheim.de

Schelmenturm
Grabenstraße 30
40789 Monheim am Rhein
 
 
 
30.08.2015, 11:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Innenstadt

Velbert-Langenberg, Sommertrödelmarkt in Langenberg

Ort: Velbert-Langenberg,
 
Beschreibung: Sommertrödelmarkt in Langenberg

ab 11:00 Uhr

Velbert-Langenberg
Innenstadt
42555 Velbert-Langenberg
 
 
 
30.08.2015, 08:00 Uhr

Heiligenhaus, bei Mercedes Benz Wagner

Heiligenhaus, Gemeinsam auf Achse - 9. Lions-Ruhr-Rallye startet

Ein altes Auto weckt Emotionen, sei es weil Erinnerungen damit verknüpft sind oder die schlichte Schönheit wirkt. Die Herzen schlagen höher.
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Rund 80 Oldtimer treffen sich am 30. August morgens zwischen 8 und 9 Uhr bei Mercedes Benz Wagner in Heiligenhaus, um zur Rallye, der Ruhr-Rallye aufzubrechen. Der Förderverein des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus lädt dazu ein. Am Start ist auch Dunja Schmidt-Sicking mit ihrem Mercedes Strich 8: "Mir gefällt es in gemächlichen Tempo und ohne Hetze die Sehenswürdigkeiten in der näheren Region kennenzulernen".

Nach einem Frühstück und Instruktionen vom Organisator und Lion Prof. Dr. Mark Goepel, startet die Ausfahrt um 9 Uhr. Über verwunschene Straßen und Alleen wird der Weg aus dem Niederbergischen in das Sauerland führen - nach Attendorn. Zwischenziel wird Burg Schnellenberg sein. Zwischen 12 und 14 Uhr wird dort zum Mittagessen eingekehrt.

Am Nachmittag zwischen 16 und 18 Uhr werden die Teilnehmer in Velberts Mitte durch die Fußgängerzone von begrüßt. Vor der Sparkasse schließlich findet der Concours dÂ’Elegance statt, wo ausgesuchte Oldtimer-Experten die Schönheit, Originalität sowie den Erhaltungs- und Restaurationszustand der Fahrzeuge beurteilen.

Dunja Schmidt-Sicking ist dabei von der analogen Technik (Komma) der Mechanik angetan. "Mein gutes Stück bekommt zur Rallye neue Bezüge" (Komma) berichtet sie.

Wenige Meter weiter () im Da Vinci () findet die Siegehrung statt, die vom hiesigen Landrat vorgenommen wird. Ein gemeinsames Abendessen rundet den Sonntag ab. Die Oldtimer sind daher ab 18 Uhr auf dem Restaurant- und Media Markt-Parkplatz zu bestaunen.

Wie in den letzten Jahren auch, wird der Reinerlös gespendet. In diesem Jahr wird der Verein "Cap Anamur - Deutsche Notärzte" bedacht. Der Vorsitzende Dr. Werner Strahl ist eingeladen. Im Roadbook werden unter anderem seine Projekte vorgestellt. Des Weiteren beinhaltet die Broschüre viel Interessantes aus der Region und ist mit besonderer Hingabe zusammengestellt.

 
 
 
30.08.2015, 10:45 Uhr

Mettmann, Marktplatz

Mettmann, 1.HAPPY RUN & WALK

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: am Sonntag, 30.8. um 10.45 Uhr starten wir vom Marktplatz aus zum

1.HAPPY RUN & WALK durch unsere schöne Stadt und das Neandertal.

Hierbei geht es nicht darum zu gewinnen oder schnell(er) zu sein,
es geht um das gemeinsame Erlebnis des Laufens draußen in der Natur - einfach HAPPY !

Es gibt keine Zeitmessung, die Straßen werden auch nicht gesperrt - wir laufen einfach gemeinsam los und sind nach 11,11 glücklichen Kilometern (für 1111 Jahre Mettmann) wieder zurück am Markt.
Allerdings starten wir erst nach einem Warm-up zu cooler Musik an der Bühne.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Eine Bitte haben wir jedoch : Gebt die Info an Eure Lauf-Kollegen weiter ;-) und bringt sie mit !

Sei einfach da und dann heißt es : RUN & WALK HAPPY!

Euer me-sport ÜL Team




Direkt am Jubi in Mettmann !

 
 
 
30.08.2015 - 05.09.2015, 00:00 Uhr

Haan, Aula

Haan, 6. Haaner-Theaterreihe mit dem NiederrheinTheater

Eine wichtige städtische, kulturelle Aufgabe, ein hochwertiges, generationsübergreifendes Theaterprogramm. -

Ort: Haan
 
Beschreibung: In der Saison 2009/2010 hat der damalige Kulturamtsleiter Fritz Köhler in Zusammenarbeit mit der Leitung des NiederrheinTheaters die "Haaner-Theaterreihe mit dem NiederrheinTheater" ins Leben gerufen.
Die Bestrebung war damals, genau wie heute, den Bürgern der Gartenstadt Haan ein funktionierendes, hochwertiges Kulturprogramm zu gewährleisten, auch in Zeiten eines klammen, städtischen Haushalts.

Der Grundgedanke ist: beide Partner teilen sich Risiko, Verantwortung und Arbeit. Das Kulturamt übernimmt die Bewerbung der Veranstaltungen, Fotos, Texte und Plakate.
Tickets werden durch die Stadt Haan verkauft, ein kleines Kontingent wird über Adticket online angeboten.
Das NiederrheinTheater zeigt sich für die Inhalte verantwortlich. Diese Inhalte sind Inszenierungen aus dem laufendem Programm des seit 2010 staatlich anerkannten produzierenden Hauses. Es werden nur Inszenierungen mit professionellen Standard gezeigt.
Die Programmmischung aus Klassikern, Modernen und Kinder- und Jugendtheaterstücken bietet zuverlässig Inszenierungen in Stadttheaterqualität.

Bisherige Entwicklung und der kulturelle Mehrwert für die Bürger der Stadt Haan

Kindertheater, kulturelle Bildung an Schulen
Seit drei Jahren besuchen uns alle fünf Haaner Grundschulen im Winter in der Aula Adlerstraße und schauen das Wintermärchen.

Jugendtheater, Prävention durch Direktansprache
Im letzten Jahr haben wir das erste Jugendtheaterstück für das Gymnasium, die Haupt- und die Realschule gespielt, auch diese wichtige Jugendarbeit soll fortgesetzt werden.

Theaterprojekte, kulturelle Bildung an außerschulischen Lernorten
Vor zwei Jahren haben wir ein Projekt mit Grundschülern im Rahmen des Kulturrucksackes durchgeführt.

Leseprojekte, Erwachsenenbildung in der Bücherei
Die Bücherei hat eine Lesepatenschulung erfolgreich durchgeführt.


Theater zum Anfassen
Soweit unsere Termine es zulassen sind wir fester Bestandteil des Haaner Sommers.

Das Programm der 6. Haaner Theaterreihe mit dem NiederrheinTheater
Saison 2015/16

Sonntag 30. August 2015, 16 Uhr, Kindertheater "Rumpelstilzchen" Aula

Samstag 05.September 2015, 20 Uhr , "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" Aula

Samstag 07. November 2015, 20 Uhr, "Ich kann nur leben wenn man mich liebt", Lesung , Stadtbücherei Haan

Sonntag 17.Januar 2016, 16 Uhr, Kindertheater "Hänsel und Gretel" , Aula

Samstag 27. Februar 2016, 20 Uhr, Der Anruf, spannender Theaterthriller, Aula
Sonntag 28. Februar 2016, 16 Uhr Der Anruf, spannender Theaterthriller, Aula
Tickets:
Kulturamt der Stadt Haan, Tel.: 02129 911-420 oder -242 Email: kulturamt@stadt-haan.de;
Tickets auch in der Stadtbücherei Haan, Neuer Markt 17, Tel. 911-429
Tickets Telefonisch 02163-889124
Online: www.niederrheintheater.de
 
 
 
30.08.2015, 15:00 Uhr

Velbert, Offenes Bürgerhaus BiLo

Velbert, Sommerfest rund ums BiLo

Die SKFM Fachberatungsstelle Kindertagespflege lädt ein zum jährlichen Sommerfest rund ums BiLo
Strasse: Von-Humboldt-Straße 53
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Die Fachberatungsstelle für Kindertagespflege des SKFM Velbert/Heiligenhaus lädt zu ihrem jährlichen Sommerfest rund um das Offene Bürgerhaus BiLo ein:

Sonntag den 30.8.2015 in der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr
Offenes Bürgerhaus BiLo, Von-Humboldt-Straße 53, 42549 Velbert

Alle Tageskinder, deren Eltern und Tagesmütter und Tagesväter und jeder der Interesse an der Kindertagespflege hat, sind eingeladen. In diesem Jahr besteht die Fachberatungsstelle der Kindertagespflege des SKFM bereits seit 20 Jahren und aus diesem Grund sind auch ehemalige Tageskinder und Kindertagespflegepersonen herzlich willkommen.
Neben einer Hüpfburg, Spiel- und Bewegungsangeboten für die Kinder erhalten die Erwachsenen die Gelegenheit, sich rund um die Betreuungsmöglichkeiten in der Kindertagespflege zu informieren.
Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt! Bei Fragen und gern auch zur Rückmeldung können Sie sich an die Mitarbeiterinnen der Fachberatungsstelle wenden. SKFM, Frau Steinhauer, Telefon: 02051/2889-117.
 
 
 
31.08.2015, 19:30 Uhr

Mettmann, Stadtbibliothek Mettmann

Mettmann, Sagenhafter Kreis Mettmann

Preis: frei
Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Sagen sind weit mehr als bloße Geschichten. Sie sind ein Teil der Identität eines Ortes. Bis in die Gegenwart werden sie übersetzt, weiter, neu und anders erzählt.
Doch wer kennt die alten und typischen Sagen der Region und könnte sie selbst erzählen?

Dirk Sondermann präsentiert Ihnen Sagen und Geschichten aus der Region.

Im Rahmen des Jubiläums "1111 Jahre Mettmann"
Eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Mettmann, der Volkshochschule und der Stadtbibliothek

Eintritt frei, um Anmeldung über die VHS wird gebeten.
 
 
 
31.08.2015, 19:00 Uhr

Erkrath, Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl

Erkrath, "Sing mal mit" in der Stadtbücherei Erkrath

Ort: Erkrath
 
Beschreibung: Singen macht Spaß, Singen ist gesund und Singen macht gute Laune, ganz besonders das Singen in der Gemeinschaft. Aber wann hat man schon mal die Gelegenheit dazu? Deshalb lädt der Förderverein der Stadtbücherei unter dem Motto "Sing mal mit" genau dazu ein. Es handelt sich nicht um einen Chor, sondern um ein gemeinsames Singen, das von Ulrike Eitel aus Neuss geleitet wird. Die ausgebildete Altistin ist Besucherinnen und Besuchern aus den vergangenen Singabenden bereits gut bekannt ist.
"Sing mal mit" findet am Montag, 31.08.2015 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl statt.
Lassen Sie uns Lieder von Strand, Summertime, einem knallroten Gummiboot und anderen bekannten Sommerhits oder aus der Liedsammlung "Mundorgel" singen, vor allem deutsch, aber auch englisch, französisch oder spanisch. Als Besonderheit werden wir an diesem Abend bei einigen Liedern von Frau Winz aus Erkrath mit der Gitarre begleitet. Freuen Sie sich auf ein buntes Potpourri und bringen Sie Ihre "Mundorgel" mit.
Der Eintritt ist frei und für Getränke sorgt der Förderverein der Stadtbücherei.
 
 
Am Wochenende
mit Thomas Wagner
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 25°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A2 6 km
Hannover - Dortmund
 
zur Veranstaltungsübersicht