Events vom 25.06.2016 bis 30.06.2016


 
09.06.2016 - 15.07.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Neviges, s. Text

Velbert-Neviges, Jugendzentrum Neviges - Sommerferienaktivitäten

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Auch dieses Jahr bietet das Kinder- und Jugendzentrum Neviges wieder ein buntes Sommerferienangebot für alle Besucher im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Das wöchentlich verbindliche Ferienprogramm für diese Altersgruppe findet in den ersten drei Ferienwochen (11. bis 29. Juli) statt und zwar in der Zeit von jeweils 8.30 bis rund 16 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50 Euro je Woche. Um eine persönliche Anmeldung wird gebeten. Sie ist möglich am Montag, 13. Juni, ab 15 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Neviges (Lessingstraße 12-14). Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich.

Für alle Besucher ab 13 Jahren gibt es in der zweiten Ferienhälfte (ab 1. August) ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm, das von den Hausbesuchern mitbestimmt wird und telefonisch im Haus unter Telefon 02053/5185 erfragt werden kann. Eine Anmeldung ist hierfür ebenfalls erforderlich.
Das Programm vom 11. bis 29. Juli

In der ersten Woche (11. bis 15. Juli) steht das Thema Wasser im Mittelpunkt. Montags geht es los mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss ist der Velberter Herminghauspark das Ziel, in dem je nach Wetterlage auch gepicknickt wird. Am nächsten Tag wird das Odysseum in Köln besucht und nach ausgiebigen Experimenten können sich die Teilnehmer auf dem Wasserspielplatz erholen. Mittwochs geht es in die Wasserwelt Sea-Life in Oberhausen und im Anschluss in den nahe gelegenen Adventure-Park. Am Donnerstag fahren die Teilnehmer zur Brehminsel nach Essen-Werden, wo chillend und spielend der Tag mit einem Picknick und einer anschließenden Schifffahrt auf dem Baldeney-See verbracht wird. Freitags wird die Gevelsberger Spielewelt besucht. Auch hier dürfen die Badesachen nicht vergessen werden.

Die zweite Woche (18. bis 22. Juli) befasst sich mit dem Thema Schlösser und Burgen. Nach einem gemeinsamen Frühstück wird der Freizeitpark Nordstadt an der Höferstraße besucht. Am Dienstag geht es zu den Rittersleuten auf Schloss Burg und mittwochs werden die Attraktionen des Spiel- und Freizeitparks Schloss Beck in Bottrop genossen. Der Donnerstag dient der Erkundung des Geländes der Isenburg, auf dem ebenfalls gepicknickt wird. Und am nächsten Tag werden zunächst die Villa Hügel am Baldeney-See in Essen besichtigt und danach im angrenzenden Sea-Side-Beach Bratwurst und Steaks gegessen.

Das Thema Sport steht im Mittelpunkt der dritten Woche (25. bis 29. Juli). Nach dem gemeinsamen Frühstück gibt es montags einen Ausflug in den Sportpark in Wuppertal, in dem entweder im Dunkeln Minigolf gespielt oder die Bowlingbahn genutzt wird. Am Dienstag führt die Reise in den Gruga-Park nach Essen, in dem ausgiebig gepicknickt wird. Mittwochs wird dann der Ketteler-Hof in Haltern unsicher gemacht und am Tag darauf die aufregende Tierwelt des Tierparks in Bochum erkundet. Zum Abschluss der diesjährigen Ferienaktion wird bei einer gemeinsam geplanten Disco der letzte Abend mit leckeren Grillangeboten und selbstgemachten Cocktails gefeiert.
 
 
 
09.06.2016 - 30.06.2016, 00:00 Uhr

Velbert, s. Text

Velbert, Kostenlose Sommer-Ferien für sozial benachteiligte Kinder

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Engagierte LehrerInnen und Studierende des Berufskollegs Bleibergquelle führen auch in diesem Jahr ein Feriencamp für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren durch. Ziel ist das CJD Jugendgästehaus Kirchesohl in Olpe, direkt am Biggesee gelegen. Hier gibt es Boote, die zum Rudern und Paddeln einladen, viel Spaß bei Fußball- und Volleyballspielen und jede Menge Action im Klettergarten. Es gibt spannende Spiele - und auch viel Zeit, einfach nur mal draußen in der Natur herumzutoben.
Die Freizeit findet vom 10. bis 15. Juli 2016 statt. Die Kinder werden rundum verpflegt. Gefördert wird die Freizeit durch die Stiftung Lichtblick, die Stadt Velbert und durch private Förderer. Alle Mitarbeitenden engagieren sich hier ehrenamtlich. Für Kinder aus Haushalten mit ALG II Bezug ist das Camp komplett kostenlos. Kinder aus Haushalten, die nicht sozial benachteiligt sind, zahlen für das Camp € 189,- Anmeldung und weitere Fragen an:
Berufskolleg Bleibergquelle, Telefon 02051 - 417 410 info@bkbleibergquelle.eu

 
 
 
24.06.2016 - 27.06.2016, 00:00 Uhr

Mettmann, Innenstadt

Mettmann, Johanniskirmes in Mettmann

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Die Johanniskirmes ist am Freitag ab 14 Uhr, Samstag, Sonntag und Montag bereits ab 11 Uhr geöffnet. Kirmesende ist an allen Tagen spätestens um 23 Uhr.

Neu in diesem Jahr bei den Fahr- und Laufgeschäften:

"Kettenflieger": Ein fast schon nostalgisches Fahrgeschäft, das seinen Reiz über die vielen Jahre nicht verloren hat. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.
"Walk of Fame": Ein Spiegellabyrinth mit neuester Nebel-, LED-Lichttechnik und Lasereffekten. Der Spaß für die ganze Familie egal ob Groß oder Klein.
"Wild Kids": Ein Hindernisparkour auf 2 Etagen für die jungen Besucher. Hier können bereits Kinder im Alter von 3 Jahren problemlos alleine klettern, rutschen, sich verstecken und entdecken. Mehr Info's: www.wild-kids-kirmes.de


Auch bei den Geschicklichkeitsspielen gibt es viel Neues zu berichten:
Neben den üblichen Schießbuden, kommt in diesem Jahr noch ein Armbrustschießen hinzu. Außerdem wird es ein Ringwerfen, ein Derbyspiel (Wettkampfspiel zwischen mehreren Besuchern, der Gewinner trägt einen schönen Preis nach Hause) und ein Froschschlagen geben. Für Abwechslung ist also bestens gesorgt.
Kulinarisch bieten wir erstmalig Flammkuchen, griechische Spezialitäten, Spiralkartoffeln und bayerisch Spezialitäten an. Außerdem neu dabei: Das "Altstadtcafe". Hier kann man nach Herzenslust zwischen Waffeln, Pfannekuchen, Crepes, Quarkmuzen, Kaffeespezialitäten und kalten Getränken wählen. Sitzgelegenheiten sind vorhanden und laden zum Ausruhen und Entspannen ein.
Aber das ist noch nicht alles! Auch im Rahmenprogramm wird für beste Unterhaltung gesorgt:
Freitag:
Von 16 bis 17 Uhr gibt es eine "Happy Hour" unter dem Motto "Fahren und Spielen zum halben Preis". Um 18:30 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Thomas Dinkelmann am Festzelt an der Königshof-Galerie statt. Anschließend ab 19 Uhr Tiroler Power aus Kitzbühel mit dem Duo "Bedeitend" im Festzelt.
Samstag:
Investitur und grosser Zapfenstreich und ab 20 Uhr "Pirates of Love" mit Coversongs vom Feinsten aus Solingen im Festzelt.
Sonntag:
Platzkonzert der Blaskapelle im Festzelt. Danach Festzug durch unsere Stadt mit dem abschließenden Königsschießen bei Glörfeld auf der Schwarzbachstraße.
Montag:
Der Montag ist "Tag der Schützenfamilie". Ab 15 Uhr bis 17 Uhr Familiennachmittag mit ermäßigten Angeboten an allen Geschäften! Abends Party im Festzelt.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!!!
 
 
 
25.06.2016, 13:00 Uhr

Ratingen, Berliner Platz

Ratingen, Stadtteilfest West

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Datum: Samstag, 25.06.2016

Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Stadtteilfest West ist für ein Miteinander und Füreinander aller Bürgerinnen und Bürger gedacht. Es gibt ein Bühnen-Programm mit Musik-Live-Acts und Tanz sowie einen Rollstuhl-Parcours, Fußball-Torwandschießen, Hüpfburg u.Schminkstand für die Kids. Für leibliches Wohl wird auch gesorgt...zu erschwinglichen Preisen.

Eintritt frei.

Veranstalter:
Informationszentrum/Stadtteilbüro Ratingen-West , Erfurter Straße 33a, 40878 Ratingen
 
 
 
25.06.2016, 14:16 Uhr

Ratingen, ab Ratingen Mitte mit Bus 771 (Preisstufe A)

Ratingen, Eifelverein: Durch das schöne Angertal von der Hofermühle bis Ratingen

Ort: Ratingen
 
Beschreibung:
Abfahrt: 14:16 Uhr ab Ratingen Mitte mit Bus 771 (Preisstufe A).

Weglänge: ca. 8 km, hügelige Wanderung

Kaffeerast: La Piazza

Rückfahrt ab Allscheidt möglich

Wanderführerin: Josefine Multhaupt
 
 
 
25.06.2016, 11:00 Uhr

Mettmann, Stadtbibliothek

Mettmann, Billy und der Bösewicht - Vorlesen in der Stadtbibliothek

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Catharina ValckxÂ’ Billy-Bücher sind auch deshalb so beliebt, weil es Erwachsenen so viel Freude bereitet, die Geschichten mit den liebevollen Charakteren und dem feinen Humor vorzulesen.

Die Vorlesepatin Ulrike Homann hat sich deshalb für die GeschichtenZEIT am Samstag, 25. Juni 2016 das Bilderbuch "Billy und der Bösewicht" ausgesucht und liest es Kindern, deren Eltern und Großeltern in der Stadtbibliothek Mettmann vor. Nach dem Vorlesen, welches um 11.00 Uhr beginnt, sind die Kinder noch zum Malen eingeladen. Spontane Teilnahme ist ohne Anmeldung erwünscht.
 
 
 
25.06.2016, 12:00 Uhr

Mettmann, Rund ums Bürgerhaus (ehemaliges Gemeindehaus) an der Sudetenstraße

Mettmann, Sommerfest in Obschwarzbach

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Der Bürgerverein Ob- und Niederschwarzbach lädt zu seinem Sommerfest ein. Mit einem ökumenischen Gottesdienst wird das Fest eröffnet, anschließend gibt es eine deftige Erbsensuppe. Danach startet das Kinderprogramm, wird die Kaffeestube eröffnet. Gefeiert wird bis in den Abend hinein. Dann wird gegrillt und es gibt auch noch Programm.
 
 
 
25.06.2016, 11:00 Uhr

Mettmann, St. Lambertus

Mettmann, "Joyfully sing Hallelujah" - Marktkonzert mit dem Ensemble 'DreiKlang'

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Am Samstag, den 25. Juni findet um 11 Uhr das nächste Marktkonzert in St. Lambertus zu Mettmann statt. Unter dem Ttitel "Joyfully sing Hallelujah" präsentiert das Frauenvokalensembles "DreiKlang" aus Ratingen A-cappella-Gesang mit Werken von Francesco Durante, Johann Sebastian Bach, Francois Couperin, Christoph Willibald Gluck, Luigi Cherubini, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Zoltan Kodaly und anderen. Das Vokalensemble "Dreiklang", bestehend aus den drei Ratinger Sängerinnen Mechthild Krahmer (Sopran), Cathrin Schuster-Sixt (Mezzosopran) und Kerstin Enzweiler (Alt) und gründete sich 2010. Neben Konzerten mit geistlichen Programmen ist das Ensemble auch mit weltlicher Musik zu hören, mal a cappella, mal mit Orgel- oder Klavierbegleitung.
Termin: Samstag, 25.6.2016, 11 h, St. Lambertus, Markt, 40822 Mettmann

 
 
 
25.06.2016, 17:00 Uhr

Haan, Dieselstraße

Haan, Begegnungsfest "One World Day"

Ort: Haan
 
Beschreibung: Für Samstag, 25. Juni, lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann ab 17 Uhr ein zum internationalen Straßen- und Begegnungsfest "One World Day" in der oberen Dieselstraße. Mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten, interessanten musikalischen Darbietungen, Tanzvorführungen, Angeboten für Kinder und mehr wartet der One World Day mit einem bunten Programm auf, das dank der Beteiligung diverser Haaner Vereine und Gruppierungen einen Grenzen überwindenden Akzent setzen will.

Neben Feinschmeckern, die kulinarische Angebot aus fernen Ländern testen wollen, sind unter anderem Familien mit Kindern angesprochen, denn die kleinen Gäste dürfen sich freuen auf Straßenmalen, einen Bobbycar-Parcours, Torwand-Schießen, Kinderschminken, Zöpfchen-Flechten Henna-Tattoos und die lustigen Luftballon-Tiere von Michael Lütz.

Freunde der Musik werden das Percussion-Ensemble der Hephata-Wohngruppen, "Hepercussion", erleben, dürfen sich mit Hector Morton und Mad Turkey im afrikanischen Trommeln versuchen, können die Fertigkeiten Mohsen Mohsenis an der iranischen Santur erleben und dem Klezmer-Ensemble der Musikschule Haan lauschen. Für exotische Tanzaufführungen sorgen die Ensembles "Nour El Amal" und "Wild Tribe". Und wer sich selbst einmal im Tribal Dance versuchen will, hat dazu in der RRC-Halle ab 18.30 Uhr Gelegenheit beim kostenlosen Tribal-Workshop mit Tanzlehrerin Nana Faun aus Bonn.

Gegen 21 Uhr verlagert sich der One World Day in die RRC-Halle, dann legen DJ MaMü und DJ Ede globale Grooves auf, tanzbare Rhythmen, die eine klingende Weltreise versprechen
 
 
 
25.06.2016 - 26.06.2016, 15:00 Uhr

Gruiten-Dorf, im Dorf

Gruiten-Dorf, 37. Dorffest

Ort: Gruiten-Dorf
 
Beschreibung: Am Samstag und Sonntag findet das 37. Dorffest statt. Dort präsentieren sich viele Vereine. Und auch für Kinder gibt es viele Angebote
Los geht es traditionell am Samstag um 15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Dorfanger. Danach beginnt zum 37. Mal das Festtreiben auf dem Dorfanger. Um 15.45 Uhr startet (Treffpunkt am Infostand) ein Rundgang durch das historische Dorf samt geologischem Lehrpfad. Ab 20 Uhr spielt am Samstagabend die Wuppertaler Band "uPtoDate" Coversongs.

Am Sonntag geht es ab 11 Uhr weiter. Um 12 Uhr findet auf der Bühne ein gemeinsamer Auftritt der Haaner und Gruitener Männergesangvereine statt. Um 14 Uhr gibt es eine weitere Dorf-Führung.

Auch an die kleinen Besucher haben die Organisatoren gedacht. Auf einer großen Carrerabahn geht es um Bestzeiten. Etwas langsamer sind die Rundenzeiten beim Ponyreiten. Außerdem können Stockbrot gebacken werden oder Edelsteine gewaschen werden. Und natürlich gibt es auch wieder eine Hüpfburg und eine Eisenbahn.

Im Mittelpunkt des Dorffestes stehen die verschiedenen Vereine, die sich an Ständen sowie auf und vor der Bühne präsentieren. Unter anderem sind Turnvorführungen (TSV Gruiten) und Shotokan-Karate zu sehen.

Ab 16 Uhr werden am Sonntag die Gewinnnummern der Tombola gezogen. Lose gibt es schon jetzt in vielen Gruitener Geschäften.
 
 
 
25.06.2016, 19:00 Uhr

Monheim am Rhein, Bürgerwiese Baumberg

Monheim am Rhein, 38. Sonnwendfeier

Strasse: Monheimer Straße / Am Kielsgraben
Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Die Sonnwendfeier des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins findet seit vielen Jahren statt. Sie ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

Organisator: Baumberger Allgemeiner Bürgerverein

Adresse:
Postfach 20 01 17
40789 Monheim am Rhein

Telefon:
(02173) 619 22
Homepage:
[extern]http://www.baumberger-allgemeiner-buergerverein.de
 
 
 
25.06.2016, 10:00 Uhr

Monheim am Rhein, Volkshochschule, Saal

Monheim am Rhein, Infotag Wiedereinstieg

Strasse: Tempelhofer Straße 15
Ort: Monheim am Rhein
Telefon: (02173) 951-4111
 
Beschreibung: Etwa zwei Drittel aller Frauen und immer mehr Männer möchten nach einer familienbedingten Pause zurück in den Beruf. Viele machen allerdings die Erfahrung, dass vor allem eine mehrjährige Auszeit aus der Erwerbstätigkeit den Wiedereinstieg in das Berufsleben erschwert. Nicht selten stellen sich Fragen wie "Was gilt es zu beachten?" oder "Welche Qualifikationen fehlen mir?" Antworten, Informationen und Tipps hierzu gibt der achte kreisweite Infotag Wiedereinstieg, der von 10 bis 15 Uhr in der Volkshochschule der Stadt Monheim am Rhein, Tempelhofer Straße 15, stattfindet. Eröffnet wird die Veranstaltung von Landrat Thomas Hendele und Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann.
Der messeähnlich aufgebaute Infotag ist ein Projekt von Netzwerk W im Kreis Mettmann. Organisiert wird die Gemeinschaftsveranstaltung der Gleichstellungsstellen im Kreis Mettmann, der Wirtschaftsförderung des Kreises und der Partnerinnen und Partner des Netzwerks W im Kreis Mettmann durch die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Monheim am Rhein, Gisela Herforth. An etwa 25 Messeständen präsentieren Bildungsträger aus dem gesamten Kreisgebiet ihr weit gefächertes Spektrum an Information und Beratung. Die Agentur für Arbeit Mettmann und das Jobcenter ME-aktiv sind ebenfalls vertreten und bieten an einem eigens eingerichteten Stand ein mobiles Stellensuche-Portal. Daneben gibt es hilfreiche Workshops. Abgerundet wird das Angebot durch eine Farb- und Stilberatung, einen Bewerbungsmappen-Check und die Möglichkeit zu professionellen Bewerbungsfotos. Kinderbetreuung vor Ort ist ebenfalls gewährleistet. Alle Workshops und Angebote sind kostenlos und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden.
 
 
 
25.06.2016, 20:00 Uhr

Ratingen, St. Peter und Paul

Ratingen, Organistival 2016 - Neue Schöpfung - Sommernachts-Schöpfungen

Strasse: Kirchgasse 2
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Uhrzeit: 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Veranstaltungsort:
St. Peter und Paul Ratingen, Kirchgasse 2, 40878 Ratingen

Beschreibung:

Internationale Interpreten und Improvisatoren zu Gast beim XIX. Festival der Orgelwelten Ratingen
Marie-Andrée Joerger, Akkordeon
Vincent Dubois, Orgel (Notre-Dame, Paris)
 
 
 
25.06.2016 - 26.06.2016, 10:00 Uhr

Ratingen, Stadion Ratingen

Ratingen, Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting

Strasse: Stadionring
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Die Erfolgsgeschichte geht weiter: In bewährter Form wird auch im Sommer 2016 das Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting stattfinden und wie immer ist der Wettkampf für die besten Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen die entscheidende Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (Brasilien; 12. bis 21. August). Die besten deutschen Allrounder und ein Teil der internationalen Weltklasse treffen sich in diesem Jahr am 25. und 26. Juni im Ratinger Stadion.

Die EM-Vierte von 2014 Carolin Schäfer (TV Friedrichstein) hat bereits frühzeitig bestätigt, dass sie auf jeden Fall in Ratingen den Siebenkampf bestreiten wird. Im vergangenen Jahr musste sie den Wettkampf vorzeitig beenden, 2016 will sie das Meeting als Olympia-Generalprobe nutzen. Die Mehrkampf-Fans in der Region und aus ganz Deutschland erwarten wieder zwei ausgefüllte Tage mit hochklassigem und spannendem Sport.
 
 
 
25.06.2016, 18:00 Uhr

Velbert-Neviges, Vorburg Schlos Hardenburg

Velbert-Neviges, Suchtpotenzial: "Alkopop"

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Ariane Müller, Klavier; Julia Gámez, Gesang

Ein Duo, das Lieder über die wirklich wichtigen Themen schreibt: Sex, Drugs, Rock 'n 'Roll ... und ... Weltfrieden!

Sie haben Eifersucht, Spielsucht, Gelbsucht, Blausucht, Grünsucht, Biersucht, Streitsucht, Fresssucht, Sehnsucht oder Tobsucht? Gar Drogen? Sogar Sex? Und auch noch Facebook?

Die Gefahr einer Sucht zu verfallen ist heutzutage größer denn je und Ariane Müller und Julia Gámez Martin sind ALLEN Süchten verfallen! Doch am größten ist Ihre Gier nach der schlimmsten aller Drogen, der unheilbare Drang zur Mutter aller abhängig machenden Substanzen: der Musik. Als die Berliner Sängerin Julia Gámez Martin, belastet mit übelster Gesangsneurose und dauerhaftem Darstellungszwang in der geschlossenen Abteilung für musikalische Erkrankungen auf die schwäbische Pianistin Ariane Müller trifft, die aufgrund teuflischer Tastitis und heftigem Hammond Syndrom selbst schon lange in Behandlung war, realisieren die beiden, dass eine konventionelle Therapie wohl keine Heilung bringen wird. Sie brechen mit selbst gestrickter Tonleiter aus und starten einen subtilen Selbstheilungstrip mit Songs über all die Suchtfaktoren, die das Leben nicht immer nur erschweren, sondern hin und wieder ja auch ein Stück lebenswerter machen. --> Was nun? Die suchtpotenten "Schwabiner" bringen Frieden für alle und Brust für die Welt! Fühlen Sie sich herzlich eingeladen der Sucht zu erliegen, ob Sie Hipster sind oder Schwaben (oder beides), ein Serientäter oder ein Einzelfall. Doch Vorsicht: SUCHTPOTENZIAL!

Tickets online bestellen bei:

www.neanderticket.de
 
 
 
25.06.2016, 11:30 Uhr

Velbert, Treffpunkt: Gaststätte Zur Dampflok

Velbert, Tour ADFC - Seen in Ratingen und Duisburg

Strasse: Ernst-Moritz-Arndt-Straße 98
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Es geht auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn bergab bis zum ehemaligen Bahnhof Isenbügel und dann weiter über Eggerscheid zum Blauen See in Ratingen, nach Lintorf und zur Sechs-Seen-Platte. Nach einer Pause am Entenfang führt die Halbtagestour über Breitscheid und Hösel wieder zurück nach Velbert.

Einkehr

Kiosk Entenfang

Treffpunkt: Gaststätte Zur Dampflok
am Panoramaradweg
Ernst-Moritz-Arndt-Straße 98
42549 Velbert

Tourenleitung
Robert Bruchhaus
Telefon: 02051-55768

Teilnahmegebühren
Mitglieder: 0,00 €
Nichtmitglieder: 2.00 €
Toureigenschaften
Routenlänge:
50 km

Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Halbtagestour
 
 
 
25.06.2016, 08:30 Uhr

Heiligenhaus, PRN Am Sportfeld Heiligenhaus

Heiligenhaus, PRN, Korkenziehertrasse, Balkantrasse, Nordbahntrasse

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Samstag, 25. Juni 2016


80-130 km bergig, 850-1250hm

Von Heiligenhaus über Wülfrath, Aprath nach Vohwinkel. Auf der Korkenziehertrasse durch Solingen. Durch das Nackerbachtal zur Wupper. An der Wupper über Leichlingen nach Opladen. Die komplette Balkantrasse bis Lennep. Zurück durch das Marscheiderbachtal, die NBT und den PRN.

1. Treffpunkt: 8.30 Uhr PRN Am Sportfeld Heiligenhaus, 130 km

2. Treffpunkt: PRN Wülfrath, Zeittunnel, Uhrzeit auf Anfrage, 100 km

3. Treffpunkt: Aprath S-Bhf, Uhrzeit auf Anfrage, 90 km

4. Treffpunkt: Wuppertal-Vohwinkel, Bhf, Uhrzeit auf Anfrage, 80 km

Tourenleiterin: Beate-Marion Hoffmann Tel. 02056-24503
 
 
 
25.06.2016, 00:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Alldie-Kunsthaus

Velbert-Langenberg, Punch and Judy in Afghanistan, Neville Tranter

Strasse: Wiemerstr. 3
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Nigel ein Puppenspieler kam nach Afghanistan um die Alliierten Truppen zu unterhalten. Sein Assistent Emile wollte einen Sightseeing Trip auf einem Kamel machen.
Das Blitzlicht von Nigel's Kamera erschreckte das Kamel. Dieses rannte in Panik davon und Emile saß weiter auf dessen Rücken. Sie verschwanden in Richtung von Tora Bora.
Nigel versuchte seinen Assistenten zu finden. Seine Suche bringt ihn nach Tora Bora, wo er Punch Bin Laden trifft. Nigel befindet sich selbst in einer extrem gefährlichen Situation, aber er überlebt sie und findet heraus, was Emile zugestoßen war.
Neben dem naiven Nigel treffen wir einen hart gesottenen Fernsehreporter, der nur an actionreichen Ereignissen interessiert ist und wir treffen einen nervösen UN Soldaten, der sich in dieser rauen Region komplett neben der Spur befindet.
Die Menschen aus dem Westen werden in der schwierigen Lebenssituation von Afghanistan als vollkommen ungeeignet eingeschätzt.
Punch Bin Laden und seine blutrünstige Ehefrau Judy, scheinen die komplette Kontrolle über die Situation zu haben.
Sie machen sich einen Spaß daraus, mit Nigel Katz und Maus zu spielen. Aber haben Sie sich jemals überlegt, mit jemandem zu tun zu haben, der Ihnen entkommen konnte, um seine Story in Kabul zu erzählen. Dies war der Weg, wie die Amerikaner herausfanden, wo sich Bin Laden befand. (auch wenn sie es sich nicht eingestehen wollten, so bevorzugten Sie es gleichwohl, dem Secret Service die Ehre zu geben, sie gefangen genommen zu haben, als die Ehre einem Puppenspieler zu gewähren.)
"Punch & Judy in Afghanistan" ist 55 - 60 Minuten lang und wird hinter und vor einer Art traditionellem Puppentheater gespielt. Es kann in fast jedem kleinen Aufführungsraum gespielt werden, weil das technische Equipment sehr minimal ist. Es ist das erste Mal, dass Neville Tranter nun eine Schau bietet, bei der er nur zwei große Koffer benötigt, ohne weiteres technisches Equipment.

www.stuffedpuppet.nl


Tickets: EUR 22.00 / 17.00 (ermäßigt) an der Abendkasse
Tickets: EUR 19.00 / 14.00 (ermäßigt) im Vorverkauf
 
 
 
26.06.2016, 10:00 Uhr

Ratingen, Innenstadt - Marktplatz

Ratingen, Ratinger Fischmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Ort: Ratingen
 
Beschreibung: In Kooperation mit der "City-Kauf Ratingen Werbering Innenstadt e.V" verwandelt sich die gesamte Ratinger Innenstadt rund um den Marktplatz diesen Sommer wieder in eine Gourmetmeile.

Hier gibt es nicht nur eine Auswahl an Delikatessen, sondern auch das ein oder andere an selbstgemachten Kunsthandwerk.

Doch nicht nur Fischliebhaber bekommen auf dem Fischmarkt einiges geboten. Die Händler "Benbergs Bennys" und "Locura" sind zum ersten Mal dabei und echte kulinarische Highlights.

Passend hierzu werden an dem letzten Sonntag des Sommermonats, auch wieder ortsansässige Lädchen zum Bummeln auf dem Verkaufsoffenen Sonntag einladen.

Lassen Sie sich den Ratinger Fischmarkt nicht entgehen. Wir freuen uns auf Sie!


Parkmöglichkeiten:
alle umliegenden Parkhäuser sind geöffnet

Anfahrt:
712 bis "Ratingen Mitte"
[weitere Infos unter: www.rheinbahn.de]
 
 
 
26.06.2016, 18:00 Uhr

Velbert-Neviges, Schloss Hardenberg - Vorburg

Velbert-Neviges, Wortfront-Sandra Kreisler · Roger Stein

Strasse: Zum Hardenberger Schloss 1
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Lieder von Wortfront sind nicht nur Lieder. Sie sind Momentaufnahme, Milieustudie und Mahnung in einem. Es geht sarkastisch zur Sache und oft verdichtet sich ein Song zur blitzenden Satire, doch es macht stets ein hübsches Geräusch, wenn bei Wortfront Tabus brechen - weil neben allem skurrilen und bitterbösen Humor immer genug Platz für zärtliche Botschaften bleibt, die direkt ins Herz treffen.

Auch die Vielseitigkeit überrascht: Da schmiegt sich ein vorlauter Popsong an ein Lied mit fröhlicher Tango-Noblesse, da folgt eine handgemachte Rocknummer auf einen Song mit chansonesker Attitüde, da brennt sich ein salsaesker Sommerhit direkt in die Gehörgänge, da weckt eine zärtliche Ballade mit schwermütigem Text tiefe Sehnsüchte.
Die Texte sind wie gewohnt bissig, grandios gereimt, witzig und bei alledem immer leicht von der typischen Wiener Melancholie umweht.

Man belegte das musikalische Duo (das mit unterschiedlichen Besetzungen auftritt) schon mit den eindrucksvollsten Titeln: "Akustisches Feuerwerk", "Die fantastischen Zwei" , "Worte als Lebenselexir" oder auch nur "Musik gegen Belanglosigkeit" sind nur einige davon.

www.wortfront.com/html/video_beifahrer.html
 
 
 
26.06.2016, 11:00 Uhr

Velbert, Gelände: City-Park

Velbert, Trödelmarkt

Strasse: Friedrichstraße 312
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Trödelmarkt

Datum: So. 26.06.2016

Öffnungszeiten: 11:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Gelände: City-Park

Adresse: 42551 Velbert
Friedrichstraße 312
 
 
 
26.06.2016, 10:00 Uhr

Heiligenhaus, Start: Sportfeld in Heiligenhaus

Heiligenhaus, Fahrradtour zur Nordbahntrasse

Ort: Heiligenhaus
Telefon: 02056-24503
 
Beschreibung: Am Sonntag, 26. Juni um 10 Uhr startet am Sportfeld in Heiligenhaus auf dem Panoramaradweg(PRN) der Niederbergische Fahrradclub Heiligenhaus(NFCH) seine Tour zur Nordbahntrasse. Auf Anfrage sind weiterere Treffpunkte am Freizeitpark Höferstr. am PRN in Velbert und am Zeittunnel Wülfrath möglich. Über den Panoramaradweg Niederbergbahn, Aprath und Dönberg wird zum Bahnhof Schee geradelt. Am Scheetunnel beginnt die Nordbahntrasse, der bis kurz vor Vohwinkel gefolgt wird. Der Rückweg erfolgt wieder über den Panoramaradweg Niederbergbahn.
Die Tour ist ab Heiligenhaus ca. 70 km lang und weist einige Steigungen auf. Beim Einstieg am Freizeitpark oder am Zeittunnel verkürzt sich die Tour auf 55 km bzw. 45 km. Bitte für die vielen Tunnel auf der Nordbahntrasse an ausreichende Beleuchtung denken.
Für die Tour ist grundsätzlich Picknick vorgesehen, also bitte Verpflegung und Getränke mitnehmen. Eine Einkehr am Nachmittag ist vorgesehen. Die Touren des Niederbergischen Fahrradclub Heiligenhaus sind grundsätzlich kostenlos, eine Spende wird aber gern gesehen. PedelecfahrerInnen sind willkommen. Weitere Infos beim Tourenleiter Lothar Nuthmann 02056-24503.

 
 
 
26.06.2016, 00:00 Uhr

Heiligenhaus, Treffpunkt: 10.00 Uhr PRN Am Sportfeld 1, Heiligenhaus

Heiligenhaus, ADFC - zur Nordbahntrasse

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Sonntag, 26. Juni 2016 zur Nordbahntrasse

70 km hügelig / 800hm

Von Heiligenhaus entlang des PRN über Dönberg zum Bhf Schee. Weiter über die Nordbahntrasse bis Vohwinkel und über den PRN zurück.

Treffpunkt: 10.00 Uhr PRN Am Sportfeld 1, Heiligenhaus

2. Treffpunkt: PRN Freizeitpark Höferstr. Velbert, auf Anfrage, 55 km

Tourenleitung: Lothar Nuthmann Tel. 02056-24503
 
 
 
27.06.2016, 18:00 Uhr

Mettmann, Ratssaal (Rathaus Neanderstraße 85, 2. Obergeschoss)

Mettmann, Bürgerinformationsveranstaltung zum Gesamtverkehrskonzept

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: Die Stadtverwaltung lädt für den 27.06.2016 um 18:00 Uhr in den Ratssaal (Rathaus Neanderstraße 85, 2. Obergeschoss) zu einer Informationsveranstaltung über das in Bearbeitung befindliche Gesamtverkehrskonzept ein.

An diesem Abend sollen die Inhalte dieses Verkehrsentwicklungsplans sowie die Grundlagen der Bearbeitung erläutert werden durch das beauftrage Büro für Stadt und Verkehrsplanung (BSV, Aachen). Des Weiteren werden die bis dahin vorliegenden Ergebnisse der Bestandsanalyse vorgestellt. Im Verlaufe der Veranstaltung besteht natürlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Hinweise auf Verkehrsproblem zu geben, die dann im Verlaufe der Bearbeitung gegebenenfalls näher untersucht werden können.

Die Informationsveranstaltung zum Verkehrsentwicklungsplan, der eine Untersuchung der Verkehr im gesamten Stadtgebiet beinhaltet, dient nicht der alleinigen Diskussion der in den vergangenen Monaten in den Vordergrund gerückten Verkehrssituation am Jubiläumsplatz. Hierzu wird es zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Veranstaltung geben.
 
 
 
29.06.2016, 10:00 Uhr

Hilden, Stadthalle Hilden

Hilden, Zukunft sichern - Ausbildung klarmachen! IHK lädt ein zum Azubi-Speed-Dating in Hilden

Ort: Hilden
 
Beschreibung: Unter dem Motto "Zukunft sichern - Ausbildung klarmachen" lädt die IHK Düsseldorf zum dritten Mal zu einem Azubi-Speed-Dating in der Itterstadt, und zwar am Mittwoch, 29. Juni, von 10 bis 14 Uhr, in der Stadthalle Hilden, ein.
Dort werden 41 Unternehmen mit über 260 freien Ausbildungsplätzen in 32 Berufen auf möglichst viele Bewerberinnen und Bewerber warten, um diese im Zehn-Minuten-Takt für eine Ausbildung zu gewinnen.
"Diese Blitz-Kontakte bieten jungen Leuten und Unternehmen gute Chancen, sehr schnell miteinander ins Gespräch und auch ins ‚Geschäft‘ zu kommen. Unternehmen können sich vor Ort ihre künftigen Fachkräfte sichern, Bewerber den beruflichen Einstieg", erklärt dazu Clemens Urbanek, Leiter der IHK-Abteilung Berufsbildung/Prüfungen.
Beim Azubi-Speed-Dating finden die Gespräche mit den Personalverantwortlichen an Tischen statt. Dort überreichen die Jugendlichen ihre Unterlagen und das Kennenlern-Gespräch kann beginnen. Dafür haben beide Seiten zehn Minuten Zeit. Die Jugendlichen erzählen kurz über sich und beantworten Fragen der Betriebe. Umgekehrt präsentieren sich die Unternehmen und erläutern die Ausbildungs- und Karrierechancen in ihren Häusern. Ist die Zeit um, wird gewechselt für das nächste Date mit dem nächsten Unternehmen. "Zehn Minuten reichen erfahrungsgemäß, um zu wissen, ob die Chemie stimmt und sich ein Wiedersehen lohnt. Finden sich beide Parteien am Ende des Gespräches interessant, kommt es zum ‚Recall‘, der Einladung zum eigentlichen Vorstellungsgespräch oder zum Bewerbungstest", so Urbanek.
Wer für 2016 noch eine Ausbildungsstelle sucht und am Azubi-Speed-Dating in Hilden teilnehmen will, braucht sich nicht anzumelden, sollte sich aber gut auf die Gespräche vorbereiten und Bewerbungsmappen in ausreichender Zahl mitbringen.
Weitere Infos und eine Liste der teilnehmenden Unternehmen gibt es im Internet unter www.duesseldorf.ihk.de (Dokument 86227), auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/Ausbildung.klarmachen oder aber beim Matching-Team der IHK Düsseldorf unter Telefon 0211 3557-448. Die Agentur für Arbeit und die Handwerkskammer werden beim 3. Azubi-Speed-Dating in Hilden ebenfalls mit einem Beratungsstand vertreten sein.

 
 
Am Wochenende
mit Dennis Grollmann
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 19°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht