Aktuell vom 16.04.2014

Borussia ist im Finale!

Geschafft! Aber was für ein Sieg! Obwohl Borussia Dortmund das DFB-Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg mit 2 zu 0 gewonnen hat - Torschützen waren Mchitarjan und Lewandowski - wurde bis zum Ende gezittert. Denn so locker wie das Ergebnis vermuten lässt, war dieses Spiel gar nicht. Stress pur für alle Fans, Trainer, Manager und vor allem auch für die Spieler.

Bei BVB-Keeper Roman Weidenfeller lagen die Nerven blank. Seinen Kollegen Marco Reuss faltete er dermaßen zusammen, dass man meinen könnte, der hätte drei Eigentore geschossen...

Udo Kreuer aus der Sportredaktion hatte für Sie die Einzelheiten - bei uns AM VORMITTAG.

 
 


Am Nachmittag
mit Britta von Lucke
Nachricht schreiben
Wetter
-1°C / 14°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A44 5 km
Dortmund - Kassel