Lenny Kravitz - The Chamber

Kult und immer noch cool: Lenny Kravitz meldet sich zurück Lenny Kravitz hatte seine ganz große Zeit zwar in den 90ern und 2000ern - aber richtig weg war er eigentlich nie und dieses Jahr gibt es neue Musik, die deutlich zeigt, dass da noch nicht Schluss ist. "The Chamber" bietet eine ganze Menge Herzschmerz; Kravitz singt mit seiner gewohnt rauen Stimme von einer zerbrochenen Liebe, für die er einfach alles gegeben hätte. Die Single ist außerdem der Vorbote für das neue Album "Strut", das am 23. September rauskommt und mit dem er auch auf Europatour geht und ganze fünf Konzerte in Deutschland spielen wird.
 
 


David Guetta - Lovers On The Sun

Das Treffen der Beats-Giganten Für seine neue Single hat sich der französische DJ mal wieder hochkarätige Unterstützung geholt: Seinen schwedischen Kollegen Avicii. Die beiden sind für tanzbare Tracks bekannt, wenn sie jetzt gemeinsame Sache machen, kann es nur abgehen - und das tut es auch. "Lovers on the Sun" hat neben einer schönen Melodie (gesungen von Sam Martin) auch die fetten Beats, die bei dieser Kombination zu erwarten waren.
 
 


Sigma - Nobody To Love

Für noch mehr Schweiß auf dem Dancefloor - Sigma liefert einen der Sommerhits 2014 Hinter Sigma verbirgt sich ein Produzentenduo aus England, das in der Drum and Bass Ecke unterwegs ist. Für "Nobody to love" haben sich die beiden Herren aus einem Video bedient, das nicht nur im Internet viel diskutiert wurde: Kanye West und seine inzwischen Frau Kim Kardashian düsen auf einem Motorrad durch die Wüste - "Bound 2" heißt der Track und liefert Sigma das Sample für ihren Nummer-Eins-Hit. In ihrer Heimat haben sie sich die Poleposition schon gesichert und bei uns hier in Deutschland geht's auch steil bergauf.
 
 


Maroon 5 - Maps

Gib mir "V"! Zwei Jahre nach "Overexposed" liefern die Jungs aus Los Angeles direkt ihr fünftes Album, das passenderweise den römischen Titel "V" trägt. Mit der ersten Single "Maps" zeigen Maroon 5, dass sie an ihrem deutlich elektronischeren Klang der letzten Zeit Spaß gefunden haben. Für das neue Album sollen sich die fünf Amerikaner auch Verstärkung geholt haben: No-Doubt-Frontfrau Gwen Stefani soll darauf zu hören sein. Das Resultat steht dann voraussichtlich Ende August in den Läden.
 
 


Talisco - Your Wish

Dieser Bordeaux ist ein Hit! In Frankreich ist Talisco schon ein gefeierter Newcomer und macht sich jetzt daran, den Rest von Europa zu erobern. "Musikalisch kaum einzuordnen, dennoch genau auf den Punkt", lassen erste Stimmen zu dem in Bordeaux geborenen Sänger verlauten. "Your Wish" liegt irgendwo zwischen Folk und Dance und passt perfekt in diesen Sommer. Es ist die erste Singleauskopplung vom Debutalbum "Run", das Talisco in seinem Heimstudio in Paris aufgenommen hat und das Mitte September bei uns rauskommt.
 
 


Calvin Harris - Summer

Der Sommer-Cocktail für die Ohren Bei der aktuellen Single von Calvin Harris ist der Name Programm: "Summer" klingt nach einem Partyabend am Strand mit Cocktails und vielen Neonlichtern. Letzten Sommer haben wir noch alle zu "I need your love" die Hände in die Luft geschmissen - dieses Jahr wird es wohl zu der neuen Nummer von Calvin Harris passieren.

Offizielle Homepage
 
 


Avicii - Lay me down

Avicii macht gerade einfach alles richtig. Auch mit "Lay me down" hat der schwedische DJ wieder einen absolut tanzbaren Song rausgebracht. Der nächste Ohrwurm nach "Addicted to you" ist also gesichert. Und natürlich hat Avicii sich auch hier wieder Unterstützung geholt, was die Vocals angeht: Singer-Songwriter Adam Lambert leiht dem Song seine Stimme.

Offizielle Homepage
 
 


Sam Smith - Stay With Me

Er kann mehr als "La La La". Die Stimme von Sam Smith kennt man aus Naughty Boys "La La La". Aber so wird es nicht bleiben, denn der junge Engländer hat eine sehr ausdrucksstarke Art zu singen. In "Stay with me" erzählt er fast schon herzzerreißend von seiner Sehnsucht nach der wahren Liebe, weil er keine Lust mehr auf einmalige Geschichten hat. Er wünscht sich einfach nur jemand, der bei ihm bleibt. Wir holen Sam Smith auch live nach NRW: Am 16. November steht er in Köln auf der Bühne - präsentiert von uns.

Offizielle Homepage
 
 


Lana Del Rey - West Coast

Sie ist immer noch so schön-traurig wie auf ihrem Debutalbum. "Ultraviolence" ist seit Mitte Juni in den Plattenläden, "West Coast" ist die erste Single aus ihrem zweiten Album - und die ist voll von leisem Leid. Die Stimme zerbrechlich wie eh und je, die Melancholie springt einem direkt entgegen. Aber die Schönheit von Musik und Text ist trotzdem allgegenwärtig. "You got the music in you" singt Lana del Rey - und das trifft zumindest auf sie selbst zu.

Offizielle Homepage
 
 


Die Nacht
mit Sven Henrich
Nachricht schreiben
Wetter
14°C / 26°C
Kreis Mettmann
Verkehr
Kein Stau
Gute Fahrt!