Ottawa

Tote bei Anschlag auf kanadisches Regierungsviertel

 
Ein oder mehrere Täter haben im kanadischen Regierungsviertel in Ottawa einen Soldaten getötet und einen Wachmann im Parlament angeschossen. Im Parlamentsgebäude selbst fielen Dutzende Schüsse. Ein Täter kam nach Angaben der Polizei ums Leben.
 
 
  Analyse

Diese Kommission ist Europas letzte Chance

 
Noch nie hatte die Spitze der EU-Exekutive so viel Macht und Legitimation wie dieses Mal - der Mann, der auf den Wahlplakaten zu sehen war, führt jetzt die Kommission. Jean-Claude Juncker könnte also mehr auf die Bürger hören als auf die Politiker und die Lobbyisten. Nötig wäre es.
 
 
  Christos Stylianides

Künftiger EU-Kommissar wird Ebola-Koordinator

 
Das Amt des Ebola-Koordinators in der EU wird der künftige Kommissar für humanitäre Hilfe, Christos Stylianides, aus Zypern übernehmen. Dies teilte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy am Donnerstagabend während des EU-Gipfels über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.
 
 
  EU-Gipfel ringt um Klima-Kompromiss

Dramatische Stunden in Brüssel

 
In kleinen Runden versuchen Europas Spitzen, den Streit um das gemeinsame Klima- und Energiepaket zu überwinden. Vor allem Polen drückt auf die Bremse.
 
 
  Von USA geführte Allianz

Erdogan: Anti-IS-Bündnis geht es um Öl statt Menschen

 
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip hat dem US-geführten Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einem Medienbericht zufolge wirtschaftliche Motive unterstellt.
 
 
  Spionage in der virtuellen Realität

So beamen sich NSA und FBI von Tatort zu Tatort

 
NSA und FBI hören Telefonate ab, lesen SMS mit ? und jetzt beamen sie sich sogar über das Internet an Tatorte. Dabei nutzen die Nachrichtendienste Technologien, wie man sie aus Computerspielen kennt.
 
 
  EU-Gipfel in Brüssel

Europas Klimaschutz-Ziel droht zu scheitern

 
Ehrgeizige Vorgaben oder ein Kompromiss mit fadem Beigeschmack? Beim EU-Gipfel steht Europas Ruf als Vorbild beim Klimaschutz auf dem Spiel. Bundeskanzlerin Merkel drohe, einzuknicken, warnen Umweltschützer.
 
 
  Kampf um Kobane

Hunderte tote IS-Kämpfer seit Beginn der Luftangriffe in Syrien

 
Der Kampf um die syrisch-kurdische Stadt Kobane geht unvermindert weiter. IS-Kämpfer sollen einen strategischen Hügel zurückerobert haben. Die US-geführte Koalition bombardiert erneut Ölfelder. Die Terrormiliz verlor bei Angriffen bereits Hunderte ihrer Kämpfer.
 
 
  Kampf gegen IS

Islamisten beginnen mit Großangriff auf Kobane

 
Seit Wochen leisten die Kurden in Kobane erbittert Widerstand gegen die Terrormiliz IS. Nun rückt diese gefährlich nahe an den Übergang zur Türkei heran - dieser ist für die Verteidiger überlebenswichtig.
 
 
  Kampf gegen IS

Deutschland prüft Ausbildung von Kurden im Irak

 
Die Bundesregierung will sich im Kampf gegen den "Islamischen Staat" stärker engagieren. Neben den Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak steht nun eine Ausbildungsmission im Raum. Zunächst soll eine Erkundungstruppe die Möglichkeiten vor Ort prüfen.
 
 
Am Abend
Nachricht schreiben
Wetter
6°C / 13°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A52 3 km
Düsseldorf - Mönchengladbach
 
Weitere Nachrichten