Bruch von Abrüstungsabkommen

USA werfen Russland unerlaubten Raketentest vor

 
Als wären die Ukraine-Krise und der Streit um das Moskauer Asyl für US-Whistleblower Edward Snowden nicht genug: Die USA greifen ein weiteres Ärgernis mit Russland auf - einen angeblich unerlaubten Raketentest.
 
 
  Ukraine-Krise

Auch USA verschärfen Sanktionen gegen Russland

 
Die USA haben ihre Sanktionen gegen Russland in der Ukraine-Krise weiter verschärft. Damit folgen sie der Europäischen Union. Nach langem Zögern zündete die EU Sanktionsstufe drei. 
 
 
  Syrien

Dschihadisten eröffnen Heiratsvermittlung für Kämpfer

 
Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat in Syrien nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten eine Heiratsvermittlung für ihre Kämpfer aufgebaut. Sogar die Flitterwochen werden organisiert.
 
 
  Ehegattennachzug von Ausländern

SPD verlangt Verzicht auf Sprachnachweis

 
Die SPD-Innenminister haben an Bundesinnenminister Thomas de Maizière appelliert, auf Sprachkenntnisse als Bedingung für den Ehegattennachzug von Ausländern völlig zu verzichten.
 
 
  Plagiats-Affäre

Schavan lässt Doktortitel in ihrem Lebenslauf

 
Inzwischen hat Annette Schavan ihren neuen Job als Botschafterin im Vatikan angetreten, ihren Lebenslauf hat sie in einem Punkt aber noch nicht überarbeit: Sie führt weiterhin ihren Doktortitel, der ihr entzogen wurde.
 
 
  Ukraine-Krise

EU beschließt Wirtschaftssanktionen gegen Russland

 
Die Botschafter der EU-Staaten haben am Dienstag in Brüssel Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union gegen Russland beschlossen. EU-Diplomaten sagten, unter anderem sollen der russische Zugang zu den EU-Finanzmärkten erschwert und Rüstungsexporte verboten werden.
 
 
  Chefin der Bayerischen Staatskanzlei bleibt vorerst im Amt

Haderthauer droht angeblich Aufhebung der Immunität

 
Einem Medienbericht zufolge droht Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) die Aufhebung der Immunität.
 
 
  Mehr als 100 Tote in Gaza

Palästinenser fordern 24-stündige Waffenruhe

 
Die heftigen Angriffe Israels auf den Gaza-Streifen gehen weiter. In der jüngsten Welle hat das israelische Militär in Gaza ein Kraftwerk, den Rundfunk und vor allem Zivilisten getroffen. Jetzt hat sich die Palästinenserorganisation PLO gemeldet: Weil die Zahl der Toten sprunghaft gestiegen ist, soll es eine Waffenruhe geben. Doch Israel lehnt ab.
 
 
  Problem für Putin

Reiche Russen denken an Flucht

 
Seit der Annexion der Krim sind Wladimir Putins Umfragewerte in Russland so hoch wie nie. Einer aktuellen Umfrage zufolge liegen Putins Zustimmungswerte derzeit bei 86 Prozent. Doch eine kleine Minderheit wird für den "Zaren" zum Problem: Teile der Wirtschaftselite wollen ihrer Heimat den Rücken kehren.
 
 
  Cousin des afghanischen Präsidenten

Hashmat Karsai stirbt durch Selbstmordanschlag

 
Ein Cousin des afghanischen Präsidenten Hamid Karsai ist bei einem Selbstmordanschlag getötet worden. Der Attentäter habe den Sprengstoff in seinem Turban verborgen, als er am Dienstag das Haus von Haschmat Karsai in der südlichen Provinz Kandahar betreten habe, teilte die Polizei mit.
 
 
Die Nacht
mit Jenni Hansen
Nachricht schreiben
Wetter
16°C / 24°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A61 2 km
Mönchengladbach - Venlo
 
Weitere Nachrichten