Atomverhandlungen

Obama und Merkel drängen Iran zu "notwendigen Entscheidungen"

 
In den Atomverhandlungen mit dem Iran haben US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Land aufgerufen, die "notwendigen Entscheidungen" zur Lösung der verbleibenden Probleme zu treffen. In einem Telefonat bekräftigten beide Politiker am Freitag nach Angaben des Weißen Hauses ihren Willen, einen "langfristigen, umfassenden Deal" zu schließen.
 
 
  Kreml-Chef

Putin bekommt in Umfrage trotz Krise 75 Prozent Zustimmung

 
Die Russen bescheren Wladimir Putin 15 Jahre nach seiner ersten Wahl zum Kremlchef in einer Umfrage weiter Rekordwerte - trotz der schweren Wirtschaftskrise im Land. 75 Prozent der Befragten würden für den 62-Jährigen stimmen, wenn am kommenden Sonntag Präsidentenwahlen wären, teilte das Meinungsforschungsinstitut FOM am Freitag mit.
 
 
  Euro-Krise

Athens Reformliste mit 18 Maßnahmen wird Geldgebern präsentiert

 
Die griechische Regierung hat ihre mit Spannung erwartete Reformliste fertiggestellt. Nun müssen die Kontrolleure die Vorhaben prüfen. Wie der Sprecher der Parlamentsfraktion der regierenden Linkspartei Syriza, Nikos Filis, sagte, wollen drei enge Mitarbeiter von Finanzminister Gianis Varoufakis am Freitag mit der Liste nach Brüssel reisen.
 
 
  Saudi-Arabien

Neue Luftschläge auf schiitische Huthi-Rebellen im Jemen

 
Saudi-Arabien und seine arabischen Verbündeten haben den zweiten Tag in Folge die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen aus der Luft angegriffen. Kampfflugzeuge bombardierten am Freitag Ziele in der Hauptstadt Sanaa und an anderen Orten.
 
 
  Schlacht um Donezker Flughafen

Rebellen übergeben Leichen von 22 ukrainischen Soldaten

 
Die prorussischen Rebellen haben die Leichen von 22 ukrainischen Soldaten übergeben, die bei der monatelangen Schlacht um den Flughafen von Donezk getötet worden waren.
 
 
  Boko Haram

Nigerias Armee will Hauptquartier erobert haben

 
Im Kampf gegen Boko Haram will die nigerianische Armee ein Hauptquartier der islamistischen Terrorgruppe erobert haben. Inwiefern die Angaben der nigerianischen Behörden stimmen, lässt sich schwer prüfen.
 
 
  Verbotsantrag

Caffier: Neue Belege für Verfassungsfeindlichkeit der NPD angekündigt

 
Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) will neue Belege für Verfassungsfeindlichkeit der NPD vorlegen. Die Nachforderungen des Bundesverfassungsgerichts für die Begründung des NPD-Verbotsantrags seien kein Indiz für ein neuerliches Scheitern.
 
 
  Büro von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu

Israel gibt einbehaltene Steuern für Palästinenser frei

 
Nach knapp drei Monaten Sperre gibt Israel die seit Jahresbeginn einbehaltenen Steuereinnahmen für die Palästinenser frei. Das erklärte das Büro von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Freitag.
 
 
  Ab 2016

Bundesrat beschließt Frauenquote für große Unternehmen

 
Nach jahrelangem Streit hat die Frauenquote die letzte parlamentarische Hürde genommen. Vom 1. Januar 2016 an müssen in Aufsichtsräten von etwa 100 Großunternehmen mindestens 30 Prozent Frauen sitzen.
 
 
  Ab Juni 2015

Bundesrat billigt Einführung der Mietpreisbremse

 
Wohnungssuchende sollen ab Mitte des Jahres durch eine gesetzliche Preisbremse besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden. Der Bundesrat billigte am Freitag die Einführung einer Mietpreisbremse.
 
 
Am Wochenende
mit Thomas Wagner
Nachricht schreiben
Wetter
0°C / 13°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten