06.05.2015

Kreis Mettmann

Streik: In einigen Städten bleiben alle städtischen Kitas ab Montag zu

 
Ab Montag beginnt in kommunalen Kitas im Kreis Mettmann ein unbefristeter Streik. Nach dem Beamtenbund ddb hat auch die deutliche Mehrheit der Verdi-Mitglieder für den Arbeitskampf gestimmt. In Mettmann werden beispielsweise alle fünf städtischen Kitas geschlossen bleiben. Hier müssen alle betroffenen Eltern für eine alternative Betreung ihrer Kinder sorgen. Ein Notdienst wird in Mettmann nicht eingerichtet, sagte heute ein Stadtsprecher. In Ratingen werden ab Montag alle 16 städtischen Kitas bestreikt. Hier will das Jugendamt allerdings eine Ersatzbetreung organisieren - allerdings werden die Plätze begrenzt sein. Die Stadt bittet Eltern, die Bedarf an Notbetreung haben, diesen bei der jeweiligen Kitaleitung anzumelden.
News druckendrucken
 


Velbert

Verbraucherzentrale: Auch bei Fernbussen gelten Fahrgastrechte

 
Weil aufgrund des Bahnstreiks aktuell Reisende vermehrt auf Fernbusse setzen, weist die Verbraucherzentrale Velbert aktuell darauf hin, dass auch bei Fernbussen - ähnlich wie bei der Bahn - Fahrgastrechte gelten. Unter anderem bei Verspätung, Annullierung oder Überbuchung von Bussen. Je nach Verspätung müssen Unternehmen ihren Fahrgästen beispielsweise Verpflegung anbieten. Bei mehr als zwei Stunden Verspätung, bestehen zudem Möglichkeiten wie Ticketerstattung mit kostenloser Rückfahrt zum ursprünglichen Abfahrtsort, so die Verbraucherschützer. Zu Thema gibt es einen kostenlosen Flyer. Dieser liege in der Verbraucherzentrale Velbert aus.
News druckendrucken
 


Monheim

Naturschützer wehren sich gegen Neubaupläne

 
In zwei Wochen will die Stadt Monheim ihre Pläne für den Bereich Kurt-Schuhmacher-Straße und mona mare erläutern. Dort sollen eine neue Kita und Wohnungen gebaut werden. Schon heute Abend laden die Monheimer Grünen und der Naturschutzbund zu einem Ortstermin ein. Letztere setzen sich für den Erhalt des Wäldchens an der Kurt-Schuhmacher-Straße und gegen dort geplante Häuser ein. Das Treffen der Grünen und der Naturschützer richtet sich an alle interessierten Bürger und beginnt heute Abend um 19 Uhr.
News druckendrucken
 


Mettmann

"Kiss & Ride" soll Verkehrschaos vor Grundschulen reduzieren

 
Die CDU in Mettmann macht sich dafür stark, in der Nähe von Grundschulen "Kiss-and-Ride-Zonen" einzurichten. An solch festgelegten Orten sollen Eltern ihre Kinder aus dem Auto lassen und den restlichen Weg zur Schule zu Fuß gehen lassen. Dadurch soll unter anderem das morgendliche Chaos vor den Schulen reduziert werden. Der Bring-Service von Eltern sorge vor den Mettmanner Grundschulen für verstopfte Straßen - ganz besonders im Bereich der Katholischen Grundschule Neanderstraße, heißt es in einem Antrag der CDU für den heutigen Planungsausschuss. Die Idee ist nun in etwa 300 Meter Entfernung zu den Schulen Haltepunkte für Eltern einzurichten - das entspricht auch der Empfehlung von Verkehrs- und Sicherheitsexperten. Denn dadurch, dass Schulkinder so auch einen Teil des Weges zu Fuß gehen müssen, können sie ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr üben. Sollte der Ausschuss der Idee zustimmen, könnte die Verwaltung auf die Suche nach geeigneten "Kiss-and-Ride-Zonen gehen.
News druckendrucken
 


Kreis Mettmann

Unbefristete Kita-Streiks ab Montag (11.05)

 
In NRW beginnen am Montag (11.05) unbefristete Streiks in den kommunalen Kitas. Das hat die Gewerkschaft verdi mitgeteilt. Über 92 Prozent der Mitglieder stimmten bei einer Urabstimmung für unbefristete Arbeitsniederlegungen. Die Stadt Ratingen hat bereits vergangene Woche begonnen, sich auf diesen Kita-Streik vorzubereiten. Sie versucht berufstätigen Eltern eine Ersatzbetreuung zu vermitteln. Wegen des zeitlichen Ausmaßes des angekündigten Streiks könne man aber keine Garantie übernehmen, heißt es von der Stadt Ratingen. Mehr Infos zu den Ratinger Maßnahmen finden Sie bei uns weiter unten (siehe Link). Verdi fordert für die bundesweit rund 240.000 Erzieher und Sozialarbeiter eine bessere Eingruppierung und somit eine bessere Bezahlung.
Für Rückfragen steht das Jugendamt unter Tel. (02102) 550-5133 zur Verfügung.

Auch die Stadt Mettmann hat bereits angekündigt, dass ab Montag die fünf städtischen Kitas geschlossen bleiben werden.

  Online-Infos der Stadt Ratingen
News druckendrucken
 


Hilden

16-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

 
Ein 16-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Hilden schwer verletzt worden. Zeugen sagten aus, der 16-Jährige sei am Abend mit seinem unbeleuchteten Rennrad über die Schubertstraße gefahren. Im Kreuzungsbereich Beethoven,- Schubertstraße prallte er gegen den Wagen eines 23-Jährigen. Der Radfahrer wurde frontal erfasst, prallte auf die Motorhaube und schlug in die Windschutzscheibe ein. Vor dort stürzte er auf die Fahrbahn und blieb dort schwer verletzt liegen, berichtet die Polizei. Der 16-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.
News druckendrucken
 


Hilden

Hilden informiert auf Homepage über Baustellen im Stadtgebiet

 
Viele Baustellen ärgern viele Bürger in Hilden. Einige kritisieren, dass sie nicht rechtzeitig oder gar nicht über die Bauarbeiten informiert werden. Dem trägt die Stadt Hilden jetzt Rechnung. Auf der Homepage der Stadt gibt es eine neue Rubrik. Unter "Baustellen" informiert sie darüber, wann, wo und wie lange gearbeitet wird.





  zur Baustellenübersicht in Hilden
News druckendrucken
 


Erkrath

Fliegerbombe in Unterfeldhaus am Abend erfolgreich beseitigt

 
Die Fliegerbombe in Erkrath-Unterfeldhaus ist am Abend ohne Probleme beseitigt worden. Das hat ein Feuerwehrsprecher mitgeteilt. Um 19 Uhr hatte der Kampfmittelräumdienst mit der Entschärfung begonnen - 25 Minuten hatte es gedauert. Anwohner konnten noch am Abend in ihre Häuser zurückkehren. Die Fünf-Zentner-Bombe war am Mittag bei Bauarbeiten an der Theodor-Fontane Straße gefunden worden. Die Evakuierung der Häuser - im Umkreis von 300 Metern um den Fundort - hatte sich über Stunden gezogen. Einige Anwohner der Straße hatten sich nicht selbstständig in Sicherheit begeben können, weil sie bettlägerig sind. Sie waren von der Feuerwehr per Krankentransport außerhalb des Gefahrenbereichs gebracht worden. Insgesamt hatten rund 120 Menschen zeitweise ihre Häuser verlassen müssen.
News druckendrucken
 


Langenfeld

BOB will Jugendliche über Ausbildungsberufe informieren

 
In Langenfeld können sich Jugendliche heute bei mehr als 100 Unternehmen über ihre Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Um 11 Uhr startet in der Stadthalle die diesjährige Berufsorientierungsbörse "BOB". Damit sich Jugendliche möglichst gleich für den richtigen Beruf entscheiden, stehen dort bis 17 Uhr Vertreter zahlreicher Branchen Rede und Antwort. Erstmals findet parallel zur Berufsorientierungsbörse ein Azubi-Speed-Dating statt. Hier wollen Unternehmen auf die Suche nach geeigneten Azubis gehen. Potenzielle Bewerber sollten hierzu vollständige Bewerbungsunterlagen mitbringen. Das Speed-Dating findet im Langenfelder Rathaus statt. Los geht es um 14 Uhr.
News druckendrucken
 


Kreis Mettmann

Kreis ME präsentiert sich auf der Messe "polis Convention"

 
Der Kreis Mettmann macht sich heute und morgen in Düsseldorf auf die Suche nach Investoren. Der Kreis präsentiert sich erstmalig auf der Messe für Stadt- und Projektentwicklung "polis Convention". Kommunen und Investoren sollen dort direkt miteinander Kontakt aufnehmen können, außerdem gibt es Expertenrunden zu Themen wie Digitalisierung, Wohnen, Gewerbe und der Finanzierung von Projekten. Ansprechpartner am Stand des Kreises Mettmann sind Landrat Thomas Hendele, die Bürgermeister unserer Städte sowie Vertreter der Wirtschaftsförderung.




News druckendrucken
 


Am Abend
mit Monique van Schijndel
Nachricht schreiben
Wetter
6°C / 17°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A30 2 km
Osnabrück - Rheine
 
 
Weitere Nachrichten
 
Lokalnachrichten hören
  • 06:30h (06.05.)
     
  • 19:30h (05.05.)
     
  • 18:30h (05.05.)
     
  • 17:30h (05.05.)
     
  • 16:30h (05.05.)
     
  • 15:30h (05.05.)
     
  • 14:30h (05.05.)
     
  • 13:30h (05.05.)
     
  • 12:30h (05.05.)
     
  • 11:30h (05.05.)