Nachrichten vom 27.06.2016

Prozess um Mord an Hanaa S. beginnt

Solingen/Süddeutschland

Ab heute stehen Familienangehörige der ermordeten Hanaa S. aus Solingen vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, die junge Frau getötet zu haben - weil sie die Ehre der Familie beschmutzt habe. Sie hatte sich von ihrem Mann getrennt und war eine neue Beziehung eingegangen. Fünf Verwandte von ihr sind angeklagt - darunter auch ihr Sohn. Er soll mit zwei anderen Angeklaten vor der Wohnung des Opfers gewartet haben - dort sei es zu einem Kampf gekommen, schreibt die Staatsanwaltschaft. Schon dabei starb Hanaa S wahrscheinlich. Die Angeklagten legten ihre Leiche in einem Waldstück in Süddeutschland ab. Den Angeklagten droht lebenslange Haft.
 
 

Junior Uni startet Anmeldungen für Sommerkurse

Wuppertal

Wer sein Kind hinschicken will, muss schnell sein. Heute um 9 Uhr startet die Anmeldephase für die Sommerferienkurse in der Wuppertaler Junior Uni. Die Kurse sind erfahrungsgemäß immer schnell ausgebucht und die Wartelisten voll. In den Sommerferien werden an der JuniorUni 72 Kursen angeboten. Es wird geforscht und experimentiert. Die JuniorUni an der Wuppertaler Universität kann von Kindern ab 4 Jahren besucht werden. Dort lernen die Kinder unter professioneller Anleitung verschiedenste Bereiche der Wissenschaft kennen.


Infos: Die Bewerbungen um die Kursplätze nimmt die Junior Uni ab Montag ab 9 Uhr online auf, telefonisch (02 02 430 439-0) oder persönlich am Brögel 31 in Wuppertal-Unterbarmen entgegen.
 
 
Am Mittag
mit Julia Vorpahl
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 16°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (27.6.2016)