03.08.2015

Velbert

Feuer an ehemaligem Nevigeser Bahnhof wurde absichtlich gelegt

 
Das Feuer am Wochenende im ehemaligen Nevigeser Bahnhof in Velbert ist absichtlich gelegt worden. Zu diesem Ergebnis kommen die Brandexperten der Polizei. In einem Aufgang, der früher aus der ehemaligen Wartehalle auf den Bahnsteig führte, hatte Sonntagnacht für die angrenzende Gaststätte gelagertes Kaminholz gebrannt. Das Feuer konnte gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, der Schaden am Gebäude beläuft sich auf mehrere tausend Euro, so die Polizei. Zeugen berichteten von drei Personen, die sich vor dem Feuer im Bereich des ehemaligen Bahnhofs aufgehalten hatten.
News druckendrucken
 


Monheim

Arbeiten für "Landschaftspark Rheinbogen" haben begonnen

 
In Monheim haben die Arbeiten für ein millionenschweres Projekt begonnen. Gegenüber der Altstadt baut die Stadt den Landschaftspark Rheinbogen. Dieses Naherholungsgebiet soll Natur und Kultur miteinander verknüpfen. Der Landschaftspark Rheinbogen ist in drei Abschnitte gegliedert: Für Jugendliche soll es eine Skateranlage, einen Jugendtreff und einen Streetballplatz geben. Für Familien mit kleineren Kindern hat die Stadt einen Wasserspielplatz geplant, mit Wassertunneln, Wasserkanonen und Bodendüsen sowie einer großen Rasenfläche als Liegewiese. Außerdem soll die Natur auch einen hohen Stellenwert in dem Naherholungsgebiet haben: Monheim will viele neue Bäume und Sträucher an den Deich pflanzen. Das Ganze soll Mitte nächsten Jahres fertig sein. Wegen der Arbeiten muss die Stadt einige Straßen sperren. Im Moment sind das der Euroga-Weg und die Trasse am Vogelort.
News druckendrucken
 


Langenfeld

Zwei Flüchtlingsbrüder beginnen heute ihre Ausbildung

 
Vor wenigen Wochen flüchteten sie vor dem Bürgerkrieg in Syrien und kamen zu uns in den Kreis Mettmann. Heute beginnen zwei Flüchtlinge in Langenfeld eine Ausbildung. Die beiden Brüder beginnen in einem Langenfelder Autohaus eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker, heißt es von der Agentur für Arbeit. Das Autohaus Gierten habe jüngst beschlossen, junge Flüchtlinge in die Ausbildung zu nehmen und habe sich mit diesem Vorhaben an den Langenfelder Landtagsabgeordneten Geyer gewandt. Dieser wiederum nahm Kontakt zur Arbeitsagentur auf. Kennengelernt hatten sich die Ausbilder des Langenfelder Autohauses und die beiden syrischen Brüder bei einem Deutschkurs. Zwei Wochen später wurden die Verträge unterschrieben.
News druckendrucken
 


Langenfeld

"Block it!" Polizei macht Fahrräder heute wieder sicherer

 
Im Kampf gegen Fahrraddiebstähle wird die Polizei heute wieder Fahrräder bei uns codieren. Von 10 bis 13 Uhr wird die Langenfelder Polizei in der Fußgängerzone an der Stadthalle, um Fahrräder mit einem auffälligen Diebstahlschutz zu versehen. Die Räder werden individuell codiert und bei der Polizei registriert. Jedes codierte Fahrrad wird in einer Datenbank erfasst und kann so jederzeit seinem Eigentümer wieder zugeordnet werden. Die Aktion "Block it!" findet noch weitere Male statt: am Freitag auf dem Warringtonplatz in Hilden und kommende Woche Montag auf dem neuen Markt in Haan.
News druckendrucken
 


Fortuna verliert gegen Paderborn; SSVg Velbert und Köln trennen sich Unentschieden

 
Fortuna Düsseldorf hat das erste Heimspiel der Saison verloren. Gegen den Erstliga-Absteiger Paderborn gab es eine 1:2-Niederlage. Dabei gelang der Fortuna ein Start nach Maß: schon nach zwei Minuten erzielte Matthis Bolly die 1:0-Führung. In der Folge vergab das Team aber zu viele Chancen und verpasste es, das Spiel zu entscheiden. Nach der Pause fand die Fortuna lange Zeit nicht ins Spiel und Paderborn konnte die Partie drehen.

In der Fußball-Regionalliga haben sich die SSVg Velbert und die U21 des 1. FC Köln 0:0 Unentschieden getrennt. Das Spiel in der Velberter Christopeit Sport Arena hatten sich rund 800 Zuschauer angesehen.


News druckendrucken
 


Am Morgen
mit Robin Lammerschop und Rahaf al Hamdan
Nachricht schreiben
Wetter
13°C / 32°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1 4 km
Dortmund - Köln
 
 
Weitere Nachrichten