24.07.2014

Neandertal

Kahlschlag im Neandertal könnte Fall für die Justiz werden

 
Nach der massenhaften und umstrittenen Rodung von Bäumen im Neandertal zwischen Mettmann und Erkrath, könnte sich bald die Justiz mit dem Thema beschäftigen. Die Faunistisch-Floristische Arbeitsgemeinschaft für den Kreis Rheinland-Niederberg davon aus, dass mit dem Kahlschlag gegen geltende Vorschriften verstoßen wurde. Die Arbeitsgemeinschaft erwägt rechtliche Schritte einzuleiten. Gestärkt sehen sich die Naturschützer offenbar in einem Schreiben des NRW-Umweltministeriums an Landrat Thomas Hendele. Darin wird der Kahlschlag - entgegen der Auffassung der Kreisverwaltung - als nicht wirklich notwendig kritisiert. Das Vorgehen im Neandertal könnte landesweite Auswirkungen auf den Umgang mit Wald im Zuge von Verkehrssicherungsmaßnahmen haben, befürchten die Naturschützer. Deshalb soll möglicherweise bald ein Gericht in der Sache urteilen.
News druckendrucken
 


Mettmann

Taxifahrer soll Kundin vergewaltigt haben - Bundesgerichtshof lehnt Revisionsantrag ab

 
Ein 36-jähriger Taxifahrer aus Mettmann muss ins Gefängnis. Der Mann soll eine 54-jährige Kundin vergewaltigt haben. Der Bundesgerichtshof hat den Revisionsantrag des Mettmanners verworfen, schreibt die Westdeutsche Zeitung. Das Landgericht Wuppertal hatte den 36-Jährigen für schuldig gefunden und ihn zu vier Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt.
News druckendrucken
 


Velbert

SSVg Velbert gewinnt Testspiel gegen Wülfrath

 
In der Vorbereitung auf die anstehende Oberligasaison hat die SSVg Velbert das Testspiel gegen den 1. FC Wülfrath 5:1 gewonnen. Schon zur Halbzeit führten die Velberter mit 3:0. Das nächste Testspiel steht am Samstag an - dann spielt die SSVg gegen den Mittelrheinligist FC Hürth.
News druckendrucken
 


Fortuna Düsseldorf lädt am Wochenende zur Saison-Eröffnung ein

 
Fortuna Düsseldorf lädt am kommenden Wochenende (26.07. / 27.07. zur großen Saison-Eröffnung ein. Am Samstag empfangen die Fortunen um 18 Uhr im Paul-Janes-Stadium den englischen Zweitligisten Wigan Athletic; am Sonntag findet in der Esprit-Arena das Familienfest mit Showtraining und Autogrammstunde statt.
Karten für das Spiel gegen Wigan Atlethics gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen; diese kosten zwischen 8 und 15 Euro.
Mehr Infos zum Fortuna-Fanwochenende finden Sie bei uns in den Nachrichten auf radioneandertal.de


Progamm des Familientages am 27.07.:
11.00 Uhr Kick-Off zum Fortuna-Familientag 2014 und offizielle Eröffnung
12.00 Uhr Showtraining der Profimannschaft im Inneren der ESPRIT arena
13.30 Uhr Start des Bühnenprogramms
Vorstellung des Profikaders 2014/2015 nach Mannschaftsteilen Tor, Abwehr, Mittelfeld und Angriff
Interviews u.a. mit Vorstand Sport Helmut Schulte, Cheftrainer Oliver Reck und ausgewählten Spielern des Kaders
14.00 Uhr Die Akteure des Kaders begleiten die Eventmodule und Aktionsflächen
15.00 Uhr Beginn der großen Autogrammstunde
ca. 18.00 Uhr Veranstaltungsende
News druckendrucken
 


Am Mittag
mit Katharina te Uhle
Nachricht schreiben
Wetter
15°C / 26°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A3 2 km
Oberhausen - Frankfurt
 
 
Weitere Nachrichten
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (24.07.)
     
  • 11:30h (24.07.)
     
  • 10:30h (24.07.)
     
  • 09:30h (24.07.)
     
  • 08:30h (24.07.)
     
  • 07:30h (24.07.)
     
  • 06:30h (24.07.)
     
  • 19:30h (23.07.)
     
  • 18:30h (23.07.)
     
  • 17:30h (23.07.)